geschenke-land.net: Wie seriös ist der Onlineshop?

Ihre Erfahrungen

Seriös oder Unseriös? Erfahrungen
Symbolbild

Gleich mehrere Leser haben uns auf den Webshop geschenke-land.net hingewiesen. Das war für uns Grund genug, einmal genauer hinzusehen. Wir haben einige Ungereimtheiten festgestellt, über die wir an dieser Stelle gerne berichten möchten. Außerdem benötigen wir Ihre Erfahrungen.

Werbung:

Das Produktspektrum des Onlineshops geschenke-land.net ist erstaunlich breit. Sie bekommen hier von Koffern über Küchengeräte und Lego-Spielzeug bis hin zu Werkzeug, Uhren und Navigationssystemen viele wertintensive Produkte. Das muss aber nichts bedeuten und ist auch kein Zeichen für einen unseriösen Onlineshop. 

Allerdings fällt uns bei wertintensiven Produkten etwas auf. Und tatsächlich, es gibt keinen Artikel unter 150 Euro. Jetzt fragen Sie sich sicher, wie wir ausgerechnet darauf kommen. Ganz einfach. Vor wenigen Stunden haben wir vor dem Fakeshop warenhaus-gerling.com gewarnt. Dort ist es wie bei geschenke-land.net. Alle Artikel unter 150 Euro können Sie per Rechnung bezahlen, sonst ist Vorkasse Pflicht. Der Haken ist eben nur, im ganzen Onlineshop gibt es aktuell keinen Artikel unter 150 Euro. Aber auch das kann Zufall oder ein bedauerlicher Irrtum sein. Deshalb sehen wir uns nachfolgend die Fakten an.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
E-Mail Icon Newsletter RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Welche Unsicherheiten gibt es bei geschenke-land.net?

Zunächst halten wir fest. Wir sprechen hier nicht von einem Fakeshop, da die einschlägigen Kriterien nicht erfüllt werden. Dennoch fallen uns Ungereimtheiten auf, von deren Existenz Sie vor einer Bestellung wissen sollten. 

 Keine telefonische Erreichbarkeit

Wir haben mehrfach versucht, den Onlineshop unter der im Impressum angegebenen Telefonnummer 099136083887 zu erreichen. Leider ist uns das nicht gelungen. Im Falle einer Reklamation oder wenn die Ware nicht kommt, wäre das ein großes Problem.

 Unvollständiges Impressum

Aus dem Impressum geht nicht hervor, welche Rechtsform das Unternehmen hat. Es sind zwar zahlreiche Namen als Inhaber angegeben, allerdings wissen wir nicht, ob es sich um eine GmbH, GbR oder ein Einzelunternehmen handelt. Außerdem fehlt der Hinweis auf die Online Streitbeilegungsplattform

 Zahlungsart nur Vorkasse möglich

Scheinbar werden verschiedene Zahlungsarten angeboten. Tatsächlich bleibt jedoch nur die Vorkasse per Überweisung übrig. Der Kauf auf Rechnung ist nur für Artikel bis 150 Euro möglich, die es ja im Shop nicht gibt.  Lastschrift akzeptiert der Händler für Neukunden nicht.

 Keine verschlüsselte Datenübertragung

Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten erfolgt unverschlüsselt ohne eine HTTPS-Verbindung. Das ist bei seriösen Onlineshops eher unüblich. 


Werbung


 Keine Käuferschutzsiegel und keine Bewertungen

Der Onlineshop bietet keine Käuferschutzsiegel wie Trusted Shops an. Überhaupt können wir im Internet keinerlei Erfahrungen oder Bewertungen zu dem Onlineshop finden. 

 Anonyme Registrierung der Domain geschenke-land.net

Stutzig hat uns gemacht, dass die Domain über einen Anonymisierungsdienst registriert wurde. Dadurch lässt sich der Inhaber der Domain geschenke-land.net nicht nachvollziehen. Für einen deutschen Onlineshop ist das sehr untypisch. Zudem wird der Shop nicht in Deutschland gehostet, sondern in den USA.

 Abweichender Kontoinhaber für Überweisungen

Sie sollen per Vorkasse auf eine individuell per E-Mail zugesandte Bankverbindung überweisen. Allerdings handelt es sich um eine Bankverbindung mit einem abweichenden Kontoinhaber, der bei den vielen Namen im Impressum nicht genannt ist. 

Aufgrund der doch recht zahlreichen Ungereimtheiten sollten Sie sich sehr gut überlegen, ob Sie bei geschenke-land.net per Vorkasse einkaufen. Wer in Deggendorf wohnt, kann gerne in der Georg-Bauer-Straße 21 vorbei schauen und die Ware persönlich bezahlen und abholen. In diesem Fall wäre für uns interessant, ob das geklappt hat und ob das Unternehmen dort auffindbar war.

Stutzig hat uns nämlich auch gemacht, dass wir an dem Standort des Unternehmens weder im Internet noch auf Google Maps oder im Telefonbuch einen Eintrag finden konnten.

Ihre Erfahrungen mit geschenke-land.net sind gefragt

Welche Erfahrungen haben Sie mit geschenke-land.net gemacht? Uns interessiert, ob Sie Ware erhalten haben oder ob Sie auf die Lieferung vergebens warten. Nutzen Sie die Kommentare unter diesem Artikel, um darüber zu berichten oder Ihre Fragen zum Thema zu stellen. 


Werbung


Weitere wichtige Warnungen

Hacker Datendiebstahl Symbolbild

Datendiebstahl bei YouNow: Eine Million Nutzerprofile gestohlen und veröffentlicht

Hacker haben massenhaft persönliche Daten von Nutzern des Livestream-Portals YouNow gestohlen und veröffentlicht, meldet heise online. Das Video-Portal ist vor allem bei Jugendlichen sehr beliebt. Allerdings ist es seit Jahren […]

Symbolbild Hund

Hundebesitzer aufgepasst: Vergiftete Hunde in Berlin – stimmt das?

Hundebesitzer in Berlin sollten sehr wachsam sein und genau aufpassen, was ihre vierbeinigen Begleiter auf der Straße oder am See essen. Es hat mehrere Todesfälle gegeben. In einer Tierarztpraxis in […]

Postbank Spam Phishing Sicherheit bei Postbank Verifizierung erforderlich

Postbank Spam: E-Mail „Kontofьhrung – EU Richtlinie 640b.“ ist Phishing

Derzeit versuchen Betrüger mit einer älteren Phishing-Mail erneut an die Daten von Postbankkunden zu gelangen. Wie so oft, geht es in der E-Mail mit dem Betreff „Kontofьhrung – EU Richtlinie […]

Facebook Warnung für Fanpage-inhaber

Kettenbrief-Warnung: Diese Bekanntmachung betrifft alle, die eine Seite auf Facebook haben.

Unsere Leser haben uns auf einen Post auf Facebook aufmerksam gemacht. Dieser wird derzeit gerade sehr aktiv geteilt. Es geht um eine Warnung für Facebook-Seitenbetreiber. Wir erklären, was es damit […]

Liebe Betrug Symbolbild

Heiratsschwindler: Betrüger spielen mit Gefühlen ihrer Opfer (Romance Scam)

Wenn sich Männer oder Frauen per Internet verlieben und einer von beiden anschließend Geld benötigt, ist Vorsicht geboten. Betrüger nutzen soziale Netzwerke und Dating Portale, um ihr Gegenüber abzuzocken. In […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur per PayPal einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal.  Über PayPal spenden | Amazon spenden | Weitere Möglichkeiten


Werbung

Mike Belschner
Über Mike Belschner 403 Artikel
Mike ist seit 1992 erfolgreicher Unternehmer und verfasst seit einigen Jahren redaktionelle Texte, News und Anleitungen zu IT-Themen. Spezialisiert hat er sich auf den Bereich Sicherheit und Betrug im Internet. Seit Oktober 2016 ist er Chefredakteur bei Onlinewarnungen.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

24 Kommentare zu geschenke-land.net: Wie seriös ist der Onlineshop?

  1. Hallo an allen, ich muss mich leider anschließen :-(, ich warte auch vergeblich auf meine bestellte und bezahlter Wahre.
    Ich setze mich gleich morgen mit meine Bank in Verbindung und schaue ich ob da was geht. Drück mir die Daumen.

  2. Hallo zusammen,
    meine Freundin hat dort einen Kühlschrank bestellt. 700 Euro sind nun futsch. Keine Auskunft keine Wahre. Was kann man jetzt tun.

  3. Hallo,

    Also ich habe vor zwei Wochen per Vorkasse einen Kühlschrank bei Geschenke-land.net gekauft. Warte auf meine Ware immer noch obwohl in der bestätigungsmail stand 8-9 tage versanddauer. Bin jetzt stutzig geworden und hab mal gegoogelt und das hier gefunden.
    Toll, 799 Euro futsch….
    Finger weg von dieser Seite!
    Betrug!!!!!

  4. Hey Leute wir haben unser Geld wieder!!! Wir sind mit der Strafanzeigen zu unserer Bank und wir habe seit heute morgen unser Geld wieder auf unserem Konto. Unsere Bank meinte wenn auf dem Konto auf das man überwiesen hat noch was drauf ist könnte es klappen aber garantieren können Sie es nicht. Wie wir letztes mal erwähnt haben hat uns das 10.- € gekostet das war uns aber egal. Es hat sich gelohnt anstatt 239.99 € 10.- € das tut dann nicht mehr weh. Hey wir wünschen Euch allen viel viel Glück falls ihr das auch versuchen möchtet.

    • oh wow…wie habt ihr das geschafft? Die Polizei will bei mir noch nicht mal ne Anzeige aufnehmen weil sie der Meinung sind das der Lieferant gerade mal ein paar tage in verzug ist! da könnte ja jeder kommen. Sie sehen noch kein Betrug!!!

        • War gerade bei der Bank…Sie können nur einen sogenannten recall machen wenn die Überweisung nicht länger als 10tage alt ist. Bei mir sind es 17tage. Somit haben sie rechtlich keine handhabe das Geld zurück zu holen. Sie können nur eine Anfrage starten ob das Geld eingegangen ist…mehr nicht. Was mir persönlich leider nichts bringt. Morgen werde ich mich mal mit einem Staatsanwalt unterhalten vielleicht hab ich da mehr Chancen. Werde euch berichten 🙂

  5. Tja, mich hat es etz auch erwischt! Ich hab auch einen Kühlschrank gekauft für 799,99euro bezahlt und immernoch keine Reaktion bekommen. Telfonisch kann man niemanden erreichen. Da wir nicht weit entfernt wohnen wird ich denk ich mal einen Besuch abstatten und gleich mal mich mit der Bank in Verbindung setzen das sie das Geld zurück buchen….vielleicht hab ich Glück. Strafanzeige werde ich denk ich zusätzlich auch noch stellen. Solchen Betrügern muss das Handwerk gelegt werden!

  6. Hallo leute…

    Bin auch mal 799,99 àrmer und habe dafur keinen kuhlschrank…darf ich fragen an wem ihr das geld uberwiesen habt?

    Habe von frau s.k. schonmal ne adresse rausgefunden…auf ihr konto hatte ich mein geld uberweisen…

    Vllt ist ja ein besuch dahin keine schlechte idee.

    Lg s.l.

    • Hallo Sedat,

      können Sie uns die Daten für die Überweisung per E-Mail zusenden? (kontakt@onlinewarnungen.de)

      Leider ist es so, dass der Zahlungsempfänger oft nichts mit dem Onlineshop zu tun hat. Die Betrüger treten selbst nie in Erscheinung. Sie missbrauchen Identitäten anderer Personen und eröffnen auf deren Namen Konten. Wir würden gern prüfen, ob es in Ihrem Fall auch so ist.

      Haben Sie Anzeige erstattet?

      Viele Grüße aus der Redaktion

      • ich habe eine Anne Stemmer überwiesen…kann ihnen gerne die Überweisung per Mail schicken.

        Anzeige wollte die Polizei noch nicht aufnehmen da es noch nicht so lange her ist und sie nur etwas in Verzug sind.

        • Aus meiner Sicht hat sich die Polizeidienststelle nicht korrekt verhalten. Sie sollten sofort Strafanzeige wegen des Verdachts auf Betrug erstatten. Es liegt nicht im Ermessen des Polizeibeamten zu entscheiden, ob eine Straftat vorliegt oder nicht.

          Viele Grüße aus der Redaktion

  7. Mein bestellter (und bezahlter!) Lego Mindstorm EV3 wurde angeblich letzten Donnerstag 16.03.2017 aus der Packstation abgeholt – seitdem ist der Status der DHL-Sendungsverfolgung unverändert mit „aus Packstation abgeholt“. Heute ist der 22.03.2017.
    Mein Versuch, den Versender (also Geschenke-Land.Net) zu erreichen, um die Sendungsnachverfolgung einzuleiten (das kann blöderweise ausschließlich der Versender), läuft ins Leere, die Domain ist wieder frei …

    • Habe heute Strafanzeige gestellt – direkt auf dem Revier. Ich kann nur jeden bitten, dasselbe zu tun, die Srafanzeigen werden zusammengefasst und gemeinsam von der Staatsanwaltschaft verfolgt.

      • Hallo wir haben auch den Lego Roboter bestellt am 12.3.17 und am 15.3.17 bezahlt. Die Ware haben wir bis heute nicht erhalten. Wir haben es telefonisch versucht aber außer dem belegt Zeichen war nichts zu hören. Die Internet Seite verschwunden und leider die geschädigten Nachrichten der Menschen zu lesen. Wir haben mit der Bank telefonieret und unsere Bank hat für 10 Euro die andere Bank über dieses Konto auf das wir überwiesen haben abgefragt. Erstaunlicherweise existiert das Konto noch aber die Bank die in München sitzt weigerte sich etwas dagegen zu unternehmen nur wenn unsere Bank dafür haftet. Wir lösten das so das wir heute Strafanzeigen erstattet habe somit kann die Bank weiter vorgehen weil ein Betrug vorliegt. Nächste Woche werden wir sehen ob noch was zu machen ist. Wir hatten auf unsere Anfrage per E Mail keine Antwort erhalten. Ich bitte ebenfalls alle geschädigten Anzeige zu erstatten.

  8. Wir haben für unseren Sohn zum Geburtstag den Mindstorms Roboter beim besagten Geschenke-Land.net bestellt und es wurde auch auf verschiedene Fragen via Email reagiert…ebenfalls per Vorauskasse wurde der Artikel bezahlt, allerdings ist bis zum heutigen Tag der Roboter nicht eingegangen…die Zahlung erfolgte am 09.03. und der letzte Email Kontakt war am 16.03.17 wobei zugesichert wurde das der Roboter dem Paketdienst überreicht wurde…am Freitag war der Geburtstag unseres Sohnes…wir haben leider kein Geschenk gehabt…und so wie es nun aussieht ist nun das Geld auch weg?! Was sollen wir nun tun? Anzeige erstatten? Seit zwei Jahren wünscht sich unser Sohn den Roboter…und jetzt haben wir gar kein Geschenk…denn das war sehr viel Geld und das ist nun auch weg…
    Glaube auch die Homepage existiert bereits nicht mehr…
    Wie muss ich mich verhalten? Was muss ich nun tun?
    Gibt es noch eine Möglichkeit das ich das Geld noch zurückbekomme?

      • Vielen Dank für Ihre Hilfe…leider haben Sie Recht und ich kann leider nichts mehr daran ändern außer Anzeige zu erstatten….die Bank kann nur eine Rücküberweisung anordnen solange das Geld noch nicht gutgeschrieben worden ist…in meinem Fall dürfte wahrscheinlich nicht einmal mehr das Konto des Empfängers bestehen…dies aber in Erfahrung zu bringen per Nachforschungsauftrag würde aber allerdings auch wieder kosten…anstatt dessen gehe ich lieber jetzt mit meinem Sohn Eis essen…als kleiner Trost
        Vielen Dank für Ihre Hilfe und vielleicht wird ja zukünftig durch Ihre Arbeit solchen Schurken das Handwerk gelegt…

  9. Hallo,

    in Deggendorf wurde kein Geschäft gefunden. Auf Anfrage ob eine Abholung möglich ist, bekam ich die Antwort: „Das Abhollager befindet sich in Husum. Abholung jeden Dienstag
    8-15 Uhr“.
    Wir hatten uns auch schon über ein Schnäppchen gefreut…

  10. Vielen Dank für die Warnung zu geschenke-land.net
    Habe zwar was gekauft doch aber gleich storniert, da ich mit Vorkasse sehr unsicher war.
    Bin doch dann gleich zum Fachhändler, der mir einen gutes Angebot gab.

  11. Vielen Dank für die Warnung zu geschenke-land.net
    Ihre Ansichten decken sich mit meinen, das ist KEIN Seriöser Anbieter!
    Ich wurde nach dem Onlinekauf eines Samsung Kühlschranks für günstige €899,- auf den Shop aufmerksam, da er sich in der Google Suche plötzlich auf Platz eins bei den Angeboten gestellt hat und einen besseren Samsung für unter 800€ anbot. Es soll sich um Messegeräte handeln. Unser Modell ist dort angeblich für €605 erhältlich!
    Das Nichtvorhandensein von Namen zu dem hübschen Foto bei „über uns“, das Hosting in USA (seit dem 3.März erst), der Name „Hacker“ im Deggendorfer Telefonbuch bei der angeblichen Adresse und die ausschließliche Zahlung per (nicht rückholbarer!) Überweisung haben mich dazu veranlasst, nachzufragen, ob nicht eine Zahlung per PayPal möglich ist oder eine Zertifizierung TrustedShop nachgereicht werden könne. Ich habe keine Antwort erhalten.

    Das ist KEIN Geschäftsgebahren! Bitte überweisen Sie niemanden Geld per Vorkasse- niemals!

    Die lokale Überprüfung der Deggendorfer Adresse interessiert mich auch sehr.
    Nochmals vielen Dank für die Warnung!