Gewinnspiel im Browser: Pop-up-Fenster „Google belohnt Ihre Mitgliedschaft“ öffnet sich ohne Zustimmung (Update)

Vorsicht vor Pop-up-Fenstern mit Gewinnspielen

2017-08-13 Spam-Fenster Pop-up Google Gewinnspiel Fake
So oder ähnlich sehen die störenden Fenster mit Gewinnzusagen aus. (Quelle: Screenshot)

Aktuell melden sich immer mehr Nutzer, bei denen im Browser ein Fenster (ein sogenanntes Pop-up) ohne Zustimmung geöffnet wird. Mitgeteilt wird, dass Sie angeblich gewonnen haben. Teilweise geht es jedoch auch um vermeintliche Umfragen zur Kundenzufriedenheit. Bei diesen Aktionen werden die großen Markennamen wie Microsoft, Deutsche Telekom AG, Apple, O2 Germany oder Google missbräuchlich verwendet. Wir verraten, was es mit den Aktions-Fenstern auf sich hat und wie Sie das Problem lösen können.

Immer mehr Nutzer beschweren sich derzeit bei Onlinewarnungen.de darüber, dass sich beim Surfen im Internet ungefragt Pop-up-Fenster mit Gewinnspielen und Umfragen öffnen. Meistens wird suggeriert, dass ein großes Unternehmen wie Google, Microsoft, die Deutsche Telekom AG, O2 Germany oder eine andere bekannte Firma dahinter steckt. Dies ist ein Trugschluss.

Meist müssen Sie ein bis drei Fragen beantworten, um einen Preis zu bekommen. Wer hinter diesen Seiten steckt, ist unklar. Klar ist, dass die Umfragen oft zu Gewinnspielen von Datensammlern führen. Allerdings gibt es keine Erkenntnisse zu der Frage, ob die der jeweilige Datensammler auch hinter den Pop-up-Seiten steht. Aufgrund der Unschuldsvermutung müssen wir davon ausgehen, dass dies nicht so ist. Dennoch profitiert die Direktmarketingunternehmen von der Aktion.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Tipp: Sehen Sie sich an, über welche Täuschungen wir in Bezug auf Gewinnspiele berichtet haben. Hier geht es zur Gewinnspiel-Übersicht.

Vermeintlicher Gewinn von Google

Update 13.08.2017 Seit längerer Zeit tauchen die dubiosen Werbefenster vermehrt im Namen des Suchmaschinenriesen Google auf. Angeblich hätte der Nutzer etwas gewonnen. In der Regel handelt es sich um ein iPhone 7, worüber sich viele Nutzer natürlich freuen. Optisch wirkt das Fester auf einige Internetnutzer seriös, weshalb täglich viele Nutzer auf den Betrug hereinfallen. Doch Google hat mit diesen Aktionen gar nichts zutun. Vielmehr handelt es sich um einen Missbrauch des Markennamens. Tatsächlich werden Sie von dubiosen Geschäftemachern zu Gewinnspielen von Datenhändlern gelockt. Diese möchten Ihre persönlichen Daten einsammeln und an andere Unternehmen verkaufen. Sie erwartet viel Werbung per E-Mail, SMS, Post und trickreiche Werbeanrufe.

2017-08-13 Spam-Fenster Pop-up Google Gewinnspiel Fake
So oder ähnlich sehen die störenden Fenster mit Gewinnzusagen aus. (Quelle: Screenshot)

Als besonders störend und unseriös wird empfunden, dass sich die Fenster ohne Zustimmung des Nutzers öffnen und oft nicht schließen lassen. Einige Webseiten lassen sich dadurch gar nicht mehr nutzen, da sich das überfüssige Gewinnspielfenster ständig darüber legt.

Google Amazon Webseite Gewinnspiel iPhone 7

Falle: Digitale Entführung – Google-Suche nach Amazon führt auf gefälschte Webseite

Sie sind über Google auf die Amazon-Seite gegangen und haben ein Werbefenster mit einem angeblichen Geschenk „SIE SIND AUSGEWÄHLT!“ gesehen. Das ist eine böse Falle. Denn Betrüger haben Sie im […]

Gewinnspiel-Fenster im Namen der Telekom und anderer Unternehmen

16.05.2017: Aktuell beschweren sich zahlreiche Verbraucher über ein Gewinnspiel, welches sich automatisch öffnet. Das Fenster enthält das Logo der Deutschen Telekom. Angeblich möchte Ihnen die Telekom für die Loyalität danken und Ihre IP-Adresse wurde als Gewinner eines Apple iPhone 7 ausgewählt. Wir warnen vor diesem Werbefenster. 

Es handelt sich um Betrug.

Geben Sie auf keinen Fall persönliche Daten ein. Versuchen Sie das Pop-up-Fenster zu schließen. Einige Nutzer klagen darüber, dass sich das nervige Gewinnspiel immer wieder öffnet oder sich das Fenster nicht schließen lässt. Auf Android-Handys könnte es hilfreich sein, wenn Sie entweder den Cache löschen oder im Notfall alle Browserdaten löschen. Wir erklären in einer ausführlichen Anleitung, wie Sie Cache und Browserdaten unter Android löschen können.

Telekom Fenster Gewinnspiel Fake
So sieht das bösartige Gewinnspielfenster beispielsweise auf dem Android-Smartphone aus. (Screenshot)

Derzeit liegt der Verdacht nahe, dass die unseriöse Werbung über Werbeanzeigen auf Webseiten oder in Apps verteilt wird. Bitte senden Sie uns Links und Screenshots zu diesem Problem, damit wir darüber ausführlicher berichten können. In den Kommentaren unter dem Artikel, können Sie uns Ihre bisherige Erfahrung mit dem fiesen Betrugsversuch mitteilen und so anderen Lesern helfen. 

Die Deutsche Telekom AG steht mit diesem Gewinnspiel in keinem Zusammenhang und ist selbst geschädigt, da der Markenname und das Logo missbraucht werden.

Was bezwecken die Unternehmen mit dem Gewinnspiel?

Sowohl auf der Umfrageseite als auch auf der eigentlichen Gewinnspielseite wird oft Zeitdruck auf Sie ausgeübt. So haben Sie augenscheinlich nur knapp fünf Minuten Zeit, um die Fragen zu beantworten. Natürlich sind auch die Gewinne nur in einer begrenzten Anzahl vorhanden.

Denken Sie daran: Zeitdruck ist kein guter Berater im Internet!

Bei den Gewinnspielveranstaltern handelt es sich um Unternehmen, welches Adressen generieren und diese an dritte Unternehmen verkaufen. Im Kleingedruckten des Gewinnspiels lesen Sie dann zum Beispiel bei der Toleadoo GmbH, dass Ihre Daten an maximal 14 Partner / Sponsoren weitergegeben werden. Diese können Sie auch abwählen. Allerdings verringert sich dadurch Ihre angebliche Gewinnchance. Sollten Sie alle Sponsoren abwählen, können Sie bei einigen Anbietern am Gewinnspiel nicht mehr teilnehmen.



Fakt ist, dass Sie neben Ihrem Namen und der E-Mail noch die Adresse, Telefonnummer und das Geburtsdatum eingeben sollen. Damit haben die Werbeunternehmen einen qualitativ hochwertigen Datensatz von Ihnen.

Ob der Gewinn tatsächlich verlost wird, steht in den Sternen. Fakt ist aber, dass Sie sich auf eine Werbeflut in Form von

einstellen müssen.

Call-Center Abzocke mit der Lotto-Masche

Humorvolle Werbeanrufe? Callcenter-Abzocke mit der Lotto-Masche

Angebliche Mitarbeiter vom Lotto-Callcenter versuchen Verbraucher am Telefon abzuzocken. Mit gemeinen Tricks und frechen Lügen soll Ihnen das Geld aus der Tasche gezogen werden. Wir erklären, warum Sie solche Telefonate […]

Wir empfehlen Ihnen die Pop-up-Fenster einfach wegzuklicken beziehungsweise zu schließen. Ignorieren Sie diese, ersparen Sie sich jede Menge Werbung und gegebenenfalls Kündigungs-Ärger. Generell gibt es für die verschiedenen Browser jeweils eine Einstellung, mit der Sie Pop-up-Fenster unterbinden können. Ob diese auch bei den Aktionsfenstern hilft, bleibt allerdings fraglich. Denn trotz Aktivierung der Funktion auf unseren  PCs, poppten die Fenster bei uns auf.



Gewinnspielteilnahme kündigen und Werbeerlaubnis widerrufen

Viele Nutzer merken erst nachdem sie Ihre persönlichen Daten bereits eingegeben haben, dass sie einen Fehler gemacht haben. Das ist auch kein Wunder, denn oft wird Zeitdruck ausgeübt. Wer dann von der vielen Werbung überrascht wird oder es sich schlicht anders überlegt, kann seine erteilte Werbeerlaubnis widerrufen. Ein Problem gibt es jedoch: Sie müssen wissen bei welchem Anbieter Sie Ihre Daten eingegeben haben. Da die Werbung zu Gewinnspieler verschiedener Anbieter führt, ist das nicht immer ganz einfach. Auf Onlinewarnungen.de stellen wir ausführliche Anleitungen zur Verfügung. Darin erfahren Sie, wie Sie das erteilte Werbeeinverständnis im Nachhinein widerrufen können:

Gefälschte Bewertungen und Kommentare von Nutzern

Teilweise sind auf den gefälschten Webseiten auch Kommentare von Nutzern zu lesen. Diese sind von der Optik her an Facebook angelehnt. In den Kommentaren diskutieren die vermeintlichen Nutzer darüber, ob man wirklich gewonnen hat. Einige Nutzer bestätigen, dass das iPhone angekommen ist oder zeigen sogar ein Foto davon.

Bitte schenken Sie dem Unsinn keinen Glauben. Die Nutzermeinungen sind gefälscht. Es handelt sich um keine echten Kommentare von Nutzern. Sie sollen damit lediglich zur Eingabe Ihrer Daten bewegt werden.



Aktuelle Gewinnspiele im Pop-up-Fenster „Belohnungszentrum“ verärgern Nutzer

Letztes Update 21.05.2017 Die Macher der unseriösen Werbung versuchen Nutzer mit ständig wechselnden Domains und Produkten reinzulegen. Einige Fenster lassen sich schließen, andere nicht. Nachfolgend sehen Sie bereits bekannte Werbefenster, die sich automatisch öffnen. 

  • Verlosung von iPhone 7, PlayStation 4 oder Samsung Galaxy S6 im Namen von Microsoft Windows
  • Verlosung von iPhone 7, PlayStation 4 oder Samsung Galaxy S7 im Namen von Google
  • iPhone7 auf deine-wunschbox.de von red lemon media GmbH
  • facebook.com.n.xyz (Glücksrad, Galaxy S6 Edge)
  • chansy.win (iPhone 7, iPhone 8 Umfrage)
  • regerich.win (iPhone 7 Tester)
  • dunenv.win (iPhone 7)
  • tianmim.win (iPhone 7, Samsung Galaxy S7, Apple Watch Sport)
  • free-award.com (iPhone 7, PlayStation 4, Samsung Galaxy S7)
  • huanxish.win (iPhone 7)
  • huanxisha.win (iPhone 7)
  • verydays.win (iPhone 7)
  • chuntril.win (iPhone 7) 
  • 7phone.1a-gewinner.de (iPhone 7), Kündigung des Gewinnspiels
  • kawaiino.win (iPhone 7)
  • dogsday.win (iPhone 7)
  • 9pozz.bestprizeland.godx.gdn (500€ Amazon Geschenkkarte, 250€ Rewe Geschenkkarte, iPhone 7)
  • aminzi.win (iPhone 7)
  • qinyuanchun.win (iPhone 7)
  • ritaway.win (iPhone 7)
  • boredpanda.com (iPhone 7)
  • huozichen.win (iPhone 7)
  • kcurve.win (iPhone 7)
  • momoxilu.win (Phone 7)
  • yumeirenr.win (iPhone 7)
  • thatdays.win (iPhone 7)
  • parfum.win (iPhone 7)
  • wumisang.win (iPhone 7)
  • getdev.win (iPhone 7)
  • http://steamwinners.men (iPhone 7, eine PlayStation 4 oder ein Samsung Galaxy S6)

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Seiten oft noch nicht um die echten Webseiten der Gewinnspielveranstalter handelt. Auf den Pop-up Seiten werden Sie in der Regel nur „eingefangen“ und dann auf die eigentlichen Gewinnspiele von Datensammlern weitergeleitet. 

Weitere Pop-up-Fenster

Es kann Ihnen auch passieren, dass sich Pop-up-Fenster öffnen, die Sie zu anderen Aktionen und Gewinnspielen führen. In der nachfolgenden Bildergalerie zeigen wir Ihnen ein Auswahl bekannter Pop-up-Fenster.



Problem: Pop-up Werbefenster lässt sich nicht schließen

Viele Nutzer berichten uns, dass sich die Werbefenster vor allem auf Android-Handys zwar öffnen, aber nicht mehr schließen lassen. Häufig funktioniert auch der zurück-Button nicht mehr, sodass Sie die eigentlich besuchte Webseite gar nicht mehr aufsuchen können, sondern von vorn beginnen müssen. 

Es ist anzunehmen, dass die Werbefenster über unseriöse Werbeanzeigen auf die jeweiligen Webseiten eingeschleust werden. Auch Apps enthalten Werbung und können die Pop-ups auslösen. Das erklärt auch, warum sehr viele renommierte und seriöse Webseiten von dem Problem betroffen sind. Allerdings ist das auch ein Problem. Wer die Seite erneut öffnet, wird wiederholt mit dem Werbefenster belästigt.

Falls Sie das Pop-up gar nicht schließen können, sollten Sie versuchen den Cache-Speicher des verwendeten Browsers zu öffnen. Auch das Schließen aller Registerkarten des Browsers ist oft hilfreich. Sollte das noch nicht zum Erfolg führen, hilft oft das Löschen der gesamten Browserdaten als sehr drastischer Schritt. Wir erklären in einer Schritt für Schritt-Anleitung, wie Sie den Cache und die Browserdaten unter Android löschen.

Sie haben gar nicht im Internet gesurft und das Fenster mit der Gewinnspielwerbung hat sich trotzdem geöffnet? In diesem Fall könnte eine Werbeanzeige in einer installierten App der Auslöser sein. Leider lässt sich das Problem nicht wirklich dauerhaft beseitigen.

Problemlösung unter Android. Pop-up dauerhaft abschalten

Update 13.06.2017 Nach bisherigen Erkenntnissen wird ein Großteil der Pop-ups über JavaScript aktiviert. Die Scripte kommen wahrscheinlich über Werbeanzeigen auf die jeweiligen Seiten. Wenn Sie die Pop-ups dauerhaft loswerden möchten, können Sie JavaScript in Google Chrome deaktivieren. Das hat allerdings zur Folge, dass einige Seiten nicht mehr richtig funktionieren. Falls Sie das feststellen, sollten Sie javaScript für die betreffenden Seiten selektiv wieder zulassen. Sehen Sie in unserer Anleitung, wie Sie JavaScript in Google Chrome blockieren.

Problemlösung: Pop-up auf dem iPad oder iPhone schließen

Update 25.05.2017 Haben Sie auch das Problem, dass sich während des Surfens im Netz das Pop-up öffnet und sich über den „Schließen“-Button nicht schließen lässt? Wir haben eine Lösung gefunden, wie Sie die nervigen Fenster auf dem iPhone oder iPad im Safari-Browser schließen können. Sehen Sie sich diese kurze Anleitung zum Schließen der Gewinnspiel-Pop-ups an.

Update 13.06.2017 Um die Werbefenster dauerhaft zu eliminieren, könnte die Blockierung von JavaScript helfen. Das hat jedoch auch Nachteile. Es kann passieren, dass einige Webseiten nicht mehr einwandfrei funktionieren. Wir zeigen in einer ausführlichen Anleitung, wie Sie JavaScript im Webbrowser Safari blockieren.

Problemlösung: Pop-up-Fenster innerhalb der Facebook-App

Update 22.05.2017 Viele Nutzer berichten, dass sich die nervigen Werbefenster innerhalb der Facebook-App öffnen, während sie sich in der Facebook-App bewegen. Für dieses Problem hat unser Partner mimikama einen Lösungsansatz veröffentlicht, der bei vielen Nutzern schon zur Beseitigung des Problems geführt hat. 

Problemlösung: Pop-up-Fenster mit Gewinnspielen im Browser auf dem PC blockieren

Update 19.07.2017 Da die Werbefenster für die dubiosen Gewinnspiele offensichtlich über eine Werbeanzeige auf der jeweiligen Webseite ausgespielt werden, sollte eigentlich der Webseitenbetreiber aktiv werden. Tut er das nicht, können Sie Werbeanzeigen auf der jeweiligen Webseite blockieren. Dann sollten sich auch die Pop-ups auf den meisten Seiten nicht mehr öffnen. Wie das geht, erklären wir in diesem Tipp.

Können Sie etwas gegen die unseriösen Werbeanzeigen tun?

Viele Webseiten und Apps finanzieren sich, wie Onlinewarnungen.de auch, über Werbeanzeigen. Allerdings hat kein seriöser Webseitenbetreiber oder App-Entwickler an derart unseriöser Werbung Interesse, welche die Nutzer vergrault. Sie sollten den Vorfall deshalb unbedingt dem Betreiber der Webseite oder der App melden. So kann dieser dem Problem nachgehen. Erwarten Sie allerdings nicht, dass sich das Problem dadurch in wenigen Stunden in Luft auslöst. Das wird eher nicht der Fall sein.



Welches Pop-up hat sich bei Ihnen geöffnet?

Bitte hinterlassen Sie über die Kommentare unter dem Artikel, welches Fenster sich bei Ihnen geöffnet hat. Sie helfen uns, wenn Sie auch angeben, auf welchem Gerät das Problem auftrat und ob sich das Fenster problemlos schließen lies.  

Gern können Sie auf direkt Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, um uns über neue Aktionen zu informieren.

Nachricht an die Redaktion schreiben

Nächste Seite ▶︎

Weitere Warnungen

E-Mail Spam 500€ Gewinnspiel Aldi

E-Mail im Namen von Aldi: Gewinnspiel mit 500 € Gutschein ist eine Täuschung

Wir warnen weiterhin vor den Spam-Mails mit dem Betreff „GEWINNE NOCH HEUTE einen exklusiven Gutschein im Wert von 500€“, die als Absender Aldi suggeriert. Sie haben die Nachricht mit dem […]

2018-09-26 Abmahnung Ohrheberrechtsverletzung Fake LAW & PROPERTY LLP

LAW & PROPERTY LLP: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung von Rechtsanwälten ist Betrug

Zahlreiche E-Mail-Nutzer bekommen derzeit einen Schreck, da sich im Posteingang eine Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung befindet. Darin werden ein Schadenersatz und Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von insgesamt 426,55 Euro gefordert. Doch stammt […]

2017-10-13 Neue Streamingportale mit Rechnung nach 5 Tagen

Warnung: Hier drohen hohe Streaming-Rechnungen und Ärger – nicht registrieren

Sie möchten einen Kinofilm auf Ihrem Computer oder einem Smartphone anschauen? Dann könnten Sie bei einer Suche auf dubiose Streaming-Anbieter stoßen. Diese versuchen Sie mit fiktiven Webseiten und gefälschten Identitäten […]

2018-09-26 E-Mail Spam von INKASSO GMBH und CO LTD

Inkasso-Mails: E-Mail von INKASSO GMBH & CO LTD – PFÄNDUNGSTERMIN AM … – nicht zahlen

E-Mails der INKASSO GMBH & CO LTD, INTERNATIONAL INKASSO GROUP LTD, AKK INKASSO AND COLLECTING oder ENITO INKASSO LIMITED erreichen derzeit zahlreiche Verbraucher. Darin wird ein angeblich offener Betrag aus einem Streaming-Portal […]

2018-09-24 victis credit

victis-credit.com: Seriöser Kreditvermittler oder Fake? – Ihre Erfahrungen

Einen Kredit, auch ohne Schufa, bietet das belgische Unternehmen Victis Credit an. Auf der Suche nach einem Darlehen für ein neues Auto oder eine Umschuldung könnten Sie hier fündig werden. Doch […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Aktualisierungen des Artikels

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




63 Kommentare zu Gewinnspiel im Browser: Pop-up-Fenster „Google belohnt Ihre Mitgliedschaft“ öffnet sich ohne Zustimmung (Update)

  1. Gerade auch bei mir : unter dem Namen von Microsoft: Gewinnspiel : 3 Fragen , zum Schluss eine Telefon Nummer 0900 für 1,99Euro
    die Minute
    Dann habe ich das Fenster zügig geschlossen

  2. Es schließt sich zwar, aber nach ca. 4-5 Sekunden ploppt es wieder auf und die Daten, die man zwischendrin auf der Ursprünglichen Seite eingegeben hat, sind auch wieder verloren…sehr sehr nervig – mit iPhone 6

  3. Bei mir war es ein Pop up“Google belohnt ihre Mitgliedschaft“,auf meinem Samsung Smartphone J5 und es war recht hartnäckig ,das Pop up Fenster,wollte ich rausgehen, so schob es sich immer wieder darüber,so das ich schliesslich erst Ruhe hatte, wo ich es ganz ausgeschaltet habe.

  4. Bekomme so oft diese pop ups auf mein Handy eingeblendet! Angeblich von Google, rewe und gerade eines von walmart. Passiert nicht jedes mal, aber nur bei ebay Kleinanzeigen…

    Hier der link zum neuesten Pop up für die Redaktion:

    walmartwalmart.net/index/valid?jkhjkhetjkewhkjth=606614c8c0d3bc3ab2f9d6c831980adf_705228590746ad3badcee8e8a0e84407_MjQ3_NTE=_Nzcw_MA==_MA==_MTczMjc1Nl8wNjQy_aHR0cHM6Ly93d3cud2FsbWFydHdhbG1hcnQubmV0_REU=#

  5. Ich habe es gestern auch wieder bekommen….diesen Mist mit dieser komischen Zeile:msung-amazon.twdix.com (stand obendrüber )…bin natürlich sofort rausgegangen.

  6. Ich habe das Spiel auf dem Handy abgekriegt, und war erst verwirrt. Dann habe ich es mit der Hometaste weggedrückt und fertig./:

  7. Hallo mir ist es eben passiert mit Mozilla.Jährliche Besucherumfrage Mannheim. Preis 1 IPhone x für 1E.
    Das kam am Ende.
    „Lieber Teilnehmer,
    Du hast dich bereits im Wettbewerb registriert, du kannst das nur einmal tun. Sie werden per E-Mail kontaktiert. Wenn Sie Fragen zu Ihrer Zahlung SPORFAC.com haben, finden Sie hier die Kontaktdaten des Kundenservice:
    Email: support@sporfac.com Telefon: +33 1 86 76 07 03″

    Anschließend Habe ich diese Mail bekommen. Ich vermute es hängt damit zusammen.
    Herzlichen Glückwunsch, Sie können jetzt unser Partnerangebot lesportfacile.com nutzen!
    Hier ist die Login-Information :
    (Meine Mailadresse)
    ^A/cKbQk;!)
    Worauf wartest du?
    Zögere nicht mehr und mach weiter
    members. lesportfacile.com um jetzt auf alle Online-Inhalte zuzugreifen.

    Hier habe ich mal nichts gemacht. Kennt das Jemand oder hat eine Erklärung?
    Bisher habe ich mich nie reinlegen lassen. Ich könnte mich sowas von ….

    Ach ja vor Kurzem hatte ich mal das Problem mit einem Google Update, das habe ich noch gemerkt.

    Falls Jemand einen Tip hat. Vielen Dank.

  8. Wie kommen Sie darauf dem Leser vorzuschlagen auf einen „Bereitgestellten“ Link (Schließen)zu Klicken ?
    Es gibt nur einen relativ Sicheren weg das abzustellen = Das Browserfenster Schließen !

  9. Grad hab ich auch so ein PopUp bekommen auf dem PC: „Mitgliedschafts belohnungen“, von „magentothemestudio.com/land/DE1e/index.php?lpkey=1514274854c911aa57&uclick=hogmslir#“ Liess sich zum Glück problemlos schliessen.

  10. Hallo, Ich habe bei einem angeblichen bei Google Chrome mitgespielt, meine Daten hinterlassen und bin auf dieser Seite gelandet
    azursnd.com
    Dort bin ich nun als Kunde registriert.
    Was soll ich machen? Es gibt dort eine Option Kündigung – soll ich das machen oder am besten gar nichts?
    Besten Dank schon jetzt

  11. Bei mir war es ein Popup in Chrome auf Android, angeblich von Google, Gewinn Samsung Galaxy S7. Fenster ließ sich nicht schließen und Chrome nicht mehr nutzen. Kam auf einer völlig seriösen Seite von der Zeitung Zeit oder FAZ. Es half nur komplett Daten von Chrome zu löschen. Danke für den Hinweis, wie das geht.

  12. Hallo ,
    Ich habe ein Problem und zwar ist eine Nachricht aufgetaucht ( angeblich von Google ) und ich habe dem Mist geglaubt , da man das alles ja anscheinend wieder rückgängig machen kann bin ich schonmal beruhigt , aber ich kann mich nicht mehr an die Internetseite erinnern ( wie die Adresse hieß ) aber ich habe noch die E-Mail die mir zugesendet wurde von Smartphone-Prize, kann mir jemand helfen ?

  13. Bei mir ploppte 2x hintereinander ein Rewe Gewinnspiel mit 750 EUR Gutschein. Konnte mit ‚alles beenden‘ aus der Maske schnell raus.

  14. Ich habe der Gewinnnachricht geglaubt war im Stress. Leider auch dem Abo zugestimmt. Jetzt lese ich sie Warnung. Was soll ich tun?

  15. Hallo Leute, hatte Mittagspause und war im Internet. Auf einmal Plop, sie haben gewonnen usw mit Uhr die rückwäts lief. Was mich irritiert hat war die Tatsache das mein aktuelles Handy ( LG X power2 ) angegeben war. Wie geht das denn. Nach Ablauf der Uhr kam “ Sie haben 4 Viren in ihrem Handy “ Bitte hier den Scanner aktivieren. Ging nur wenn man oK gedrückt hätte. Habe die Seite nicht mehr weggekriegt weil ich natürlich nicht oK gedrückt habe. Zuhause habe ich auf Werkszustand zurückgesetzt. Danach ging das Booten des Handys nur schleppend (5Min) weil Android gesagt hat Speicherkarte defekt. Nach Ausbau wieder alles iO. Die SD Karte war Schrott. Konnte ich auch nicht mehr auf meinem Computer auslesen. Der hat die gar nicht mehr erkannt. Gruß M.

  16. Ich habe das Problem mit dem Ipad auf meiner gmx-Mail-Seite (Safari). Ich kann das Pop-up-Fenster zwar mit dem Pfeil schließen, aber es öffnet sich sofort danach wieder.

  17. Es funktioniert, doch es löst nicht das Problem. Ich habe den Mist ausschließlich auf meinem iPad und dabei bei der Nutzung von Ebay. Habe ich die Schritte 1-3 erfolgreich hinter mir gelassen, beginnt das Ganze nach 1-2 Minuten von vorne. Das nervt gewaltig.

  18. hi,
    das Problem habe ich bei ebay Kleinanzeigen auch.Ich kann dieses Gewinnspiel von Rewe noch nicht einmal schließen, ohne ebay zu verlassen-
    habe daraufhin bei ebay eine Suche nach Hilfe reingestellt und auch welche bekommen.Viele haben sich allerdings auch gemeldet, weil sie das gleiche Problem haben-
    Anschließend habe ich eine anzeige reingestellt und mich bedankt für die Hilfe.
    Und was macht ebay??????
    Löscht die Anzeige ganz schnell!!!!!
    So viel Desinteresse an zufriedenen Kunden erlebt man selten!!!!!
    Per Mail kann man die auch nicht so einfach anschreiben leider…….
    UNSERIÖS!!!!!!!!!

  19. Ich erhalte ein Popup-Fenster beim surfen auf der Seite ebayKleinanzeigen und ebay.
    aktuell angeblich ein Gewinn von Rewe-Shop:
    „Herzlichen Glückwunsch Vodafone Germany Benutzer, Sie haben einen gewonnen einen Gutschein in Höhe von 250€!
    Heute am 24 Dezember, 2017 wurden Sie zufällig ausgewählt, um an dieser Umfrage teilzunehmen. Es dauert nur eine Minute und Sie werden Ihren Preis erhalten – einen Gutschein in Höhe von 250€!

    Jeden SonntagSonntag verschenken wir unseren Kunden wertvolle Preise von unseren Hauptsponsoren – dem REWE Supermarkt! Nur 10 glückliche Gewinner erhalten Geschenke und nur diejenigen, die in Dresden leben!

    Diese Umfrage wird von unserem Sponsor – dem REWE Supermarkt, organisiert, der sich um seine Kunden kümmert!

    Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit zusätzlich noch etwas zu gewinnen: einen Gutschein in Höhe von 1000€, eine Playstation 4 oder einen Samsung Galaxy S8, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen und die Kontaktangaben auf der Sponsorenseite ausfüllen!

    Sie haben nur noch 0 Minuten und 00 Sekunden, um an dieser Umfrage teilnehmen zu können.

    Beeilen Sie sich, die Anzahl der Preise ist begrenzt! 7 andere Benutzter haben bereits ihre Preise erhalten! Es bleiben nur noch 3 Gutscheine!

    Frage 1 von 4: Sind Sie männlich oder weiblich?
    … „

  20. Bei mir öffnet sich immer eine Seite auf dem ich angeblich ein 250 Euro gutschein von REWE gewonnen habe… sobald ich ins Internet gehe kommt es immer und immer wieder.. es öffnet sich in bereits geöffneten Tabs und ist daher kein Popup… enorm nervig, da normales surven nicht möglich ist.

    • Kommt bei mir auch immer wieder auf der Website von Wetteronline! Einfach wegklicken geht meist nur nach mehreren anderen Popups, oder einfach den Browser schließen und beim nächsten mal vorher den Verlauf löschen. Meistens ist dann erst mal Ruhe, aber hin und wieder erscheint es leider doch mal und nervt.

  21. wie kann ich das denn rückgängig machen ?
    habe ausversehn meinen namen Telefon nr usw angegeben.
    wie kann ich verhindern dass was passiert ?
    habe bei der auf abmelden geklickt und jetzt ?

  22. Habe das problem mit meinem android handy
    Auf verschiedenen seiten gehabt
    Unabhängig von ebay
    Erst ging das problem los als ich bei facebook einen artiken lesen wollte
    Ich wurde weiter geleitet
    Seit dem taucht des öfteren das popup auf verschiedenen seiten auf
    Egal ob ich über facebook weitergeleitet werde oder direkt im browser seiten besuchen will

    Es ist ekn google gewinnspiel
    Versprochen wird ein handy und ein amazon gutschein
    Darunter 3 umfrage frage u eine rote zeitangabe die runter zählt
    Dabei werde ich informiert schnell zu machen sonst geht der gewinn an einen anderen teilnehmer
    Das popup ist nicht zu verlassen
    Kann nur das browswerfenster schließen und dur löschen von cache,browswerdaten, passwörter usw … hat sich nix geändert
    Nicht mal der anonyme Modus beim Surfen im Internet hat etwas daran geändert

  23. Mein Viren-/Hackerschutzprogramm hat mich davor gewarnt. Und außerdem kann man die Fragen falsch beantworten und trotzdem etwas ‚gewinnen‘

  24. Hallo,
    ich bin auch auf die Teilnahme an einem Gewinnspiel reingefallen.Über die Telekom Seite kam das Pop Up Fenster
    Meine Daten habe ich auch angegeben, jedoch die letzten Bestätigungslinks nicht mehr aktiviert
    Jetzt bekomme ich täglich Anrufe von Leuten die mir etwas verkaufen wollen.
    Das Beste : Mein Gewinn wurde bestätigt und um diesen Steuerfrei zu erhalten, muß ich ein Zeitungsabo abschließen
    Falls ich das nicht sofort mache, meldet sich in den nächsten Tagen das Finazamt und kassiert die zu erwartende Gewinn Steuern.
    Von dieser unverschämten Person, habe ich auch die Telefonnummer gespeichert. Noch einen Anruf oder Mail von dem Verein ,dann erstatte ich Strafanzeige.Mit solchen Leuten würde ich am liebsten etwas ganz anderes machen:))

    • Ich ging auch so weit. Habe das Abo aber am Telefon abgelehnt. Achnee. Ist ja kein Abo, sondern ein Sponsoring….is klar.
      Ich weiss immernoch nicht, wie man die Umleitungen,pop ups…usw bekommt und verhindert ?! Ich nutze schon eset. Versuchte antimalware. Cleaner von Avira Norton und Co.

  25. Danke für IHren Bericht, aber was kann ich gegen das ungewünschte Öffnen dieser Werbeseite tun?
    Bei mir ist es „iphone-gift.world“
    Gibts keine Möglichkeit, das zu blocken?
    Jedenfalls hier gibts keine Info dazu, wenn ich die Kommentare vor mir anschaue, schade!

  26. Warum gibt es keine Anleitung diesen Scam zu verhindern? Weil er über Google toleriert wird.
    Warum machen dabei viele mit? Weil sie daran profitieren.
    Was ist zu tun? Firefox und Google schreiben und allen Werbeträgern auf deren Webseiten ihr das Prob habt.
    Diese Seiten strikt meiden und immer wieder den PC scannen, auch mal mit anderen Antiviren-Programmen. In den Einstellungen des Browsers alle Popups unterbinden. Überhaupt keine Werbung mehr zulassen, dann ist das Problem schnell erledigt.

    Lasst euch nicht für Dumm verkaufen.

  27. Hallo!
    Die Vorgehensweise funktioniert zwar, aber wenn man ein Video schauen will und das Gewinnspiel auftaucht, führt sie dazu, dass das Video wieder von vorn beginnt. Das Video kann daher also gar nicht wirklich geschaut werden.
    Es wäre toll, wenn es dafür auch eine Lösung gäbe 🙂
    Viele Grüße!

  28. Ich hab eben ein Fenster offen gehabt, wo von Opera die Kundenzufriedenheit abgefragt wurde. War am Recherchieren für meine Gartenpflanzen. Also bin ich auf keiner bestimmten Seite gewesen, hab nur auf einen allgemeinen Link eines Fotos der Googlesuche geklickt. Man muss ok drücken oder das Browserfenster bzw den Tab am besten ganz schließen. Sonst geht nur „ok“ drüben und man beantwortet 3-4 Fragen. Unter anderem wie oft man im Internet unterwegs ist oder welche weiteren Browser man verwendet. Nach beantworten der Fragen kommt ein Fenster, wo man ein weißes IPhone bekommen kann. Dort steht durchgestrichen, statt 949€ nur 1€ und unten drunter angeblich X- Leute mit Facebookkommentaren, die besagen sollen, die hätten das IPhone wirklich in der Post gehabt. Dann gibt´s einen Button wo man „weiter“ klicken soll 😉 Nehme an, um dann die persönlichen Daten abzugreifen.

  29. Bei mir poppt dieser Gewinnmüll auch immer bei ebay auf. Browser Firefox
    free-random.life
    free-shop.services
    award-apple.club
    Ich habe mir das Addon Block Site 0.1.6. Installiert. Seitdem ist ruhe. Falls die sich noch andere Adressen einfallen lassen werden die in der Blacklist hinzugefügt.

  30. Ich nochmal, habe comodoca.com und comodo.com über meine DNS Server geblockt, seitdem ist Ruhe mit den PoPUps.
    0.0.0.0 *.win
    0.0.0.0 *.men
    0.0.0.0 *.trade
    0.0.0.0 *.club
    0.0.0.0 *chanelets-aurning.*
    0.0.0.0 *free-award.*
    0.0.0.0 *1a-gewinner.*
    0.0.0.0 *cloudfront.*
    0.0.0.0 *comodoca.*
    0.0.0.0 *comodo.*

    Wer sich auskennt kann das auch in seine Hosts Datei einfügen. Muss aber dann angepasst werden, ka ob die Wildcards da gehen.

  31. Guten Abend, kaum habe ich die Telekom (www.t-online.de) Startseite geöffnet, kommt die Meldung, als ausgesuchte Telekom Kunde (bin ich längst nicht mehr), habe ich ein Apple I phone gewonnen, ich soll bei einer Umfrage zur
    Kundenzufriedenheit teilnehmen. Es blendet sich komplett ein, geht nur mit X weg, der AD Blocker Ultimate blockiert
    dies nicht. Abs. ist I free-raffle.trade/DE 523 Deutsche I Phone. -Wie können wir so einen Müll unterbinden, blockieren, abschalten, untersagen etc.

  32. Die PoPuP Seiten bei Ebay werden von chanelets-aurning.com getriggert, also die Gewinnseiten die auf .trade und .club enden, wenn man da was klickt wird man wieder auf chanelets-aurning.com weitergeleitet. Vielleicht hilft das weiter. Ich sag nur Vodka…wenn ich mir die IPs angucke…

  33. Ich habe das jetzt auch dauernd und zwar auf mehreren PCs! Es kommt immer wenn ich auf ebay nach Artikeln stöber! Es handelt sich dabei angeblich um ein Gewinnspiel der Deutschen Telekom. Man wird einfach nach einer gewissen Zeit auf diese Website weitergeleitet Ich frage mich bloß warum ebay dagegen nichts unternimmt. Dass müsste doch inzwischen bei denen angekommen sein. Echt zum verrückt werden ist sowas! Ich werde ebay jetzt erstmal meiden man weiß ja nie!

    • Hi, nein das ist mMn kein Virus oder Trojaner! Ich habe das auch bei ebay und zwar auf mehreren PCs und ich kann mir jetzt kaum vorstellen dass die alle infiziert sind!

      • Chrome 64 will dieses Problem (ab 2018) angehen:
        „https://www.heise.de/newsticker/meldung/Chrome-blockt-unerwuenschte-Redirects-3884858.html“

          • Die Weiterleitungen gibt es auch beim Firefox…
            Seit heute bekomme ich aber ein rotes Fenster, dass sich eine betrügerische Seite öffnen möchte – egal wie man es macht, die Ebay-Seite ist dann erstmal weg und man muss alles neu aufrufen… Sehr ärgerlich.
            Hatte auf dem Firmen-PC nie Adblocker installiert (leben und leben lassen) und auch wenn der Adblocker hier spezifisch noch nichts bringt, habe ich ihn jetzt trotzdem drauf – dank diesen unseriösen Werbern wird jetzt halt auch andere Werbung geblockt.
            Ein schwarzes Schaf und die Branche kann es ausbaden. Das nenn ich PECH! Ebay hätte da schon vor langer Zeit was dagegen unternehmen müssen, verdienen ja schließlich auch mit Adsense etc… Vollkommen unverständlich