Snapchat Name ändern: Pseudonym oder echten Benutzernamen?

Pseudonym versus Klarname

Snapchat Name: Pseudonym oder echten Namen angeben
(Quelle: Screenshot/Google Play)

Sie möchten Ihre Privatsphäre auf Snapchat schützen? Dann sollten Sie darüber nachdenken, welchen Snapchat Nutzernamen Sie angeben. Denn der Snapchat Name entscheidet, ob Ihre Freunde Sie in dem Messenger finden oder nicht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Snapchat Benutzernamen ändern.

Eins vornweg: Sie können in dem sozialen Netzwerk an zwei verschiedenen Stellen einen Namen eingeben: einmal beim Nutzernamen und einmal in den Einstellungen unter „Name“. Das ist etwas verwirrend, da beide Snapchat-Angaben Ihren echten Namen enthalten können, aber nicht müssen.

Der Snapchat-Nutzername

Den Snapchat Nutzernamen legen Sie bei Ihrer Anmeldung fest. Jeden Benutzernamen darf es in dem sozialen Netzwerk nur einmal geben. Sie können den Nutzernamen später nicht mehr ändern. Haben Sie versehentlich Ihren echten Namen verwendet und möchten das Rückgängig machen, dann müssen Sie das Snapchat Konto löschen und einen neuen Snapchat Account anlegen.

Deshalb sollten Sie hier gut überlegen, ob Sie Ihren echten Namen verwenden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, sollten Sie besser ein Pseudonym angeben. Der Vorteil eines Pseudonyms ist, dass Sie nicht jeder findet. Nur wer den Snapchat Nutzername kennt, kann Sie als Freund hinzufügen. Spam und ungewollte Kontakte bleiben bei der Verwendung eines Pseudonyms aus. Ihren echten Namen beherbergt bei Snapchat das Feld „Mein Name“.

Snapchat Handynummer unterdrückenSnapchat Handynummer unterdrücken

In dieser Snapchat Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Rufnummer in dem sozialen Netzwerk Snapchat unterdrücken und so Ihre Privatsphäre schützen. [Lesen Sie hier mehr…]

 Der Snapchat Name in den Einstellungen

In den Snapchat Einstellungen können Sie zu den Pflichtangaben noch freiwillige Angaben hinzufügen. Unter anderem auch Ihren Namen. Gedacht ist die Option eigentlich dafür, dass Sie Ihren echten Namen an dieser Stelle einfügen, damit Sie von Freunden und Bekannten in dem sozialen Netzwerk Snapchat gefunden werden. Kennt jemand Ihren Namen, der Sie ärgern möchte, kann diese Person Sie ebenfalls finden.

Den Snapchat Namen können Sie im Gegensatz zum Snapchat Nutzernamen beliebig oft ändern. Wir empfehlen zum Schutz Ihre Privatsphäre, dass Sie an dieser Stelle nicht Ihren echten Namen eintragen. Entweder arbeiten Sie mit Abkürzungen, Pseudonymen oder Sie lassen die Felder komplett frei. Snapchat zwingt Sie nicht dazu, diese auszufüllen. In der nachfolgenden Anleitung zeigen wir, wie Sie den Snapchat Namen ändern.

Snapchat Namen ändern

Wenn Sie sich eingeloggt haben und sich auf dem Startbildschirm der Snapchat-App befinden, tippen Sie den Geist oben in der Mitte an. (Screenshot/Snapchat für iOS)

Snapchat Nutzername und Snapchat Name im Vergleich

Snapchat Nutzername  Snapchat Name
Änderung möglich  nicht möglich  möglich
Eindeutiger Name ja nein
Echten Namen verwenden nicht empfohlen individuell

Ihre Erfahrungen sind gefragt

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Snapchat? Werden Sie oft von Fremden belästigt? Haben Sie Ihren korrekten Namen angegeben, damit Sie von Freunden und Bekannten besser gefunden werden? Diskutieren Sie mit anderen Lesern über die Kommentare unter diesem Artikel.

Weitere Anleitungen zu Snapchat

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar