Facebook-Kettenbrief: -Schreibe hier BFF und schau ob dein Facebook sicher ist- Echt oder Spam?

BFF Facebook Account
(Quelle: Screenshot)

Zeigt das Kürzel „BFF“ wirklich, ob Ihr Facebook-Konto gehackt wurde? Ein neuer Kettenbrief auf Facebook soll den Nutzern anzeigen, ob ihr Account gehackt wurde. Mit der Abkürzung BFF im Kommentar beziehungsweise als Status soll das möglich sein. Funktioniert dieser Trick wirklich und ändert sich die Schriftfarbe?

Immer wieder tauchen bei Facebook Kettenbriefe auf, die die Nutzer zu etwas animieren sollen. Teilweise sind diese Nachrichten recht harmlos. Beispielsweise wenn es darum geht, an eine schlimme Krankheit zu erinnern. Ein anderes Mal werden aber Lügen oder Halbwahrheiten in die Welt hinausgeschrieben. So beispielsweise die Warnungen vor verschiedenen Freundschaftsanfragen.

Aktuell treibt eine Statusnachricht ihr Unwesen, wonach Sie mit drei Buchstaben angeblich sehen können, ob Ihr Facebook-Konto sicher ist oder es gehackt wurde. Wie diese Nachricht zustande kommt? Wahrscheinlich springt der Initiator auf die Nachricht auf, wonach fast alle Facebook-Konten gehackt wurden. Doch kann man mit den drei Buchstaben wirklich prüfen, ob der eigene Account sicher ist? Viele Nutzer scheinen dies zu glauben und posten die Nachricht beziehungsweise die drei Buchstaben.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

So lautet der Statusbeitrag auf Facebook

Um folgende Nachricht, welche vermehrt in den Timelines auftaucht, handelt es sich:

Wenn du BFF schreibst und es kommt eine grüne Schrift bist du nicht gehäckt
Schreibe hier BFF und schau ob dein Facebook sicher ist.

Was ist an dem Kettenbrief dran?

Was ist nun aber dran? Kurz gesagt: wieder einmal nichts. Wer sich mit Abkürzungen auskennt, weiß dass BFF soviel bedeutet wie „Best Friends Forever“. Das hat mit geklauten Accounts gar nichts zu tun. Und Hacker werden außerdem nicht mit „ä“ geschrieben.

Wer sich ein wenig mit gehackten Konten auskennt, weiß auch Folgendes: Ist das Konto von Betrügern übernommen worden, haben Sie in der Regel keinen Zugang mehr zu Ihrem Account, geschweige denn, dass Sie noch etwas posten können.

Facebook Nachricht YouTube Falle

Facebook Messenger: YouTube-Link mit Video von Freunden nicht anklicken

Wir warnen vor betrügerischen Messenger-Nachrichten, die Sie von Facebook-Freunden erhalten. Sie sehen im Facebook Messenger nur Ihren eigenen Namen, zwei Smileys und einen Link oder einen Link zu einem YouTube-Video. […]

Fazit

Aufgrund der oben aufgeführten Begründung handelt es sich mal wieder um einen Hoax, der sich in Kettenbrief-Manier weiterverbreitet, weil die wenigsten Nutzer darüber nachdenken.

Unsere Empfehlung: Posten Sie weder die Statusmeldung noch die drei Buchstaben als Test. Sie machen sich bei Ihren Kontakten, die über diesen Fake Bescheid wissen, nur lächerlich.

Facebook-Anleitungen für mehr Sicherheit und Privatsphäre
Kennen Sie schon unsere ausführlichen Anleitungen für mehr Privatsphäre auf Facebook? Wir erklären, wie Sie Ihr Facebook-Konto so absichern, dass Phishing-Angriffe deutlich erschwert werden.


Weitere Meldungen zu Facebook

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




3 Kommentare zu Facebook-Kettenbrief: -Schreibe hier BFF und schau ob dein Facebook sicher ist- Echt oder Spam?