Online Casino Betrug: So schützen Sie sich


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Online Casino Betrug
(Quelle: pixabay.com/GregMontani)

Im Internet lässt es sich leicht betrügen. Vor allem Online-Casinos genießen diesbezüglich einen schlechten Ruf. Wer sich vor Betrug schützen möchte, sollte daher wissen, auf was bei den entsprechenden Plattformen zu achten ist.

Längst hat das Internet eine Vielzahl an Lebensbereichen erobert. Von Onlineshopping über Internet-Banking bis hin zum Gaming spielt sich ein Großteil des Alltags bereits im Netz ab. Auch Glücksspiel macht da nicht vor dem Netz halt. Und wo es schon in den Spielhallen vor Ort Gelegenheiten gibt, Kunden über den Tisch zu ziehen, vervielfältigen sich die Möglichkeiten im Onlinebereich.

Dabei können Sie in Online-Casinos mit wenig Geld viel Spaß haben, wenn Sie einige Regeln beachten. Wir haben Ihnen in einem weiteren Ratgeber zusammengefasst, worauf Sie bei der Auswahl eines Spielcasinos im Internet achten sollten und woran Sie seriöse Online-Casinos erkennen. Doch auch nach der Auswahl eines Casinos im Internet sollten Sie wachsam sein, die Betrugsarten kennen und einige Punkte ständig im Auge behalten. 

Die Formen von Betrug im Online-Casino

Ob im Internet tatsächlich so viel betrogen wird wie angenommen, kann nur gemutmaßt werden. Immerhin werden Online-Glücksspiele immer stärker reguliert und überwacht. Anbieter ohne entsprechende Lizenz dürfen offiziell nicht mehr auf dem Markt vertreten sein. Dementsprechend ist eine gültige Lizenz bereits Grundvoraussetzung, um die Nutzung eines Online-Casinos überhaupt in Erwägung zu ziehen.

Doch trotz Lizenzen und Regularien suchen einige Anbieter von Glücksspielen immer wieder nach Lücken, um sich einen geldwerten Vorteil zu verschaffen. In diesen Bereichen kann betrogen werden:

  • Manipulation der Spielergebnisse
  • Verzögerte Auszahlungen
  • Nicht berechtigte Sperrung des Spiele-Kontos
  • Unfaire oder intransparente Bonusbedingungen

Die Manipulation der Spielergebnisse lässt sich meist nur schwer nachweisen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, achtet darauf, dass das Casino einen Zufallszahlen-Generator nutzt, der unter Aufsicht der Regulierungsbehörde steht. Dies ist meist bereits dann der Fall, wenn eine entsprechende Glücksspiel-Lizenz vorliegt. Außerdem ist eine transparente Darstellung der Ergebnisse ein Indiz für einen korrekten Ablauf bei den Spielergebnissen.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Auf Transparenz des Unternehmens achten

Die Dauer der Auszahlung liefert ebenfalls einen Hinweis auf die Seriosität des Online-Casinos. Es entspricht einem schlechten Ton, wenn der Spieler unnötig lange auf seinen gerechtfertigten Gewinn warten muss. Gesetzlich gibt es keine Vorschriften, wie lange eine Überweisung des Gewinns maximal dauern darf. Jedoch ist je nach Zahlungsweg über PayPal oder Kontoüberweisung eine Dauer von zwei bis vier Tagen machbar. Bei anderen Zahlungsarten und bei Überweisungen aus dem Ausland kann die Auszahlung schon mal etwas länger dauern. Bei einer Auszahlung über einen Bankscheck beträgt die Zeit unter Umständen bis zu einigen Wochen. Wer nach zwei bis drei Wochen noch keinen Geldzugang feststellen kann, sollte noch mal beim Unternehmen nachhaken. Im Idealfall sollten die Unternehmen jedoch schon im Vorhinein mitteilen, mit welcher Wartezeit für die Überweisung gerechnet werden muss.

Transparenz ist auch bezüglich der AGBs und der Bonusbedingungen zu erwarten. Oft werden Besonderheiten nicht erwähnt oder nicht explizit auf Bedingungen zur Führung des Kundenkontos oder Erhalt des Bonus eingegangen.



Um legal am Gewinnspiel teilzunehmen und einen gerechtfertigten Anspruch auf den Gewinn stellen zu können, sollten die AGB in jedem Fall durchgelesen werden. Wer dagegen verstößt, muss im schlimmsten Fall mit einer Sperrung des Kontos rechnen. Ärgerlich, wenn dies ausgerechnet dann geschieht, wenn die Gewinnzahlen ausgewählt waren. Ein Bonus hingegen wird oft als Lockangebot gesetzt. Auch hier muss vorher auf die Bedingungen geachtet werden, um diesen tatsächlich in Anspruch nehmen zu können. Muss dazu erst lange auf der Betreiberseite des Online Casinos nach den Bedingungen gesucht werden, spricht dies nicht für den Casino-Betreiber.

Die wichtigsten Regulierungsbehörden

Regulierungsbehörden und Branchenverbände gibt es einige, die für eine stärkere Regulierung des Online-Glücksspiels gegründet wurden. Eine Auswahl der wichtigsten Institutionen zeigt die folgende Auflistung:

  • TÜV Rheinland:
    Beim TÜV Rheinland handelt es sich um ein deutsches Siegel. Erkennbar ist es an der angedeuteten Dreiecksform in blauer Farbe. Ist dieses Siegel vorhanden, können sich die Spieler sicher sein, dass sie sich auf einer deutschen Plattform befinden, die sich an das deutsche Recht halten muss.
  • Gaming Laboratories International:
    Dieses Zertifikat bescheinigt dem Anbieter der Plattform, dass es sich auf seine Qualität und Seriosität hin hat überprüfen lassen. Erkennbar ist das Zertifikat an einer blauen Weltkugel und dem Schriftzug Gaming Laboratories International.
  • Remote Gambling Authority:
    Diese Lizenz wird nur an Unternehmen mit realistischem Unternehmensplan und einer soliden finanziellen Aufstellung ausgegeben. Alle Online-Unternehmen im Glücksspielsektor sind auf der Webseite aufgelistet. Erkennbar ist die Lizenz an dem blau-gelb-rotem Wappen mit Einhorn und Löwe.
  • Gamcare certified:
    Gamecare ist kein klassisches Glücksspielsiegel, sondern eine extra Zertifizierung, die ein verantwortungsvolles Verhalten des Spieleanbieters gegenüber dem Spieler zertifiziert. Ist dieses Zertifikat auf der Plattform vorhanden, bedeutet dies, dass der Anbieter der Plattform sich im Falle einer entwickelten Spielsucht verantwortlich zeigt und eine Spielsuchtberatung anbietet. Erkennbar ist das Zertifikat an den drei Sternen.

Zusammenfassung: Die wichtigsten Schritte zum Schutz vor Betrug

Um sich vor Betrug in Online-Casino zu schützen ist also in erster Linie Eigeninitiative gefragt. Auch wenn es keine hundertprozentige Sicherheit vor Betrug gibt, helfen diese Schritte das Risiko zu minimieren:

1. Allgemeine Regeln zur Gestaltung der Seite geben einen ersten Hinweis auf die Seriosität. Eine transparente Darstellung der Teilnahmebedingungen und Spielekriterien, sowie Kriterien zum Erhalt des Gewinns oder eines Bonus deuten auf ein seriöses Online Casino hin.

2. Es ist zu prüfen, über welche Spielelizenzen das Online-Casino verfügt. Es muss eine gültige Lizenz einer der anerkannten Regulierungsbehörden vorhanden sein. Die Existenz der Regulierungsbehörde sowie die Gültigkeit der Lizenz können im Internet überprüft werden.

3. Vor dem Anmelden auf einer Spieleplattform sollten Sie sich unbedingt die Erfahrungsberichte anderer Spieler ansehen. Dabei sollte auf andere, neutrale Plattformen zurückgegriffen werden. Denn Erfahrungsberichte von Spielern auf der Online-Casino–Seite können unter Umständen vom Betreiber gefiltert sein.

4. Eine weitere Option ist der Check über Internetseiten, die Online-Casinos testen und auf Seriosität überprüfen. Am sichersten fährt man mit der Überprüfung der Backlists auf den jeweiligen Regulierungsbehördenseiten, wie beispielsweise der Malta Gaming Authority. Es sollte dazu zunächst die Regulierungsbehörde überprüft werden, bei der auch der Online-Casino-Betreiber eingetragen ist.

5. Jeder sollte sich auch selber Grenzen setzen. Das hat zwar nicht direkt mit Betrug zutun. Doch Online-Casinos haben nur selten Interesse daran, Spieler aufrichtig vor Spielesucht zu schützen. Schließlich verdienen die Betreiber von Online-Casinos daran, dass gespielt wird. Legen Sie vor Beginn des Spiels fest, wie viel Geld Sie verzocken möchten und hören Sie auf, wenn dieser Betrag aufgebraucht ist.



Ihre Erfahrungen mit Online-Casinos sind gefragt

Teilen Sie uns über die Kommentare unter dem Artikel mit, welche positiven oder negativen Erfahrungen Sie gemacht haben und welche tipps Sie Neueinsteigern noch geben können.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




7 Kommentare zu Online Casino Betrug: So schützen Sie sich

  1. Viel Glück im neuen Jahr!

    Lesen Sie, welche Regelungen zu online Geldspielen in der Schweiz zum 01.01.2019 inkraft treten und wie die rechtliche Situation zu Glücksspielen im Internet derzeit in Deutschland aussieht.

    Gibt es bei uns einheitliche Regelungen? Was ist mit der Sonderrolle Schleswig Holsteins?
    „https://twitter.com/SEO_Texte/status/1080504573201211393“

    Haben Sie viel Glück auf allen Ihren Wegen –
    und zwar an jedem Tag in 2019!

    Herzliche Neujahrsgrüße aus der Journalistenwerkstatt
    .. mit einer Vorschau auf Diäten und kommende Projekte
    „https://journalistenwerkstatt.blog“

    PS: Hervorragend geschrieben Ihr Artikel! Vor allem die Formatierung und die Textstruktur gefallen mir besonders gut! *Daumen-hoch*

  2. Ein Freund von mir hat bei Netent einem Spielehersteller gearbeitet. Das was er mir berichtet hat hat mich schockiert. Die Spiele werden so programmiert das Sie dem Spieler so oft wie möglich zum Einzahlen bewegen. Wie genau das ganze funktioniert darf ich hier leider nich öffentlich machen. Die Auszahlungsquote beträgt bei allen Casinos max 20 Prozent. Nicht wie die so oft angegebenen 94-96 Prozent. Bei solchen Zahlen gäbe es keine Casinos. Die Kosten die ein Casino hat sind hierfür zu hoch. Zudem werden die Spiele von den Casinos zusätzlich manipuliert. Hierbei spielt es keine Rolle um welches Casino es sich handelt. Sie stecken alle samt unter einer Decke. Ich kann jedem nur davon abraten sein Geld auf diese Weise zu vernichten…

  3. Sie nehmen NUR euer Geld.
    DONT USE ONLINE CASINOS.

    Gewinnst du mal 20 oder 30 Euro, kommen danach immer so lange Leer Drehs bis der Gewinn Plus mehr wieder weg ist. JEDES MAL!!!
    So FAKE die Online Slots. NULL ZUFALL somit lügen die Betreiber heftigst.

    LASST ES SEIN

  4. Alle online Slot Spiele von sämtlichen Herstellern sind nach reichlichen Versuchen mit diversen Teilnehmern aus unterschiedlichen Teilen Deutschlands absolut NICHT zu empfehlen.

    Begonnen haben wir mit dem niedrigsten Einsatz an unterschiedlichsten Slots. Anfangsgeld 100 Euro. 45 Minuten gespielt bei allen Teilnehmern ein Kontostand von etwa 90 Euro.
    Keiner konnte die 100 Euro halten oder erhöhen, allerdings kamen in kurzen Abständen immer wieder kleine Gewinne und nach dem Verlust von 3-5 Euro auch mal ein Gewinn in etwa der Höhe des Verlustes minus ein paar Prozent. Dann kamen immer längere Phasen ohne Gewinn bis bei allen nach ein paar Stunden das Geld weg war.

    Ein weiterer Versuch mit 100 Euro und nun haben alle den Einsatz verfünffacht.
    Und alle Teilnehmer waren bereits nach etwa 5 Minuten pleite.
    Nach Erhöhung des Einsatzes kamen bei jedem sofort 95% Leer Drehs und
    ebenso bei allen Teilnehmern waren, wenn dann mal Gewinnreihen kamen, die Summen immer massiv unter dem Einsatz. Die guten Reparatur Gewinne wie bei dem niedrigsten Einsatz blieben plötzlich aus. Wenn man den Casino Betreibern glauben soll, ist das natürlich und offensichtlich nur Zufall. Über 20 mal der selbe Zufall. Das ist schon eine Leistung, wir waren beeindruckt.

    Dieses Verhalten der Slot Spiele beweist schon das sie nicht mit einem RNG laufen wie die Betreiber behaupten und es definitiv kein Zufall ist was euch dort angezeigt wird. Der Rhythmus war bei allen gleich.

    Einige Teilnehmer hatte auch in “Alleinversuchen“ und Suchtabenden mal einen guten Gewinn erzielt, allerdings berichten auch alle vom selben verhalten nach den Gewinnen.
    Bei Gewinnen zwischen 100-600 Euro bei einem Einsatz von Minimum Betrag bis hin zu Zehnfachem Einsatz pro Dreh auch hier war alles Slot Spiel unabhängig.
    (hierbei vergisst man oft wieviel Geld vorher schon verloren wurde und das man eigentlich garnichts gewonnen hat)
    Nach den “Gewinnen“ war es bei allen als hätte die Casino Plattform danach einen Schalter umgelegt. Egal welches Spiel, egal welcher Einsatz, sogar die Kleinstgewinne blieben aus und jeder seltene Gewinn war wenn einer kam eine absolute Frechheit und das gesamte Geld war in kürzester Zeit verloren. Nur 3 waren jemals in der Lage etwas auszuzahlen. Nach Gewinn und nachdem dieser dann etwa wieder halbiert war gab es Panik Auszahlungen.

    Trauriger weise gewinnen Casinos so oder so immer aber in Online Casinos wird durch die programmierten Spiele alleine massiv betrogen, mal ganz davon ab das es dann noch diverse Casinos gibt in denen Du wenn du in aller seltensten Fällen mal deine paar hundert Kröten auszahlen willst auf nahezu unüberwindbaren Gegenwind und Verzögerungen stößt und du das Geld doch verlierst bevor es je zu einer Auszahlung kommt. Die Sucht macht es möglich. Was passiert wenn Ihr einen Casino Bonus annehmt brauch ich Euch hoffentlich nicht zu erklären. Ihr werdet niemals an das Geld kommen das Ihr mit Boni gewinnt, da die Umsatzbedingungen absolut nicht erfüllbar sind.

    Nicht einer von den 32 Menschen die wir gefragt haben ist reich geworden oder konnte damit sein Leben zum Positiven verbessern, geschweige denn hat das Geld behalten, ALLE haben es wieder eingezahlt und von da an nur noch verloren und die meisten haben Sich auch noch verschuldet und sich in Schwierigkeiten gebracht mit Partnern und oder Freunden.

    Daher mein dringender Rat an jeden der glaubt es versuchen zu müssen.
    Ihr werdet dort immer Betrogen und die “Gewinne“ die Ihr in den seltensten Fällen zu sehen bekommt sind nur um zu verschleiern dass ihr gerade mit einer Software, gegen die Ihr von Beginn an nie ein Chance hattet, abgezockt werdet. Wären Spieler in der Lage einen annehmbaren Gewinn zu behalten und nie wieder zu spielen gäbe es keine Casinos.
    Auch die diversen Videos über und von “Spielern“ die grosse Summen in den Online Casinos gewinnen sind nichts als Marketing, die sind definitiv fake!

    Leider ist es bis man das alles realisiert hat bereits zu spät. Denn das betrügerische Verhalten der Slotspiele fällt einem eben erst nach vielen vielen Wiederholungen und grossen Verlusten auf. Wenn Ihr genau hinseht werdet ihr auch merken das es den Online Casinos nur daurm geht Neukunden zu gewinnen, bist du erstmal ein Kunde, bist du nichts mehr wert, denn irgendwann merkst du mit Sicherheit das du betrogen wirst und hörst auf oder wenn du dazu zu dämlich bist hast du irgendwann alles veroren und kannst nicht mehr einzahlen weil du bankrott bist.

    In diesem Sinne, behaltet euer Geld lieber und macht etwas Schönes damit anstatt es den Betrügern in den Rachen zu werfen.

  5. Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Allesamt Betrüger. Egal ob Betway, Bwin, Tipico.. Alle großen, „nahmhaften“ Anbieter arbeiten mit den paar wenigen Spieleanbietern zusammen. Hauptsächlich Netent. Ich habe mir erlaubt, dreist nachzufragen, wie man sich den das so insgesamt vorstellt. Nach einigen Auszahlungen hatte ich nicht einen nennenswerten Gewinn.. Standardisierte Antwort kam prompt.. 97% der Einzahlungen werden ausgezahlt.. ist klar.. dann habe ich einfach nur so viel Pech. Kenne weiterhin niemanden, der im Onlinecasino wirklich gewonnen hat – gewonnen heißt für mich Auszahlung > Einzahlung. Die Bonusbedingungen sind komplett hirnrissig, der Service im Grunde unterirdisch, sofern man nicht mit einer standardisierten Mail abgefertigt werden kann.

    Finger weg von dem ganzen Mist. Traurig, dass man für innerhalb D und der ganzen EU Regeln für alles gibt, teilweise kranke Strafen für jeden Mist ausgesprochen werden, aber hier einfach nichts passiert. Ich möchte nicht die Schuld bei anderen suchen, gezockt => verzockt. Allerdings ist die Transparenz dieser „Unternehmen“ mehr als fragwürdig, die Aussagen hinsichtlich Ausschüttungen offensichtlich gelogen – und es interessiert niemand. Auch online, auf der Suche nach einer entsprechenden Seite für Unterstützung und Support, landet man zunächst nur auf tollen Seiten, welche den nächsten Bonus anpreisen. Erinnert mich ein wenig an die Amis, die es mit der NRA nicht auf die Reihe kriegen, weil die „Lobby-Arbeit“ von denen einfach so gut ist… So, genug Verschwörungstheorien. Hoffe der Beitrag „schützt“ den ein oder anderen vor dem Fehler, den ich gemacht hab…

  6. Online Casinos sind nichts als Diebe. Die MEGA Betrüger im Internet.
    Ist alles gelogen, Gewinnchancen, Kontrollen, angebliche Millionen Jackpots.
    Die Slot Spiele sind nichts als Flashfilme bei denen schon beim CLICK feststeht was am ende rauskommt. Die drehenden Walzen sind fake!
    Denn „echter“ Zufall Sieht anders aus und nimmt nicht 80% der Spielzeit nur das Geld und gibt 100 Drehs am stück keinen Cent. Ist zufällig NICHT möglich.

    man wirft auch NIEMALS 20 Mal hintereinander Zahl (oder Kopf) beim Münzwurf, das ist ohne zu betrügen nicht möglich.

    nutzt bloss kein online Casino ihr werdet nur ausgeraubt.

  7. Habe als PlatinKunde einen 200,- Bonus erhalten, diesen wie gewünscht (tagelang) 40-50x umgesetzt und dann einen hohen Gewinn erzielt. Das Geld ließ sich auch im Konto anweisen. Danach kam eine Nachricht, dass Gewinne aus „geschenkten“ Boni auf 50,- beschränkt sind. Wir hatten aber über 4000,- gewonnen. Absolut billig und ohne jegliche Motivation für HighRoller!! Wieso sollte man 200,- zigfach umsetzen und auf einen Gewinn hoffen, wer dieser eh nicht ausgezahlt wird! Dann sollte betway dieses „Spielgeld“ auch als solches benennen!