Vorsicht Telefonbetrug: Microsoft-Anrufe sind eine Fälschung

Anrufe von Supportmitarbeitern sind nicht echt

Telefonbetrug Microsoft Support

Erneut rufen Kriminelle verstärkt Nutzer in Deutschland an. Mehr als 7.500 Menschen sind hierzulande einem Telefonbetrug zum Opfer gefallen. Betrüger geben sich am Telefon als Angestellte des Microsoft Supports aus. Doch die Anrufe der vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter sind gefährlich, denn darüber sollen Viren auf den Computer eingeschleust werden. Wir erklären, wie die Masche funktioniert und wie Sie reagieren sollten.

Werbung:

Update: 16.02.2017: Aktuell werden massiv deutsche Nutzer von den angeblichen Microsoft-Mitarbeitern angerufen. Teilweise berichten Verbraucher, dass mehrfach angerufen wird. Wir erneuern daher unsere Warnung und raten, auf diese Anrufe nicht einzugehen und aufzulegen. Zur Orientierung für andere Leser ist es weiter sinnvoll, wenn Sie uns über die Kommentar unter dieser Warnung mitteilen, wo und wann Sie der betrügerische Anruf erreicht hat.

Update 18.01.2017: Unsere Leser haben uns informiert, dass heute wieder verstärkt gefälschte Anrufe stattfinden. Die Mitarbeiter sprechen nur sehr schlechtes Deutsch. Im Display werden Rufnummern aus Deutschland eingeblendet. Diese Anzeige ist mittels Call ID Spoofing gefälscht. Haben Sie auch einen Anruf bekommen? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar unter diesem Artikel, in welchem Ort/Region der Anruf stattfand und wie das Gespräch verlief.

Unter dem Vorwand, dass Schadsoftware auf dem Computer der Geschädigten gefunden worden sei, animieren Kriminelle dazu, ein angebliches Tool zum Entfernen dieser bösartigen Software zu installieren. In Wahrheit besteht natürlich kein Problem. Stattdessen wird durch das Herunterladen und die Installation dieses Tools überhaupt erst bösartige Software in das System gelassen. Diese Software gestattet es den vormals vermeintlichen Servicekräften, fortan vollen Zugriff auf die persönlichen Daten all jener zu erhalten, die dieses Programm installiert haben. Von da an lassen die Betrüger ihre Masken fallen und werden erpresserisch tätig, indem sie drohen Daten zu löschen, sofern es nicht zu Barzahlungen von bis zu 250 Euro kommt. Ferner erschleichen sich die Betrüger Zugriff auf sensible Zugangsdaten wie für das Online Banking, was Ihre Privatsphäre gefährdet.

Da die Drahtzieher dieser erpresserischen Masche allem Anschein nach in Indien sitzen, gestaltet sich die Rückverfolgung ihrer Taten von Deutschland aus recht schwer. Laut der Niedersächsischen Staatsanwaltschaft konnten nichts desto trotz mehrere dieser dubiosen Call-Center in Kooperation mit den indischen Polizeikräften geschlossen werden. Im Zuge dessen kam es bereits zu diversen Verhaftungen. Dennoch kann die Lage noch nicht als gebannt betrachtet werden.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
E-Mail Icon Newsletter RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon
Symbolbild Anruf, Beamter, Unbekannter

Falsche Microsoft Mitarbeiter erbeuten Geheimnummern und räumen Konto ab

Sollten Sie Anrufe von angeblichen Microsoft Mitarbeitern erhalten, dann ist Vorsicht geboten. Erst kürzlich haben Betrüger fette Beute gemacht. Wie Sie sich schützen können, erfahren Sie hier. War diese Warnung […]

14.02.2017 Enkenbach-Alsenborn: Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter plündert Bankkonto
13.02.2017 Neustadt Weinstraße: Falsche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon
18.01.2017 Gefälschter Microsoft-Support kassiert doppelt ab
Update vom 21.10.2016

Verhaltensempfehlungen für Verbraucher mit Verdacht auf Telefonbetrug

Grundsätzlich sollten sich alle Verbraucher stets vor Augen halten, dass externe Hinweise auf eine angebliche Virenbedrohung des eigenen Rechners – egal, ob durch „Servicekräfte“ am Telefon oder durch Pop-Ups im Internet – immerzu hochgradig unseriös sind. Es steht den Entwicklern von Betriebssystemen, Antiren-Software und Co. von Rechtswegen überhaupt nicht zu, ungefragt auf den Systemen von Privatleuten herumzuschnüffeln. Insofern sind derartige Warnungen nicht Sache seriös arbeitender Unternehmen. Sie sind bestenfalls eine billige Verkaufsmasche, schlimmstenfalls dienen sie betrügerischen Absichten. Der Telefonbetrug der angeblichen Microsoft-Mitarbeiter gehört eindeutig zu den Letzteren.

Alle aktuellen Betrugswarnungen anzeigen

Im vorliegenden Fall erfolgt die Kontaktaufnahme telefonisch. Häufig sprechen die Microsoft-Anrufer nur englisch oder allenfalls gebrochen deutsch. Ihren Anweisungen dürfen Sie auf keinen Fall Folge leisten. Am besten sollten Sie den Anruf umgehend abbrechen. Haben Sie schon Veränderungen an Ihrem Computer vorgenommen, dann ändern Sie unverzüglich alle Passwörter. Wenn Sie das Hilfsprogramm installiert haben, hilft häufig nur ein Gang zu einem Experten, der die Systemsicherheit wiederherstellen kann. Dies kann unter Umständen ein komplett neues Aufspielen des Systems bedeuten, was ärgerlich aber notwendig ist.


Werbung


An wen können sich Verbraucher wenden?

Verbraucher sollten Strafanzeige bei der Polizei erstatten. Ebenso kann es Sinn machen, sich an die Verbraucherzentrale zu richten, die bereits mit dem Telefonbetrug vertraut ist und weitere Verhaltenshinweise geben kann. Zu guter Letzt empfiehlt es sich, Microsoft zu informieren. Über ein Kontaktformular können Sie den Softwarehersteller über betrügerische Aktivitäten informieren, bei denen Microsoft Produkte und Dienstleistungen missbräuchlich eingesetzt beziehungsweise vorgetäuscht werden.

Quelle: Marktwächter.de

Weitere aktuelle Warnungen

2017-07-24 Amazon Spam Verifizierung Ihres Amazon-Kontos

Amazon-Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers (Update)

Massenhafter Versand gefälschter Amazon-Mails. Derzeit wird mit dem Betreff „Legitimierung“, „Nachricht von Ihrem Amazon Kundenservice“ und „Verifizierung Ihres Amazon-Kontos!“ die Sicherheit des Amazon-Kontos thematisiert, um die Kunden des Versandhändlers in […]

Fragezeichen

beelara.de: Wie seriös ist der Onlineshop? Ihre Erfahrungen

Im Onlineshop beelara.de erhalten Sie Kühlschränke, E-Bikes, Klangboxen, Kopfhörer und Wohnzimmer sowie Gartenmöbel, Smartphones und Tablet-PCs. Doch ist der Webshop auch so seriös, dass Sie bedenkenlos darauf losshoppen können? Einige Leser haben […]

Fakeshop

Warnung vor Onlineshops: Hier dürfen Sie nicht einkaufen (Fakeshop Liste)

Das Geld ist weg und die Ware kommt nicht oder es kommt nur minderwertige Ware. Diese Erfahrung machen einige Verbraucher in Deutschland beim Onlineshopping. Betrüger eröffnen Onlineshops, die es nur […]

Betrug SMS ebay-Kleinanzeigen

eBay-Kleinanzeigen Betrug: Kontakt per SMS mit E-Mail-Adresse (Update)

Die Betrugsmasche auf eBay Kleinanzeigen weitet sich massiv aus. Betrüger nehmen in großem Stil per SMS Kontakt mit Verkäufern auf eBay-Kleinanzeigen, Quoka.de, willhaben.at, tutti.ch und anderen Anzeigenmärkten auf. In gebrochenem Deutsch bekunden sie […]

2017-07-24 PayPal Phishing Aktuallisierung der AGB

PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Aktualisierung Ihres PayPal-Kontos“ und „Aktuallisierung der AGB!“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um eine neue Sicherheitsbestimmungen. In unserer […]

Aktualisierungen

Werbung

Nicolai van Wegen
Über Nicolai van Wegen 3 Artikel
Nicolai ist seit 2009 als Online-Redakteur tätig und hat sich seither mit allem auseinandergesetzt, was nicht bei drei auf dem Baum war. Nun streckt er für Onlinewarnungen.de die Fühler aus.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

50 Kommentare zu Vorsicht Telefonbetrug: Microsoft-Anrufe sind eine Fälschung

  1. Mich hat gerade ein wnglischsprechender Mann von microsoft florida angerufen.Mein Computee wäre gehackt und er wollte mir Anweisungen geben ihn zu schützen.Der Anruf kam aber aus Deutschland.Nr:0534525350

  2. Heute wurde ich ebenfalls von einem angeblichen Microsoft Mitarbeiter angerufen, der mir auf englisch erklärte, dass ich mich mit ihm gemeinsam an meinem Rechner anmelden soll, da Hackerangriffe auf unserem Rechner festgestellt wurden die zu beheben seien. Nachdem ich mich geweigert habe sagte er, dass er sich morgen nochmal melden würde, damit ich nochmal überlegen kann. Sein Name wäre Peter Wilson. Ich bin gespannt.

  3. Heute wurde ich telefonisch mehrfach angerufen, Zugangsdaten für meinen Heimrechner zu nennen. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus und gag vor, Sicherheitsmängel auf meinem PC entdeckt zu haben (alles in englischer Sprache mit vermutlich osteuropäischen Akzent). Er könnte diese Lücken beheben, wenn er entsprechende Zugangsdaten erhalten. Ich habe denn sofort aufgelegt. Wenig später ein erneuter Abruf uneter der Telefonnummer 0761784848, die natürlich mit der Rückwärtssuche im Telefonbuch nicht auffindbar war.

  4. Hallo, ich habe gerade eben ebenfalls einen Anruf von „Microsoft“ erhalten, der Mann konnte nur Englisch sprechen und meinte er wäre ein Mitarbeiter von Microsoft in California (dennoch wurde mit deutscher Nummer angerufen). Er meinte, dass auf unserem Computer Hacker zugegriffen hätten und ich ihm deshalb meine Daten geben soll, um den Computer wieder sicher zu machen und die Hacker los zu werden.
    Ich habe ihm gesagt, dass ich keine Ahnung von den Daten habe, da es der Computer von meiner Vater sei. Daraufhin sagte er, dass er sich später nocheinmal melde.

  5. Von dieser Rufnummer wurde in den vergangenen zwei Tagen dreimal bei mir angerufen. Ich war die ersten beiden Male nicht im Haus, es wurde nur aufgelegt, keine Nachricht auf dem AB hinterlassen. Beim dritten Anruf, den ich entgegen genommen habe, meldete sich eine Dame, die mich bat mit ihr Englisch zu sprechen. Sie sagte, sie riefe von Microsoft an. Als ich sie abblockte wurde sie aggressiv und hat das Gespräch beendet.

  6. Seit 12:30 ruft diese Nummer uns permanent an. Die angeblichen Microsoft- Mitarbeiter sprechen kein deutsch nur englisch und dies mit einem klar indischen Accent. Bis jetzt haben die Anrufe nicht aufgehört.

  7. Habe soeben solche Anrufe bekommen und den Herrn mit indischem Akzent gebeten, mir eine Identifizierungs-Mail zu schicken:

    Hi 49837458688184983745868818Rayner,
    Der Grund dieser Mail zu lassen ist, dass Sie wissen, dass seit dem letzten 4 oder 5 Wochen haben wir einige Fehlersignale und Warnmeldungen von Ihrem Computer in unserem Microsoft-Server und nach Eingang der Berichteanalysieren wir festgestellt , dass Ihr Computer einige versteckte Infektionen heruntergeladen erhalten haben,Keime und spywares wie koobface aus dem Internet, und diese Infektionen sind schädlich und das BetriebssystemIhres Computers abstürzt und aufgrund der InfektionenIhrem Computer jederzeit der Zeit zum Absturz gebracht werden kann, das ist, warum wir Sie anrufen, um dieProbleme zu zeigen und nach dass unsere Microsoft-Techniker helfen Ihnen, die Probleme zu beheben.

    Thank you for your cooperation.

    Your Customer number:
    00420161

    Your Microsoft Expert is:
    Mark

    Need urgent help?
    If you need us urgently, we’re here 24/7. Just call:
    +49 8144 204 3389
    | Microsoft Corporation. Kensington Centr(Refund & Fe, 66 Hammersmith Road, London W14 8UD

    This message may contain confidential information. If you are not the intended recipient please notify the sender immediately, delete and destroy all copies. Any unauthorised dissemination of this message is not permitted. Apple Ltd is a limited company registered in England and Wales (registration number: 0711087)

    click here: Secure Windows Connection Server
    http://www.supremocontrol.com/download.aspx?file=Supremo.exe&id_sw=7&ws=supremocontrol.com

    Regards,
    Mark Peterson
    Senior Windows Technician
    Employment ID: 9804WIN801MIC
    (Windows Support Department)
    Email : msc.technicalteam@outlook.com
    Helpline : +1 650-451-1108

  8. Seit zwei Tagen wird bei uns im Unternehmen über die allg. Nummer permanent von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern angerufen, die behaupten, wir seien Opfer eines Hackangriffs geworden. Die verschiedenen Anrufer sprechen stets nur Englisch. Allein gestern Nachmittag wurde 5x angerufen, heute bereits 2x. Auf die Frage, ob man eine Telefonnummer für den Rückruf bekommen könne, antwortete der Anrufer, er hätte keine. Auf die Aufforderung, bitte nicht mehr anzurufen, antwortete der vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter, wir sollen nicht auflegen, er würde einfach weiter, immer und immer wieder anrufen.

  9. Ich wurde gerade von einem angeblichem Windows-Mitarbeiter angerufen. Er sprach nur Englisch und wollte von mir daß ich irgendwelche Sachen direkt am Pc ausführe. Angeblich sei der vor 3 Wochen gehackt worden. Bin natürlich nicht drauf eingegangen und hab das Gespräch beendet

  10. Hallo Leute, seit ca. 1 Woche (Mai 2017) mehrmals tägliche Anrufe in Kaiserslautern Stadt. Und kein Ende in Sicht, trotz meiner Entgegnung, dass ich weiß, dass sie Betrüger sind. Es wird aufgelegt und ein paar Stunden später kommt der nächste Anruf 😤

  11. Hallo!

    Ich hatte am 15.05 und 16.05.17 jeweils einen Anruf mit „Schul“-Englich sprechenden Leuten die Nummer war jedes mal
    002890431765.

    Beim ersten Anruf hatte ich mich als IT-Supporter ausgegeben, danach wurde das Gespäch beendet, beim 2ten Gespräch
    habe ich mal mitgespielt und mich an den Rechner gesezt, aber als ich denn sagte das ich kein Internet habe wurde wbenfalls schnell aufgelegt.

    Die Gespäche dauerten jeweils um die 1:30 Minunten.

  12. Anruf vom Microsoft Headquater Tel. 0031-6575936888 am 17.05.2017 um 10:50 Uhr.

    Sprachen englich mit starkem Akzent. Wollten auch hier einen Virus beseitigen, ich solle strg+r drücken. Als ich meinte wir sind ein Unternehmen und haben einen IT-Admin wurde noch mal nachgefragt ob wir ein Unternehmen sind und dann sofort aufgelegt.

  13. Anruf vom Microsoft Headquarter am 17.05.2017 um 9:20 Uhr.

    Anrufer wollte sich gerne auf den Rechner schalten um einen Virus zu beseitigen!

    Leider an den falschen geraten da ich der Admin der Firma bin.

  14. Ca. 16:30 rief einer an und sprach Englisch mit starkem indischen Akzent und meinte er arbeitet bei Microsoft. Sagte mir, auf meinem PC wären Viren … ich hab Fragen gestellt … und als ich fragte woher er anrief und er mir das nicht beantworten konnte … habe ich angefangen zu lachen, weil mir das sehr suspekt vorkam … dann hat er aufgelegt xD … erst als ich gegooglt habe, habe ich herausgefunden, dass das Betrüger waren …

  15. habe am15.5.17 auch anrufe dieser Art bekommen.Erst in Englisch ,sehr schlecht,als ich in Deutsch antwortete ging es in noch schlechterm Deutsch weiter:ich hätte Viren auf meinem Computer,und sollte meinen Computer einschalten.Ich beendete das Gespräch darauf, erhielt aber innerhalb von ca.10 Minuten noch 2 weitere anrufe von denen mit der Frage weshalb ich aufgelegt hätte.Alle Anrufe unter der Rufr.0442365897420.Am 16.5.wieder ein Anruf allerdings mit Rufnr.00

  16. Anruf 16.06.2017 um 14:13 in Bergisch Gladbach von angezeigt „001018“ auf Privatleitung. ANRUF NICHT ENTGEGENGENOMMEN

  17. Gerade (16.05.2017 14:47 h) bei mir angerufen. Windows Support mit der bitte englisch zu sprechen. (starker Akzent!)
    Ich habe sofoert „Nein“ gesagt und aufgelegt. Bin beim Nr. googlen auf diese Warnung aufmerksam geworden. Also…. die Nummer ruft noch an!

  18. mehrere Anrufe in den letzten Tagen von angeblichen Microsoft-Mitarbeiten. Ich hätte angeblich einen Virus auf dem Rechner

  19. Wir haben heute (16. Mai 2017) zwischen 09:00 und 14:15 schon mehrere Anrufe von einem angeblichen Microsft Call-Center erhalten. Angeblich wäre ein Sicherheitszertifikat auf unserem PC ungültig.
    Die englische Stimme klang sehr „asiatisch“ und „Do you understand me“ wurde nach jedem Satz verwendet.
    Legitimation von Microsoft wäre nicht möglich, eine E-Mail wäre nicht möglich, Microsoft Deutschland könnte mir bei diesem Problem auch nicht helfen und deshalb die „Experten“ aus Indien!!!!

    Guten Tach auch und aufgelegt

  20. Ich erhielt soeben einen Anruf angeblich von Mikrosoft wegen angeblich heruntergeladener Schadsoftware. Meine Bitte, mir dazu eine Email zu schicken, wurde abgelehnt, das sei der Person nicht erlaubt.

  21. Hallo,

    von der Nummer 001145 (im Display) erhielt ich heute einen Anruf in englischer Sprache mit dem Adressat Windows. Ich legte sofort auf.

  22. 15.05.2017
    Anruf einer englisch sprachigen angeblichen Mitarbeiterin von Microsoft mit dem Versuch, das Einschalten des Computers zu erwirken, um uns durch ein Menu zu führen, den PC wieder zu sichern. Angeblich habe Microsoft eine Nachricht erhalten, dass unser PC von einem Hackerangriff bedroht sei. Um diese Bedrohung abzuwenden, würde sie nun mit uns schrittweise in ca. 10-15 Minuten durch unseren PC gehen und dieses Problem blockieren. Als wir die Mitarbeit ablehnten sagte man uns, es handelt sich um einen „Emergency call“ als Service von Microsoft, der für uns kostenfrei sei. Sollten wir nun nicht mitwirken, wird unser geschäftlich genutzter PC in den nächsten Tagen abstürzen. Nun, er läuft immer noch…..

  23. Am 15.05.2017 gegen 13:30 Uhr bin ich von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter in englischer Sprache angerufen worden. Das ist jetzt das 5 mal, dass die es bei mir versuchen. Kündigten sogar an erneut anzurufen. Ich drohte denen mit der Polizei im Falle eines wiederholten Versuches und habe dann aufgelegt. Leider war die Rufnummer dieses mal unterdrückt.

  24. Am 15.05.2017 gegen 09:55 Uhr bin ich von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter in englischer Sprache angerufen worden. Wie vor einigen Jahren schon mal habe ich auch diesmal aufgelegt. Ala Telefonnummer wurde 073585878 angezeigt.

    MfG
    Franz-Josef Adrian

  25. Vielen Dank für den Warnhinweis! Habe vor einer halben Stunde solch einen Anruf erhalten (angezeigte Telefonnummer 001018, eigentlich Vorwahl USA), habe aber die Lunte sofort gerochen und das Gespräch umgehend abgebrochen. Der Anrufer gab sich in gebrochenen Englisch (klang nach indischem Akzent) als Mitarbeiter von Microsoft aus und behauptete, dass es Probleme mit meinem PC gäbe und wollte irgendwelche Daten (wie die IP-Adresse) erfragen, um sich auf meinem Computer einklinken zu können, um Viren oder ähnliches zu entfernen. Darauf bin ich natürlich nicht eingegangen und habe aufgelegt. Im Internet fand ich dann Ihren Warnhinweis auf den versuchten Betrug. Die Einträge liegen zwar schon etwas zurück (Jan/Febr 17), aber offensichtlich ist die Bande mit dieser fiesen Masche immer noch unterwegs, weshalb ich Sie gerne darüber informieren wollte.

    MfG Jon M. Winkler

  26. Ich wurde ebenfalls heute, Montag 15.5.17 um 13:36 von einer gewissen Jessica von Microsoft angerufen, weil es angeblich einen Virenangriff auf unseren Computer gegeben hat und sie mir helfen will diesen zu entfernen. Alles in Englisch- ich habe ihr gesagt, dass ich nicht in der Nähe meines Rechners bin und deshalb nichts machen kann- sie solle um 15:00 h noch einmal anrufen- bin mal gespannt ob sie das macht;) Telefonnummer:002890431765

  27. Ich wurde in diesem Monat schon mehrfach angerufen.die Telefonnummer auf meinem Display lautete: 0010023200100
    Das Englisch des Anrufers (angeblich von Microsoft) hat einen fernöstlichen Touch. Mein pc hat angeblich an Microsoft eine Meldung bezüglich Malware gesendet. Habe das Gespräch abgebrochen.

  28. Heute, Montag 15.Mai 2017 gegen 14.30 Uhr Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter bekommen. Mein PC ist infiziert mit Virus. Ich sollte PC einschalten und man würde mir helfen. Alles in Englisch. Hab es nicht gemacht. Kam mir sofort komisch vor. Seltsame Telefonnummer : 00999968

  29. Heute 15.05.2017 Anruf erhalten indischer Akzent des angeblichen MS Mitarbeiters der eine schädliche Software sofort entfernen wollte mittels eine Tools,dass ich herunterladen sollte. Dies Nr. hazt mich angerufen.0534525350.Nachdem ich ihm mitteilte, dass mein Computer nicht vor Ort sei wollte er wissen wann er sich wieder melden kann und der PC zur Hand ist. Dann wurde das Gespräch ziemlich schnell beendet

  30. 15.05.2017, 12:21 Uhr, Landkreis Fulda
    Betrügerischer Anruf von „Microsoft“ Telefonnummer: 0365874521
    Angeblich erhielte Microsoft von meinem Rechner Fehlermeldungen durch eine Malware, die ich, ohne es zu wissen, installiert hätte. Ich solle den Rechner einschalten und mit der Frau am Telefon das Problem beheben.
    Die Frau sprach ausschließlich Englisch mit starkem Akzent.
    Kein anderer IT-Spezialist könnte das Problem beheben. Mit der Aussage ihre Nummer zu prüfen, habe ich aufgelegt.

  31. Heute zweimal Anruf erhalten (Saarland), das erste Mal aufgelegt. Beim zweiten Anruf auf Englisch mit ausländischem Akzent erzählt, sie sei Mitarbeiter von Microsoft. Anrufernummer: 0735085878.

  32. Gleiches erfolgte bei mir in Rerik/Mecklenburg-Vorpommern am 10. Mai.
    Folge Anrufe waren dann zwei Tage später am zwölften und auch am 13. Mai erfolgt

  33. 13.05.17
    Mehrfache Anrufe bei mir in der Firma in Chemnitz (0011450) Nummer kam mir gleich sehr merkwürdig vor, da sehr kurz. Beim zweiten Mal meldete sich ein Mann auf Englisch als Mitarbeiter von Microsoft. Dies klang sehr schulmässig. Habe dann das Telefonat unter dem Vorwand „Ich kann sie nicht verstehen“ aufgelegt. Die Nummer hat es dann noch mehrfach versucht.

  34. Anonymer Anruf im Raum Lübeck (Schleswig-Holstein) am 13.05.2017 von einem Mann, der nur gebrochenes Englisch spricht und sich als Mitarbeiter von Microsoft ausgibt. Angeblich habe er in seinem System ganz viele Fehlermeldungen von meinen Rechner erhalten, denen zufolge dort ein Virus sein müsse. Er wolle mir helfen, den Virus zu entfernen.

    Nun bin ich computertechnisch durchaus versiert und stellte schnell fest, dass der Herr am Telefon selbst einfache Rückfragen nicht beantworten konnte, z. B. „Wie heißt denn der Virus?“ — „Der heißt Trojaner.“ — „Nein, Trojaner ist nur der Oberbegriff für bestimmte Virenarten. Wie heißt mein Virus genau?“ — „Trojaner“ — usw. (Originaldialog war auf Englisch).

    Nächste Rückfrage: „Woher haben Sie meine Telefonnummer? Microsoft hat meine Nummer nicht.“ — „Sie stehen auf unserer Liste.“ — „Welche Liste?“ — keine Antwort. Ich sollte dann bestimmte Tasten auf meiner Computertastatur drücken. An dieser Stelle wurde es mir zu bunt und ich habe das Gespräch abgebrochen. — „Dann ist ihr Computer verloren!“ — Jaja …

    Fazit: Diese Betrugsmasche läuft immer noch!

  35. Hallo, ich habe am 11.05.2017 Vormittags einen Anrufversuch von dieser Nummer 0564635343 erhalten. Glücklicherweise war ich aber icht zu Hause. Der Anruf wurde von der FritzBox dokumentiert.
    Mein Wohnort ist 59423 Unna

  36. Auch ich wäre „fast“ ein Opfer geworden. Donnerstag, den 11.05. wurde ich angeblich aus Amerika (allerdings mit der Vorwahl von den Niederlanden 0031) angerufen und mir wurde auf Englisch mitgeteilt, dass mein bzw. unsere PC´S gehackt wurden und Microsoft den Fehler jetzt beheben könnte. Er logte sich (mit meinem dämlichen Einverständnis) auf meinem PC ein und war ca. 45 Minuten per Fernwartung mit drauf. Er gab mir alle möglichen Daten, wie seinen Namen, eine ID Nr., eine neue Firewall-Nr., eine Support-Adresse etc., die ich mir notieren sollte (wahrscheinlich um Zeit zu schinden) Als ich 100 Euro zahlen sollte und meine TAN abgefragt wurde, brach ich (dank meiner dazukommenden Tochter) alles ab. Am Freitag, den 12.05.17 rief er dann nochmal an und sagte wir wären unterbrochen worden und er könnte mir jetzt noch helfen. Als ich ihn dann als Lügner bezeichnete drohte er, er würde jetzt mein Konto abräumen und mich ermorden. Ich habe mich bei der Polizei gemeldet. Die haben allerdings gesagt, dass ohne Schaden keine Schadensverfolgung stattfindet.

  37. Anruf von der Nummer 0564635343. Englisch mit indischem Akzent, gibt sich als MS-Kalifornien aus. PC sei angeblich gehackt worden. Hartnäckig, unfreundlich, als er nicht weiter kam. Abblocken!