Instagram gehackt: Zugriff auf Instagram Konto wiedererlangen


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Instagram gehacktes Konto wiederherstellen

Haben Hacker einen Instagram Account übernommen und alle Log-in Daten geändert, wird es für die rechtmäßigen Inhaber schwer, wieder Zugriff auf das Konto zu erlangen. Das gelingt nur mithilfe des Teams von Instagram.  In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie wieder Zugriff auf Ihr Instagram-Konto erhalten.

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Datenpannen. Die hieraus „gewonnenen“ Log-in Daten werden immer wieder von Cyberkriminellen missbraucht. So können E-Mail-Accounts oder Konten von sozialen Medien gehackt und dann übernommen werden. Einige Instagram-Nutzer stellen fest, dass ihr Instagram gehackt wurde und Werbung für dubiose Onlineshops mit Ray-Ban-Brillen gepostet wird. Die Kriminellen wollen meist nicht nur einen Blick in das Konto werfen. Es soll für weitere Zwecke missbraucht werden. Aus diesem Grund werden die eigentlichen Eigentümer ausgesperrt.

Ist Ihr Instagram Account nicht durch die zweistufige Authentifizierung geschützt, können unautorisierte Eindringlinge schnell das Konto übernehmen und die Daten darin ändern. Dann haben Sie keinen Zugriff mehr auf den Account und sind ausgesperrt. Alle Bilder und Videos von Ihnen und Ihren Freunden können nun durch die Kriminellen missbraucht werden.

Anleitung Facebook gehackt

Facebook gehackt: Zugriff auf das Facebook-Konto wiedererlangen

Ihr Facebook-Konto wurde gehackt oder Sie vermuten, dass Unbekannte Zugriff zu Ihrem Facebook-Konto haben? Oder können Sie sich plötzlich bei Facebook und im Messenger nicht mehr anmelden? Wir erklären, woran […]

Den Zugriff auf ein gehacktes Instagram Konto wiedererlangen

Um sich in Ihren Instagram Account einzuloggen, benötigen Sie Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail Adresse oder Ihre Telefonnummer. Zusammen mit einem sicheren Passwort sollten Ihre Log-in Daten das Konto schützen. Allerdings hat uns die Vergangenheit gezeigt, dass nichts vor den Cyberkriminellen sicher zu sein scheint. Immer wieder werden Instagram Accounts gehackt und übernommen. Dabei werden nach der Übernahme sofort die Benutzernamen und Kennwörter geändert.

Auch Instagram hat Schutzmaßnahmen vor Hackerangriffen installiert. Bei der Änderung Ihres Benutzernamens oder der E-Mail Adresse erhalten Sie sofort einen Hinweis. Die Nachricht wird an die E-Mail Adresse gesendet, die vor der Änderung eingetragen war. Da diese E-Mails in englischer Sprache verfasst sind, ignorieren viele Verbraucher die Sicherheitshinweise, stufen sie als Spam ein und löschen die Nachrichten. In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie sie wieder Zugriff auf ihren Account Erlangen.

Instagram Bild 1
(Quelle: Screenshot)

Zu Beginn steht der Log-in Versuch in Ihren Instagram Account. Haben Sie die falschen Daten angegeben, erhalten Sie den entsprechenden Hinweis. Tippen Sie auf „Nochmal versuchen“.

Instagram Bild 2
(Quelle: Screenshot)

Tippen Sie im nächsten Schritt  jetzt auf „Passwort vergessen“.

Instagram Bild 3
(Quelle: Screenshot)

Tragen Sie hier Ihren Benutzernamen ein und tippen Sie auf „Anmelde-Link senden“. Den Link erhalten Sie per E-Mail an die hinterlegte Adresse. Wurde der Benutzername noch nicht geändert, folgen Sie dem Link in der E-Mail. Mit diesem gelangen Sie direkt in Ihren Instagram Account.

Sie sollten jetzt Ihr Passwort ändern. Da Sie das bis hier beschriebene Prozedere gestartet haben, können Sie das Passwort nicht direkt in den Instagram Einstellungen ändern, Sie haben es ja nicht (mehr). Ihnen wird beim Aufruf der Funktion „Passwort“ in der Instagram-App mitgeteilt, dass Ihnen per E-Mail ein Link zum Zurücksetzen des Passwortes gesendet wurde. Folgen Sie den Anweisungen in der E-Mail und vergeben Sie ein neues und sicheres Passwort.



Instagram Bild 4
(Quelle: Screenshot)

Wurde auch ihr Benutzername geändert, ist dieser natürlich jetzt falsch und Sie werden darauf hingewiesen. Tippen Sie auf „Nochmal versuchen“.

Instagram Bild 5
(Quelle: Screenshot)

Klicken Sie im folgenden Schritt auf den Link „Benötigst du weitere Hilfe?“.

Instagram Bild 6
(Quelle: Screenshot)

Tragen Sie auf der nächsten Seite Ihre E-Mail-Adresse ein. Setzen Sie den Haken bei der entsprechenden Art Ihres Instagram-Kontos. Vermuten Sie, dass Ihr Konto gehackt wurde, markieren Sie das Feld „Mein Konto wurde gehackt“. Tippen Sie dann auf „Support anfragen.“ Die Nächsten Schritte erfahren Sie jetzt per E-Mail.



Instagram Bild 7
(Quelle: Screenshot)

Die Bestätigung über die eingereichte Support-Anfrage schließen Sie mit einem Fingertipp auf „OK“.

Per E-Mail erhalten Sie je nach Anfrageaufkommen bereits nach wenigen Minuten weitere Instruktionen zum Ablauf der Verifizierung und der Zurücksetzung Ihres Instagram Accounts. Die Problemlösung findet nun über einen nicht-automatisierten Prozess statt. Sie müssen auf die E-Mails antworten. Ein Mitarbeiter des Instagram-Teams wertet diese Antwort aus und gibt Ihnen weitere Instruktionen. Die E-Mails kommen von Facebook (…@support.facebook.com) und hatten in unserem Test den Betreff „Instagram 2Fac Support„.

Instagram Bild 8
(Quelle: Screenshot)

In der ersten E-Mail werden Sie aufgefordert, in Ihrer Antwort das Problem zu beschreiben. Weiterhin werden Sie aufgefordert, einige Details zu Ihrem Konto anzugeben.

Instagram Bild 9
(Quelle: Screenshot)

In der folgenden E-Mail geht es um die Verifizierung Ihrer Person. Zu diesem Zwecke wird Ihnen ein Code zugesendet. Diesen sollen Sie mit Ihrem vollständigen Namen und dem Benutzernamen von Instagram handschriftlich auf ein Blatt Papier schreiben. Fertigen Sie ein Selfie an, auf dem Sie das Blatt Papier in den Händen halten. Das Bild fügen Sie in Ihre Antwort ein und schicken es an das Instagram-Team zurück.

Instagram Bild 10
(Quelle: Screenshot)

Nachdem die Verifizierung erfolgreich war, erhalten Sie eine letzte E-Mail. Diese enthält neben dem aktuellen Benutzernamen letzte Instruktionen und einen Link zu Ihrem Instagram-Account. Hier können Sie das Passwort zurücksetzen und ein neues und sicheres Passwort vergeben.



Probleme mit der Instagram App auf Android Geräten

In den Kommentaren unter dem Artikel und in Leser E-Mails wurden wir in letzter Zeit oft darauf hingewiesen, dass die von uns beschriebene Vorgehensweise nicht funktioniert. Es scheint immer wieder Probleme zu geben, bis zu dem Punkt der Supportanfrage zu kommen. Leser berichten auch von Fehlermeldungen beim Versenden der Supportanfrage.

Da die Vorgehensweise bei uns immer wieder funktionierte, haben wir bei den Betroffenen nachgefragt. Die Probleme scheint es nur auf Geräten zu geben, bei denen das Betriebssystem Android installiert ist. In einem eigenen Test mit einem solchen Gerät, hatten wir die gleichen Probleme. Bei Geräten mit iOS hingegen funktionierten die Anfragen ohne Probleme.

Bis die Probleme behoben sind, müssen Sie sich wohl einen Bekannten oder Verwandten suchen, der über ein Gerät mit iOS verfügt. Diesen bitten Sie, die Supportanfrage für Sie zu stellen. Alle weiteren Schritte erfolgen dann per E-Mail.

Wie können Sie Fremdzugriffe auf eigene Konten verhindern?

Eigentlich ist dies ganz einfach. Wenn Sie mit Instagram nichts mehr zu tun haben wollen, sollten Sie das Konto nicht nur deaktivieren sondern löschen (Hier geht es zu der Anleitung „Instagram löschen“).

Für alle aktiven Nutzer (auch für deaktivierte Konten) gilt es folgende Sicherheitsmaßnahmen durchzuführen.

  1. Ändern Sie bei Bedarf Ihr Instagram-Passwort. Achten Sie darauf, ein sicheres Passwort und nicht die beliebtesten Passwörter der Deutschen zu verwenden.
  2. Aktivieren Sie die zweistufige Authentifizierung. Sie können sich anschließend nur noch bei dem Dienst einloggen, wenn Sie den Bestätigungscode eingeben, welchen Sie auf Ihre Mobilfunknummer erhalten. (Die Nummer ist Voraussetzung für die Aktivierung dieser Funktion)
  3. Damit Ihre Inhalte von außen nicht für Jedermann sichtbar sind, sollten Sie ein privates Konto einrichten. Und dann natürlich auch nur Follower zulassen, die Sie kennen und denen Sie vertrauen.

Falls Ihnen selber Beiträge, Kommentare und Profile auf Instagram begegnen, welche Ihnen komisch vorkommen, dann sollten Sie diese als Spam melden. Wir zeigen Ihnen auf Onlinewarnungen.de wie Sie bei Instagram Beiträge, Kommentare und Profile melden können.

Alle Anleitungen zum Thema Instagram finden Sie bei Onlinewarnungen.de an dieser Stelle.

Symbolbild Instagram

Instagram Account gehackt: Folgen, Probleme, Maßnahmen (ein Fallbeispiel)

Stellen Sie sich vor, Ihr Instagram-Account wurde gehackt und ein Fremder postet in Ihrem Namen Sachen, mit denen Sie absolut nicht einverstanden sind. Dass es sich dabei nicht um ein […]

Ihrer Erfahrung mit dem Instagram-Support ist gefragt

Wurde Ihr Instagram-Konto schon einmal gehackt und Sie mussten nach dieser Anleitung Kontakt mit dem Support von Instagram aufnehmen? In diesem Fall wäre für unsere anderen Leser sicher interessant, wie zufrieden Sie waren und ob Sie die Kontrolle über Ihr Instagram-Konto wiederbekommen haben. Einige Nutzer berichten uns, dass der Instagram-Support nicht antwortet oder nicht helfen kann. In unseren Tests klappte die Wiederherstellung jedoch schnell und reibungslos. Welche Erfahrungen haben Sie. Nutzen Sie für Ihren Praxisbericht die Kommentare unterhalb des Artikels.



Wurde Ihr Konto auf Instagram auch schon einmal missbraucht?

In den Kommentaren unterhalb des Artikels können Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen. Wurde Ihr Instagram-Konto ebenfalls gehackt? Welsche Auswirkungen hatte das für Sie? Gerne können Sie uns Ihre Geschichte auch per E-Mail an kontakt@onlinewarnungen.de senden, wenn Sie beispielsweise auf andere Weise Kontakt mit Cyberkriminellen oder Hackern haben oder hatten.

Nützliche Links zu diesem Thema

 

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




30 Kommentare zu Instagram gehackt: Zugriff auf Instagram Konto wiedererlangen

  1. Ich kann weder auf mein Autorisierungscode noch auf meine Backup Codes Zugreifen dies teilte ich den Support von Instagram mehrfach mit, aber seit 2 Monaten rührt sich dort nichts 🙁
    Hat jemand eine Idee was ich noch tun kann ?
    Danke Euch !

  2. Mein Account wurde auch vollständig gehackt. Email wurde von einer.ru Adresse übernommen. Habe mein Konto nach langem Kampf nun wieder und musste feststellen, daß ein link zu meinem Profil für unverbindliche Sexangebote an mehrere männliche User gesendet wurde, die ich jetzt alle gesperrt habe.

  3. Hallo zusammen,
    ich bin bis problemlos bis zu diesem Schritt gekommen: Nachdem die Verifizierung erfolgreich war, erhalten Sie eine letzte E-Mail. Diese enthält neben dem aktuellen Benutzernamen letzte Instruktionen und einen Link zu Ihrem Instagram-Account. Hier können Sie das Passwort zurücksetzen und ein neues und sicheres Passwort vergeben.

    Leider kommt immer wenn ich ein neues Passwort eingegeben habe die Meldung: Fehler – Diese Seite konnte nicht geladen werden. Wenn du Cookies in deinem Browser deaktiviert hast oder im privaten Modus surfst, solltest du die Cookies aktivieren oder den privaten Modus ausschalten und es dann versuchen.

    Ich habe aber weder die Cookies deaktiviert, noch surfe ich im privaten Modus.
    Kann mir jemand weiter helfen?

    Viele Grüße

  4. Mein Konto wurde nach 2 Tagen wieder entsperrt der Support war super kooperativ und iist individuell auf meine Probleme eingegangenen. Wenn man etwas Geduld hat und sich ordentlich ausdrücken kann ist es echt Top!

  5. Ja zum zweiten Mal und trotz zweistufiger Authorisierung. Und der Instagram Support hat nichts besseres als einen auf die Hilfe Seite zu verweisen. Also ob man das nicht schon versucht hätte. Frechheit. Beides mal meine Unternehmensseite. Ich bin echt sauer.

  6. Hallo, mein Instagram Account wurde ebenfalls gehackt. Ich habe alles exakt wie in der Beschreibung gemacht, Jedoch glaubt das Instagram Team mir nicht, dass ich der Eigentümer des Accounts bin. Ich habe alles so getan wie verlangt, ich verstehe nicht wieso! Jetzt bekomme ich gar keine Antwort mehr. Danke.

  7. Ich wurde leider aufgrund von einem (nicht zu erkennbaren) Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen deaktiviert ohne Möglichkeit der Einflussnahme. Leider meldet sich niemand auf meine mehrfachen Kontaktaufnahmen und so wird man trotz großer Followerzahl einfach im Stich gelassen…irgendwelche Ideen, wie man ZUVERLÄSSIG jemanden von instagram erreichen kann?

  8. Mein Account wurde anscheinend gestern gehackt. Wenn ich das Konto wiederherstelln möchte kommt nur, das die email an…..xx geschickt wurde, das ist natürlich nicht meine emailadresse. Und nun ?? kann ich nichts machen…die Beschreibung wie oben funktioniert nicht. Ich komme gar nicht dazu auf den Button Link zusenden.

  9. Hallo zusammen. ich wurde am 18.09 gehackt und mein profilname wurde ersetzt und auch die email adresse. nach der meldung habe ich das gewünschte selfie an den support weitergeleitet. jedoch habe ich bis heute keine rückmeldung erhalten. hat jemand erfahrung ob die das noch machen oder muss ich mich geschlagen geben? besten dank im voraus…

  10. Hallo, mein Konto wurde auch gehackt, gestern (17.09.18)um genau zu sein. Ich war über die App auf meinem Handy immer Online und nie ausgeloggt. Mittags ging noch alles wie gewohnt und als ich abends auf meinen Account wollte erhielt ich die Nachricht, dass ich mich ausgeloggt hätte und mich Neu einloggen sollte. Dies funktionierte jedoch nicht, da mein Benutzername aufeinmal nicht mehr mit meinem Passwort übereinstimmte. Ich muss dazu noch erwähnen, dass ich bereits vor 2 Wochen schon einmal gehackt wurde, aber es da kein Problem war, die kuriose E-Mailadresse in meinem Profil zu ändern. Ich benutzte natürlich eine neue Adresse und änderte auch mein Passwort entsprechend. Im übrigen erhielt ich keine Benchrichtigung von Instagram, und wurde nicht über etwaige Änderungen auf meinem Account hingewiesen! Nun zurück zu gestern. Nach dem ersten Schreck wandte ich mich dann direkt über die App an Instagram und meldete dort mein Problem an. Innerhalb von ein paar Minuten erhielt ich eine E-Mail mit der Aufforderung mittels eine Selfis und einem Blatt Papier, auf dem mein Benutzername, mein vollständiger Name sowie den Code zu vermerken, den ich über die E-Mail bekam. Sofort fertigte ich dieses Foto an und sandte es zurück. Bisher habe ich noch keine Nachricht von Instagram erhalten und mein Account scheint ebenfalls wie vom Erdboden verschwunden zu sein. Ich habe nun meine Freunde, mit denen ich verlinkt war/bin, gebeten einmal nachzuschauen ob ich in der Abonennentenliste bei ihnen noch existiere, Fehlanzeige. Ich hoffe, dass ich noch eine Nachricht erhalte und das Problem sich schnell lösen lässt und ein Happy End nimmt. Eine Gutes hat es zumindest, mein Account scheint weg zu sein und es gibt gerade keine Anzeichen dafür, dass jemand gerade damit online ist. Zumindest bin ich aus sämtlichen Abonnenlisten meiner Freunde verschwunden. Dies lässt mich echt hoffen, dass es deaktiviert ist. Noch bin ich zuversichtlich, da es jetzt gerade 23 Stunden her ist, dass sich eventuell Instagramm meldet und mir bei meinem Problem behilflich sein kann. Aber eines steht fest, wenn das nicht wieder auftaucht, dann werde ich keinen weiteren Account mehr dort anlegen. Ich bin bedient! Natürlich muss man, gerade wenn man dieses Medium nutzt, immer damit rechnen das man gehackt wird, aber ich wäre dann in diesem Fall von dem Support sehr enttäuscht, sollte sich dieser nicht melden und alleinig das ist Grund genug für mich, bei diesem Verein keinen weiteren Account mehr zu erstellen!

  11. P.S. ich habe denen vom Support mehrmals sagen müssen, dass ich meinen Benutzername kenne, mein Passwor ebenfalls und mein Account nicht (!) gehaked wurde und trotzdem wurde mir immer wieder eine Verlinkung zu diesen Themen geschickt… Das ist schon zum Schreien. Und scheinbar ist dort niemand in der Lage manuell einen Sicherheitscode an die hinterlegte Email zu schicken.

  12. Ziemlich gut beschrieben, wie es im Verlauf mit dem Instagram Support ist. Ich sollte ebenfalls ein Foto von mir, einen Code aufschreiben, meinen Benutzernamen und mein Vor- Nachname.
    Ich habe folgendes Problem: Ich habe meine E-Mail geändert. Und seitdem soll ich einen Sicherheitscode eingeben, doch dieser kommt per Mail (neue Mail) nicht an.

    So: Erst hat er mir die ganze Zeit die alte E-Mail angezeigt zwecks Sicherheitscode. Dann hat er meine „neu“ hinterlegte Email angezeigt.

    WENN ich mich mit meiner neuen Email + Passwort anmelden will, findet er meinen Account nicht. WENN ich aber mein Pseudonym (Account-Name) + Passwort zur Anmeldung nutze, leitet er mich sofort zum Sicherheitscheck weiter und zeigt auch mittlerweile meine aktualisierte Email an, schickt diesen Code aber dennoch nicht raus . Fakt ist, dass er mich ebenfalls mit meiner E-Mail finden müsst, da er das aber nicht tut, gehe ich stark davon aus, dass bei der Änderung meiner Mails irgendwie ein technischer Fehler vorgekommen sein muss. Den Support, den ihr oben beschrieben ist aber der letzte Müll!!! Du kannst dein Problem noch so gut schildern, es liest keiner vernünftig durch!!!! DER SCHLIMMSTE Support, den ich bisher kennengelernt habe. Richtig schlimm. Selbst mit Bild und allem, wird dir da nicht geholfen..Du bekommt nur wieder Verlinkungen zur Hilfeseite…

  13. Mein Account wurde am 03.09. gehackt, nach der zweiten Mail von FB meldet sich der Support jedoch seit Mittwochmorgen nicht mehr.
    Ist ein Anwalt für Onlinerecht in dieser Hinsicht ratsam?

  14. Hallo Zusammen, mein Konto wurde auch gehackt, auch in der Nacht. In der Früh habe ich dann email gelesen, die mir Instagram geschickt hat. Jemand versuchte sich einzuloggen, wenn ich es nicht bin usw.. Als ich mich einloggen wollte um mein Passwort zu ändern, konnte ich das nicht tun. Ich habe ein neues Instagram Account erstellt, habe dann die Person die mein Konto gehackt hat beim Instagram gemeldet,das war vor fast einer Woche. Keine Antwort von Instagram und die Person ist immer noch mit meinen Bildern und meinen Freunden online. Mein neues KOnto beim Instagram wurde eine Nacht drau wieder gehackt. Ich habe gerade das vierte Konto eingerichtet, alle die ich bis heute gehabt habe wurden gehackt. Dazu kommt, dass ich keine Telefon Nummer wegen der Zweistuffigen Authentifizierung zufügen kann. Jedes Mal nachdem ich den Code erhalten habe, zeigt es mir einen Fehler. Habe ich die Telefonnummer meines Mannes angegeben, geht es. Ich verstehe nicht was los ist und weiß einfach nicht mehr was ich tun soll

  15. Hallo Zusammen, vielen Dank für eure Hilfe. Bei mir wurde der Benutzername und die E-Mail-Adresse von dem Hacker geändert. Ich konnte die Anweisungen oben nur durchführen nachdem ich den „neuen“ Benutzernamen angegeben habe den der Hacker eingetragen hat. Damit kam ich dann auf die Option dem Support eine Hilfeanfrage zu stellen. Das evtl als Tipp für die bei denen es auch nicht funktioniert hat.
    Jetzt hoffe ich natürlich das der Support sich auch meldet…
    Viele Grüße
    Anna

    • Hallo, vielen Dank für den hilfreichen Kommentar. Ich habe aber dazu noch eine Frage: Mit welchem Gerät haben Sie die Supportanfrage gestellt (Android/iOS)?
      Ich frage, da es mit den Android Geräten Probleme zu geben scheint.

      Viele Grüße aus de Redaktion
      T.S.

  16. Habe mich an die Anleitung gehalte, leider meldet sich der Support überhaupt nicht bei mir, trotz mehrmaliger Anfragen.
    Man ist total hilflos!

  17. Mein Konto wurde auch gehackt. Die Anleitung ist soweit ok. Nur funktioniert sie leider nicht. Ich kann die Supportanfrage nicht senden. Da kommt als Fehlermeldung „ungültige Parameter“. Man kann da aber nichts falsch ausfüllen/anklicken. Der Fehler kommt auch bei anderen Nutzern wie man diversen Erfahrungsberichten online entnehmen kann. Man hat als Nutzer kaum die Möglichkeit Kontakt zu Instagram aufnehmen und sein Problem zu schildern. Ich habe den Eindruck Instagram interessiert das auch nicht wirklich was da gerade los ist.

    • Hallo,

      welches Gerät nutzen Sie den für diese Anfrage?

      Ich habe gerade den Ablauf meiner Anleitung zwei mal nachvollzogen. Ich erhalte diese Fehlermeldung nicht. E-Mail, eingeben, Art des Kontos anklicken und den Umstand, dass es gehackt wurde, meine Nachricht unter weitere Details… und dann Support anfragen. Bei mir kam dann die Bestätigung und der Hinweis, dass man sich kümmert. Die Beschreibung und die eben stattgefundenen Tests erfolgte mit einem iPhone.

      Versuchen Sie doch mal, die Supportanfrage mit einem anderen Smartphone abzusenden.

      Viele Grüße aus der Redaktion
      T.S.

  18. Leider funktioniert die hier beschriebene Anleitung bei mir nicht, nach dem Schritt mit dem falschen Benutzernamen und dem klicken auf „nochmal versuchen“ lande ich auf dem gleichen Bild wie zuvor. Kein Hinweis mit „Benötigst du weitere Hilfe“. Alles versucht, ich komme einfach nicht zu dem Supportticket durch. Was kann ich tun?

    • Hallo! Auch bei mir ist das so, wenn ich mich auf dem Mac anmelden will… ich komme immer wieder zu dem Schritt, dass ich meinen Benutzernamen bzw. E-Mailadresse angeben soll… da diese geändert wurde, geht dann natürlich nichts mehr. Heute habe ich zusätzlich eine von diesen Droh-E-Mails erhalten, in denen Geld per Bitcoin erpresst wird. Ich vermute, dass daher die Daten stammen. Was kann ich tun?