trockner-outlet.de: Fahndungsaufruf der Polizei

Blaulicht
Symbolbild (pixabay.com/geralt)

Die Polizei Düsseldorf bittet um Mithilfe bei einem Fahndungsaufruf. Dieser bezieht sich auf Tatverdächtige, welche mit dem Fakeshop trockner-outlet.de in Verbindung gebracht werden. Können Sie helfen?

Wir haben in der Vergangenheit bereits über den Onlineshop trockner-outlet.de berichtet und nach Ihren Erfahrungen gefragt. Es gab einige Punkte, die darauf hingedeutet haben, dass trockner-outlet.de kein seriöser Onlineshop ist. Jetzt hat sich herausgestellt, dass es sich tatsächlich um einen Fakeshop handelt.

Eine aktuelle Meldung der Polizei Düsseldorf bestätigt unseren damaligen Verdacht. Demnach sind laut der Meldung allein in Nordrhein Westfalen 30 Anzeigen eingegangen. Der Schaden liegt bei über 35.000 Euro. Bundesweit wird dies noch mehr. Insgesamt 60 Anzeigen aus dem gesamten Bundesgebiet liegen der Polizei Düsseldorf vor.

Die Betreiber hatten für den Onlineshop zwei Konten in Düsseldorf eingerichtet. Diese wurden mit gefälschten Dokumenten eröffnet und sind zwischenzeitlich von der Polizei gesperrt. Jetzt wurden durch die Polizei Bilder von Tatverdächtigen veröffentlicht, welche die eingegangenen Gelder abgehoben haben.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Sollten Sie die Personen in der Pressemeldung der Polizei erkennen, wenden Sie sich bitte an das Kriminalkommissariat 31 unter der Rufnummer 0211 8700.

trockner-outlet.de Polizei Fahndungsaufruf
Um die Bilder richtig groß zu sehen, klicken Sie bitte hier. (Quelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf)


Weitere Fakeshops finden Sie in unserer Fakeshop-Liste. Sollten Sie auf einen dubiosen Onlineshop stoßen und sich nicht sicher sein, senden Sie uns die URL (Webadresse) an kontakt@onlinewarnungen.de. Wir überprüfen den Shop dann und geben bei Bedarf eine Warnung heraus.

Weitere Polizeimeldungen

Blaulicht

Betrüger zocken 30.000 Euro für einen Fake-Gewinn ab

Insgesamt 30.000 Euro hat ein Mann an Telefonbetrüger überwiesen. Diese hatten dem 64-jährigen einen hohen Gewinn in Aussicht gestellt. Als eine Bankangestellte misstrauisch wurde, flogen die Täter auf und das […]

Messenger Symbolbild

Polizei beschlagnahmt Handys von Schülern wegen kinderpornographischem Chat

In einer Stuttgarter Schule musste die Polizei eingreifen, weil der Klassenchat über einen Messenger ausartete. Insgesamt 24 Schülerhandys wurden beschlagnahmt. In dem Chat wurden kinderpornographische Bilder ausgetauscht, was eine Straftat […]

WhatsApp Kettenbrief Angst Kinder

WhatsApp & Co: Kind soll Nacktbilder an Fremden senden – Messenger kann gefährlich werden

Die Polizei warnt vor dem sorglosen Umgang mit Messengern wie WhatsApp. Ein 12-jähriges Mädchen aus dem Landkreis Landshut sollte einen 54-jährigen Mann Nacktfotos schicken. Glücklicherweise kam es dazu nicht.

2019-04-08 Falsche Strafzettel von falschen Polizisten

Gefälschte Strafzettel: Wenn das Knöllchen nicht echt ist – Polizeiwarnung

Sie haben einen Strafzettel bekommen, weil Sie falsch geparkt haben? Diesen sollten Sie aus verschiedenen Gründen nicht vorschnell bezahlen. Denn aktuell werden auch Knöllchen gefälscht und an die Windschutzscheiben der […]

Briefumschlag Symbolbild

Frankfurt: Briefumschlag ohne Absender im Briefkasten – Das sagt die Polizei

In einigen Frankfurter Briefkästen sind weiße Briefumschläge ohne Empfängeradresse und Absender gelandet. Diese enthielten mehr als ein Blatt Papier, was nicht nur die Empfänger, sondern auch das Netz beunruhigt hat. […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar