Was sind Steam-Karten und wo gibt es die Guthabenkarten?


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit 3 Euro tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen.de bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. Helfen Sie uns als freiwillig zahlender Leser und erhalten Sie weitere Vorteile wie einen persönlichen Ansprechpartner in der Redaktion. Monatliche Mitgliedschaft über Steady bezahlen. (Weitere Möglichkeiten & Vorteile)

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Steam-App-Logo
(Quelle: Screenshot/Google Play)

Mit dem Steam-Gutschein wird das Guthabenkonto von Steam aufgeladen. Mit den Karten, die inzwischen an jedem Gutscheinkartenständer zu finden sind, können unkompliziert und ohne Kreditkarte Spiele und Erweiterungen von Steam erworben werden.

Steam-Karten sind Guthabenkarten für den Online-Dienst Steam, über den Videospiele angeboten werden. Der Valve-Dienst bietet seit geraumer Zeit Steam-Karten an, um Nutzern, die keinen Zugriff auf eine Kreditkarte oder andere Zahlungsmöglichkeiten haben, den Einkauf im Steam-Shop zu ermöglichen. Um die Dienste vollständig nutzen zu können, wird Guthaben benötigt, welches in Spiele investiert wird. Mit der Steam-Guthabenkarte kann ein Betrag gewählt und über die Eingabe eines Cash-Codes dem Steam-Konto gutgeschrieben werden.

Das Guthaben kann für verschiedene Spiele genutzt werden. Es ist unbegrenzt lange gültig, kann allerdings nicht ausgezahlt werden. Wer noch einen kleinen Betrag auf dem Steam-Konto hat, kann diesen bei Sales loswerden. Dort bietet Steam bekannte Spiele zum Schnäppchen-Preis.


Wussten Sie schon?


Wo kann man Steam-Karten kaufen?

Wo gibt es Steam-Karten? In Supermärkten, Elektronikgeschäften, Tankstellen und Kiosken. Darunter Penny, GameStop, ARAL und Post-Filialen. Die Gutscheine werden meist in einem Gutscheinkartenständer oder über die Kasse angeboten.

Online können Steam-Gutscheine direkt über Steam erworben werden. Die Gutscheinkarten sind mit verschiedenen Werten erhältlich und können etwa mit 20, 50 oder 100 Euro Guthaben gekauft werden.
Für die Nutzung des Steam-Guthabens wird ein Steam-Account benötigt. Im Steam Wallet wird der Code von der Karte eingegeben und aktiviert. Der Gutschein wird sofort gutgeschrieben und kann für verschiedene Steam-Dienste genutzt werden. So lassen sich Spiele, Erweiterungen und In-Game-Addons erwerben. Einige Hersteller bieten Hardware über Steam an, gegen die das Guthaben ebenfalls eingelöst werden kann.

Betrugsrisiko durch Steam-Gutscheine

Steam-Karten sind eine einfache Möglichkeit, das Steam-Konto aufzuladen. Deshalb sind die Guthabenkarten beliebt bei Spielern und werden in Foren gerne auch als Währung genutzt. Der hohe Nutzen der Karten macht sie allerdings auch für Betrüger interessant. Immer öfter werden gefälschte Karten angeboten, die kein Guthaben enthalten. Vor allem auf unseriösen Kleinanzeigen-Seiten und bei bekannten Marktplätzen wird eine große Anzahl Steam-Karten angeboten. Welche davon seriös sind und welche nicht, lässt sich von den Käufern meist nicht absehen.



Um nicht Opfer eines Betrugs zu werden, sollten Steam-Karten stets bei offiziellen Verkaufsstellen erworben werden. Seriös sind Karten, die bei LIDL, Rossmann und Co. angeboten werden. Auch Gutscheine, die von gestohlenen Steam-Konten stammen, werden angeboten. Der Käufer erwirbt hier nicht nur fremdes Eigentum, er riskiert auch die Sperrung des eigenen Steam-Kontos.

In der Vergangenheit haben wir häufiger über die Gewinn-Masche und den Betrug mit Steam-Karten berichtet. Das potenzielle Opfer wird mit einem vermeintlichen Gewinn konfrontiert und soll für die Transportkosten des Geldes oder für einen angeblichen Notar Kosten in Höhe von meist 900 Euro bezahlen. Als Währung wird nicht etwa Euro genutzt. Nein, die Transportkosten für Notar und Geldtransporter sollen per Steam-Karten bezahlt werden. Fallen Sie auf solche Betrüger nicht herein. Steam-Karten eignen sich nicht zum Bezahlen von Waren oder Dienstleistungen außerhalb der Steam-Plattform.

Steam für Android und iOS

Angebote und die Steam-Community können Sie auch mobil mit der Steam-App für Android oder mit der Steam Mobile-App für das iPhone verfolgen. Durch die Steam-Apps bleiben Sie mit Freunden via Chat in Verbindung oder lesen Neuigkeiten zu Ihren Lieblingsspielen.

Welche Erfahrungen haben Sie mit Steam gemacht?

In der Kommentaren unterhalb des Artikels können Sie uns mitteilen, ob Sie mit Steam-Karten schon positive oder negative Erfahrungen gemacht haben. Haben Sie Guthabenkarten gekauft, die ungültig waren? Oder wurden Sie mit der Gewinn-Masche hereingelegt?

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

 

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




16 Kommentare zu Was sind Steam-Karten und wo gibt es die Guthabenkarten?

  1. Ich wurde von der Nummer 022129195879 angeruffe und mir wurde ein Gewinn von 49.000€ zugesichert. Doch nur wenn ich die Steam Karte besorge mit 900€ für den Notar der zu zahlen ist.
    Mir wurde gesagt das ich auch das Geld nur auf so eine Karte bekomme da Barauszahlung nicht möglich sei, die Frau M. Am Telefon nannte mir den Namen von der Notar Dame und vom Lieferanten, es sollte dazu noch 2 Sicherheitsmänner dabei sein.. Was soll ich tun? Kann ich ihr glauben?

  2. Ich habe ein Gewinn gemeldet bekommen durch tel +304598841 über € 49.500
    Neuen Anruf 08948929708 der Notar benötigt € 900 in STEAM- Gutscheine.
    Betrug

  3. Nachdem ich am 26.03.19 von einer unterdrückten Nr. angerufen wurde, dass ich einen erheblichen Geldgewinn gemacht hätte, erhielt ich heute einen Anruf von den Security-Leuten mit einer Berliner Telefonnummer (030-217 82 921 ein Herr Benjamin Weiss), in dem er mir mitgeteilte, dass ich für die entstanden Trnsport- und Securitykosten 900 € in Steam-Karten für das avisierte Treffen mit dem Notar und den Security-Leuten kaufen solle. Das kam mir dann doch komisch vor und ich bin dann gleich zur hieseigen Polizei gegangen, hier hat man den Vorgang aufgenommen und wird das weiter verfolgen. Ich habe hier im Blog gleichartige Geschichten gefunden. Danke für die Hinweise… Geld ist nicht alles! Aber es wäre ja meins gewesen, was futsch gewesen wäre!!!

  4. Nachdem ich am Freitag von einer angeblich Berliner Telefonnummer (030-32 34 582) angerufen wurde, dassich einen erheblichen Geldgewinn gemacht hätte, erhielt ich heute einen Anruf aus der Schweiz (Telefonnummer +41 44 586 53 11), in dem mir mitgeteilt wurde, dass ich für den Gewinn 900 € in Steam-Karten für das avisierte Treffen mit dem Notar und den Security-Leuten kaufen solle. Nachdem, was ich bisher zu diesem Thema wusste, habe ich hier im Blog gleichartige Geschichten gefunden. Danke für die Hinweise… Geld ist nicht alles!
    Ich denke, ich werde die Polizei informieren.

  5. Bin heute von der Firma Safe Security Service Transportunternehmen angerufen worden um einen Betrag von 3850,00€ in Empfang zu nehmen den ich bei einem Preisausschreiben im Internet gewonnen hätte, ich sollte bei einer Lottoannahmestelle für 800,00€
    STEAM Karten kaufen und mich mit ihnen auf meiner Hausbank treffen um das Geld in Empfang zu nehmen es wäre eine Rechtsanwältin dabei der ich den Empfang bestätigen sollte. Das Geld wäre in dem Koffer der mir in der Bank übergeben wird dieser Koffer hat 2 Schlösser die nur mit einem Code geöffnet werden kann den Code wurde mir am Telefon genannt 1 x linkes und 1 x rechtes Schloss wir haben eine Uhrzeit ausgemacht wann wir uns bei der Bank Treffen wollen. VORSICHT beim Rückruf wollen Sie die Code Nummern von den STEAM Karten haben denn damit können sie dann im Internet einkaufen. Es erscheint weder die Security Firma noch die Rechtsanwältin und ihr Gewinn ist nur Luft aber ihr Betrag x ist weg. Also FINGER weg alles nur Betrug.

  6. Würde auch angerufen. Sollte Steam-Karten im Wert von 900€holen um Transport und Notar zu bezahlen. Hätte angeblich fast 40000 gewonnen. Dank Online Warnung weiß ich jetzt das es ein Betrug ist. Lasst die Finger von so was. Hätte teuer werden können.

    • Natürlich bin ich auf diese Masche hereingefallen. Die 900 Euro sind futsch. Das nenne ich „Lehrgeld“ zahlen und
      Dummheit.Die I-Tune Karten habe ich geschreddert.Das Geld bekommt man von niemanden wieder!!!

  7. Hallo meine Freundin wäre auch fast auf die masche reingefallen , hatte den herrn am telefon gesagt haben keine 900 euro und er möchte doch den koffer mit geld vorbei bringen und dann würde er die 900 euro davon bekommen , dann würde er sehr unfreundlich am telefon. also leute finger weg von so was

  8. Ich bin heute auch fast Steam-Karten Betrüger rein gefallen, bzw. meine Mutter eine 75 jährige Frau.Ihr wurde auch ein Gewinn von 49900 Euro Zugesichert der von einer Glücklos Lotterie aus Berlin ist. Der Gewinn steuerfrei ist und die Übergabe durch einen Security Geldtransport überbracht werden sollte. Ich wurde beim Kauf der Stream-Karten vom Verkäufer aufmerksam gemacht damit das eine Betrugsfalle ist und ich ja vorsichtig sein soll. Und genau wie bei der Person vom 22.01.2019 seinen fall geschieldert hat ist es uns ergangen.Wir sitzen jetzt auf den Karten fest und wissen nicht wo man die weitervekaufen kann, vor allem wird jeder etwas skepisch und Misstrauisch sein wenn mann solche Nachrichten ließt.Die Karten kann mann nicht zurück geben ich habe sogar noch den Kassen Beleg.Also Leute seit vorsichtig und fallt nicht auch auf die gleiche Masche rein.

  9. Ich bin auf Steam-Karten Betrüger hereingefallen. Ich wurde angerufen und hätte 49000 E gewonnen, müsste aber 900E für Notar und geldtransport bezahlen und werde 2 Tage später angerufen wenn der Transport bereit ist. 2 Tage später Anruf der Transport sei unterwegs und ich müsste die 900 E in Steam-Karten bezahlen Karten bekäme ich bei REWE und Tankstellen aber Eile sei geboten. Ich schnell Karten gekauft und zurückgerufen. Jetzt solle ich aufrubbeln und den Code durchgeben. Da kamen mir Zweifel. Ich sagte das dauere mir zu lange und rufe zurück. Ich gab von einer Karte den Code durch und rief bei der Polizei an und ich solle aufhören das sei Schwindel. Ich rief zurück und sagte das sei alles Betrug und hätte die Polizei eingeschaltet und habe aufgelegt. Jetzt habe ich zwar nur eine 50 E Karte verloren, aber was mache ich mit den anderen Karten. Einige sind aufgerubbelt und einige nicht.Wie kann ich jetzt die restlichen Karten zu E machen. Bitte um Hilfe.

    • Es kann doch nur ein echter Gewinn gewesen sein, wenn ein Typ mit russischem Akzent anruft und dir 49.000 EUR verspricht. Ist doch vollkommen logisch. Schenke ihm noch mehr Karten-Codes und falle in die Falle.

  10. Bin fast auf eine Betrug Masche reingefallen.wurde angerufen das ich 29000 Euro gewonnen habe.wolten von mir Steamkarten haben das habe ich im netzt verfolgt und bin auf viele betrugmaschen gekommen dank Internet bin ich nicht reingefallen ich kann nur sagen läst die Finger davon.

    • Ich habe einen Anruf bekommen und hätte 41000 Euro gewonnen und sollte dann bei Übergabe die Steamkarten im Wert von 900 Euro übergeben . Da habe ich mich mal im Internet schlau gemacht und gelesen , dass es Betrug ist . Also Leute , lasst die Finger davon .