Netto Marken-Discount ruft Ostermeier Puten-Zwiebel-Mettwurst zurück


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Rückruf Marken Netto-Discount Ostermeier Puten-Zwiebel-Mettwurst
(Quelle: Screenshot/netto-online.de)

Aufgrund möglicher Salmonellen in der bei Netto Marken-Discount verkauften Puten-Zwiebel-Mettwurst von Ostermeier besteht eine Gesundheitsgefahr für den Verbraucher. Vom Verzehr wird dringend abgeraten.

Salmonellen sind immer öfter der Grund für einen Rückruf von Lebensmitteln vom Verbraucher. Oft erfolgt der Rückruf der Nahrungsmittel vorbeugend, weil in Proben Salmonellen festgestellt wurden. Eine Gesundheitsgefahr für den Verbraucher kann also nicht zu 100 Prozent ausgeschlossen werden.

Genau so ist es auch bei der Ostermeier Puten-Zwiebel-Mettwurst der Juna GmbH, die bei Netto Marken-Discount verkauft wird. Im Rahmen von Kontrollen wurden in einer Probe Salmonellen nachgewiesen. Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich innerhalb einiger Tage nach Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe entwickeln.

Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche Salmonellen-Infektion hinweisen. 

Welches Produkt ist genau betroffen?

Zurückgerufen wird ausschließlich die Ostermeier Puten-Zwiebel-Mettwurst in der 150g Packung. Betroffen sind nur Packungen mit dem aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 18.09.2018 und der Chargennummer 8.335136.12. Verkauft wurde die Mettwurst in Filialen von Netto Marken-Discount in den Bundesländern Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg.



Was sollten Sie mit der Ostermeier Puten-Zwiebel-Mettwurst tun?

Verbrauchern wird vom Verzehr genannter Puten-Zwiebel-Mettwurst dringend abgeraten da die Gefahr einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Gefährdung nicht auszuschließen ist. Bitte geben Sie das Produkt in einer Filiale von Netto Marken-Discount zurück. Der Kaufpreis wird erstattet.

Für Fragen zum Rückruf steht Ihnen die Juma GmbH per E-Mail unter info@juma-gmbh.de oder telefonisch unter der 09423-207133 zur Verfügung.

Nützliche Links zu diesem Thema
Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Haben Sie diese Rückrufe schon gelesen?

2019-08-23 Bonduelle Rückruf Artikelbild

Bonduelle: Rückruf von Leipziger Allerlei – Gefahr durch Glasstückchen

Die Bonduelle Deutschland GmbH ruft zum Schutz der Verbraucher ihr Leipziger Allerlei aus dem Handel zurück. Grund hierfür sind mögliche Glasfremdkörper. Welche Charge vom Rückruf betroffen ist, erfahren Sie in […]

Rückruf Marmelade Rewe Sauerkirsche

REWE ruft Marmelade zurück: Bio Sauerkirschen Frucht – Glasstückchen möglich

Die ODW Lebensmittel GmbH ruft den bei REWE verkauften Brotaufstrich Bio Sauerkirschen 75% Frucht aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einer Charge kleine transparente […]

Symbolbild Wurst

Rewe ruft zurück: Wilhelm Brandenburg Schweinebraten mit Wacholder (Video)

Die Golßener Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. Produktions KG ruft den bei Rewe verkauften Schweinebraten mit Wacholder der Marke Wilhelm Brandenburg zurück. Der Grund ist ein möglicher Befall mit Listerien (Listeria […]

2019-08-07 Klecksi Fingermalfarbe

Rückruf: Gefährlicher Keim in Fingermalfarben „KLECKSi“

Die Feuchtmann GmbH Spielwarenfabrik ruft aus ihrem Sortiment die Fingermalfarben „KLECKSi“ aus dem Handel zurück. Grund hierfür ist eine mögliche Verunreinigung mit Bakterien, die unter bestimmten Umständen zur Gesundheitsgefahr werden können. […]

2019-08-07 Rückruf Rollator Aldi Nord

Aldi ruft bundesweit Rollator zurück – Sturzgefahr

Normalerweise soll ein Rollator Sicherheit geben und einen Sturz vermeiden. Doch der als Aktionsware bei Aldi Nord und Aldi Süd verkaufte Rollator könnte zur Gefahr für gehbehinderte Menschen werden. Wir […]


Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar