Vorsicht: Gewinnspiel Media Markt-Gutschein führt zu Datensammler

E-Mail Werbung Gewinnspiel 500 Euro Media Markt Gutschein
Sie sehen einen Auszug aus einer E-Mail, mit der das Gewinnspiel der traffego GmbH beworben wird. Die Aufmachung erinnert direkt an Media Markt. Doch der Discounter ist kein Sponsor der Aktion. (Quelle: Screenshot)

Eine E-Mail mit dem Betreff „Ihr Media Markt-Gutschein wartet, Frau Mustermann“ wird derzeit an zahlreiche E-Mail-Nutzer versendet. Obwohl die Nachricht im typischen Design von Media Markt gestaltet ist, hat der Discounter damit nichts zu tun. Wir erklären, was es damit auf sich hat.

Werbung:

Einkaufsgutscheine und Geschenkkarten von Media Markt sind beliebt und eigenen sich immer wieder als Zugpferd in dubiosen E-Mails. Beispielsweise haben wir über die Spam-Mails mit Media Markt-Kartencodes, Werbung im Namen von Media Markt und einen 750 Euro Geschenkcoupon für Media Markt berichtet. Alle Aktionen führten letztlich nicht zu Media Markt selbst, sondern auf Webseiten von Datensammlern.

Aktuell ist eine E-Mail im Umlauf, die für ein Gewinnspiel wirbt. Als Preis gibt es eine Geschenkkarte für Media Markt im Wert von 500 Euro. Die Gestaltung der Werbe-Mail und der dazugehörigen Webseite ist allerdings irreführend. Der Laie könnte schnell zu dem Schluss kommen, dass es sich um eine Aktion von Media Markt handelt. Auch der Betreff suggeriert, dass Sie etwas bekommen und nicht, dass Sie erst einmal an einem Gewinnspiel teilnehmen sollen. Wir fassen nachfolgend kurz zusammen, auf was Sie bei solchen Nachrichten achten sollten.

  • Verlassen Sie sich nie auf die optische Gestaltung der E-Mail. Suchen Sie lieber nach dem Impressum oder einem Absender. Dort sehen Sie in der Regel, dass die E-Mail von einem anderen Unternehmen versendet wird.
  • Achten Sie auf den Absender der E-Mail und verlassen Sie sich nicht auf den Absendernamen. Absender wie „Kundenservice“ taugen nichts. Sehen Sie sich die E-Mail-Adresse hinter dem Absender an. Dann erkennen Sie schnell, dass Media Markt nicht der Versender ist. Weitere Tipps zur Erkennung von Spam finden Sie in unserem Ratgeber.
  • Wir raten grundsätzlich keine Links in E-Mails anzuklicken, deren Absender Sie nicht kennen.
  • Wer den Link in der vermeintlichen Media Markt-Mail dennoch anklickt, gelangt auf die Webseite „promoba.de“ . Dort finden Sie am unteren Bildschirmrand die Auflösung, dass Media Markt nichts damit zu tun hat. Außerdem entdecken Sie im Impressum, dass das Direktmarketingunternehmen traffego GmbH verantwortlich ist.

Welche Folgen hat die Teilnahme an dem Gewinnspiel?

Bevor Sie auf Webseiten Ihre persönlichen Daten eingeben, sollten Sie nicht nur prüfen an wen diese übermittelt werden, sondern auch was im Kleingedruckten steht. In diesem Fall geben Sie der traffego GmbH nämlich ein weitreichendes Werbeeinverständnis. Das bedeutet, dass die Firma Ihre Daten nicht nur werblich nutzen darf, sondern auch an andere Unternehmen weitergeben kann. Im Ergebnis müssen Sie sich auf viel Werbung per E-Mail, SMS, Post und Werbeanrufe einstellen. Nehmen Sie an dem Gewinnspiel nur dann teil, wenn Sie das möchten.

Bedenken Sie immer. Es ist einfacher, Ihre Daten nicht erst zu übermitteln. Viel schwieriger bis unmöglich ist es, einmal übermittelte Informationen vollständig zurückzuholen oder zu löschen.

Gewinnspiel kündigen

Falls Sie von der vielen Werbung überrascht werden oder aus anderen Gründen einfach nicht mehr teilnehmen möchten, können Sie die erteilte Werbeerlaubnis widerrufen. Wir haben eine Anleitung vorbereitet, wie Sie das Werbeeinverständnis bei der traffego GmbH widerrufen.

Mit welchen E-Mails wird das Gewinnspiel für den Media Markt-Gutschein beworben?

Erfahrungsgemäß werden diese Gewinnspiele auf vielen Kanälen beworben. Die Spanne reicht von sozialen Netzwerken über Anzeigen auf Webseiten bis hin zu E-Mails und SMS. Falls Sie die Werbung für das Gewinnspiel mit dem 500 Euro Media Markt-Gutschein gesehen haben, dann leiten Sie uns die E-Mail oder SMS an kontakt@onlinewarnungen.de weiter oder schreiben Sie eine Nachricht an die Redaktion. Folgende E-Mails sind uns bereits bekannt:

Absender:

  • Kundenservice <news@conti.news-mailer.eu>
  • Kundenservice <mail@news.mylife-magazine.de>

Betreff:

  • Ihr Media Markt-Gutschein wartet, Frau Mustermann
  • Ihr Media-Markt Gutschein wartet, auf Sie

So lautet der Text der E-Mails:

Hallo Maxi Mustermann,

Sie wurden ausgewählt!

Sichern Sie sich jetzt die Chance auf einen Media Markt Gutschein im Wert von 500 Euro!

Hier klicken und gratis mitmachen!

Wir wünschen viel Glück!
Ihr Gewinner-Team

Helfen Sie uns mit weiteren Informationen

Haben Sie die Werbung auch gesehen oder bekommen? Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unter dem Artikel mit, ob Sie mit dem Absender der Werbung jemals Kontakt hatten oder wo Ihnen die Werbung für das Gewinnspiel im Internet aufgefallen ist.

Das könnte Sie zum Thema Gewinnspiele auch interessieren:

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Aktualisierungen
Mike Belschner
Über Mike Belschner 603 Artikel
Mike ist seit 1992 erfolgreicher Unternehmer und verfasst seit einigen Jahren redaktionelle Texte, News und Anleitungen zu IT-Themen. Spezialisiert hat er sich auf den Bereich Sicherheit und Betrug im Internet. Seit Oktober 2016 ist er Chefredakteur bei Onlinewarnungen.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar