The Biggest Loser: Sendetermine und legale Livestreams im Überblick

The biggest loser
(Quelle: pixabay.com/mohamed_hassan)

10 Jahre „The biggest Loser“ – das ist schon eine Hausnummer. Am 3. Februar startet die Jubiläumssendung mit einer zweitägigen Auftaktshow im Münchner Olympiastadion. Doch wer nicht live vor Ort ist, muss nicht traurig sein. Wir verraten Ihnen die legalen Internet Streaming-Angebote, wo Sie brandaktuelle Informationen und Abnehmtipps bekommen und die Sendetermine gibt es ebenfalls im Überblick.

Nachdem bei Sat.1 zu Beginn des Jahres bereits The Voice of Germany, The Voice Senior und Dancing on Ice gelaufen sind, folgen nun The Voice Kids und „The biggest Loser“. Ab dem 3. Februar 2019 können Sie wieder Menschen beim Abnehmen zuschauen. Doch zunächst einmal müssen 50 Kandidaten darum kämpfen, in der Show dabei sein zu dürfen. Bereits die erste Challenge im Bootcamp wird für einige Anwärter zur Herausforderung. Aber genau an dieser Stelle entscheiden die Coaches, welche Kandidaten sie in ihrem Team haben wollen. Denn nur 18 Kandidaten dürfen mit nach Andalusien. 50.000 Euro Siegprämie winken dem Gewinner der Abnehmshow.

Als Coaches dabei sind Dr. Christine Theis, Fitness-Experte Ramin Abtin, Fitnesscoach Mareike Spaleck. Als besondere Unterstützung für die Webkandidaten sind zusätzlich noch TBL-Alumna Sophia Thiel, Fitness-Influencer Goeerko und Personaltrainerin Sigrid Illuma als Web-Coaches an Bord.

Doch Sie brauchen nicht untätig zu Hause sitzen. In der Jubiläumsstaffel gibt es für Sie eine „10-Wochen-Challenge“. Mit dieser fordern die Coaches Sie heraus, neue persönliche Ziele zu erreichen. Sind Sie dabei?

Fans der Sendung wollen natürlich keinen Abnehmerfolg verpassen und immer live dabei sein. Wenn das zu Hause vor dem Fernseher nicht möglich ist, bleibt der kostenlose Live-Stream, welchen man auch unterwegs empfangen kann. Wir präsentieren eine Auswahl von Apps und Links, mit denen Sie den legalen Web-Stream von „The biggest Loser“ gratis empfangen und wo Sie Informationen zur Sendung finden.

Live-Streams und Informationen zu beliebten TV-Serien und Sport-Events werden oft auch von unseriösen Geschäftemachern beworben. Die Angebote führen Sie dann zu Fake-News oder in Abofallen. Im Extremfall holen Sie sich einen Trojaner auf das Smartphone oder den PC. Deshalb raten wir von der Nutzung illegaler Angebote generell ab.
Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

The biggest Loser – Die Sendetermine

Insgesamt 13 Folgen „The biggest Loser“ warten auf Sie. Außerdem soll es noch zwei Spezialsendungen geben. Damit Sie diese nicht verpassen, gibt es die Sendetermine hier im Überblick.

3. Februar 2019 16:25 Uhr

10. Februar 2019 17:45 Uhr

17. Februar 2019 17:45 Uhr

24. Februar 2019

3. März 2019

10 März 2019

17. März 2019



24. März 2019

31. März 2019

7. April 2019

14. April 2019

21. April 2019

28. April 2019

Das passiert bei The biggest Loser 2019

Im Münchner Botcamp wurden aus den 50 Kandidaten 18 ausgewählt, die mit nach Spanien reisen können. Geschafft haben es Anna-Lena (23 Jahre), Annika (28 Jahre), Constance (36 Jahre), Daniel (29 Jahre), Ercan (27 Jahre), Flo (24 Jahre), Jenny (28 Jahre), Jens Patric (22 Jahre), Julian (26 Jahre), Kira (24 Jahre), Linda (25 Jahre), Mario (39 Jahre), Melanie (41 Jahre), Michael (49 Jahre), Ole (29 Jahre), Pia (30 Jahre), René (36 Jahre) und Tanja (38 Jahre).

Letzte Woche fand im Camp die erste große Challenge statt. Dabei ging es darum, welches der zwei Teams in den Luxusbereich einziehen durfte und einen Gewichtsbonus beim Wiegen bekam. Dafür musste ein Auto aus dem heißen Sand am Strand ausgegraben werden und vier Kandidaten mussten im Auto sitzen mit geschlossenen Türen. Das Kopf an Kopf-Rennen konnte Team Magenta gewinnen.

Beim ersten Wiegen sind einige Pfunde gepurzelt. Teilweise sind es die meisten Kilos in den ganzen 10 Staffeln. Dass die Abnahme im Laufe der Zeit weniger werden kann, wird den Kandidaten aber auch klar gemacht. Am Ende muss Team Petrol aus den zwei Kandidaten auswählen, welche am wenigsten Gewicht verloren haben. Das Team hat sich am Ende gegen Linda entschieden.

In der zweiten Woche wird der Kampf härter. Die Motivation aber auch die Wut steigt. Dabei kommen bittere Wahrheiten über das Schicksal der einzelnen Teilnehmer ans Tageslicht. Wer kann dem mentalen Druck weiter standhalten? Und wer verzweifelt an den Aufgaben. Am 17. Februar um 17:45 Uhr werden Sie es erfahren.

Die 4. Woche

In der 3. Woche stehen in der Jubiläumsstaffel von The Biggest Loser gravierende Änderungen an. Die Teams werden aufgelöst. Diese Woche müssen die Kandidaten in Paaren kämpfen. Und nur als Paar können die Kandidaten auch gewinnen beziehungsweise verlieren. Am Ende der Woche müssen demnach zwei Kandidaten gehen. Und Dr. Christine Theis kündigt an: Das zweite Paar unter der gelben Linie bekommt Privilegien entzogen. Das Dach über dem Kopf und das Bett wird gestrichen – es geht ab ins Zelt.

Auch bei den aktuellen Challenges werden die Schwergewichte wieder an ihre Grenzen gebracht. Wer hält durch und wer kann am meisten Kilos verlieren? Am 24. Februar 2019 werden Sie es via Livestream erfahren.

Die 5. Woche

Daniel ist letzte Woche aufgrund seiner Gesundheit ausgeschieden. Seine Teampartnerin Pia war deshalb von Challenge befreit. Auch Constanze liegt plötzlich im Krankenhaus. Sie hat Thrombose und dadurch eine Lungenembolie. Am Ende mussten Tanja und Ole gehen. Doch weil Pia schon allein ist, kann doch einer bleiben.  Am Ende ist es Ole der die Koffer packen muss.

Doch die übrigen Kandidaten müssen weiter machen. Eine Challenge mit Schlauchbooten treibt einige der Kandidaten an die Grenzen und bringt sie zur Verzweiflung. Und am Ende wartet eine große Überraschung. Bei einem Kandidaten steht nämlich statt dem Minus plötzlich ein Plus beim Wiegen vor der Zahl.

Die 6. Woche

Ercan und Jens durften vergangene mit Ihren Familien telefonieren. Das löste einige Emotionen bei den Kandidaten aus. Beim Morgensport mit Ramin machte Jens seine Gesundheit wieder einen Strich durch die Rechnung. Die Magen-Darm-Grippe setzte ihn weiterhin außer Gefecht. Während Ramin alle anderen aus seinem Team aus den Betten holte, war Melanie schon hochmotiviert und trainierte schon vor allen anderen. Beim Training selber sollten sich die Paare gegenseitig trainieren.

Pia und Tanja sahen das alles noch recht locker. Sie quatschen die ganze Zeit und konzentrierten sich nicht auf das Wesentliche. Dafür bekamen sie von Ramin am Ende aber auch eine Standpauke. Fakt ist, dass das Quatschen nicht geholfen hat, denn sowohl Pia als auch Tanja mussten letzte Woche das Camp verlassen.

Die emotionale und physische Belastung macht den anderen Kandidaten derweil zu schaffen und bringt sie an die persönlichen Grenzen. Die Coaches versuchen die Schwergewichte derweil unermüdlich zu motivieren. Doch ob das allein ausreicht?

Die 7. Woche

Nachdem sich die Paare letzte Woche duelliert haben, sind auch wieder fleißig die Pfunde gepurzelt. Doch so manche Gewichtsabnahme hat tatsächlich überrascht. Die Gewinner der Challenge bekommen zu ihrer Gewichtsabnahme noch einen Gewichtsbonus. Am Ende gab es aber eine Überraschung. So musst niemand das Camp verlassen.

In der aktuellen Woche müssen die Kandidaten unter anderem als Team versuchen einen Laster zu bewegen. Ob das gelingt? Am 17. März erfahren Sie es live im Internet per Stream oder vor dem Fernseher.

Die 8. Woche

Letzte Woche musste das Küken Jens gehen. Der Abschied von ihm war sehr emotional und tat den anderen Kandidaten sichtlich weh. Auch die Trainer kämpften mit den Tränen. Weiter geht es in dieser Woche in Dreierteams. Diese müssen sich allerdings erst noch zusammen raufen. Denn der ein oder andere ist sich nicht grün. Wer schafft es weiterhin auf der Waage vorn zu liegen?

Während Micheal eine große Überraschung erwartet, bekommt Ercan eine traurige Nachricht von zu Hause. Sie möchten wissen, was hinter dieser geheimnisvollen Ankündigung steckt? Dann schauen Sie am 24. März live im Internet per Stream oder vor dem Fernseher zu.

Kostenloser Internet-Stream von The biggest Loser per Smartphone-App verfolgen

Sie haben nicht die Möglichkeit, The biggest Loser vom heimischen Sofa aus zu verfolgen? Vollkommen kostenlos und legal empfangen Sie den Livestream von Sat1 über die Gratis-App „SAT.1 – Live TV und Mediathek“ des TV-Senders. Bevor Sie die App in vollem Umfang nutzen können, müssen Sie sich über den sogenannten 7Pass von ProSiebenSat.1 einmalig registrieren. Dazu genügt die Angabe von E-Mail-Adresse, Passwort, Ihrem Namen und Ihrem Geburtsdatum.

DownloadSat.1-App

Alternativ nutzen Sie die Streaming-Apps Zattoo und Magine TV, um damit auch von unterwegs The biggest Loser zu empfangen. Beide Anwendungen können Sie gratis testen – Magine TV sieben Tage und Zattoo sogar 30 Tage lang. Anschließend müssen Sie das Abo wählen, in welchem Sat.1 enthalten ist.

DownloadZattoo DownloadMagine TV

Praktisch ist, dass Sie die Dienste bei Bedarf auch auf Ihrem Windows-PC, auf dem Mac oder einem Smart-TV nutzen können. Die Auflistung hat allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Livestream von Sat.1 kostenfrei im Browser sehen

Wenn Sie kein Problem damit haben, sich mit einer E-Mail-Adresse, Passwort, Ihrem Namen und Ihrem Geburtsdatum zu registrieren, dann nutzen Sie doch am besten den kostenlosen Live-Stream von Sat.1, um The biggest Loser auch unterwegs schauen zu können.

  Sat.1Live-Stream

Praktisch: Einmal mit dem 7Pass angemeldet, nutzen Sie dieses Konto auch für die Live-Streams von ProSieben, Kabel eins, SIXX, 7MAXX, Sat1 Golf und Kabel eins Doku.

Den Live-Stream über den 7Pass rufen Sie sich am besten über den Browser auf Ihrem Smartphone, Tablet-PC, Windows-PC oder Mac auf. Da Sie den Live-Stream kostenfrei nutzen, ist dies die deutlich günstigere Methode im Vergleich zu Zattoo und Magine TV.

Achten Sie beim Streamen auf eine gute WLAN-Verbindung. Sollten Sie den Live-Stream im mobilen Internet schauen, beansprucht das Ihr Datenvolumen enorm.


Weitere News rund um „The biggest Loser“

Wenn Sie noch nicht genug von „The biggest Loser“ haben, empfehlen wir Ihnen die nachfolgenden Quellen. Dort bekommen Sie weitere Informationen, Videos und aktuelle News.

Abnehmtipps direkt auf’s Handy

Sie wollen The biggest Loser nicht nur passiv schauen? Vielleicht helfen Ihnen ja die Abnehmtipps der Sendung. Diese können Sie sich direkt aus dem Camp auf das Handy schicken lassen. Dazu noch ein paar tolle Sportübungen und die News zur Staffel. Dann können Sie selber fit werden und verpassen nichts. Wie das geht?

  • Zunächst müssen Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone installieren, sollte dies noch nicht geschehen sein. Download WhatsApp
  • Gehen Sie dann auf diese Seite von Sat.1 und klicken Sie auf den grünen Button mit der Aufschrift „WhatsApp“. Anschließend müssen Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen und das Häkchen entsprechend setzen.
  • Anschließend wird Ihnen eine Nummer angezeigt. Diese müssen Sie in Ihrem Smartphone als neuen Kontakt beispielsweise als „The biggest Loser“ abspeichern.
  • Dann öffnen Sie WhatsApp und schreiben an diesen Kontakt „Start“.
  • Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie „Stop“ an diesen Kontakt.

Offizielle Facebook-Seite zu „The biggest Loser“

Natürlich ist die Show auch in dem sozialen Netzwerk Facebook vertreten. Doch seien Sie vorsichtig: Es gibt auch jede Menge Seiten, die von Fans stammen und damit keine offizielle Quelle sind. Alle Informationen zur Sendung bekommen Sie auf der The biggest Loser-Facebookseite.

The biggest Loserauf Facebook

Offizielle Webseite von „The biggest Loser“

Natürlich gibt es auch eine offizielle Webseite, auf der alles zur Sendung zusammengefasst wird. Neben der Vorstellung der Coaches finden Sie hier Hintergrundinformationen, Stories und News zu den Teilnehmern.

The biggest LoserWebseite

Faktencheck zu The biggest Loser auf Wikipedia

Sie wollen vor Ihren Freunden mit dem Wissen über The biggest Loser prahlen oder die Freunde zumindest beeindrucken? Dann sollten Sie sich die Fakten zu „The biggest Loser“ auf Wikipedia ansehen.

The biggest Loserauf Wikipedia



Schauen Sie sich The biggest Loser 2019 an?

Finden Sie es spannend, wenn Menschen sich dazu entschließen, ihr Leben umzukrämpeln und ordentlich abzuspecken? Nutzen Sie die Kommentare unter diesem Beitrag, um sich mit anderen Lesen auszutauschen.

Diese Meldungen könnten interessant für Sie sein

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar