Snapchat Login: So machen Sie Ihren Account sicherer

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Snapchat Login
(Quelle: Screenshot/Google Play)

Um Ihren Snapchat-Account zu schützen, aktivieren Sie am besten die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Durch diesen zusätzlichen Schutz beim Snapchat Login sichern Sie ab, dass Unbekannte keinen Zugriff auf Ihren Account bekommen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Login-Bestätigung aktivieren.

Durch einen zusätzlichen Schritt beim Snapchat Login schützen Sie Ihre Snapchat-Daten vor dem Zugriff von Hackern. Denn bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung brauchen die Cyberkriminellen nicht nur Ihr Passwort, sondern sie benötigen zusätzlich Ihr Smartphone beziehungsweise Handy.

Auch andere Dienste wie Facebook und Google bieten die Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Schutz der eigenen Daten an. In unserem Übersichtsartikel zum Thema Zwei-Faktor-Authentifizierung finden Sie weitere Onlinedienste, welche diese diese Sicherheitsstufe anbieten. Für viele Anbieter haben wir eine Anleitung für die Einrichtung vorbereitet, die Sie in diesem Artikel ebenfalls finden.

 

Zwei-Faktor-Authentifizierung  für den Snapchat Login aktivieren – so geht’s

Um die Login Bestätigung zu aktivieren, müssen Sie sich in die Snapchat-App auf Ihrem Android-Smartphone oder dem iPhone einloggen. In der nachfolgenden Bildergalerie zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren.

Snapchat Login Bestätigung aktivieren

Um die Login Bestätigung bei Snapchat zu aktivieren, müssen Sie in die Einstellungen der App. Tippen Sie auf dem Startbildschirm den Geist oben in der Mitte an. (Screenshot/Snapchat für iOS)

Haben Sie alle Optionen aktiviert, so werden Sie bei der nächsten Anmeldung von einem unbekannten Gerät die Wahl haben, ob Sie die Authentifizierungs-App verwenden, oder ob Ihnen eine SMS mit dem Code zugesendet wird. Wir haben als Authentifizierungs-App im Test den Google-Authenticator verwendet.

Google Authenticator

Google Authenticator für Android und iOS herunterladen

Einmal-Codes für die Anmeldung in zwei Schritten erstellen Sie mit der kostenlosen App Google Authenticator.

Den Wiederherstellungscode sollten Sie an einem sicheren Ort verwahren. Sie benötigen diesen Code, wenn Sie weder auf Ihre SMS noch auf die Authentifizierungs-App zugreifen können. Das kann beispielsweise passieren, wenn Sie Ihr Handy wechseln und eine neue Rufnummer bekommen. Nur mit diesem Code bekommen Sie dann erneuten Zugang zu Ihrem Snapchat-Konto.

Alle Snapchat Anleitungen anzeigen

Aktuelle Warnungen

 

2019-01-03 Phishing Targobank_logo (1)

Phishing-Mail im Namen der Targobank: „letzte Erinnerung!“ (Überblick)

Betrüger versuchen an die Kontodaten (Zugangsdaten für das Onlinebanking) von Kunden der Targobank zu gelangen. Dafür erhalten Sie eine Phishing-E-Mail im Design der Bank, welche Sie auf angeblich sicherheitsrelevante Probleme hinweist. […]

2018-09-24 Sparkasse Giroverband Fake-Mail Mehrfache Falscheingabe der PIN - Online Zugang gesperrt

Sparkasse-Phishing: E-Mails „Aktuelles zu Ihrem Nutzerkonto“ und weitere Bedrohungen (Update)

Derzeit werden wieder massenhaft gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse versendet, um Nutzer des Onlinebankings der Sparkassen in eine Falle zu locken. Damit sollen persönliche Daten wie das Geburtsdatum, die […]

2017-08-30 Telekom Spam Mail Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse aktualisieren

Deutsche Telekom: E-Mail „Endgültige Schließung des Kontos vermeiden !“ ist Phishing (Update)

Eine E-Mail im Namen der Telekom Deutschland GmbH informiert über eine Sperrung der E-Mail-Adresse, Sicherheitsmaßnahmen, Updates oder Probleme mit Ihrem Router.  Wir warnen vor einem Klick auf den Link in […]

Phishing Apple-ID

Apple ID Phishing Warnung: Diese Spam-Mails sind nicht von Apple / iTunes (Update)

Apple-Kunden sind massiv von Spam-Mails betroffen. Betrüger versenden Phishing-Mails zu Ihrer Apple ID oder neuerdings auch der iTunes ID bzw. im Namen des Apple Stores. Mit den Spam-Mails im Namen […]

2017-10-24 PayPal Spam Bitte Sie Ihr Konto aktualisieren

PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „[Wichtig] Kontoüberprüfung [!]“ und „Neue Mitteilung | PayPal.de“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar