Vorsicht Autoverkauf: Interessent klaut PKW während Probefahrt

Fahndung nach Hyundai Santa Fe mit dem Kennzeichen ME-QZ 651

Fahndung PKW-Kennzeichen Probefahrt
Das Kennzeichen ME-QZ651 gehört zu dem durch Trickdiebstahl entwendeten Hyundai und wurde zusammen mit dem weißen Santa Fe und dessen Papieren zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. (Quelle: Kreispolizeibehörde Mettmann)

Ein privater Verkäufer macht mit einem Kaufinteressenten eine Probefahrt. Plötzlich haut der vermeintliche Käufer mit samt dem Auto ab. Das ist kürzlich in Erkrath-Unterfeldhaus (NRW) passiert. Die Polizei sucht nun Zeugen, die einen weißen Hyundai Santa Fe mit dem Kennzeichen ME-QZ 651 gesehen haben.

Am vergangenen Freitagabend (10.02.2017) ist ein Mann aus Haan Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Um sein Auto zu verkaufen, inserierte er seinen SUV im Internet. Ein Käufer meldete sich für eine Probefahrt, die nach Erkrath-Unterfeldhaus, östlich von Düsseldorf, führte.

Betrüger bewegt Autobesitzer zum Aussteigen

Wie die Polizei aus dem Kreis Mettmann mitteilt, waren Kaufinteressent und Verkäufer gegen 20:45 Uhr in der Heinrich-Hertz-Straße unterwegs. Der Trickdieb am Steuer sprach den Verkäufer auf einen Fahrzeugmangel an. Als der Besitzer ausstieg, um nachzusehen, fuhr der Betrüger einfach davon. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich sämtliche Fahrzeugpapiere und auch die Schlüssel im Wagen. Weiter war noch ein Navigationsgerät im Fahrzeug. Der Hyundai ist sieben Jahre alt und der Wert liegt bei geschätzten 8.800 Euro.

Täter flüchtet unerkannt

In welche Richtung der unbekannte Täter geflüchtet ist, ist derzeit nicht klar. Die Polizei vermutet, dass der Mann über die nahe gelegene Autobahn verschwunden sein könnte.

Internationale Fahndung nach Fahrzeug und Kennzeichen

Der betrogene Autobesitzer meldete sich direkt bei der Polizei. Von dem Täter ist nur bekannt, dass er vermutlich Bulgare ist. Nach dem verschwundenen weißen Hyundai Santa Fe mit dem amtlichen Kennzeichen ME-QZ 651 wird nun international gefahndet. Die Polizei sucht nach Zeugen, da der Täter und der Verbleib des Autos unbekannt sind.

Sie können sachdienliche Hinweise geben?

Kennen Sie den Betrüger oder haben Sie möglicherweise das Auto gesehen? Vielleicht ist Ihnen auch aufgefallen, dass das Auto zum Verkauf angeboten wird. Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450 und jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(Quelle: Kreispolizeibehörde Mettmann)

Weitere Warnungen im Überblick

Symbolbild Grillen, Grill, Grillgut, Grillkohle

grillios.eu: Onlineshop für Grillbedarf unter Fakeshop-Verdacht

Sie möchten einen Weber-Grill zum Schnäppchenpreis kaufen? Ob Holzkohle, Gas oder Elektro – Grills gibt es in verschiedenen Größen und Ausstattungsformen. Die Grillios SRL verkauft in ihrem Onlineshop grillios.eu Produkte […]

Facebook Familypark Karten_logo

Facebook-Fake: Karten für den Familypark werden nicht verlost

Auf Facebook ist ein Fake-Gewinnspiel im Umlauf, wonach Sie Karten für den Familypark gewinnen können. Doch kann das wirklich sein, dass der Freizeitpark pro Familie 4 Freikarten aufgrund des 51. […]

Facebook Phantasialand Karten_logo

Facebook: 5 Freikarten für das Phantasialand wegen 52. Jubiläum – Echt oder Fake?

Wieder einmal werden Karten für einen Freizeitpark verschenkt. Diesmal bekommen Sie angeblich 5 Karten für das Phantasialand wegen dem 52. Dienstjahr. Doch was hat es mit diesem Versprechen auf sich? […]

Netzteil Notebook Symbolbild

notebooknetzteile.at: Wie seriös ist der Onlineshop für Netzteile?

Sie sind auf der Suche nach einem Ersatz-Netzteil auf den Onlineshop notebooknetzteile.at gestoßen? Dann sollten Sie vor einer Bestellung unbedingt diesen Artikel lesen. Denn bei dem Webshop notebooknetzteile.at handelt es […]

2018-05-18 Nike-Produkte

Warnung vor Fakeshops: Hier sollten Sie keine Nike Schuhe und -Bekleidung kaufen

Produkte der Marke Nike sind heiß begehrt und daher ein beliebtes Produkt von Cyberkriminellen. Diese eröffnen Fakeshops, bieten die Markenware zu Schleuderpreisen an, liefern nicht und kassieren ab. In unserem […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar