Ihre Unterstützung hilft Onlinewarnungen.de zu erhalten

Danke Spende

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung tragen Sie dazu bei Onlinewarnungen.de zu erhalten. Haben Ihnen unsere Warnungen schon geholfen oder waren unsere Anleitungen hilfreich? Dann freuen wir uns über eine Zuwendung, um zukünftig noch schneller warnen zu können. Ihr Geld kommt zu 100 Prozent den Mitarbeitern in der Redaktion zugute.

Ihr Engagement hilft Allen!

So können Sie uns eine finanzielle Zuwendung zukommen lassen:

Spende rundPer Überweisung

Gerne können Sie uns Geld via Überweisung auf unsere Bankverbindung zukommen lassen. Hier kommen 100 Prozent Ihrer Zuwendung bei uns an. Unsere IBAN lautet:

DE68 7002 2200 0020 3513 65

Als Zahlungsempfänger geben Sie bitte Onlinewarnungen.de an.

Unterstützen Sie uns finanziellPayPal: Finanziell unterstützen – jeder Euro zählt

Onlinewarnungen.de kostet Geld. Nicht wenig. Deshalb freuen wir uns immer über eine Unterstützung in finanzieller Form. Damit können wir nicht nur neue Mitarbeiter einstellen, sondern auch unsere Infrastruktur kontinuierlich ausbauen. Sie sehen mehr Warnungen und werden vor Gefahren besser geschützt. Jetzt Onlinewarnungen.de finanziell unterstützen und Geld per PayPal senden.

Amazon.de Gutschein versendenAmazon-Gutschein als Alternative

Nicht jeder besitzt ein PayPal-Konto, um Geld zu senden. Das ist auch nicht nötig. Als Kunde des Versandhändlers Amazon unterstützen Sie Onlinewarnungen mit einem Amazon-Gutschein ebenfalls. Sie legen selbst den Betrag fest und senden uns den Gutschein direkt per E-Mail an kontakt@onlinewarnungen.de zu. Jetzt Amazon-Gutschein versenden.

Tipp: Sie möchten mit uns sprechen?

Möchten Sie mit einem unserer Mitarbeiter aus der Redaktion sprechen? Ab einer Unterstützung von 10 Euro können Sie im Verwendungszweck oder dem Begleittext Ihre Telefonnummer angeben. Einer unserer Redakteure ruft Sie als Dankeschön zurück. Wir freuen uns darauf, Sie als Leser und Sponsor von Onlinewarnungen.de kennenzulernen.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns schon im Voraus.

Falls Sie kein Geld aufbringen können, uns aber trotzdem helfen möchten, dann finden Sie hier alle Möglichkeiten auf einen Blick.