Google Entwarnung: E-Mail „Sie haben die offizielle Gmail App noch nicht installiert“


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Entwarnung Symbolbild

Sie haben eine E-Mail von Google mit dem Betreff „Sie haben die offizielle Gmail App noch nicht installiert“ bekommen? Wir erklären, ob es sich dabei um Spam handelt und was Sie mit der E-Mail tun sollten.

Internetnutzer können ihren Augen nicht mehr trauen. Deshalb kommt fast jede E-Mail kritisch auf den Prüfstand. Zu viele Nutzer sind schon auf Phishing-Mails hereingefallen oder haben sich über eine E-Mail einen Virus eingefangen. Auch wir warnen immer wieder davor, Links in unaufgefordert erhaltenen Nachrichten anzuklicken.

Zu diesen unaufgefordert erhaltenen E-Mails zählt auch die E-Mail von Google mit dem Betreff „Sie haben die offizielle Gmail App noch nicht installiert„. Viele unserer Leser sind sich unsicher, ob diese E-Mail ein Fake ist, oder ob sie der Nachricht trauen können. Wir können zunächst Entwarnung geben, denn die E-Mail wird tatsächlich von Google versendet. Dennoch mahnen wir zu einem vorsichtigen Umgang damit, da Kriminelle die E-Mail schon morgen als Fälschung versenden könnten. Bitte beachten Sie unsere Hinweise weiter unten.

So sieht die Nachricht zur Gmail-App von Google aus

Wir weisen darauf hin, dass sich die von Google tatsächlich versendeten E-Mails jederzeit ändern können. Außerdem werden mitunter Nachrichten mit geringfügigen Abweichungen versendet. Falls Sie zu dem gleichen Thema eine abweichende E-Mail erhalten haben, könnte es sich um eine neue Version oder eine Fälschung handeln. Bitte leiten Sie die E-Mail in diesem Fall zur Prüfung an kontakt@onlinewarnungen.de weiter. So lauten die Daten der echte E-Mail von Google:

Absender:

  • Gmail <mail-noreply@google.com>

Betreff:

  • Sie haben die offizielle Gmail App noch nicht installiert

So lautet der Text und sieht die E-Mail aus:

Jetzt die Gmail App installieren und Gmail optimal nutzen

Hallo …,

Sie haben die offizielle Gmail App noch nicht auf Ihrem Android-Smartphone oder Tablet installiert. Die Gmail App ist:

• Intelligenter: Mithilfe von sofortigen Ergebnissen und intelligenten Vervollständigungen lassen sich E-Mails leichter finden.

• Sicherer: Gmail bietet Ihnen die höchste verfügbare Sicherheit für Ihre Nachrichten.

• Schneller: Werbemails und E-Mails aus sozialen Netzwerken werden in spezielle Kategorien sortiert, sodass wichtige Nachrichten im Posteingang immer ganz oben angezeigt werden.

Jetzt auf die offizielle Gmail App aktualisieren und Gmail optimal auf dem Android-Smartphone oder Tablet nutzen.

JETZT WECHSELN

Das Gmail-Team

2018-12-21 E-Mail von Google Sie haben die offizielle Gmail App noch nicht installiert
(Quelle: Screenshot)


Warum bekommen Sie die E-Mail von Google?

Wahrscheinlich nutzen Sie nicht nur ein Google-Konto, sondern auch Gmail. Eventuell haben Sie sich sogar mit Ihrem Smartphone bei Ihrem Google-Konto angemeldet. Google möchte Sie mit dieser E-Mail auf die eigene Gratis-App Gmail aufmerksam machen. Je nach verwendeten Betriebssystem gelangen Sie über den Link in der E-Mail entweder in den Play Store von Google oder in den App Store von Apple.

Sollten Sie Links in dieser E-Mail nutzen?

Diese echte Nachricht könnte schon morgen als Fälschung in Ihrem Postfach liegen. Deshalb raten wir grundsätzlich davon ab, Links in unaufgefordert zugesandten E-Mails zu verwenden, um sich bei einem Onlinedienst anzumelden. Die Links in der echten E-Mail führen zwar lediglich in die App Stores zu der Gmail-App. Wenn Sie die App laden oder sich weitere Informationen dazu im App Store oder Play Store ansehen möchten, empfehlen wir Ihnen sicherheitshalber folgende Vorgehensweise.

  • Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone manuell den App Store oder Play Store.
  • Suchen Sie manuell nach der App „Gmail“ von Google.
  • Installieren sie die App direkt aus dem Store.

Mit dieser Vorgehensweise umgehen Sie die Nutzung des Links in der E-Mail und weichen damit einem möglichen Phishing-Angriff aus.



Diese E-Mails sind ebenfalls von Google

Wie viele andere E-Mails, werden auch im Namen von Google zahlreiche Spam-Mails versendet. Vor diesen gefälschten Nachrichten warnen wir auf Onlinewarnungen.de regelmäßig. Allerdings konnten wir zu einigen E-Mails in der Vergangenheit schon Entwarnung geben. Diese Nachrichten werden relativ häufig versendet, stammen von Google und sollten von Nutzern unbedingt beachtet werden:

Sie sind bei einer E-Mail ebenfalls unsicher?

Dann senden Sie uns die E-Mail an kontakt@onlinewarnungen.de. Wir prüfen diese und geben Ihnen auf Wunsch eine Rückmeldung.

Weitere News zum Thema E-Mail

2018-03-02 Amazon Phishing Mail Wichtige Mitteilung

Amazon Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers (Update)

Derzeit wird in E-Mails mit dem Betreff „Ihr Benutzerkonto wurde eingeschränkt!“ und „Ihre Mithilfe ist erforderlich“ eine notwendige Überprüfung thematisiert, um die Kunden des Versandhändlers in eine Falle zu locken. Auch […]

2017-10-24 PayPal Spam Bitte Sie Ihr Konto aktualisieren

PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „PayPal – Mögliche Konto Schließung“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht […]

WhatsApp Phishing Fake-Mail Kosten WhatsApp

WhatsApp Phishing: „Wichtige Nachricht“ ist Betrug (Update)

Immer öfter müssen wir Nutzer von WhatsApp vor Phishing-Angriffen warnen. Angeblich ist das Messenger-Konto abgelaufen und muss verlängert werden. Derzeit sind die offensichtlich aus dem Ausland stammenden Spam-Mails zwar noch […]

Vorsicht: Bewerbung von Sandra Schneider enthält Virus

Wer ein Stellenangebot ausgeschrieben hat, sollte aktuell besonders wachsam sein. Unbekannte nutzen die Daten in Stellenanzeigen und verbreiten einen Virus, der aktuell nicht als Schadsoftware erkannt wird. Die angeblichen Bewerbungen […]

Nivea Gewinnspiel Datensammler

Vorsicht Datensammler: Irreführende E-Mail Produkttester gesucht! Nivea Produkt-Set gratis testen!

Nicht zum ersten Mal wird die Marke Nivea von Datensammlern genutzt, um E-Mail-Verteilerlisten mit den Daten von Verbrauchern zu bereichern. Bei dem Betreff „Produkttester gesucht! Nivea Produkt-Set gratis testen!“ werden […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar