Windows 10: Abgesicherter Modus aktivieren und starten


Werbung:



Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:

RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Windows 10
(Quelle: Pressebild Microsoft)

Ihr Computer läuft nicht fehlerfrei oder fährt nicht mehr hoch? Die Installation eines neuen Treibers, eines Programmes oder ein fehlgeschlagenes Update können Gründe dafür sein. Mit der Startoption „abgesicherten Modus“ begeben Sie sich auf Fehlersuche. In Windows 10 gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Computer im abgesicherten Modus zu starten.

Läuft Ihr Betriebssystem stabil und fehlerfrei, werden Sie den abgesicherten Modus Ihres Windows 10-PC nie benötigen. Haben Sie einen Störfall, hilft Ihnen die Startoption mögliche Fehlerquellen zu finden und zu reparieren. Windows 10 bootet in diesem Fall mit einem Mindestmaß an Treibern und Programmen. Welche Einstellungen Sie vornehmen müssen, und wie Sie den abgesicherten Modus starten, zeigen wir Ihnen in dieser Windows 10 Anleitung.

F8-Taste – Abgesicherter Modus aktivieren

Die einfachste und wohl auch bekannteste Variante, ist die Nutzung der F8-Taste beim Bootvorgang. Allerdings sind die meisten Computer mit einer SSD-Festplatte oder Fastboot zu schnell für diese Funktion. In diesem Fall muss die F8-Taste im Vorfeld aktiviert werden.

Windows 10 Abgesicherter Modus 1Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windowssymbol in der Taskleiste. Alternativ nutzen Sie die Tastenkombination Windows-Taste+X. Klicken Sie im aufklappenden Fenster auf den Eintrag “Eingabeaufforderung (Administrator)”.
Windows 10 Abgesicherter Modus 2Nachdem die Eingabeaufforderung gestartet ist, tippen Sie den Befehl „bcdedit /set {default} bootmenupolicy legacy“ ein und bestätigen ihn mit der Enter-Taste.

Mit der Meldung „Der Vorgang wurde erfolgreich beendet“, bestätigt Windows die Aktivierung Ihrer F8-Taste. Sie können die Funktion natürlich auch wieder deaktivieren. Dazu geben Sie den Befehl „bcdedit /set {default} bootmenupolicy standard“ in der Eingabeaufforderung ein und bestätigen ihn mit der Enter-Taste.

Starten Sie Ihren Computer jetzt neu. Zu Beginn des Bootvorganges drücken Sie die F8-Taste. Ob Sie die Taste gedrückt halten oder immer wieder neu drücken müssen, sollten Sie selbst testen. Haben Sie die Funktion erfolgreich aktiviert, wird Ihnen eine Auswahl der verschiedenen Startoptionen angezeigt. Tippen Sie so lange auf die Pfeil-Taste nach unten, bis Sie den Eintrag “Abgesicherter Modus” oder “Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern” erreichen. Mit der Enter-Taste bestätigen Sie ihre Auswahl.

Hinweis: Auch wenn Sie die Funktion „Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben“ in Ihrem Betriebssystem deaktiviert haben, kann es beim Start im abgesicherten Modus vorkommen, dass Sie Ihre Daten eingeben müssen. Halten Sie also Benutzername und Ihr Kennwort bereit.

PC über Einstellungen im abgesicherten Modus starten

In Windows 10 gibt es eine weitere Vorgehensweise, Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten. Wie Sie Windows 10 vom Desktop aus im abgesicherten Modus neu starten, sehen Sie in der nachfolgenden Schritt für Schritt Anleitung:

Haben Sie die F8-Taste wie oben beschrieben aktiviert, erhalten Sie in der gerade beschriebenen Vorgehensweise nicht die farblich unterlegte Auswahl der Startoptionen. Es wird Ihnen die Version in Schwarz/Weiß angezeigt. Aber auch hier können Sie die Option wählen, in der Ihr Computer gestartet werden soll.

Microsoft LogiWie lange wird meine Windows-Version unterstützt?

Nur wenn Sie regelmäßige Sicherheitsupdates für Windows erhalten, sind Sie vor Angriffen von Hackern optimal geschützt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie lange die einzelnen Windows-Versionen unterstützt werden.

PC über Systemkonfiguration im abgesicherten Modus starten

Wollen Sie sich nicht durch die vielen Fenster klicken, zeigen wir Ihnen hier noch eine einfache und schnelle Vorgehensweise. Dazu müssen Sie in der Systemkonfiguration wenige Einstellungen vornehmen.

Windows 10 Abgesicherter Modus 11Die Systemkonfiguration starten Sie über die Eingabeaufforderung. Um diese zu starten, verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Taste+R. Geben Sie in das Textfeld den Befehl „msconfig“ ein. Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche „OK“.
Windows 10 Abgesicherter Modus 12In der Systemkonfiguration wechseln Sie in den Reiter „Start“. Unter den Startoptionen haken Sie das Kontrollkästchen „Abgesicherter Start“ an. In der Auswahl darunter legen Sie fest, mit welchen Parametern der abgesicherte Modus gestartet werden soll.
Windows 10 Abgesicherter Modus 13Im letzten Schritt werden Sie aufgefordert, den Computer neu zu starten. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Neu starten“.

Die Änderung in der Systemkonfiguration hat zur Folge, dass Ihr Computer bei den folgenden Bootvorgängen immer wieder im abgesicherten Modus startet. Erst wenn Sie die Startoption deaktiviert haben, fährt Ihr PC normal hoch.

In einer weiteren Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie den abgesicherten Modus unter Windows 7 aktivieren.

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar