Aus thehannashop wird diesophiestore.com – Probleme, Risiken und Erfahrungen


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Haben Sie schon von thehannashop.com oder diesophiestore.com gehört oder im Onlineshop etwas bestellt?  Wir wurden von unseren Lesern gebeten, den Shop einmal zu überprüfen. Sind die Angebote seriös? Woher kommen die Waren und was ist bei einer Bestellung zu beachten? Diese und andere Fragen klären wir in unserem Artikel.

Immer öfter versuchen sich Shops aus dem asiatischen Raum auf dem europäischen Markt zu etablieren. Mit ihren billigen Produkten sind sie allerdings nicht immer konkurrenzfähig, da die Qualität der Produkte oft dem sehr günstigen Preis entspricht. Dennoch gibt es viele Verbraucher, die mit diesem Umstand leben können.

In der Vergangenheit haben wir bereits über die Verkaufsplattformen wish und vova berichtet. In den Kommentaren unter den Artikeln werden regelmäßig Erfahrungen und Meinungen zu den Shops ausgetauscht. Das hilft Ihnen zu entscheiden, ob Sie beruhigt bestellen können oder lieber die Hände davon lassen.

Versuchen die Betreiber von thehannashop.com einen Neustart?

Update 16.03.2019 Die Betreiber von thehannashop.com mussten in letzter Zeit viel Kritik einstecken. Dafür gab es verschiedene Gründe. Mal kam die Ware trotz Zahlung nicht an. Mal wurde die versprochene Qualität nicht eingehalten. Es gab aber auch positives Feedback zu thehannashop.com. Doch scheinbar gab es zu viele negative Stimmen, denn die Betreiber von thehannashop.com haben nun eine Namensänderung vorgenommen.

Wenn Sie die alte URL „thehannashop.com“ aufrufen, werden Sie automatisch auf die neue Webseite des Shops weitergeleitet. Der neue Name lautet sophie und ist über die Webadresse (URL) diesophiestore.com zu erreichen. Wir sind gespannt, ob sich nur der Name ändert oder auch die Zufriedenheit der Kunden.

Ist Onlineshopping bei thehannashop.com seriös?

Ausgehend von der Beschreibung in den FAQ auf thehannashop.com, stellt der Betreiber der Webseite lediglich eine Verkaufsplattform zur Verfügung. Das ist vergleichbar mit wish, vova oder der uns bestens bekannten Plattform eBay. Die Händler kommen nach eigenen Angaben aus Deutschland, den Vereinigte Staaten, Thailand, Tibet, China, Indien und anderen Staaten.

Aussagen zur Qualität oder Passgenauigkeit der Produkte können wir derzeit nicht machen. Hierzu fehlen uns eigene Erfahrungen. Allerdings haben wir festgestellt, dass einige der auf thehannashop.com angebotene Produkte auch beim Versandriesen Amazon erhältlich sind. Verwunderlich ist hierbei, dass Sie bei Amazon weniger zahlen würden.

Versandkosten bei thehannashop.com

Der Versand ist bei vielen, möglicherweise allen, Produkten kostenlos. Es könnten allerdings noch zusätzliche Kosten auf Sie zukommen. Kommen die Waren aus dem nichteuropäischen Ausland, sollten Sie die Zollbestimmungen beachten. Alles, was unter einem Gesamtbestellwert (inklusive Versandkosten) von 22 Euro pro Shop und Liefertag liegt, ist vom Zoll befreit. Vorausgesetzt wird, dass auf dem Paket der Rechnungsbetrag angegeben wird. Der Zoll muss wissen, welchen Gegenwert das Paket enthält. Andernfalls müssen Sie sich mit dem Zoll in Verbindung setzen. Und dann kann es durchaus teuer werden. Zwischen 22 Euro und 150 Euro kommen Einfuhrumsatzsteuer und Verbrauchsteuer (bei verbrauchsteuerpflichtigen Waren) hinzu. Ab über 150 Euro Bestellwert werden die Abgaben nach dem Zolltarif berechnet.



Lieferzeiten bei thehannashop.com

Da wir noch keine eigenen Erfahrungen gemacht haben, können wir derzeit nur nach den Angaben auf der Webseite gehen. Hier finden Sie in der Rubrik „Versand“ die Angaben der voraussichtlichen Lieferzeit. Je nach Bearbeitungs- und Versandzeit soll die Lieferung circa 15 Tage dauern. Die Betreiber des Shops verweisen zudem auf eine Tabelle, aus der Sie die Lieferzeiten der einzelnen Länder entnehmen können. Leider hat man vergessen, diese Tabelle zu veröffentlichen.

Bei thehannashop.com haben Sie derzeit drei Zahlungsarten zur Auswahl:

  • per Kreditkarte (VISA, MasterCard, AMEX)
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Die Bezahlung mit PayPal ist aufgrund des Käuferschutzes für einige Nutzer eine interessante Variante. Wir wissen auch hier nicht, ob im Fall von Beanstandungen eine Rückabwicklung reibungslos klappt.



Reklamation und Rücksendung bei thehannashop.com

Telefonisch werden Sie bei thehannashop.com vermutlich nichts klären können. Die Nummer einer Hotline ist auf der Webseite vermerkt, jedoch wurden wir in mehreren Versuchen mit einer Bandansage abgespeist. Ein Verweis auf die FAQ und das Kontaktformular bringen keine schnelle Lösung bei Problemen. Der Verweis auf den Livechat nützt Ihnen auch nichts, denn es gibt auf der Webseite keinen Chat.

Ein Auszug aus der Widerrufsbelehrung zeigt, dass Sie bei einer Rücksendung die vollen Kosten tragen müssen:

Wir tragen keine Kosten für die Rücksendung der Waren. Sie sind für die Versandkosten der Rückware verantwortlich. Wir erstatten keine Versandkosten zurück.

thehannashop.com

Das kann sehr teuer werden. Denn wenn Sie Ware nach Fernost zurücksenden möchten, können die Versandkosten aus Deutschland schnell den Warenwert überschreiten. Dann lohnt sich die Rücksendung nicht. Den Link zur Widerrufsbelehrung finden Sie nur während des Bestellprozesses. Gleiches gilt für die Datenschutzrichtlinien und die AGB.

Fazit

Es gibt auf der Webseite einige Negativpunkte, die den Anbieter unseriös erscheinen lassen. So fehlt beispielsweise das Impressum. Damit hält sich das Unternehmen nicht an deutsche Rechtsnormen, weshalb wir den Onlineshop für einen Einkauf nicht empfehlen können. Es wird schwierig, wenn Sie Ihre Verbraucherrechte durchsetzen möchten. Zudem sind einige Texte auf der Webseite in schlechtem Deutsch verfasst. Ein weiterer Negativpunkt ist die Registrierung der Webseite über einen Anonymisierungsdienst in Canada. Das gibt kein gutes Bild ab. Positiv hingegen sind der kostenlose Versand und die Möglichkeit per PayPal zu bezahlen. Damit haben Sie die Möglichkeit den PayPal-Käuferschutz zu nutzen, wenn Sie das Produkt nicht bekommen.

Wichtig: Bei thehannashop.com handelt es sich um einen Onlineshop aus dem nichteuropäischen Ausland, der sich nicht an unsere Gesetze in Deutschland und Europa hält. Damit könnte es im Ernstfall problematisch werden, wenn Sie Ihre Verbraucherrechte durchsetzen möchten. Auch im Garantiefall könnte die Abwicklung zu einem Problem werden. Letztlich ist auch zu vermuten, dass die Produkte teils nicht unseren Anforderungen in Punkto Qualität und Schadstoffbelastung entsprechen.

Ihre Erfahrungen und Probleme mit thehannashop.com

Haben Sie schon bei thehannashop.com eingekauft? Wie sind Ihre Erfahrungen mit der Plattform? Nutzen Sie die Kommentare unter diesem Artikel, um uns von Problemen und positiven Erlebnissen mit thehannashop.com zu berichten. Bitte bleiben Sie dabei sachlich. Kommentare, die unter die Gürtellinie gehen, werden nicht veröffentlicht.


Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




9 Kommentare zu Aus thehannashop wird diesophiestore.com – Probleme, Risiken und Erfahrungen

  1. FINGER WEG VON DIESEM ONLINESHOP!
    Die bestellte Ware entspricht nicht der Beschreibung, eine Rücksendung ist zeitaufwendig und teuer!
    Eine Rückzahlung soll angeblich kommen, kommt aber nicht.
    Seit der Bestellung sind nun 3,5 Monate vergangen.
    Da ich Rechtschutz versichert bin, werde ich weitere Schritte einleiten. VISA-Card wurde auch informiert!
    Ich lasse nicht locker. Alle anderen Online-Käufer sollten diesen Shop nie besuchen!!!!

  2. Habe um 90 Euro 3 Sachen bestellt, auf dem Paket stand ein Warenwelt von 5 Euro – mehr ist es auch wirklich nicht wert, es handelt sich um billige chinaware! Wollte alles zurückschicken, aber es gibt keine Rücksendeformulare auf der Website und auf meine Mails gab es bisher keinerlei Rückmeldung!!! Bitte Hände weg, und fast alle Produkte gibt es auch auf Amazon!

  3. …kann mich den Vorschreibern leider nur anschliessen, Ware kam zwar an, Retoure wurde auch bestätigt, aber das Geld habe ich leider bis heute nicht erhalten (ca. 7 Monate), die Bearbeitung wurde mir auch ständig bestätigt und das Geld sollte auch schon xmal auf dem Weg sein….
    FINGER WEG!!

  4. Ich würde NIE wieder dort bestellen. Ich habe die Ware einzeln erhalten und musste sie gesammelt retournieren. Das war im Februar 2019. Bis heute bin ich mit denen am Schreiben und habe mein Geld noch immer nicht. Deshalb wird es auch zu einer Anzeige kommen. Vom Rechtsschutz wurde ich darauf hingewiesen, dass es bereits mehrerer solcher Fälle gibt. Auch wenn, die Anzeige nicht viel bringen wird, gefallen lassen werde ich mir das nicht.

  5. NICHT bei Hannashop, jetzt Die Sophie Store bestellen! Habe über 8 Wochen auf meine Lieferung warten müssen, als dann endlich die Klamotten ankamen, war die Qualität Katastrophal, sodass ich es wieder zurück schicken musste. Für Rückversand trägt man dir Kosten selbst 17,99€. Das Geld habe ich bis heute noch nicht erhalten! Eine absolute Frechheit.

  6. Ich habe nach über einem halben Jahr mein Geld zurück bekommen – allerdings nachdem ich denen quasi täglich geschrieben und sie extrem genervt haben muss. Ich rate deswegen: nicht aufgeben, immer wieder nachfragen. Ich habe auf jede Mail eine (wenn auch kuriose) Antwort bekommen. Irgendwann war die Kohle da.

  7. Ich habe bei meiner Bestellung sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Die Wäre kam viel zu spät an und war von äußerst schlechter Qualität. Ich habe mein Geld nach von TheHannashop /the Sophieshop nie zurück bekommen obwohl mir der Shop die Rücksendung bestätigt hat. Absoluter Betrug und Finger davon lassen!!!

  8. im Januar 2019 bestellt und per Kreditkarte bezahlt.
    Abgebucht wurde, aber bis heute (Juli 2019!) keine Ware erhalten. Im Februar wurde ich vertröstet, dass das Paket bald ankommt.
    Auf weitere emails wurde nicht mehr reagiert…
    Abzocker und Betrüger- Finger weg!

    • Auch ich habe, wie oben schon erwähnt, kein Geld retourbekommen. Werde von Monat zu Monat vertröstet …wir schalten jetzt den Rechtsanwalt ein …es geht zwar nur um 66,– Euro, aber denen gehört das Handwerk gelegt. Bitte an ALLE Finger weg von Sophieshop!!!