Rückruf bei Norma: Landfein Naturjoghurt nicht mehr essen

Nicht mehr essen!

Rückruf Landfein Joghurt Norma
(Quelle: Pressemeldung DMK Group/Norma)

Die DMK Deutsches Milchkontor GmbH (DMK Group) ruft den Landfein Naturjoghurt zurück, welcher bei Norma verkauft wurde. Im Artikel erfahren Sie den genauen Grund für den Rückruf und welche Chargen vom Rückruf betroffen sind.

Ist einmal der „Wurm drin“, dann kann das für einen Lebensmittelhersteller schnell unschön werden. Bereits im Laufe des Tages haben wir über den Rückruf des Joghurts der Marke Gut&Günstig berichtet, welcher ebenfalls durch die DMK Group hergestellt wird. Jetzt wird der Rückruf ausgeweitet. Auch der Naturjoghurt der Marke Landfein, welcher bei Norma verkauft wird, muss zurückgerufen werden.

Der Grund für den Rückruf des Produkts ist der Gleiche wie bei den Joghurts von Edeka und Kaufmarkt. Beim Öffnen des Joghurts kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Kunststoffteilchen ablösen und in den Joghurt fallen. Sollten Sie so ein Teil verschlucken, können Sie sich innere Verletzungen zuziehen oder gar ersticken.

Deswegen wird vom Verzehr der betreffenden Chargen abgeraten!

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
E-Mail Icon Newsletter RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Welche Chargen des Landfein Joghurts sind betroffen?

Betroffen vom Rückruf sind alle Chargen des Landfein Naturjoghurt cremig gerührt 3,5% Fett, 4 x 150 Gramm Becher mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bis einschließlich 19.06.2017.

Rückruf Landfein Joghurt Norma
(Quelle: Pressemeldung DMK Group/Norma)

Der betreffende Joghurt wurde bundesweit in allen Norma-Filialen verkauft.

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes wurden alle betroffenen Abpackungen aus dem Verkauf genommen.

Was sollen Sie mit den gekauften Jogurt-Bechern tun?

Haben Sie Joghurts der betroffenen Chargen zu Hause, dann sollten Sie diesen auf keinen Fall essen. Bringen Sie die Becher wieder in einen Norma-Einkaufsmarkt zurück. Dort wird Ihnen das Geld zurückerstattet. Das ist auch ohne Kassenbon möglich.

Das Unternehmen entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten bei seinen Kunden.

Nützliche Links zu diesem Thema

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere Rückrufaktionen auf Onlinewarnungen.de

Rückruf camembert de normandie tradition 250 g

Rückruf durch Fromagerie du Plessis: Camembert mit toxinbildenden Bakterien kontaminiert

Die französische Firma Fromagerie du Plessis ruft ihren Camembert zurück. Durch eine mögliche Kontamination mit Toxin bildenden Bakterien (Escherichia coli) besteht beim Verzehr Gesundheitsgefahr. Was Sie mit dem gekauften Käse machen […]

Rückruf Wraps

Rückruf von Wrap Falafel & Houmous (Natsu) und Wrap Falafel & Hummus (Rewe to Go)

Die  Natsu Foods GmbH & Co. KG aus Neuss ruft die Wrap Falafel & Houmous der Marke Natsu und Wrap Falafel & Hummus der Marke Rewe to Go zurück. Der Grund […]

Rückruf Salamisticks Aldi Süd und Rewe

Aldi Süd / Rewe: Rückruf von Marten – Salametti Minisalamis und Wilhelm Brandenburg – Geflügelsalami Sticks

Die Zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH ruft die bei Aldi Süd und Rewe verkauften Salamisticks von Marten und Wilhelm Brandenburg zurück. Aufgrund von Salmonellen sollten Sie bestimmte Chargen nicht mehr verspeisen. […]

Rückruf IKEA Gaskochfeld

IKEA Rückruf: ELDSLÅGA Gaskochfeld muss repariert werden

Das vom Möbelhaus IKEA verkaufte ELDSLÅGA Gaskochfeld wird derzeit zur Reparatur zurückgerufen.  Die CO-Emission liegt über den EU-Grenzwerten. Doch was bedeutet das für Sie als IKEA-Kunden? War dieser Artikel hilfreich? User […]

Rügenwalder Mühle ruft „Zwiebelmettwurst“, „Schinken-Zwiebelmettwurst“ und „Zwiebelmettwurst Jäger Art“ zurück

Der Lebensmittelhersteller Rügenwalder Mühle ruft vorbeugend die Sorten „Zwiebelmettwurst“, „Schinken-Zwiebelmettwurst“ und „Zwiebelmettwurst Jäger Art“ zurück. Grund sind Fremdkörper, die in die Abpackungen gelangt sein könnten. Erfahren Sie, welche Chargen vom Rückruf […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar