Fußball WM 2018 in Russland – Per Livestream die Spiele der Weltmeisterschaft verfolgen

Symbolbild Fußball Weltmeisterschaft Europameisterschaft
(Quelle: pixabay.com/KreativeHexenkueche)

Ab dem 14. Juni 2018 findet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland statt. Insgesamt 32 Nationalmannschaften kämpfen dann zunächst in Vorrunden, dem Achtelfinals, Viertelfinals, Halbfinals und schlussendlich im Finale um den begehrten Pokal. Mittendrin statt nur dabei ist auch hier das Motto der Fußballfans. Wer weder vor Ort noch beim Public Viewing dabei sein kann, wird auf die Livestreams im Internet ausweichen. Wir verraten, wo Sie die legalen Streaming-Angebote finden.

Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt ab dem 14.06.2018 mit der Eröffnungsfeier in Russland. Die Show wird im Luschniki-Stadion in Moskau stattfinden, wo auch im Anschluss das Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien sein wird. Insgesamt kämpfen 32 Teams aus der ganzen Welt um den begehrten Pokal. Zuletzt hatte Deutschland diesen gewonnen. Und das bereits zum vierten Mal. Neben Deutschland zählen Brasilien und Italien zu den Favoriten, die den Titel bereits ebenfalls vier Mal gewonnen haben.

Im Zuge der Fußball-Weltmeisterschaft wird es zu vielen Betrügereien kommen. Diese werden nicht nur online im Internet stattfinden, sondern auch offline. Wir haben Ihnen die möglichen Betrugsszenarien in einem Artikel zusammengefasst. In einem weiteren Artikel finden Sie eine Zusammenstellung von seriösen Gewinnspielen zur Fußball WM 2018.

Echte Fußball-Fans wollen die Spiele natürlich nicht verpassen. Wer also nicht vor Ort in Russland sein kann oder wem beim Public Viewing zu viele Menschen sind, der kann auf den Livestream ausweichen. Doch seien Sie achtsam. Im Internet tummeln sich viele Anbieter, die Ihnen neben dem Livestream auch Trojaner und Viren auf den Computer oder das Smartphone bringen. Außerdem gibt es viele unseriöse Streaminganbieter. Derzeit berichten wir von Webseiten, die nach einem kurzen Probeabo horrende Preise als Abo abkassieren wollen.

Damit Sie jeglichen Ärger aus dem Weg gehen, möchten wir Ihnen die legalen Streaming-Anbieter für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland vorstellen.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Die Fußball-Weltmeisterschaft als Live-Stream sehen

Wenn Sie es nicht pünktlich vor den Fernseher schaffen, im Stadion oder beim Public Viewing dabei sein können, ist ein Livestream eine gute Alternative, die Fußball Weltmeisterschaft auch von unterwegs zu verfolgen.

ARD (Sportschau.de) – kostenloser und legaler Livestream

Einen kostenlosen Livestream stellt der öffentlich-rechtliche Sender ARD bereit. Hierfür brauchen Sie nicht extra eine App auf Ihr Smartphone oder den Tablet-PC herunterladen. Die Streams lassen sich problemlos im Browser unter sportschau.de öffnen.

SportschauLivestream zur Fußball WM  ARDLivestream zur Fußball WM

Auf Sportschau.de finden Sie zusätzlich noch einen Liveticker.

Übrigens. Wenn Sie sich die Streams des öffentlich-rechtlichen Senders ARD von unterwegs anschauen möchten, bietet sich die Sportschau-App an. Diese finden Sie bei Google Play und im App Store von iTunes.

Sportschau AppDownload iOS  Sportschau-AppDownload Android

Die ARD wird die Eröffnungsfeier und das Eröffnungsspiel der WM live aus dem Luschniki-Stadion in Moskau übertragen.

ZDF – kostenloser und legaler Livestream

Neben der ARD wird auch das ZDF (im Wechsel) die Spiele der Weltmeisterschaft in Russland übertragen. Auch hier gibt es einen Livestream. Am besten laden Sie sich für unterwegs die App auf Ihr Smartphone oder den Tablet-PC.

ZDFmediathekDownload iOS  ZDFmediathekDownload Android

Sky – kostenpflichtig

Sollten Sie bereits Kunde des Pay-TV-Sendes Sky sein, nutzen Sie am Smartphone oder auf dem Tablet PC die Sky Go App. Alternativ sehen Sie sich die Spiele der deutschen Nationalmannschaft in den Livestreams via Sky Ticket im Browser auf www.sky.de an.

Sky Go AppDownload iOS  SkyGo AppDownload Android

Streaming-Dienste zum Verfolgen des Pokal-Spiels (kostenlos)

Wer bereits die Streaming-Dienst Zattoo oder Magine TV auf seinem mobilen Gerät nutzt, kann die Fußball Weltmeisterschaft auch über diese Anwendungen anschauen. Der ARD- und der ZDF-Stream stehen bei beiden Apps im Gratis-Paket zur Verfügung. So müssen Sie kein Abo bezahlen und können die Begegnungen trotzdem anschauen.

DownloadZattoo DownloadMagine TV

Achten Sie beim Streamen auf eine gute WLAN-Verbindung. Sollten Sie den Live-Stream im mobilen Internet schauen, beansprucht das Ihr Datenvolumen enorm.



Weitere Informationen zur Fußball-WM 2018

Wenn Sie sich auf die Fußball-WM und die Spiele einstimmen möchten, nutzen Sie am besten offizielle und legale Quellen im Internet dafür.

Webseite Deutscher Fußballbund

Auf der Webseite des Deutschen Fußballbundes sehen Sie nicht nur News rund um die Fußball-Weltmeisterschaft. Sie entdecken auch die Mannschaften, Ligen und Wettbewerbe des deutschen Fußballs. Im Livestream sehen Sie die Pressekonferenzen der deutschen Nationalmannschaft aus Russland.

WebseiteDFB

Facebook-Seite des DFB-Teams

Natürlich möchten sich Fans auch in den sozialen Medien über das Sportereignis informieren. Im sozialen Netzwerk Facebook gibt es eine offizielle Seite für das deutsche Team.

Facebook-SeiteDFB

Facebook-Seite für den FIFA World Cup 2018

Auch die FIFA hat im sozialen Netzwerk eine Facebook-Seite für die Weltmeisterschaft 2018 eingerichtet.

Facebook-SeiteFIFA

Wichtige Informationen für den Besuch in Russland und im Stadion

Sollten Sie Spiele in den Stadien anschauen wollen, müssen Sie ein paar Vorschriften beachten. Neben Ihrem Ticket benötigen Sie noch eine Fan-ID. Diese können Sie allerdings erst beantragen, wenn Sie die Bestätigung für den Ticketkauf erhalten haben.

Zur Einreise nach Russland benötigen Sie einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Die Migrationskarte erhalten Sie bei Einreise. Mit dieser müssen Sie sich nach der Einreise bei der Migrationsbehörde (UWM) anmelden. Auch einen Hotel-Nachweis sollten Sie am Mann beziehungsweise an der Frau haben. Außerdem wird ein Touristenvisum und eine Auslandskrankenversicherung empfohlen.

Wenn Sie die Fan-ID haben, benötigen Sie das Visum allerdings nicht mehr. Diese Regel hat Russland zu Fußball-Weltmeisterschaft gelockert.

Tipps:

  • Machen Sie sich von allen offiziellen Dokumenten eine Kopie. Falls Sie die Dokumente verlieren, haben Sie die Kopien als Nachweis, dass Sie alles sachgemäß angemeldet haben.
  • Nutzen Sie besser öffentliche Verkehrsmittel. Denn die Taxen verlangen in Russland meist überhöhte Preise.

Live-Streams und Informationen zu beliebten TV-Serien und Sport-Events werden oft auch von unseriösen Geschäftemachern beworben. Die Angebote führen Sie dann zu Fake-News oder in Abofallen. Im Extremfall holen Sie sich einen Trojaner auf das Smartphone oder den PC. Deshalb raten wir von der Nutzung illegaler Angebote generell ab.



Die Paarungen und Übertragungstermine (Spielplan der Fußball WM)

Damit Sie kein Spiel der Fußball Weltmeisterschaft verpassen zeigen wir Ihnen hier alle Paarungen und Spielansetzungen mit Datum und Uhrzeit.

Gruppe A

Teams: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

  • Donnerstag, 14. Juni, 17 Uhr: Russland – Saudi-Arabien (5:0)
  • Freitag, 15. Juni, 14 Uhr: Ägypten – Uruguay (0:1)
  • Dienstag, 19. Juni, 20 Uhr: Russland – Ägypten (3:1)
  • Mittwoch, 20. Juni, 17 Uhr: Uruguay – Saudi-Arabien (1:0)
  • Montag, 25. Juni, 16 Uhr: Uruguay – Russland (3:0)
  • Montag, 25. Juni, 16 Uhr: Saudi-Arabien – Ägypten (2:1)

Tabelle:

  1. Uruguay
  2. Russland
  3. Saudi-Arabien
  4. Ägypten

Gruppe B

Teams: Portugal, Spanien, Marokko, Iran

  • Freitag, 15. Juni, 17 Uhr: Marokko – Iran (0:1)
  • Freitag, 15. Juni, 20 Uhr: Portugal – Spanien (3:3)
  • Mittwoch, 20. Juni, 14 Uhr: Portugal – Marokko (1:0)
  • Mittwoch, 20. Juni, 20 Uhr: Iran – Spanien (0:1)
  • Montag, 25. Juni, 20 Uhr: Spanien – Marokko (2:2)
  • Montag, 25. Juni, 20 Uhr: Iran – Portugal (1:1)

Tabelle:

  1. Spanien
  2. Portugal
  3. Iran
  4. Marokko

Gruppe C

Teams: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

  • Samstag, 16. Juni, 12 Uhr: Frankreich – Australien (2:1)
  • Samstag, 16 Juni, 18 Uhr: Peru – Dänemark (0:1)
  • Donnerstag, 21. Juni, 17 Uhr: Frankreich – Peru (1:0)
  • Donnerstag, 21. Juni, 14 Uhr: Dänemark – Australien (1:1)
  • Dienstag, 26. Juni, 16 Uhr: Dänemark – Frankreich (0:0)
  • Dienstag, 26. Juni, 16 Uhr: Australien – Peru (0:2)

Tabelle:

  1. Frankreich
  2. Dänemark
  3. Peru
  4. Australien

Gruppe D

Teams: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

  • Samstag, 16. Juni, 15 Uhr: Argentinien – Island (1:1)
  • Samstag, 16. Juni, 21 Uhr: Kroatien – Nigeria (2:0)
  • Donnerstag, 21. Juni, 20 Uhr: Argentinien – Kroatien (0:3)
  • Freitag, 22. Juni, 17 Uhr: Nigeria – Island (2:0)
  • Dienstag, 26. Juni, 20 Uhr: Island – Kroatien (1:2)
  • Dienstag, 26. Juni, 20 Uhr: Nigeria – Argentinien (1:2)

Tabelle:

  1. Kroatien
  2. Argentinien
  3. Nigerie
  4. Island


Gruppe E

Teams: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

  • Sonntag, 17. Juni, 14 Uhr: Costa Rica – Serbien (0:1)
  • Sonntag, 17. Juni, 20 Uhr: Brasilien – Schweiz (1:1)
  • Freitag, 22. Juni, 14 Uhr: Brasilien – Costa Rica (2:0)
  • Freitag, 22. Juni, 20 Uhr: Serbien – Schweiz (1:2)
  • Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr: Serbien – Brasilien (0:2)
  • Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr: Schweiz – Costa Rica (2:2)

Tabelle:

  1. Brasilien
  2. Schweiz
  3. Serbien
  4. Costa Rica

Gruppe F

Werbung:
Teams: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

  • Sonntag, 17. Juni, 17 Uhr: Deutschland – Mexiko (0:1)
  • Montag, 18 Juni, 14 Uhr: Schweden – Südkorea (1:0)
  • Samstag, 23. Juni, 17 Uhr: Südkorea – Mexiko (1:2)
  • Samstag, 23. Juni, 20 Uhr: Deutschland – Schweden (2:1)
  • Mittwoch, 27. Juni, 16 Uhr: Mexiko -Schweden (0:3)
  • Mittwoch, 27. Juni, 16 Uhr: Südkorea – Deutschland (2:0)

Tabelle:

  1. Schweden
  2. Mexiko
  3. Südkorea
  4. Deutschland

Gruppe G

Teams: Belgien, Panama, Tunesien, England

  • Montag, 18. Juni, 17 Uhr: Belgien – Panama (3:0)
  • Montag, 18. Juni, 20 Uhr: Tunesien – England (1:2)
  • Samstag, 23. Juni, 14 Uhr: Belgien – Tunesien (5:2)
  • Sonntag, 24. Juni, 14 Uhr: England – Panama (6:1)
  • Donnerstag, 28. Juni, 20 Uhr: England – Belgien (0:1)
  • Donnerstag, 28. Juni, 20 Uhr: Panama – Tunesien (1:2)

Tabelle:

  1. Belgien
  2. England
  3. Tunesien
  4. Panama

Gruppe H

Teams: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

  • Dienstag, 19. Juni, 14 Uhr: Kolumbien – Japan (1:2)
  • Dienstag, 19. Juni, 17 Uhr: Polen – Senegal (1:2)
  • Sonntag, 24. Juni, 17 Uhr: Japan – Senegal (2:2)
  • Sonntag, 24. Juni, 20 Uhr: Polen – Kolumbien (0:3)
  • Donnerstag, 28. Juni, 16 Uhr: Senegal – Kolumbien (0:1)
  • Donnerstag, 28. Juni, 16 Uhr: Japan – Polen (0:1)

Tabelle:

  1. Kolumbien
  2. Japan
  3. Senegal
  4. Polen


Achtelfinale

  • Samstag, 30. Juni, 16 Uhr: Frankreich (Erster C) – Argentinien (Zweiter D) (A1; 4:3)
  • Samstag, 30 Juni, 20 Uhr: Uruguay (Erster A) – Portugal (Zweiter B) (A2; 2:1)
  • Sonntag, 1. Juli, 16 Uhr: Spanien (Erster B) – Russland (Zweiter A) (A3; 3:4)
  • Sonntag, 1. Juli, 20 Uhr: Kroatien (Erster D) – Dänemark (Zweiter C) (A4; 3:2)
  • Montag, 2. Juli, 16 Uhr: Brasilien (Erster E) – Mexiko (Zweiter F) (A5; 2:0)
  • Montag, 2. Juli, 20 Uhr: Belgien (Erster G) – Japan (Zweiter H) (A6; 3:2)
  • Dienstag, 3. Juli, 16 Uhr: Schweden (Erster F) – Schweiz (Zweiter E) (A7, 1:0)
  • Dienstag, 3. Juli, 20 Uhr: Kolumbien (Erster H) – England (Zweiter G) (A8; 3:4)

Viertelfinale

  • Freitag, 6. Juli, 16 Uhr: Frankreich (Sieger Achtelfinale 1) – Uruguay (Sieger Achtelfinale 2) (V1; 2:0)
  • Freitag, 6. Juli, 20 Uhr: Brasilien (Sieger Achtelfinale 5) – Belgien (Sieger Achtelfinale 6) (V2; 1:2)
  • Samstag, 7. Juli, 16 Uhr: Schweden (Sieger Achtelfinale 7) – England (Sieger Achtelfinale 8) (V3; 0:2)
  • Samstag, 7. Juli, 20 Uhr: Russland (Sieger Achtelfinale 3) – Kroatien (Sieger Achtelfinale 4) (V4; 3:4)

Halbfinale

  • Dienstag, 10. Juli, 20 Uhr: Frankreich (Sieger Viertelfinale 1) – Belgien (Sieger Viertelfinale 2) (H1; 1:0)
  • Mittwoch, 11. Juli, 20 Uhr: England (Sieger Viertelfinale 3) – Kroatien (Sieger Viertelfinale 4) (H2; 1:2)

Spiel um Platz drei

  • Samstag, 14. Juli, 16 Uhr: Belgien (Verlierer Halbfinale 1) – England (Verlierer Halbfinale 2) (2:0)

Finale

  • Sonntag, 15. Juli, 17 Uhr: Frankreich (Sieger Halbfinale 1) – Kroatien (Sieger Halbfinale 2) (4:2)

Frankreich ist Fußballweltmeiser 2018

Wie schauen Sie die Fußball-Weltmeisterschaft 2018?

Verraten Sie uns und unseren Lesern, wie Sie sich die Weltmeisterschaft ansehen. Werden Sie Ihr Auto und das Haus mit Fahnen schmücken? Nutzen Sie die Kommentare unter dem Beitrag. Dies ist auch anonym möglich.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Aktuelle Warnungen der letzten Stunden

Symbolbild Anruf

Anruf von falschen Google-Mitarbeitern: Nicht rangehen oder zurückrufen – Betrugsverdacht

Wenn Sie plötzlich Anrufe von Google-Mitarbeitern erhalten, kann das eine Falle sein. Teils erfolgen die Anrufe von Handynummern. Auch gefälschte Festnetzrufnummern werden immer wieder verwendet. Nehmen Sie sich vor diesen […]

Deutsche Bank Phishing aktuell

Deutsche Bank Phishing: E-Mail „Benachrichtigung || 830999207“ ist Spam

Wir warnen vor E-Mails im Namen der Deutschen Bank mit dem Betreff „Benachrichtigung || 830999207“. Thematisiert wird eine neue Nachricht vom Kundendienst. Diese Mails stammen nicht von der Bank. Es […]

2018-12-18 Bombendrohung per E-Mail Erpressungsversuch

Bombendrohung per E-Mail: So sollten Sie sich bei dem Erpressungsversuch verhalten

Erpressungsversuche per E-Mail sind leider keine Seltenheit mehr. Immer öfter werden dubiose E-Mails versendet, nach denen der Empfänger via Bitcoin Geld einzahlen sollen. Jetzt soll sogar eine Bombendrohung für zahlungswillige […]

SMS

Neue SMS von 015153724581, 015153702381 und 015153724749 ist Koran-Werbung

Schon längere Zeit werden mit der Absenderufnummer 015153724749 dubiose SMS als Werbung für den Islam versendet. Jetzt erreichen die Droh-SMS eine neue Stufe. Der unbekannte Absender unterzeichnet die SMS mit Racep […]

Fake-Virus-Warnung im Namen Microsoft Windows

Vorsicht: Gefälschte Viruswarnung im Namen von Microsoft lockt in Kostenfalle

Plötzlich lesen Sie auf Ihrem Computer die Windows Warnung „Windows wurde aufgrund verdächtiger Aktivitäten blockiert“ oder ähnlich. Dubiose Anmeldefenster blockieren den Browser und lassen scheinbar keine Aktion mehr zu. Stattdessen […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar