Gewonnen? E-Mail: Ihr E-Mail-Paket wird ausgeliefert

Lotterie Spam Ihr E-Mail-Paket wird ausgeliefert

Was steckt hinter der E-Mail mit dem Betreff „Ihr E-Mail-Paket wird ausgeliefert“ von dem Absender admin@rtve.es? Wir erklären, ob Sie auf diese E-Mail antworten und diese ernst nehmen sollten.

Falsche Gewinnversprechen sind heute keine Seltenheit mehr. Eigentlich kann man sich kaum noch wehren. Sie erhalten die scheinbaren Gewinnzusagen per E-Mail, SMS, Post und sogar telefonisch. Da fragt man sich schon ernsthaft: Sind wir alle Gewinner? Nein, denn die meisten dieser Gewinnzusagen entpuppen sich als billige Tricks, um auf ganz unterschiedliche Wege an das Geld der Nutzer zu gelangen.


Werbung


Aktuell wird wieder massenhaft eine E-Mail versendet, nach der Ihnen angeblich in einer spanischen Lotterie ein Millionengewinn zusteht. Die E-Mail ist weder gut gemacht, noch ist sie neu. Seit Jahren versuchen Betrüger mit dieser Masche an persönliche Daten von Nutzern zu gelangen und schließlich auch an deren Geld. So lautet der schlecht übersetzte Text der E-Mail:

MADRID OFFICE
OFFIZIELLE MITTEILUNG
VON SITZ DES PRASIDENTEN
DIE EUROMILLION LOTTERY PROMOTION -GEWINNZUTEILUNG
REFERENZ NUMMER:[ WNT/25456009/ES] http://loteria.rtve.es
Verifikationsnummer 66513
Batch Number: 14/0017/MN

OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG

Wir sind erfreut ihnen mitteilen zu konnen, das die gewinnliste die EUROMILLION
LOTTERY PROMOTION am 27 Dec. 2016 erschienen ist, vorbei Co-organisiert World
Tourism Organization/Spanish Ministerio de Tourismo. Dir offizielle liste der
gewinner erschien am 11 Mai. 2017 Ihr e-mail wurde auf dem los mit dir nummer:
(721-524-27756) und mit der seriennummer:{52136/2013} zugelassen.

Die Glucksnummer: 66513 Sie haben in der zweite (1) kategorie gewonnen.
Sie sind damit Gewinner von 1,200,000.00 Euro (Eine Million Zweihunderttausend
Euro), im Bargeld genehmigt worden, die wird gutgeschrieben REFRENZ NR: [
WNT/25456009/ES] Die summe ergibt sich aus einer Gewinnausschuttung von 24,000,000.00 (Vier
Zwanzig Million Euro) Die summe wurde durch 20 gewinnern aus der glieichen
kategorie geteilt. HERZLICHEN GLUCKWUNSCH!!!

Dir gewinn ist bei einer sicherheitsfirma hinterlegt und in ihren namen
versichert. um keine komplikationen bei der abwicklung der zahlung zu verursachen
bitten wir sie diese offizielle mitteilung, diskret zu behandelnes ist ein teil
unseres sicherheitsprotokolls und garantiet ihnen einen reibunglosen Ablauf.
Alle gewinner werden per computer aus 45.000.00 namen und e-mails aus ganz
Europa, Asien,Australien und Amerika als teil unserer Internationalen promotion
programms ausgewahlt, Welches wir einmal im jahr veranstalten.

AXA SEGUROS MADRID-SPANIEN
AUSLAND ANSPRECH PARTNER:
Name: DON ANGEL GOMEZ
Kontakt-Telefon:+34 631 813 142
Kontakt Fax-Nummer: +34 917 915 233
Kontakt E-Mail-Adresse: donangelgomez@yandex.com oder donangelgomez@gmail.com

Bitte denken sie daran jeder gewinnanspruch muss bis zum 31 Juli 2017.
Angemeldete sein. Jeder nicht angemeldet Gewinnanspruch verfallt und geht zuruck
an das MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA. Bitte denken sie auch daran das 10%
ihres gewinnes an die sicherheitsfirma AXA SEGUROS S.A geht. Dir 10% sind erst
nach erhalt des gewinnes fallig da der gewinn in ihren namen versichert ist.

BITTE AUSFUILLEN DEIN DATAS AUS UNTEN.

1. Name:____________________
2 Nach Namen____________________________Plz_______________
3. Adresse_______________________
4. Nationalitat:_____________________Beruf __________
5. Geburtsdatum:________________
6. Stat:___________
7. Telefon:______________________
8. Mobil:____________________Gewinn Summe___________
9. Fax:___________________
10 Email:____________________
11.Geschlecht:_______________________

Mit freundlichen Grussen
Maria Aznar
Head, Online Lottery Department

Alle Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen
Inhaber.
Copyright © 2016-2017. Alle Rechte vorbehalten.

Fallen Sie auf den Unsinn nicht herein. Wir erklären in unserem Spam-Ratgeber ganz allgemein, woran Sie unseriöse E-Mails erkennen. Zusätzlich können Sie plumpe Gewinnbenachrichtigungen dieser Art recht einfach selbst identifizieren. Folgende Punkte deuten auf eine Fälschung beziehungsweise Spam hin:

  • Sie haben an keiner Lotterie teilgenommen? Also können Sie auch nicht gewinnen.
  • Lotterien vergeben keine Gewinne an zufällig ausgewählte Telefonnummern oder E-Mail-Adressen
  • In der Regel fordert eine Lotterie Sie nicht zur Einlösung des Gewinns auf. Den müssen Sie schon selbst anfordern.
  • Die E-Mail-Adresse des Absenders passt nicht zu der Lotterie.
  • Die vermeintliche Sicherheitsfirma ist nur über Freemail-Adressen erreichbar.
  • Sie werden nicht persönlich angesprochen.
  • Die Qualität der E-Mail ist so schlecht, dass der Inhalt kaum verständlich ist.
  • Es wird mit der Frist zur Anmeldung des Gewinnanspruchs Zeitdruck ausgeübt.
  • Der Betreff der E-Mail passt nicht zum Inhalt.

Werbung


Lassen Sie die Finger von solchen dubiosen Angeboten und antworten Sie auf keinen Fall. Der Absender möchte zahlreiche persönliche Daten von Ihnen, die Sie auf keinen Fall versenden sollten. Löschen Sie diese E-Mail.

Das sollten Sie auf keinen Fall tun

Uns erreichen immer wieder Fragen von verunsicherten Verbrauchern, wie diese sich verhalten sollten. Das zeigt, dass die E-Mails teils sehr ernst genommen werden. Klar, wer möchte keinen Millionengewinn. Folgende Verhaltensregeln sollten Sie beachten und im Zweifelsfall den Gedanken an den Millionengewinn lieber verwerfen:

  • Sie können nicht gewonnen haben, wenn Sie nicht mitgespielt haben. Und wenn doch, dann haben Sie entweder einen Tippschein vorliegen oder der Anbieter hat Ihre Adresse, um Ihnen den Gewinn zusenden zu können.
  • Versenden Sie niemals persönliche Daten wie Ihre Telefonnummer, Adresse, Kontodaten, Kreditkartennummern und so weiter. Antworten Sie nicht auf dubiose E-Mails.
  • Versenden Sie kein Geld, weder per Bargeldtransferdiensten noch via Gutscheinen oder per Überweisung.
  • Öffnen Sie in verdächtigen E-Mails keine Links.

Falls Sie bereits geantwortet haben und erst hinterher misstrauisch werden, dann sollten Sie den Kontakt sofort abbrechen. Für den Fall, dass Sie Kreditkartendaten oder Ihre Bankverbindung rausgegeben haben, informieren Sie Ihre Bank oder sperren Sie Ihre Kreditkarte.

Eine Strafanzeige bei der Polizei sollten Sie erstatten, wenn Sie bereits Geld gezahlt haben. 


Werbung


Weitere interessante Meldungen

Facebook Nachricht YouTube Falle

Facebook Messenger: YouTube-Link von Freunden nicht anklicken – Gefährlich

Wenn Sie von Freunden einen Hinweis auf ein YouTube-Video per Facebook Messenger bekommen haben, sollten Sie vorsichtig sein. Klicken Sie hier nichts an. Je nachdem auf welchem Gerät Sie den […]

Kettenbrief WhatsApp H&M Gutschein 250 Euro2

WhatsApp und Facebook Kettenbrief: Verschenkt H&M wegen 70-jährigen Jubiläum Geschenkkarten im Wert von 250 €?

Jetzt feiert die Modekette H&M angeblich sein 70-jähriges Jubiläum. Deshalb werden Nachrichten per Facebook und WhatsApp versendet, die einen 250 Euro Einkaufsgutschein für H&M versprechen. Dafür sollen Sie nur ein […]

Livestream The Voice of Germany

TVoG 2017: The Voice of Germany per legalem Livestream verfolgen (Staffel 7) – Die Battles

Am 19.11.2017 um 20:15 Uhr geht es auf Sat.1 in die nächste Runde der siebenten  Staffel von The Voice of Germany (TVoG). Nachdem die Blind Auditions abgeschlossen sind, starten die […]

2017-06-02 Sparkasse Phishing Kreditkarte_logo

Sparkassen-Mail: Vorfall: Mustermann-D8239 – Wichtiger Sicherheitshinweis!… ist Phishing

Neben dem Betreff „Entsperren Sie Ihre Kreditkarte“ werden Spam-Mails mit einem neuen Betreff „Vorfall: Mustermann-D8239 – Wichtiger Sicherheitshinweis!“ versendet. Wir warnen vor den E-Mails im Namen der Sparkasse. Angeblich ist […]

2017-11-16 Barclaycard Phishing

Barclaycard-Mail: Vorfall: Mustermann-BCL183 – Mitteilung von Barclaycard! … ist Phishing

Aktuell werden im Namen von Barclaycard E-Mails mit dem Betreff „Vorfall: Mustermann-BCL183 – Mitteilung von Barclaycard!“ und „Mustermann-BCL218 – Mitteilung von Barclaycard!“ versendet. Wir warnen vor diesen E-Mails. Angeblich wurden […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Mike Belschner
Über Mike Belschner 611 Artikel
Mike ist seit 1992 erfolgreicher Unternehmer und verfasst seit einigen Jahren redaktionelle Texte, News und Anleitungen zu IT-Themen. Spezialisiert hat er sich auf den Bereich Sicherheit und Betrug im Internet. Seit Oktober 2016 ist er Chefredakteur bei Onlinewarnungen.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar