Vorsicht: E-Mail „…Gutschein von Milka…“ ist ein Gewinnspiel von Datensammlern

Symbolbild Gewinnspiel Gewinn
(Quelle: pixabay.com/geralt)

Milka scheint ein beliebter Werbeartikel zu sein. Immer wieder wird der Name dieser Marke missbraucht, um ein Gewinnspiel vorzugaukeln. Aber am Ende halten Sie nicht die leckeren Süßigkeiten in der Hand, sondern tippen Kündigungs- und Widerrufschreiben an die Datensammler ein. Aktuell senden viele Datensammler auf Gewinnspiele mit Milka-Produkten. Wir zeigen, welche E-Mails im Umlauf sind und zu welchen Gewinnspielveranstaltern diese führen.

Ein 100- oder sogar 120-Euro-Gutschein von Milka – wer kann da schon widerstehen? Aber wie kommen Sie an den Gutschein. Leider müssen wir an dieser Stelle den Traum unterbrechen. Sie bekommen keinen Gutschein. Sie werden nach Abschluss des Gewinnspiels viele Werbe-E-Mails erhalten oder sogar ein Abo einer Zeitung abschließen.

Datensammler nutzen immer wieder die Namen großer Marken, um ihre Datenbanken mit Verbraucherdaten zu füllen. Erst vor ein paar Tagen warb die Firma toleadoo mit einem Probierpaket von Milka. Auch hinter den neuesten Spammails stecken Datensammler. Milka hat mit den Aktionen nichts zu tun. Der Markenname wird missbraucht. Aber das erfahren Sie nur, wenn Sie in das Kleingedruckte schauen.

Kennen Sie schon die WhatsApp-Nachricht „1 Milka-Korb umsonst bekommen„? Auch hier sollen Sie Milka-Schokolade im Wert von 199 Euro für die Beantwortung einfacher Fragen kostenlos bekommen. Ob das wirklich so ist oder ob Sie wieder nur an der Nase herumgeführt werden, lesen Sie in dem nachfolgenden Artikel:

Milka Kettenbrief

WhatsApp Kettenbrief: Kostenloser Schokoladenkorb von Milka – Wie bekomme ich diesen?

Zahlreiche Nutzer erhalten derzeit eine WhatsApp-Nachricht von Freunden, nach der sie einen Korb Milka-Schokolade kostenlos bekommen. Der Freund hat seinen Korb Milka-Schokolade schon. Was hat es damit auf sich und […]

Wie wird die vermeintliche Milka-Aktion beworben?

Zum Anlass wird der Welt Schokoladentag genommen. Die Urheber der Nachricht meinen vermutlich den Internationaler Tag der Schokolade. Dieser ist erst im September. Allerdings gibt es immer einen Grund für Schokoladengenus. Die Gutscheine kommen per E-Mail zu Ihnen. Dabei werden mehrere Absenderadressen und Betreffzeilen verwendet. Der Inhalt ist bisher bei allen E-Mails gleich.

Betreff: 

  • Herzlichen Glückwunsch, Sie haben einen 100-Euro-Gutschein von Milka Chocolate erhalten
  • gute nachrichten von Milka– Wir möchten Ihnen dazu gratulieren, einen Gutschein im Wert von 100 Euro Schokolade gewonnen zu haben
  • gerzlichen gluckwunsch, sie haben einen 120-euro-gutschein von Milka schokolade erhalten
  • Kommst du aus Deutschland und liebst Milka Schokolade? Wenn ja, haben Sie wirklich Glück
  • Heute wartet ein Gratis Milka Probierpaket auf Sie
  • ♥ Wir suchen Testpersonen für MILKA Neuerscheinungen ♥
  • . Kostenlos . fur . jeden . Teilnehmer. . Lieferung . frei . Haus .
  • Wir suсhеn Tеstpеrsоnеn für MILKA Nеuеrsсhеinungen
  • Letzte Chance, 120 Euro Milka Schokoladenprodukte zu bekommen
  • Willst du Schokolade essen ? Herzlichen Glückwunsch, Sie haben einen 120-Euro-Gutschein von Milka Chocolate erhalten
  • Lieferung frei Haus. Wir suchen Testpersonen für MILKA Neuerscheinungen
  • Milka Probierpaket für Maxi Muster

Absender:

  • Milka <tq33anuzwjxiym680gv964f3l0m9gs@wikipedia.de>
  • Milka <9v19tm6dnarvnnq50rysh9i4mwu0n5@wikipedia.de>
  • Milka Schokolade‬ via milka12 <milka12@schokoladegeschenkarte.ga>
  • Milka Schokolade‬ ‫‬‘ via Milka Schokolade 9 <milka9@schokoladegeschenkarte.ga>
  • Milka Schokolade <milka.schokolade2@mailfence.com>
  • unterstutzung Milka <milkaschokola.de@outlook.com>
  • ✅ Milka <injxd13gnfvkadod408nzn17p@Wikipedia.de>
  • Milka <produkte@service.freenet.de>
  • . Milka . FANS .  <Milka.V7Un9@salida.site>
  • Milka Gewinner Schokolade
  • Milka <newsletters@nghosther.co>
  • Dein Milka Probierpaket
  • Milka <contact@tfbza-motorseve.bid>

Text:

Milka Probierpaket für Maxi Muster von Dein Milka Probierpaket
Wir suchen Testpersonen für MILKA Neuerscheinungen von Milka
Kommst du aus Deutschland und liebst Milka Schokolade? Wenn ja, haben Sie wirklich Glück von Milka Schokolade <milka.schokolade2@mailfence.com>


...Sie haben einen 100-Euro-Gutschein...
...sie haben einen 120-euro-gutschein...

Was passiert, wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen und geht das rückgängig zu machen?

Über die Links in den E-Mails werden Sie zunächst zu einer Seite mit drei Fragen geleitet. Hier ist schon keine Rede mehr von Milka. Jetzt wird der Markenname Google benutzt. Mit der Einleitung: Herzlichen Glückwunsch, Google Nutzer, Sie haben ein Google Geschenk gewonnen! wird Ihnen der Gewinn eines „iPhone 8, ein Samsung Galaxy S8, odor ein 250€ Amazon-Gutschein“ versprochen. Sie müssten nur drei Fragen beantworten. Egal ob Sie die Fragen richtig beantworten oder nicht, danach geht es weiter zu Gewinnspielen der Whitehouse Marketing GmbH.

Erst nachdem Sie die Werbeeinwilligung gegeben und Ihre persönlichen Daten eingetragen haben, werden Sie auf die vermeintliche Gewinnseite weitergeleitet. Aber auch hier geht es nur um die Einwilligung bei weiteren Werbepartnern. Spätestens hier sollte Ihnen klar sein, dass Sie weder Milkaschokolade, noch ein Smartphone oder einen Amazon-Gutschein gewinnen können. Sie können nur noch eines tun, die Werbeeinwilligung  bei der Whitehouse Marketing GmbH wiederrufen.

Ein Gewinnspiel für ein Milka-Probierpaket haben wir auch von dem Datensammler red lemon media GmbH gesehen. In einem weiteren Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie die erteilte Werbeerlaubnis bei der red lemon media GmbH widerrufen können.



Milka Gewinnspiel der CEOO Marketing GmbH
In Zusammenhang mit der E-Mail, die zu dem Gewinnspiel führt, ist der Slogan „Glückwunsch bitte folgende Daten eingeben:“ irreführend. Nur ganz unten im Kleingedruckten wird der Nutzer darüber aufgeklärt, dass es sich um keine Aktion von Milka handelt. (Quelle: Screenshot/schokolila.1a-gewinner.de)
Update 26.03.2018 Unter dem Motto „Werden Sie Schokoladen-Tester!“ veranstaltet auch die CEOO Marketing GmbH ein Gewinnspiel und spricht damit gezielt Milka-Fans an. Eigentlich ist das kein Problem. Allerdings wird dieses Gewinnspiel auch mit gefälschten und unseriösen E-Mails beworben. Damit werden Verbraucher getäuscht. Zudem geht aus der Webseite nicht zweifelsfrei hervor, dass der Nutzer seine Daten eingeben soll, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Der Schriftzug „Glückwunsch bitte folgende Daten eingeben“ suggeriert, dass der Nutzer bereits gewonnen hat. Falls Sie getäuscht wurden, erklären wir in unserer Anleitung, wie Sie die erteilte Werbeerlaubnis widerrufen und so wenigstens den größten Teil der Werbung wieder los werden.

Update 26.03.2018 Auch die MyGimi GmbH veranstaltet ein Gewinnspiel, welches aufgrund der optischen Gestaltung den Eindruck erweckt, dass es sich um eine Aktion von Milka handeln könnte. Tatsächlich werden hier jedoch Daten von Nutzern eingesammelt, um diese an andere Unternehmen weiterzugeben und Werbung per E-Mail, Post, SMS und Telefon zuzusenden. Wir erklären, wie Sie eine an die MyGimi GmbH erteilte Werbeerlaubnis widerrufen.

Update 26.03.2018 !Teste 1 Jahr lang alle Milka Neuerscheinungen!“. Mit diesem Slogan wirbt die Leadworld Online Generation Ltd. für ein Gewinnspiel zum Thema Milka-Produkte. Auch diese Webseite ist im typischen Milka-Design gestaltet und erlaubt bei flüchtigen Betrachten nur den Schluss, dass es sich um eine Milka-Aktion handeln könnte. Doch auch hier geht es darum, dass Ihre Daten von diversen Unternehmen für den Versand von Werbung genutzt werden sollen. Falls Sie das nicht wussten, erklären wir Ihnen wie Sie die Werbeerlaubnis bei Leadworld widerrufen und das Gewinnspiel kündigen.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Weitere Meldungen zu Gewinnspielen

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




17 Kommentare zu Vorsicht: E-Mail „…Gutschein von Milka…“ ist ein Gewinnspiel von Datensammlern

  1. ich habe bin vor einiger Zeit am Telefon auch auf die selbe Masche reingefallen nun habe ich einen Brief von der MVR-medienvertireb vorliegen in dem tatsächlich von einem Gewinnspiel mit den Zugangdaten zur onlineverfolgung die Rede ist.
    Habe nun Das Abonnement gekündigt (Widerrufsrecht).
    es war aber garnicht so einfach die e-mailadresse von MVR zu finden.
    den auf der eigentlichen Website der Firma findet man nur das Kontaktformular.
    Es gibt nicht einmal ein Impressum. Zumindest kommt man nicht über die normale Website dahin.
    Erst wenn man explizit nach dem Impressum der Firma googelt/bingt.
    für alle die sie benötigen: info@mvrmedien.de
    Und hier noch ein möglicher Widerruf:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit mache ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch und
    widerrufe meinen Vertrag innerhalb der gesetzlichen Frist.
    Ebenfalls fordere ich die Löschung meiner Daten.

    Es handelt sich um die
    Kundennummer XXX
    Abonnement: HÖRZU
    NAME
    STRAßE
    PLZ ORT

    Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hoffe das hilft einigen 😉

    • Hallo Anonymous,

      habe das selbe bekommen, da ist etwas faul, englische Firma Ltd. auf der Website wo man sich gar nicht einloggen kann, eine Anruferin aus Deutschland im Namen einer türkischen Firma Ltd. für die Bandaufzeichnung und letzt endlich Post von MVR aus München.

      Den großen Gewinn wird es nie geben! Es lautete Einer von 20 Gewinnern! Als extra Dankeschön habe ich eine 4Tage Reise nach
      Prag bekommen für das Hörzu Abo. trotzdem habe ich per Einschreiben widerrufen.

      Gruß Matthias

  2. Ich wurde vor einiger Zeit informiert, dass MyFitnesPal gehackt worden ist, wo ich einen Account hatte. Genau seitdem bekomme diese Spam-Mails. Mittlerweile bis zu 10 am Tag. Sie landen zwar alle sofort und ungelesen im Müll, aber ich bin trotzdem so sauer über diese Belästigung…

  3. Wurde auch angerufen, hatte bei facebook bei dem Gwinnspiel für Mikla teilgenommen, bei welcher E-Mail adresse kann man das alles wiederrufen?

  4. Hallo,

    ich bekomme täglich ca. 10 dieser Emails. Mittlerweile geht es nicht mehr nur um Milka, sondern auch iPhones Ausverkauf, Amazon Angebioe u.ä.
    Man kann das erkennen, an der schlechten deutsch-Auto-Übersetzung, und dem Abschluss der Mail, Zitat:
    „You received this message because you are subscribed to the Google Groups „Gruppe Gewinner 16“ group.
    To unsubscribe from this group and stop receiving emails from it, send an email to vouyageorganiseo+unsubscribe@verteilungvongeschenken.tk.“

    Ich bin in keiner solchen Googlegruppe, daher klicke ich bei der Abmeldeanweisung nicht drauf. Das würde gewiss eh nicht funktionieren.

    Besoders „geschickt“, bzw. dreist, ist der Fakt, dass diese Emails es irgendwie schaffen über GMX Mail in meinen Ordner für private Emails zu gelangen, wo normalerweise nur Mails einsortiert werden, von Absendern, die sich in meinem Adressbuch befinden. Der Absender der Mails befindet sich aber garantiert nicht in meinem Adressbuch. Auch im Header der Email ist nichts zu erkennen was einer meiner gespeicherten Emailadressen ähnelt.

    Die Mails bei GMX als Spam zu markieren bleibt wirkungslos.

    Zumal mein Privater Emailordner eine Push Nachricht auslöst, werde ich nun also 10x täglich mit lautem Klingeln über diese Spam Mails informiert. Sehr nervig.

    Wie schaffen diese Emails den Weg in meinen PrivatEmailOrdner, und wie kann ich das verhindern??

    Zumal ich GMX Freemail nutze bekomme ich auch vom GMX-Support keine Informationen dazu.

  5. Meiner Tochter ist der gleiche Scheiß passiert. Sie wurde angerufen, hat 1000 Euro gewonnen bzw. Gutscheine in Höhe von 1000 Euro. Damit sie das nicht versteuern muss, sollte sie ein Abo abschließen. Jung und naiv hat sie das geglaubt und tatsächlich gemacht. sie ist noch in der Widerspruchsfrist. Wo kann sie widersprechen? Wer ist der Ansprechpartner-/Unternehmen? Wer hat das schon kündigen können?

    • Oh mein Gott mir ist das gleiche passiert. Ich wurde angerufen, sollte mir von den drei Hauptpreisen etwas aussuchen und bei der Ziehung im September mitmachen. Da ich gerade von Arbeit kam habe ich denen meinen IBAN mitgeteilt. Was mache ich jetzt? Wird mein Konto jetzt leer geräumt? Bitte Hilfe.

  6. Mir ist genau das selbe passiert. Wurde angerufen; Zeitschrift als sponsor ; bla bla bla … Ich war so überrumpelt, dass ich Idiotin auch noch meine IBAN durchgegeben habe. Als ich beim Kontrollanruf sagte, dass ich daran nciht mehr teilnehmen möchte, wurde ich nochmals zurückgerufen. Dann habe ich nochmals gesagt, dass ich widerrufe und es wurde gesagt „dann vermerke ich das hier so“ und aufgelegt. Die Nummer kann man selbstverständlich nicht zurückrufen… Panik! Ich habe jetzt widerrufsmails an alle möglichen Firmen geschickt, die hier aufgezählt wurden… Ich hoffe, es passiert mir jetzt nichts schlimmes. Kann mir jemand helfen???

    • Hallo,
      mir ist heute das selbe passiert und schiebe jetzt natürlich auch Panik.
      Will das auf jeden Fall widerrufen! Die Nummer kann man natürlich nicht zurückrufen.
      Hat das mit den Emails funktioniert oder kann ich das sonst irgendwie rückgängig machen ?
      LG

  7. Mir ist eben genau das Selbe passiert. Habe auch mitgemacht und wurde gerade angerufen, ich habe einen Gewinn sicher, bräuchte für den steuerfreien Gewinn auch nur noch eine Zeitschrift vom Sponsor. So ein Quatsch. Habe aufgelegt und bin auch nicht drangegangen, als sie mich erneut versucht haben anzurufen. Ärgere mich sehr über mich, erst nach dem Anruf bin ich auf die Idee gekommen zu googlen. Werde auch jetzt von E-Mails bombadiert. Hat jemand eine Idee, wie man dem Einhalt gebieten kann?
    Hoffentlich ist mir das eine Lehre. Wenn ich daran denke, dass die meine Daten haben, wird mir ganz anders.

  8. Hey, ich wurde so eben angerufen, das ich einer von 20 gewinnern sei. Dann sollte ich meine Preise auswählen. AM Ende sollte ich eine Zeitung abonieren als ich das jedoch verineinte wurde schnell aufgelegt mit dem Satz“Dann verplfichten sie sich dazu Steuern zu zahlen von dem gwinn“ ich hab mich darauf versprochen und meinte ja, was? als ich realisierte was sie sagte. Wie jeder weis wird das Telefonat aufgezeichnet.
    Was nun tun wenn da wirklich was ankommt? und seit wan müssen Geschenke und zwar einengutscherin aus dem ních nicht wirklich nutzen ziehen kann oder von leben versteuert werden?
    Was nun tun!!??

  9. Hallo habe auch bei einem Whatsapp Gewinnspiel von Milka mitgemacht habe dabei nichts gedacht. Die haben mich nicht angeschrieben sondern angerufen. Wie kann ich dies wieder rückgängig machen also wieder rufen?

    • Ich bin auch noch nie im Leben auf sowas reingefallen, heute ist es mir aber auch passiert. Dabei ging es aber um ein Gewinnspiel von M&M’s an dem ich vor einigen Tagen teilgenommen habe. Die Frau hat mich angerufen, gesagt ich habe einen Gewinn sicher da ich unter den Top 20 bin und mich gefragt wenn ich Platz 1-3 belegen sollte, ob ich einen Geldpreis oder zb ein bestimmtes Auto haben möchte. Ich habe tatsächlich vor einigen Tagen an etwas teilgenommen, das war aber um neue M&M’s zu testen. Ich habe jetzt auch so ein Abo für die Hörzu Zeitung. Kann mir jemand sagen was ich jetzt machen kann.