TikTok: Privates Konto nur für Freunde einrichten – So gehts!


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Videos erstellen und diese mit anderen teilen, ist das Ziel der Gratis-App TikTok. Doch wenn Sie nicht die richtigen Einstellungen vornehmen, kann die ganze Welt Ihre Videos sehen. Wie Sie Ihr Profil einschränken, sodass nur Ihre Freunde auf die Clips zugreifen können, erfahren Sie in unserem Artikel.

Viele Nutzer veröffentlichen Fotos, Videos oder Texte im Internet, ohne sich großartig Gedanken darüber zu machen. Aber wer kann alles darauf zugreifen? Können diese Daten missbraucht werden? Gerade die jüngsten unter den Internetnutzern können die Tragweite ihres Handelns noch nicht einschätzen und posten, was das Zeug hält.

In der App TikTok veröffentlichen Sie als User Ihre selbst gedrehten Videos. Die Datenschutzeinstellungen in der App sind unter Umständen so eingestellt, dass Sie Ihre Clips mit der ganzen Welt teilen. Haben Sie damit kein Problem, müssen Sie in der App nichts verstellen. Wollen Sie, dass nur Ihre Freunde die Videos ansehen können, müssen Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Lesen Sie in unserem ausführlichen Artikel, was Sie mit TikTok alles machen können, welche Probleme es gibt und welche Erfahrungen andere Leser haben.

Das private Konto einstellen

Legen Sie auch in der App TikTok Wert auf Ihre Privatsphäre, ist die Änderung Ihres Profiles notwendig. Neben der Sichtbarkeit Ihrer Videos, können Sie auch die Kommunikation in der App einschränken. Dieser Spam und Mobbing-Schutz verhindert, dass beliebige Fremde Ihnen schreiben oder Sie sogar bedrohen können. In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

TikTok
(Quelle: Screenshot)

1. Starten Sie die App TikTok. Rufen Sie Ihr Profil auf, indem Sie unten rechts auf das entsprechende Symbol tippen.

TikTok
(Quelle: Screenshot)

2. Um die Einstellungen zu öffnen, tippen sie rechts oben auf die drei Punkte

TikTok
(Quelle: Screenshot)

3. Auf der nächsten Seite tippen Sie auf „Privatsphäre und Sicherheit“.



TikTok
(Quelle: Screenshot)

4. Aktivieren Sie hier den Regler hinter „Privates Konto“.

TikTok
(Quelle: Screenshot)

5. Über den Pfeil links oben gelangen Sie zurück zu Ihrem Profil.

Unter der Rubrik „Privatsphäre und Sicherheit“ können Sie noch Einschränkungen festlegen. Einige dieser Einstellungen werden nur aktiv, wenn Ihr Konto nicht privat ist.

TikTok
(Quelle: Screenshot)
  • Wer kann Kommentare veröffentlichen
  • Wer kann mit mir ein Duett aufführen
  • Wer kann auf mich reagieren
  • Wer kann mir Nachrichten senden
  • Wer kann Videos sehen, die mir gefallen

Die Vorgehensweise bei den Einstellungen hängt vom Gerät und dem verwendeten Betriebssystem ab. Wir haben die Anleitung für das iPhone mit iOS 12.3 beschrieben.

 


Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar