Kaufland Rückruf: K-Classic Sauerkirschen – Glasscherben

Kaufland Rückruf: K-Classic Sauerkirschen
(Quelle: Pressemitteilung Kaufland)

Die Einzelhandelskette Kaufland ruft K-Classic Sauerkirschen vom Verbraucher zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Konserven Glassplitter enthalten. Wir erklären, welche Chargen betroffen sind und wie sich betroffene Verbraucher verhalten sollen.

Werbung:

Kaufland ruft die Sauerkirschen der Eigenmarke K-Classic aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zurück. Die Lebensmittelkette kann nicht ausschließen, dass sich in einzelnen Konservengläsern Glasscherben befinden. Beim Verschlucken könnten diese im schlimmsten Fall zu inneren Verletzungen und Blutungen führen.

Welche K-Classic Sauerkirschen sind betroffen?

Es geht bei dem Kaufland-Rückruf um die K-Classic Sauerkirschen im Glas, entsteint und gezuckert mit einer Füllmenge von 680 Gramm und einem Abtropfgewicht von 350 Gramm. Betroffen sind die Konservengläser mit der EAN 4300175162883 und dem aufgedruckten Mindeshaltbarkeitsdatum 04.07.2019. Zusätzlich muss auf dem Etikett der Sauerkirschen die Lieferantennummer LFN: 352916 und die Charge ES221 stehen. Die LFN-Nummer befindet sich auf dem Etikett unterhalb der Nährwerttabelle.

Wie sollen sich Verbraucher verhalten?

Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr durch die Glassplitter, sollten die betroffenen Konserven nicht verzehrt werden. Bringen Sie das Produkt in die nächste Kaufland-Filiale zurück. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Kaufland hat die betroffenen Sauerkirschen bereits aus dem Verkauf genommen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an die kostenlose Kundenhotline unter 0800/1528352.

Kaufland hat diesen Rückruf auch auf seiner Webseite kaufland.de auf der Startseite veröffentlicht und informiert damit seine Kunden vorbildlich. Die Kaufland-Gruppe betreibt bundesweit insgesamt 656 Lebensmittelfachmärkte und hat ihren Sitz in Neckarsulm.

(Quelle: Pressemitteilung Kaufland)

Weitere Rückrufaktionen auf Onlinewarnungen.de:


Werbung

Mike Belschner
Über Mike Belschner 499 Artikel
Mike ist seit 1992 erfolgreicher Unternehmer und verfasst seit einigen Jahren redaktionelle Texte, News und Anleitungen zu IT-Themen. Spezialisiert hat er sich auf den Bereich Sicherheit und Betrug im Internet. Seit Oktober 2016 ist er Chefredakteur bei Onlinewarnungen.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

7 Kommentare zu Kaufland Rückruf: K-Classic Sauerkirschen – Glasscherben