WhatsApp: Zuletzt online verbergen – einfach erklärt

WhatsApp Anleitung

WhatsApp: Zuletzt online verbergen - einfach erklärt
(Quelle: whatsapp.com)

WhatsApp-Nutzer achten auf ihre Privatsphäre. Sie auch? Dann möchten Sie eventuell verbergen, wann Sie zuletzt online waren. Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung, wie das funktioniert.

Wenn Sie den Messenger WhatsApp nutzen, um mit Ihrer Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, können Sie einige Einstellungen vornehmen, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Neben dem Blockieren der Kontakte, dem Anzeigen des Profilbilds und des Status für einen bestimmten Personenkreis können Sie auch verbergen, wann Sie zuletzt online waren.

Das Problem: Mit der Standardeinstellung kann jeder sehen, ob Sie gerade in WhatsApp online sind und wann Sie den Messenger zuletzt genutzt haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob derjenige in Ihren Kontakten ist. Jeder Fremde, der Ihre Handynummer kennt, kann diese Information abrufen. Das bedroht Ihre Privatsphäre. Damit nicht jeder sehen kann, wann Sie WhatsApp nutzen, können Sie eine Einstellung vornehmen und diesen Status verbergen. Und so geht’s:

Zuletzt online verbergen bei WhatsApp

WhatsApp: Zuletzt online verbergen - einfach erklärt
(Screenshot/WhatsApp)

1. Wechseln Sie in WhatsApp auf die „Einstellungen“ und klicken Sie „Account“ an.

WhatsApp: Zuletzt online verbergen - einfach erklärt
(Screenshot/WhatsApp)

2. Anschließend wählen Sie „Datenschutz“ aus.

WhatsApp: Zuletzt online verbergen - einfach erklärt
(Screenshot/WhatsApp)

3. Nun gehen Sie auf „Zuletzt online“.

WhatsApp: Zuletzt online verbergen - einfach erklärt
(Screenshot/WhatsApp)

4. Wählen Sie aus, mit wem Sie diese Information teilen möchten. Zur Wahl stehen „Jeder“, „Meine Kontakte“ und „Niemand“. Wollen Sie den Status ganz verbergen, müssen Sie „Niemand“ auswählen.

Achtung: Haben Sie sich dafür entschieden, den Status „Zuletzt online“ zu verbergen, können Sie auch bei keinem Ihrer WhatsApp-Kontakte sehen, wann diese zuletzt den Messenger genutzt haben.

Unter Android können die Schritte leicht variieren. Nutzen Sie WhatsApp im Webbrowser, dann müssen Sie diese Einstellung am Smartphone vornehmen.

In unserer Übersicht finden Sie weitere Informationen und Warnungen zu WhatsApp und weitere Anleitungen zum Thema Sicherheit und Datenschutz für WhatsApp.

Ihre Erfahrung mit dem Verbergen der Information

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren „Zuletzt Online-Status“ zu verbergen? Haben Ihre Kontakte etwas mitbekommen und wie haben diese reagiert? In den Kommentaren unter diesem Artikel können Sie uns Ihre Meinung zu dem Thema mitteilen.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Weitere WhatsApp-Anleitungen

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar