Ein anderer Begriff für Abzocke ist Betrug. Bei der Abzocke werden Menschen mit einer List getäuscht und um ihr Geld oder Wertgegenstände gebracht.

Es gibt die unterschiedlichsten Methoden der Abzocke – ob Enkeltrick am Telefon, Fakeshops im Internet oder Anrufe, Anschreiben oder gar Hausbesuche von vermeintlich öffentlich angestellten Personen wie Polizei, Staatsanwalt oder Notar. Die Trickdiebe sind erfinderisch und sowohl online als auch offline unterwegs. Und sie sind ständig auf der Suche nach potenziellen Opfern.

Lesen Sie zu diesem Thema auch unsere Ratgeber, um auf die Tricks der Abzocker nicht reinzufallen:

EnkeltrickRatgeber   FakeshopsRatgeber   Fake-PolizistenRatgeber

E-Mail Spam: Spende in Millionenhöhe ist Betrug

22. August 2019 Kai Sommer 9

Seit längerer Zeit verteilen angebliche Lottogewinner großzüge ihre gewonnenen Millionen. Angeblich möchten die Gewinner verschiedener Lotterien aus dem Ausland einen Teil ihres Vermögens spenden. Aktuell schreibt beispielsweise Manuel Franco, Tayeb Souami […]

1 2 3 52