Lidl Rückruf: Italiamo Gehackte Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum

Rückruf Italiamo Gehackte Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum
(Quelle: Screenshot/lidl.de)

Plastikfremdkörper könnten in den gehackten Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum des Herstellers Le Specialità Italiane srl enthalten sein. Deshalb ruft der Discounter Lidl das in Deutschland verkaufte Produkt zurück.

Es kommt immer wieder vor, dass während der Herstellung oder Abfüllung Fremdkörper in Lebensmittel geraten. Wenn das der Fall ist, werden die Produkte in der Regel aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zurückgerufen. Es ist nicht sicher, dass in jeder Packung tatsächlich Fremdkörper enthalten sind. Dennoch wird vom Verzehr der gesamten Charge abgeraten.

Genau das ist jetzt auch bei dem Produkt  Italiamo Gehackte Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum in der 400 Gramm Dose passiert. Der italienische Hersteller Le Specialità Italiane srl ruft das Produkt mit der Chargennummer L327NDB 6A-31/12/2020 SI LB 224 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2020 zurück. Kunden könnten sich womöglich verletzen, wenn die eventuell enthaltenen Plastikfremdkörper verschluckt werden.

Der Hersteller weist explizit darauf hin, dass Verbraucher das Produkt auf keinen Fall konsumieren sollen.

Wo wurde das Produkt verkauft?

Die gehackten Tomaten wurden in Deutschland bundesweit bei dem Discounter Lidl verkauft. Vom Rückruf und dem Qualitätsproblem ist ausschließlich das oben genannte Produkt betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte des Herstellers Le Specialità Italiane srl sowie gehackte Tomaten anderer Hersteller sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Was sollten Sie mit den Dosen tun?

Falls Sie die gehackten Tomaten in Ihrem Vorratsschrank stehen haben, sollten Sie zunächst überprüfen, ob es sich um das betroffene Produkt handelt:

Produktname: Italiamo Gehackte Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum, 400g
Hersteller: Le Specialità Italiane srl
Chargen-Nummer: L327NDB 6A-31/12/2020 SI LB 224
Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.12.2020

Das betroffene Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Der Hersteller Le Specialità Italiane srl entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.



Weitere Rückrufe der letzten Wochen

2018-10-09 Rückruf Nestschaukel ALDI SÜD

Aldi Süd: Aufruf zum Austausch des Seilsystemes bei Nestschaukel – Verletzungsgefahr

Aldi Süd gibt eine Kundeninformation zur Nestschaukel des Lieferanten Flexxtrade heraus. Es gibt bei diesem Produkt Probleme mit dem Seilsystem, die zu Verletzungen führen können. In unserem Artikel erfahren Sie, […]

2018-10-05 Rückruf Stockmeyer Teewurst grob Rügenwalder Art

Netto Marken-Discount: Rückruf von Stockmeyer Teewurst grob Rügenwalder Art

Aufgrund von Kolibakterien muss Netto Marken-Discount die Teewurst grob Rügenwalder Art zurückrufen. Hersteller der Teewurst im Becher ist die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH. Gesundheitsschäden für den Verbraucher können nicht ausgeschlossen werden. War […]

Rückruf Fuze Tea Coca Cola

Coca Cola: Rückruf von Fuze Tea Schwarzer Tee Pfirsich

Das Unternehmen Coca Cola ruft den Fuze Tea Schwarzer Tee Pfirsich zurück. Als Grund werden Qualitätsabweichungen genannt. Eine Gesundheitsgefahr besteht laut Aussagen des Coca Cola Konzerns nicht. War diese Warnung hilfreich? […]

Rückruf Brote Glockenbrot Bäckerei GmbH

Rückruf Pro Vital Schnitte – verkauft bei Rewe / Penny – Kunststoffteilchen

Die Glockenbrot Bäckerei ruft die REWE Beste Wahl Pro Vital Schnitte und die BÄCKERKRÖNUNG Pro Vital Schnitte (Penny) aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zurück. Der Grund sind schwarze Kunststoffteilchen, die sich im Produkt […]

Rückruf Seeberger Popcorn Mais

Seeberger ruft einige Chargen Popcorn-Mais zurück

Die Seeberger GmbH ruft aktuell einige Chargen des Popcorn-Mais (nicht gepoppt) zurück. Der Grund ist, dass die Grenzwerte für die Schimmelpilztoxine Aflatoxine beziehungsweise Ochratoxin überschritten wurden. Damit könnte für Sie eine Gesundheitsgefahr entstehen. […]

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar