E-Mail „Agentur für Arbeit stellt neue Stellenausschreibungen Ihnen vor“ ist Betrug (Update)

Vorsicht Geldwäsche

E-Mail Geldwäsche Stellenangebot
(Quelle: pixabay.com/webandi)

Hände weg von diesen unseriösen Jobangeboten. Betrüger versenden immer wieder Jobangebote im Namen der Bundesagentur für Arbeit und nutzen dafür E-Mail-Adressen der Behörde. Die angebotenen Jobs klingen lukrativ, gehen jedoch nach hinten los. Aktuell geht es um den Handel mit Bitcoins und die Geldflussoptimierung. Im schlimmsten Fall landen Sie im Knast.

Werbung:

Eigentlich gehört diese Art von Jobangeboten schon zu den historischen Betrugsversuchen. Dennoch fallen auch heute noch viele Jobsuchende darauf rein. Grund dafür ist, dass die Betrüger die Maschen immer wieder abwandeln und verändern. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Wir fassen in diesem Artikel einige der bekanntesten Formen zusammen und warnen Sie vor diesen und ähnlichen Arbeitsangeboten.

Immer wieder setzen die Cyberkriminellen auf die Agentur für Arbeit, Arbeitsagentur oder andere bekannte Unternehmen auf und versenden in deren Namen gefälschte E-Mails. Mittlerweile werden die Betrüger immer dreister und beschreiben die Tätigkeit gleich in der ersten E-Mail. Aus diesen Angaben kann geschlossen werden, dass es sich vermutlich um Geldwäsche handelt. Allein die Höhe der Provision ist absolut unrealistisch. Das Schlimmste: Dieser Job kann Sie, und nicht die Betrüger, hinter Gitter bringen, doch dazu später mehr. Die Texte der E-Mails werden immer wieder abgewandelt und optimiert.

Teilweise enthalten die Fälschungen Ihren vollständigen Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer. Fallen Sie trotzdem nicht darauf rein. Setzen Sie sich nicht mit der in der E-Mail genannten Adresse in Verbindung und öffnen Sie keine Dateianhänge. Auch Links in der E-Mail sollten Sie nicht anklicken.

Betrügerische E-Mails im Namen renommierter Unternehmen

Neu ist, dass offensichtlich auch Daten aus einem Datendiebstahl verwendet werden. Die E-Mails enthalten dann die vollständige Anschrift und Telefonnummer des Empfängers. Die Nachrichten haben viel Ähnlichkeit mit den gefälschten Mahnungen von angeblichen Rechtsanwälten. Folgende Versionen der gefälschten E-Mails mit unseriösen Jobangeboten liegen uns vor:

Wichtiger Hinweis: Die genannten Unternehmen und Behörden sind nicht der Absender der E-Mails, sondern selbst geschädigt, da der Name missbräuchlich verwendet wird!

16.10.2017 Update: Wir haben heute eine E-Mail von einem Leser erhalten, die komplett in einer anderen Sprache verfasst war. An der Aufmachung sieht man aber, dass es sich um die gleiche Nachrichtenart handelt.

16.10.2017 Zatrudnienie zapewnia miejsca pracy dla październiku
17.02.2017 Die Agentur für Arbeit bietet neue Stellenausschreibungen Ihnen an
17.02.2017 Eine Liste neuer Aufgaben für Sie in Februar von Sachs Agentur (job@arbeitsagentur.de)
30.01.2017: Die Arbeitsagentur bietet Arbeitsstellen Ihnen an von info@monster.de
27.12.2016: Die Arbeitsagentur bietet Arbeitsstellen Ihnen an von bewerber@arbeitsagentur.de
14.11.2016: Agentur für Arbeit bietet neue Stellenausschreibungen an von bewerber@jobscout24.de
Werbung:

Die uns vorliegenden E-Mails werden mit gefälschten Absenderadressen versendet. Folgende Firmen und E-Mail-Adressen sind uns als Absender der gefälschten Nachrichten bisher bekannt. Bitte leiten Sie E-Mails mit einem abweichenden Absender oder Inhalt an kontakt@onlinewarnungen.de weiter.

  • Agentur für Arbeit
  • Albrecht Vermittlung
  • Arbeitsagentur
  • Bauer Agentur
  • Baumann Vermittlung
  • Baumgart GmbH
  • Baumgart LTD
  • Beck AG
  • Becker Vermittlung
  • Bergmann AG
  • Bohm AG
  • Bohm Vermittlungsagentur
  • Braun Gbr.
  • Bronn GmbH
  • Busch AG
  • Busch Vermittlungsagentur
  • Fuchs Vermittlungsagentur
  • Ganther Personaldienstleistungen
  • Golmann Personaldienstleistungen
  • Gross LTD
  • Haas GmbH
  • Hartmann Vermittlung
  • Hartmann Vermittlungsagentur
  • Herrmann Dienstleistungen
  • Hofmann AG
  • Hoffmann Gbr.
  • Hofmann GmbH
  • Herrmann KG
  • Hoffmann Personaldienstleistungen
  • Horn LTD
  • Huber Gbr.
  • Huber LTD
  • Jung Vermittlung
  • Kahler KG
  • Keller Gbr.
  • Kraus GmbH
  • Krause GmbH
  • Kramer Agentur
  • Kruger GmbH
  • Koch Personaldienstleistungen
  • Koch Vermittlungsagentur
  • Konnig AG
  • Lange Agentur
  • Lange Dienstleistunge
  • Lange GmbH
  • Lange KG
  • Lorenz AG
  • Ludwig AG
  • Ludwig Personaldienstleistungen
  • Ludwig Vermittlung
  • Martin AG
  • Martin LTD
  • Mayer Vermittlungsagentur
  • Meyer Dienstleistungen
  • Meyer Gbr.
  • Miller Vermittlungsagentur
  • Neumann Dienstleistungen
  • Neumann GmbH
  • Neumann KG
  • Neumann Vermittlung
  • Otto Agentur
  • Otto GmbH
  • Otto Vermittlungsagen tur
  • Peters Agentur
  • Peters Dienstleistungen
  • Peters Vermittlungsagentur
  • Pohl Vermittlung
  • Reuss GmbH
  • Reuwich AG
  • Reuwich Agentur
  • Reuwich Personaldienstleistungen
  • Richter GmbH
  • Sachs Agentur
  • Sachs GmbH
  • Sachs Vermittlung
  • Schaffer Vermittlungsagentur
  • Schäufelein Personaldienstleistungen
  • Schrader Dienstleistungen
  • Schiering Personaldienstleistungen
  • Schiering Vermittlung
  • Schmid Personaldienstleistungen
  • Schmidt Vermittlung
  • Schmitz Vermittlung
  • Schneider Gbr.
  • Schneider Personaldienstleistungen
  • Scholz Personaldienstleistungen
  • Scholz Vermittlung
  • Schröder Dienstleistungen
  • Schröder LTD
  • Schubert Vermittlungsagentur
  • Schulz AG
  • Schulz KG
  • Schulz Vermittlungsagentur
  • Schulze Personaldienstleistungen
  • Schwartz KG
  • Schwarz Gbr.
  • Schwarz Personaldienstleistungen
  • Schwenkfeld AG
  • Schwenkfeld Personaldienstleistungen
  • Seidel Agentur
  • Seidel GbR
  • Seidel Personaldienstleistungen
  • Simon AG
  • Simon Gbr
  • Simon GmbH
  • Sundler Gbr.
  • Teuschel Personaldienstleistungen
  • Thomas KG
  • Thurn KG
  • Vogt KG
  • Vogt Vermittlungsagentur
  • Voigt Personaldienstleistungen
  • Voigt Vermittlungsagentur
  • Wagner KG
  • Weber Gbr
  • Weber Personaldienstleistungen
  • Weiss KG
  • Winter Dienstleistungen
  • Wolff AG
  • Wolff KG
  • Ziegler LTD
  • Zimmerman AG
  • Zimmermann Gbr.
  • Zimmermann GmbH

Als Betreff werden nach unseren bisherigen Kenntnissen folgende Texte verwendet:

  • Die Arbeitsagentur bietet Jobs Ihnen an
  • Liste aktueller Stellenbeschreibungen zur Ansicht für Sie
  • Arbeitsagentur stellt Onlineangebote für 2017 vor
  • Arbeitsagentur Online Angebote für November 2017
  • Vermittlungsagentur stellt neue Stellenausschreibungen Ihnen vor
  • Die Online Vermittlungsagentur Angebote 2017 für Sie
  • Eine internationale Online Arbeitsvermittlung bietet neue Aufgaben
  • Online Arbeitsagentur bietet neue Aufgaben Ihnen an
  • Jobangebot für Sie vom Oktober
  • Arbeitsvermittlung bietet Arbeitsstellen zum Oktober an
  • Zatrudnienie zapewnia miejsca pracy dla październiku
  • Arbeitsagentur bietet neue Stellenausschreibungen an
  • Stellenausschreibung für Sie vom Oktober
  • Agentur für Arbeit bietet Stellenausschreibungen Ihnen jetzt an
  • Auflistung passender Stellenbeschreibungen zur Ansicht für Sie
  • Agentur für Arbeit Online stellt neue Stellenausschreibung vor
  • Arbeitsagentur Online stellt neue Aufgaben vor
  • Agentur für Arbeit bietet neue Arbeitsstellen an
  • Vermittlungsagentur Online 24 stellt neue Stellen vor.
  • Die Agentur für Arbeit stellt Ihnen neue Jobs vor
  • Arbeitsvermittlung bietet neue Stellen an
  • Eine Liste neuer Stellenausschreibungen für Sie in Juni
  • Arbeitsvermittlung bietet neue Jobs ab sofort an
  • Vergabe von Arbeitsstellen aktuell von der Arbeitsvermittlung
  • Die Agentur für Arbeit bietet neue Stellenausschreibungen Ihnen an
  • Vermittlungsagentur bietet neue Stellenausschreibungen
  • Eine Liste neuer Aufgaben für Sie in Februar
  • Stellenübersicht zur Ansicht für Sie
  • Arbeitsangebot für 2017 Februar
  • Die Agentur für Arbeit bietet Ihnen neue Aufgaben an
  • Die Agentur für Arbeit bietet Ihnen neue Stellen an
  • Eine internationale Online Arbeitsvermittlung bietet neue Arbeitsstellen
  • Agentur für Arbeit bietet neue Jobs
  • Agentur für Arbeit bietet neue Stellen
  • Liste passender Jobs zur Übersicht für Sie
  • Arbeitsvermittlung bietet Stellenausschreibung zum Mai an
  • Agentur für Arbeit Online stellt neue Aufgaben vor
  • Die Vermittlungsagentur bietet Ihnen neue Jobs an
  • Arbeitsagentur Online24 stellt neue Jobs vor.
  • Online Arbeitsagentur bietet neue Stellen Ihnen an
  • Neue Stellen ab sofort für Sie vom Juni
  • Die Vermittlungsagentur bietet neue Aufgaben Ihnen an
  • Vergabe von Stellen 2017 von der Agentur für ArbeitAgentur bietet Stellenausschreibung zum Juni an
  • Stellenausschreibung für Sie vom Juni
  • Arbeitsvorschlag für 2017 Juni
  • Die Agentur für Arbeit bietet neue Aufgaben Ihnen an
  • Auflistung neuester Stellenbeschreibungen zur Ansicht für Sie
  • Agentur für Arbeit stellt Onlineangebote für 2017 vor
  • Agentur für Arbeit, neue Angebote von 2017 für Sie
  • Online Arbeitsvermittlung bietet Angebote Ihnen an
  • Eine Liste neuer Jobs für Sie in Juni
  • Arbeitsvermittlung Online listet neue Jobs für den Juni
  • Liste aktueller Stellenangebote zur Übersicht für Sie
  • Arbeitsvermittlung bietet neue Aufgaben an

