Snapchat: Memorys mit Passwort schützen

Snapchat Private Memorys Passwort

Vertrauliche Schnappschüsse schützen Sie in Snapchat mit einem Passwort, sodass diese über die Memorys für Fremde unsichtbar sind. Wir zeigen Ihnen in dieser Snapchat-Anleitung, wie Sie gespeicherte Snaps verstecken und mit einem PIN oder Kennwort schützen.

Snapchat ist lustig und hat das Potenzial, dass man angefertigte Snaps nicht nur versendet, sondern auch Freunden am Tisch zeigt. Dafür gibt man das Smartphone schnell aus der Hand, damit Freunde lustige Fotos in den Memorys ansehen können. Vielleicht haben Sie auch Schnappschüsse gespeichert, die sehr privat sind und in denen Ihre Freunde nicht stöbern sollen. Diese können Sie in der Snapchat-App verstecken und mit einem Passwort schützen.

Privaten Memory-Bereich in Snapchat mit Kennwort schützen

In der nachfolgenden Schritt für Schritt Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie gespeicherte Snaps in einem privaten Bereich mit einem Kennwort schützen. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Snapchat-Fotos mit einem PIN oder einem Passwort schützen. Achtung: Vergessen Sie den PIN oder das Passwort, dann lassen sich die geschützten Snaps nicht wiederherstellen.

Snapchat Private MemorysUm einen Snap in den passwortgeschützten Bereich zu verschieben, tippen Sie diesen lange an und wählen im Menü „In Privaten Bereich verschieben“. Beim ersten Mal müssen Sie ein Passwort festlegen. Tippen Sie auf „Schnelles Setup“, um Ihren PIN oder das Kennwort einzugeben.
Snapchat Private MemorysGeben Sie den gewünschten PIN-Code ein. Sie müssen diesen anschließend ein zweites mal bestätigen. Wünschen Sie anstelle eines Zahlen-PINs ein Passwort mit Buchstaben und Zahlen, dann klicken Sie am unteren Bildschirmrand auf „Passphrase verwenden“.

Nach der Eingabe Ihres PINs oder Passwortes bestätigen Sie durch Aktivieren des Punktes, dass Ihre Fotos im privaten Bereich nicht wiederhergestellt werden können, wenn Sie das Passwort vergessen sollten. Klicken Sie danach auf „Weiter“.

Snapchat Private MemorysBeenden Sie das Setup mit einem Klick auf den gleichnamigen Button. Anschließend können Sie den ausgewählten Snap mit einem Klick auf „Verschieben“ im privaten Bereich sichern.

Ihre mit Passwort oder PIN gespeicherten Schnappschüsse rufen Sie auf der Seite Memorys über die zusätzliche Registerkarte „Privater Bereich“ auf.

Auf Onlinewarnungen.de finden Sie weitere Snapchat-Anleitungen, mit denen Sie Ihre Privatsphäre schützen können:

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar