MyGimi GmbH: Gewinnspiel kündigen und Werbeeinwilligung widerrufen

Gewinnspiel kündigen kündigung
(Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)

Tolle Gewinnspiele der MyGimi GmbH finden Sie im Internet. Doch nach einer Teilnahme an den Gewinnspielen sind die Nutzer meist enttäuscht, genervt oder verärgert. Aufgrund der erteilten Werbeeinwilligung, bekommen Sie im Anschluss der Gewinnspielteilnahme unter Umständen viel Werbung. Wir erklären, wie Sie Ihre Werbeeinwilligung widerrufen.

An Gewinnspielen im Internet haben Sie schnell teilgenommen. Nicht selten haben die Nutzer den Eindruck, dass sie an einem Gewinnspiel eines bekannten Markenunternehmens teilnehmen. Doch wenn das nicht stimmt, werden Sie die Folgen zumeist nicht so schnell los. Auch die das Direktmarketingunternehmen MyGimi GmbH beitet im Internet zahlreiche Gewinnspiele an. Nehmen Sie an solch einem Gewinnspiel teil, müssen Sie im Anschluss mit Werbung per E-Mail, SMS/MMS, per Post und in Form von Werbeanrufen rechnen. Diese Werbung wird den meisten Nutzern zu viel und sie wollen diese nur noch loswerden.

Am besten ist es, wenn Sie nur nach intensiver Prüfung der Bedingungen an derartigen Gewinnspielen teilnehmen. Dann verhindern Sie unter Umständen die Werbeflut. Doch auch im Nachgang gibt es Möglichkeiten, die massive Werbung zu stoppen. Dafür müssen Sie das erteilte Werbeeinverständnis widerrufen.

Diese Gewinnspiele der MyGimi GmbH sind bekannt

Nachfolgend sehen Sie die Gewinnspiele der MyGimi GmbH, welcheuns bisher bekannt sind. Sollten Sie auf ein neues Gewinnspiel stoßen, senden Sie uns bitte die Informationen (einschließlich Webadresse) per E-Mail an kontakt@onlinewarnungen.de. Wir werden diese Liste dann ergänzen.

  • 5 x 25 Euro McDonalds Gutschein auf belohnungsseite.de (04.04.2018)
  • 300 Euro TKmaxx Gutschein auf xy-gutscheine.de
  • 250 Euro REWE Geschenkkarte auf konsumentenumfrage.de
  • Apple iPhone 7 auf konsumentenumfrage.de
  • 500 Euro Gutschein für dm, Rossmann oder Müller auf konsumentenumfrage.de
  • 500 Euro Technikgutschein für Media Markt, Saturn oder Amazon auf konsumentenumfrage.de
  • 500 Euro Modegutschein für H&M, C&A oder Primark auf konsumentenumfrage.de
  • Milka Probierpaket gewinnen – Schokoladen-Liebhaber gesucht!
  • Samsung Galaxy S7 oder S7 Edge auf konsumentenumfrage.de
  • Samsung Galaxy S8 auf konsumentenumfrage.de
  • Traumreise nach Ibiza 7 Tage All Inclusive in einem 5 Sterne Hotel auf konsumentenumfrage.de
Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Werbeeinwilligung bei der MyGimi GmbH widerrufen

Haben Sie an einem Gewinnspiel der MyGimi GmbH teilgenommen und Sie werden von der Werbung überrannt, dann sollten Sie das erteilte Werbeeinverständnis widerrufen. Bei den Gewinnspielen der MyGimi GmbH erfahren Sie wie dies funktioniert, wenn Sie sich das Kleingedruckte richtig durchlesen. Damit Sie sich nicht erst die Mühe machen müssen, verraten wir Ihnen, was Sie tun können. Formulieren Sie den Widerruf korrekt, so sollte dieser auch an die Sponsoren (Partnerunternehmen) weiter geleitet werden.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe nerven. Gerade auch dann, wenn diese Anrufe in den unpassendsten Situationen kommen. In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Werbeanruf erfolgreich loswerden und wie Sie sich […]

Für das folgende Musterschreiben übernimmt Onlinewarnungen kein Gewähr. Passen Sie das Schreiben an Ihre Umstände an.

Die MyGimi GmbH lässt einen Widerruf per E-Mail und per Post zu. In beiden Fällen sollten Sie die E-Mail-Adresse angeben, mit der Sie sich am Gewinnspiel registriert haben. Senden Sie den Widerruf

per E-Mail an:

  • info@mygimi.com

per Post an:

  • MyGimi GmbH
    c/o Talk2 GmbH
    Rheinstraße 22
    64293 Darmstadt

Vom Widerruf unberührt, bleibt die Teilnahme am Gewinnspiel.



Max Mustermann
Musterstraße
11111 Musterort
max@mustermann.de

MyGimi GmbH
c/o Talk2 GmbH
Rheinstraße 22
64293 Darmstadt

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich widerrufe meine Einwilligung zur Nutzung und Übermittlung meiner Daten an Sponsoren oder andere Dritte und widerspreche gemäß § 28 Absatz 4 BDSG der Verarbeitung, Übermittlung oder Nutzung meiner Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung.

Der Widerruf und Widerspruch gilt für die MyGimi GmbH und alle Unternehmen, an die die MyGimi GmbH meine Daten weitergeleitet hat.

Bitte bestätigen Sie mir die Sperrung und Löschung meiner persönlichen Daten bis zum …

Mit freundlichen Grüßen

Dem Unternehmen sollten Sie 14 Tage für den Widerspruch Zeit lassen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie den Widerspruch nachweisen können. Für E-Mails ist das über den Postausgang erledigt. Bei einem Schreiben per Post wählen Sie am besten das Einschreiben mit Rückschein.

Gewinnspiel der MyGimi GmbH kündigen

Wenn Sie auch das Gewinnspiel der MyGimi GmbH kündigen möchten, sollten Sie dem Widerspruch noch folgende Sätze hinzufügen:

Außerdem kündige ich hiermit meine Teilnahme an dem Gewinnspiel. Bitte entfernen Sie meine Daten aus Ihrer Datenbank.

Welche Probleme können bei dem Widerruf auftreten?

Eventuell halten sich die Sponsoren nicht an den Widerruf und senden Ihnen weiterhin Werbung zu. Dann sollten Sie an diese Unternehmen herantreten und einen Widerruf an die Firmen direkt senden. Lassen Sie sich auch hier den Widerruf bestätigen und sorgen Sie für einen Nachweis.

Sollten sich die Unternehmen nicht an den Widerruf halten oder Sie haben gar kein Werbeeinverständnis für das Unternehmen erteilt, dann können Sie gegen die Werbe-SMS und Werbeanrufe vorgehen.

Symbolbild Anruf

Unerlaubte Werbeanrufe: So wehren Sie sich bei illegalen Telefonanrufen

Ungewollte Werbeanrufe können zu einer richtigen Plage für Verbraucher werden. Häufig werden Dienstleistungen oder Abonnements am Telefon angeboten. Wir erklären, was Sie konkret dagegen tun können und wo Sie sich beschweren […]

SMS Missbrauch melden

SMS-Missbrauch: So wehren Sie sich gegen Werbe-SMS oder Drohungen

Spam-Nachrichten sind für Internetnutzer längst keine Seltenheit mehr. Nicht selten werden auch SMS von Unbekannten versendet, die Sie nicht angefordert haben. Auch die Absenderrufnummer ist Ihnen bei diesen Nachrichten nicht […]



Wie sind Ihre Erfahrungen mit der MyGimi GmbH?

Haben Sie schon an einem Gewinnspiel der MyGimi GmbH teilgenommen? Was können Sie anderen Lesern über Ihre Teilnahme berichten? Nutzen Sie die Kommentare unterhalb des Artikels.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere Artikel zum Thema Kündigung

frendgehen69.com kündigen

Fremdgehen69 kündigen – so funktioniert es

Einige unserer Leser haben uns gefragt, wie man das Abonnement auf der Webseite fremdgehen69 kündigen kann. Wir geben Ihnen sowohl für die kostenfreie Mitgliedschaft als auch für die kostenpflichtige Mitgliedschaft […]

Gewinnspiel kündigen kündigung

Lead Spot Media GmbH: Gewinnspiel kündigen und Werbeeinwilligung widerrufen

Gewinnspiele der Lead Spot Media GmbH tauchen an verschiedenen Stellen im Internet auf. Ob in sozialen Netzwerken, dem E-Mail-Postfach oder auf verschiedensten Webseiten stoßen Sie immer wieder auf die Aktionen. […]

Gewinnspiel kündigen kündigung

Inside Lead GmbH: Gewinnspiel kündigen und Werbeeinwilligung widerrufen

Die Firma Inside Lead GmbH lockt mit tollen Gewinnversprechen. Leider bleiben häufig enttäuschte und verärgerte Nutzer zurück, die mit Werbung verärgert werden. Wir erklären Ihnen, wie Sie die erteilte Werbeeinwilligung bei […]

Amazon Prime kündigen und Konto löschen - einfach erklärt

Amazon Prime kündigen und Konto löschen – einfach erklärt

Wenn Sie die Vorzüge von Amazon Prime nicht mehr nutzen möchten, müssen Sie Ihre Prime-Mitgliedschaft kündigen. In unserem Artikel verraten wir Ihnen, welche Schritte für die Kündigung notwendig sind. Außerdem […]

News Symbolbild

Rechnungen: TK-Anbieter müssen Kündigungsfrist und Vertragslaufzeit angeben

Unübersichtliche Verträge und deren Inhalte im Bereich der Telekommunikation sollen bald der Vergangenheit angehören. Eine neue Verordnung der Bundesnetzagentur soll mehr Klarheit zu Leistungen, Vertragsbedingungen und Kündigungsfristen für Telekommunkationsverträge schaffen. […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




17 Kommentare zu MyGimi GmbH: Gewinnspiel kündigen und Werbeeinwilligung widerrufen

  1. Der Artikel hat mir sehr geholfen. Ich wundere mich selbst darüber, wie leicht man in diese Misslage gelangt. Vielen Dank. Sarah

  2. Hallo

    Ich habe über meine Email Adresse bei einem solcher Gewinnspiele mitgemacht und diese Mail dann bestätigt.Heute erhielt ich einen Anruf, dass ich unter den Finalisten für ein größeren Gewinn bin. Nun soll ich per Post online Zugangsdaten bekommen womit ich alles nochmal nachlesen kann und das ganze Live verfolgen kann. Nachdem ich hier gesehen habe, was dort eigentlich hinter steht, habe ich eine Widerruf Email hingeschickt. Jedoch haben sie meine Anschrift, Geburtstag und Telefonnummer. Was habe ich jetzt noch zu erwarten? Ich bin nur Schülerin und habe eine ziemliche Angst was nun passiert

  3. Hallo,
    ich habe heute morgen auch ein Telefonanruf bekommen. Ich habe meine Adresse, Geburtsdatum und meine Bankdaten gegeben. Danach habe ich noch ein Anruf bekommen und habe ich alles bestätigt.
    Es geht um ein Geschenkgutschein von ZARA, in höhe von 1000 Euro. -man kann es auch Ikea, rewe usw. benutzen…

    Ich fühle mich so dumm
    Ich habe gerade die Kündigungsemail an info@mygimi.com gesendet.

    Was soll ich noch tun? ich habe Angst.

    Soll ich Polizei anrufen?
    Telefonnummern: +49 27586529384
    +4959732869536

    und ende der Email schreibt die Adresse anders:
    Sebastian Kneipp Straße 41 60439 Frankfurt
    MyGimi GmbH

  4. Hallo!

    Ich habe an dem Gewinnspiel von MYGIMI teilgenommen, den Gutschein eingelöst und heute einen Anruf bekommen indem mir mitgeteilt wurden ist, dass ich unter den letzten 20 Personen des Gewinnspiels bin und bereits jetzt 1000 Euro gewonnen habe. Die Steuern werden von einem Sponsoren übernommen, ich würde allerdings zwei Mal einen Betrag von 49,99 Euro für die Zeitschrift zahlen müssen. Meine Kontodaten habe ich ihnen ebenfalls telefonisch mitgeteilt.
    Als mir meine Naivität eben bewusst wurde habe ich meine Einwilligung wiederrufen und die Teilnahme an dem Gewinnspiel per Mail gekündigt. Entstehen für mich irgendwelche weiteren Kosten und muss ich für das Abo aufkommen?

  5. Guten Morgen, ich hatte gestern von denen plötzlich 2 Emails im Posteingang, habe mit Sicherheit nicht bei einem Gewinnspiel mitgemacht. Ich habe und brauche auch kein I Phone, ich nutze nur den PC, reicht mir. Auch weiß ich durch Mimikama, das solche Gewinnspiele Fake sind. Haben sie eine Idee, wie die an meine Emailadresse gekommen sind? Bisher war die Adresse komplett werbefrei. Habe 2 Emails, eine von MyGimi Frankfurt und eine von Meinungsort, wo ich aufgefordert werde zu bestätigen. Ich hab beide Email in den Spamordner verschoben und die eine Email konnte ich abbestellen.

  6. Ich habe ich am Mittwoch registriert und am Freitag gleich schon den ersten Anruf bekommen, dass ich eine Paris-Reise gewonnen hätte, allein dadurch, dass ich mich angemeldet habe. Ich bin mal gespannt, was die mir so in die Post stecken.

    Heute (Freitag) haben sie dann das 4. mal angerufen, zwei mal am Donnerstag, einmal Freitag nachmittag und einmal abends (gegen 20:15 Uhr), und wollten mir eine Teilnahme an einer Art Lotto-Veranstaltung andrehen. nur knapp 40€ im Monat, bei 600 Gewinnchancen auf 1 Mio. € und falls ich den Jackpot knacke, 3.333 € im Monat, steuerfrei. Für 3 Monate, was danach sein soll, keine Ahnung. Ich habe das Angebot abgelehnt, da sich die gute Frau am anderen Ende der Leitung auch weigerte, mir die Unterlagen dazu schriftlich zuzusenden. Das dürfe sie nicht, weil sie dieses Angebot nur 98 Personen machen kann und dann ginge das nicht. Außerdem sollte mir eine Rabattkarte im Wert von 280 € zugesendet werden, aber nur in Verindung mit dieser Lotterie.
    Was ich nicht schriftlich habe und nachrechnen kann, werde ich nicht abschließen. Ich habe das Angebot, so verlockend es auch klingt, ausgeschlagen, weil ich keine Lust auf einen Haken oder weitere Kosten habe, was ich mir im Moment einfach nicht erlauben kann und will.

    Ich werde jetzt erstmal meinen Widerruf fertig machen und dorthin schicken. Dann schauen wir mal, ob die Parisreise immernoch steht und was sie noch versuchen mir aufzuquatschen.

  7. Guten Abend,

    ich nehme nochmal Bezug auf mein Kommentar unten. Nachdem ich einen Widerruf an myGimi geschickt habe, haben diese mir geantwortet. Das Gewinnspiel ging in diesem Fall scheinbar nicht von diesen aus. Kann mir jemand sagen wie ich herausfinde, von welchem Anbieter das Gewinnspiel ist?

    LG

  8. Guten Tag,

    Ich habe bei der 250 Euro Gewinnaktion von „Rewe“ mitgemacht und bin dem bestätigungslink von info@gratis-teilnehmen gefolgt. Wie finde ich heraus, welcher Anbieter dahinter steht? Ist das MyGimi?

  9. Hallo,
    Ich habe meine Handynummer hinterlassen, „Gutschein“ abgeholt, danach aber nicht weitergemacht. Muss ich jetzt was kündigen oder es passiert nichts?

  10. Ich habe meine Daten angegeben, dann aber bei den ganzen Fragen, die anschliessend kamen nicht weitergemacht. Auch keinen Gutschein „abgeholt“. Muss ich was befürchten? oder kündigen?

  11. MyGimi GmbH
    Ich habe eine neue Adresse zu MyGimi im Internet gefunden. Welche ist die aktuelle?

    Sebastian-Kneipp-Straße 41, 60439 Frankfurt

    Die MyGimi GmbH ist unter der Handelsregisternummer HRB 106355 beim Amtsgericht Frankfurt am Main eingetragen und wird durch die Geschäftsführerin Yana Stapf gerichtlich und außergerichtlich vertreten. Die Umsatzsteuer-ID (VAT-ID) ist DE279459112.