Werbung


Diese E-Mail-Adressen werden als Absenderadressen verwendet. Existierende Unternehmen oder Behörden sind nicht der tatsächliche Absender, sondern selbst geschädigt. Die E-Mail-Adressen werden missbräuchlich verwendet.

  • bewerber@arbeitsagentur.de
  • info@arbeitsagentur.de
  • noreply@arbeitsagentur.de
  • support@arbeitsagentur.de
  • bewerber@jobscout24.de
  • info@arbeitsagentur.de
  • info@monster.de
  • support@monster.de
  • job@arbeitsagentur.de
  • jobs@arbeitsagentur.de
  • homebot@gentooway.ru

Die Nachrichten haben gemeinsam, dass Sie nicht dem Absender, sondern an eine abweichende E-Mail-Adresse antworten sollen. Dabei handelt es sich häufig um eine Freemail-Adresse. Folgende Freemail-Adressen sind uns bisher bekannt:

  • kevnoel952257@aol.com
  • karelcady415928@aol.com
  • hayyimconner475844@aol.com
  • geribarclay873054@aol.com
  • emerylambdin236350@aol.com
  • harlandmerckle139174@aol.com
  • cleavlandrafferty513403@aol.com
  • garrettboucher584822@aol.com
  • larssweeting441080@aol.com
  • fonzpoole496081@aol.com
  • craggyeastham308032@aol.com
  • afteally.lauren@gmx.com
  • garthvaughan223604@aol.com
  • kvalun1995f@aol.com
  • pskobov.az5@aol.com
  • tvndavydov.mashams1990vdbyz@aol.com
  • gregoireblack866564@aol.com
  • alessandropackard899262@aol.com
  • grwostok44zfw@aol.com
  • frederichpassmore328457@aol.com
  • tannerliddell322425@aol.com
  • bardepockley488963@aol.com
  • fremontwhally695971@aol.com
  • harcourtpilling547576@aol.com
  • somersetlightburn910222@aol.com
  • conwayrandolph903792@aol.com
  • evynsarginson987791@aol.com
  • cornallwaggoner363411@aol.com
  • barnabassmyth300605@aol.com
  • dalisdover216476@aol.com
  • adsmcglasson272165@aol.com
  • delringrose789085@aol.com
  • klausheapy667021@aol.com
  • ambrosiusann437213@aol.com
  • garekcatesby808448@aol.com
  • gasparbellorhamilton565026@aol.com
  • jpe.v.a.ruoesw@aol.com
  • paigebeall168960@aol.com
  • ambykirby558380@aol.com
  • izaakbechtal495647@aol.com
  • marlonharchett295061@aol.com
  • alduswentz318396@aol.com
  • karlisbonnington754968@aol.com
  • erinboggs239780@aol.com

Woran erkennen Sie diese unseriösen Jobangebote?

Einige Betrüger vermeiden es mittlerweile, dem Stellenangebot einen Namen zu geben. Bei der in diesem Artikel vorgestellten Variante der Geldwäsche handelt es sich um sogenannte Finanzagenten. Es gibt zahlreiche weitere Betrugsversuche rund um die Geldwäsche.

Neben der wohlklingenden Jobbezeichnung Finanzmanager sind noch andere Stellenbezeichnungen einschlägig. Dazu gehören Financial Agent, Finanztransaktionsmanager, Lieferungsmanager, Prozessmanager, Regional Manager für Zahlungsbearbeitung, Treuhandagent und viele mehr. Neben diesen Jobbezeichnungen erkennen Sie die Angebote an folgenden Kriterien:

 Viel Geld für wenig Arbeit.

 Hohe Provisionen, meist um die 20 Prozent.

 Tätigkeit ist für jedermann geeignet.

 Sie müssen Ihr Bankkonto zur Verfügung stellen, um Geld zu erhalten oder weiterzusenden.

 Sie müssen Geld in jedweder Form weiterleiten, als Überweisung, in Form von Bargeld oder Finanztransferdiensten oder indem Sie Gutscheine oder Ware kaufen und versenden.

Sobald ein bis zwei dieser Kriterien auf ein Jobangebot zutreffen, sollten Sie die Hände von dem Job lassen. Stellen Sie niemals Ihr Bankkonto einem Dritten für Geldtransfer zur Verfügung. Dafür gibt es keinen plausiblen Grund. 

Werbung:

Welches Risiko besteht?

Das Problem bei derartigen Finanzgeschäften besteht oft in der Herkunft des Gelds. Zudem soll mit dieser Tätigkeit der Geldfluss verschleiert werden. Häufig stammen die Überweisungen, die die Finanzagenten erhalten, nicht von der angeblichen Firma selbst. Vielmehr haben diese ihren Ursprung in Phishing-Aktionen, wo Kontodaten abgegriffen und Gelder umgeleitet werden. Auch aus Onlineshops oder Internet-Auktionen können die Finanzen stammen. Kunden kaufen Produkte und überweisen das Geld auf das Konto des Finanzagenten.

Sobald die Bankkunden den Phishing-Angriff und die fehlerhafte Abbuchung bemerken, lassen Sie das Geld zurückbuchen. Der Finanzagent hat die Beträge aber längst weitergeleitet und bleibt so auf dem Schaden sitzen, da er die zu unrecht erhaltenen Überweisungen erstatten muss. Die Betrüger sind nicht greifbar, da diese nur virtuell existieren. Die Arbeitskräfte kennen weder den richtigen Namen noch die korrekte Identität. Damit bleibt der gesamte Schaden bei dem Finanzagenten hängen.

Welche Konsequenzen drohen?

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Das gilt auch für die Finanzagenten, teilt die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes auf ihrer Webseite mit. Zunächst drohen strafrechtliche Konsequenzen nach dem Strafgesetzbuch § 261 Abs. 5 wegen leichtfertiger Geldwäsche. Das kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder einer Geldstrafe quittiert werden.

Auch zivilrechtlich wird die Tätigkeit eines Finanzagenten Konsequenzen nach sich ziehen. Schließlich gibt es in der Regel Geschädigte, die Geld verloren haben. Diese Opfer können ihr Geld zivilrechtlich zurückfordern.

Nicht zuletzt kommen enorme verwaltungsrechtliche Konsequenzen in Betracht. Da es sich um eine gewerbsmäßige Tätigkeit im Bereich der Finanzdienstleistungen handelt, benötigen Finanzagenten eine Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Da diese nicht vorliegt, leitet die BaFin unter Umständen ein Verwaltungsverfahren ein, in dessen Folge der Verstoß mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder ebenfalls mit einer Geldstrafe bestraft werden kann.

Jobangebot entpuppt sich als Investment

Stellenangebote: Vorsicht bei Identifizierung per Postident

Suchen Sie einen Job und haben diesen online gefunden? Sollen Sie Ihre Identität per Postident-Verfahren bestätigen? In diesem Fall könnte es sich um einen Betrugsversuch oder die Vorbereitung einer Straftat handeln. […]

Auch ein Versehen kann zur Geldwäsche werden

Wenn Kriminelle keinen Job anbieten, täuschen Sie gern auch ein Versehen oder eine Notlage vor. Beispielsweise erhalten Sie unerwartet einen Geldeingang auf Ihrem Konto. Anschließend nimmt der Zahlende Kontakt mit Ihnen auf und erklärt, dass er das Geld versehentlich überwiesen hat. Sie sollen es bitte zurück überwiesen. Doch genau in dem Moment verschwindet das Geld, da Sie eine andere Bankverbindung erhalten, als die, von der die Überweisung kam.

Nehmen Sie in solchen Fällen Kontakt zur Bank auf und lassen Sie das Geld auf die Bankverbindung zurück überweisen, von der es überwiesen wurde. Notfalls wenden Sie sich an die Polizei. Führen Sie bei einer solchen Vorgehensweise niemals selbst eine Überweisung aus.

Ebenfalls gängige Praxis im Moment: Ein Käufer kauft über eine Auktion oder einen Kleinanzeigenmarkt ein Produkt von Ihnen. Er nimmt Kontakt mit Ihnen auf und erläutert, dass er Ihnen gern 1.000 Euro mehr überweisen würde. Der Mehrbetrag ist beispielsweise für die Tochter, die in der gleichen Stadt wohnt, aber kein Bankkonto hat. Sie würde das Geld dann in bar abholen, wenn es da ist. Und wieder ist das Geld weg.

Beteiligen Sie sich an solchen Geschäften nicht. Zahlen Sie fremden Personen niemals Geld in bar aus.

Über weitere trickreiche Betrugsformen hat die TV-Sendung Aktenzeichen XY in einer Sondersendung zum Thema Betrug berichtet.


Werbung


Passende Ratgeber zu diesem Thema

Auf Onlinewarnungen.de veröffentlichen wir ständig neue Ratgeber, die Sie informieren und damit die Arbeit mit dem internet sicherer machen sollen. Folgende Ratgeber passen zu diesem Thema:

Spam Symbolbild

So erkennen Sie Spam-E-Mails – einfach erklärt

Ihr elektronisches Postfach quillt mal wieder über und schuld daran sind die ganzen Spam-Mails, welche Sie nicht haben wollen? Wir erklären in diesem Ratgeber, woran Sie Spam-Nachrichten erkennen und was […]

Newsletter

E-Mails: Newsletter abbestellen und Spam-Nachrichten loswerden

Newsletter und Spam gehören mittlerweile zum Internet, wie die diversen Werbebotschaften in Ihrem Briefkasten an der Haustür. In dieser Anleitung erklären wir, was der Unterschied zwischen einem Newsletter und Spam […]

Ihre Erfahrungen sind gefragt?

Welche unseriösen Jobangebote haben Sie bisher unaufgefordert in Ihrem Postfach gehabt? Diskutieren Sie in den Kommentaren unter diesem Artikel mit anderen Lesern über unseriöse Stellenangebote.

Updates für diesen Artikel

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Diese Warnungen haben wir gerade herausgegeben

Symbolbild Fakeshop

kamera-shop24.de: Achtung Fakeshopverdacht! – Ihre Erfahrungen

Kameras von Canon, Gopro oder Nikon werden Ihnen auf kamera-shop24.de zum Kauf angeboten. Wir haben den Shop nach einem Leserhinweis einer genaueren Prüfung unterzogen. Was wir herausgefunden haben, erfahren Sie […]

VEDES Rückruf Rollbahn

Rückruf Vedes: Kinderspielzeug Holz-Rollbahn mit 3 Rollfahrzeugen von SpielMaus Holz

Vorsicht ist geboten! – Gefahr für Kleinkinder bezüglich des Verschlucken von Teilen eines Spielzeug. Der Anbieter Vedes ruft folgenden Artikel zurück: Holz Rollbahn mit 3 Rollfahrzeugen des Herstellers SpielMaus Holz. Weitere […]

Erben gesucht - Vorsicht vor folgenden E-Mails - Vorschussbetrug (Scamming)

Erben gesucht – Vorsicht vor folgenden E-Mails – Vorschussbetrug (Scamming)

In regelmäßigen Abständen werden sie immer wieder versendet. E-Mails, in denen Erben für meist im Ausland verstorbene Personen gesucht werden. Meist melden sich die vermeintlichen Anwälte bei Ihnen mit einem […]

REWE Gutschein Gewinnspiel Datensammler

Facebook und WhatsApp: REWE verschenkt 250 EUR Einkaufsgtscheine wegen 45-jähriges Jubiläum – Abofalle? (Update)

Wir warnen erneut vor der betrügerischen Gutschein-Aktion. Nachrichten per Facebook und WhatsApp versprechen einen 250 Euro REWE-Gutschein. Dafür sollen Sie nur ein paar Fragen beantworten, die Aktion mit Ihren Freunden […]

GMX Phishing: E-Mail ist Betrug

GMX Phishing: E-Mail „Urgent Notice“ ist Betrug (Update)

Seit längerer Zeit werden GMX-Kunden mit Phishing-Mails angegriffen. Aktuell sind verschiedene E-Mails mit dem Betreff „GMX E-Mail-Konto gesperrt“ oder „Urgent Notice“ im Umlauf. Teilweise werden die Nachrichten in englischer Sprache versendet. Wir warnen […]

Mike Belschner
Über Mike Belschner 611 Artikel
Mike ist seit 1992 erfolgreicher Unternehmer und verfasst seit einigen Jahren redaktionelle Texte, News und Anleitungen zu IT-Themen. Spezialisiert hat er sich auf den Bereich Sicherheit und Betrug im Internet. Seit Oktober 2016 ist er Chefredakteur bei Onlinewarnungen.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




7 Kommentare zu E-Mail „Agentur für Arbeit stellt neue Stellenausschreibungen Ihnen vor“ ist Betrug (Update)

  1. Habe heute auch so eine Email bekommen, bzw ähnlich
    (Rückverfolgung ergab: das die Emailadresse zu einer IP 64.12.91.195 gehört, die wiederrum nach Amerika führt,genauer Nähe Cheney Reservoir)
    Absender: bewerber@arbeitsagentur.de (IP 195.88.117.143 AS8767 M-net Telekommunikations GmbH Nähe Kassel )

    unser Unternehmen ist eine innovative und kundenorientierte Firma, die ein hohes Gehalt und eine Menge Vorteile für die Mitarbeiter bietet. Das Ziel Ihrer Tätigkeit ist die Optimierung der Geldflüsse und Trading mit Coins. Jedermann kann bei uns ohne besonderes Vorwissen sofort anfangen Geld zu verdienen.

    Wir bieten Ihnen einen lukrativen Zusatzverdienst bis zu 3600 € monatlich an, bei nur einigen Arbeitsstunden pro Woche. Ihre Arbeitszeit ist flexibel und kann Ihren Wünschen angepasst werden. Der Mitarbeiter hat keine eigenen Ausgaben und muss keine besonderen Kenntnisse haben.

    Ihre Aufgabe ist es die Bitcoins für unsere Kunden zu erwerben, das Geld dafür überweisen wir Ihnen im Voraus und die Provision von 20 Prozent behalten Sie gleich ein.

    Falls Sie Interesse haben, wollen wir Sie kennenlernen.
    Hierzu senden Sie uns eine Email an: dewittwildsmith151866@aol.com

    Email kam von „Schreiber GmbH bewerber@arbeitsagentur.de

  2. Oder abgewandelt heute:

    Sehr geehrte Arbeitssuchende,

    wir bieten Ihnen einen lukrativen Verdienst bis zu 4100 EUR monatlich an, bei nur einigen Stunden in der Woche.
    Ihre Arbeitszeit ist flexibel und kann Ihren Anforderungen angeglichen werden. Mit freundlichen Grüßen Wagner GmbH

  3. habe auch eine solche mail erhalten.
    Ist ihnen bekannt warum diese von der domain „arbeitsagentur.de“ aus gesendet werden konnte und klarnamen und persönliche daten von mir enthält?

    • Es ist kein Problem, den Absender zu fälschen. Wenn man möchte, kann man dort jede beliebige E-mail-Adresse anzeigen lassen.

      Die Adressdaten stammen sicher aus einem Datenklau.

      Viele Grüße

  4. Gesendet: Montag, 27. Februar 2017 um 23:16 Uhr
    Von: „Dietrich Dienstleistungen“
    An: „xxxxxxxxxxxxx
    Betreff: Die Online Agentur für Arbeit Angebote 2017 für Sie

    Sehr geehrte/r xxxxxxxxxx,

    unsere Gesellschaft ist eine innovative und wachstumsstarke Firma, die ein hohes Gehalt und eine Menge Vorteile für die Mitarbeiter bietet. Das Ziel Ihrer Tätigkeit ist die Steueroptimierung und Handel mit Bitcoins. Jedermann kann bei uns ohne Vorkenntnisse gleich beginnen Geld zu verdienen.

    Wir bieten Ihnen einen lukrativen Zusatzverdienst bis zu 4100 Euro im Monat an, bei nur einigen Stunden pro Woche. Ihre Arbeitszeit ist variabel und kann Ihren Anforderungen angepasst werden. Der Bewerber hat keine eigenen Ausgaben und muss keine technische Kenntnisse mitbringen.

    Ihre Aufgabe ist es die Coins für unsere Kunden zu erwerben, das Geld dafür überweisen wir Ihnen im Voraus und die Provision von 20% behalten Sie gleich ein.

    Wenn Sie Interesse haben, möchten wir Sie kennenlernen.
    Hierzu mailen Sie uns eine Email an: kevanwintour727812@aol.com

    Hochachtungsvoll

    Dietrich Dienstle istungen

    An:

  5. Von: Bergmann AG
    Betreff: Agentur für Arbeit stellt Onlineangebote für Januar 2017 zusammen
    Datum: Fri, 27 Jan 2017 17:38:40 -0500
    An: Meine Adresse

    Sehr geehrte/r ….,

    Stellenanzeige: VX6369561923
    ————————————

    Wir wollen Ihnen diese spannende Arbeitsstelle in einem erfolgreichen Team in der Branche Home Office vorstellen.

    Zur Zeit bieten wir Ihnen eine Stelle als Selbständiger oder als Festangestellter mit einem Stundenlohn von bis zu 27 € in der Stunde in selbständigen Arbeitsweise und einer effektiven Beschäftigungsform, sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Ohne Fahrzeit zur Arbeit, selbstständiges Arbeiten, ohne Stress. Wir bieten qualitative und hochdotierte Stellen überall europaweit und können gleichzeitig brillante Qualität für unsere Kunden anbieten.

    Es werden keine Vorkenntnisse gebraucht. Die Einarbeitung findet schrittweise durch kompetente Manager statt. Alles was Sie dafür benötigen, stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung. Die Stelle kann sogar nebenberuflich besetzt werden, auch von Rentnern und Hausfrauen.

    Ab sofort sind nachfolgende Vakanzen frei: Angestellte (m/w) für Home Office Tätigkeit in den Abteilungen Telekommunikation, Büroarbeit, Office, Kommunikation

    Tätigkeitsschwerpunkte sind zu erledigen: Dokumente empfangen, bearbeiten und weitersenden, Dokumente einscannen/kopieren und E-Mails bearbeiten. Dabei sollen die Aufgaben mit zur Verfügung gestellten Büroausstattungen erfolgen und im Home-office in freier Zeiteinteilung.

    Wir erwarten sind: sicherer Umgang mit E-mail, PC und Internet, Deutsch fließend, Fremdsprachen wären vorteilhaft, sowie Eigenverantwortung

    Möchten Sie sich dieser interessanten und herausfordernden neuen Aufgabe stellen? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung an: tannerliddell322425@aol.com

    Wir freuen uns auf Ihre Antwort, Ihre persönlichen Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

    Es grüßt Sie Ihre

    Bergmann AG
    Phil Humpis