Ausweitung Rückruf Aldi Nord: Metallteile in TRADER JOE´S Röstzwiebeln möglich (Video)


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Aldi Nord muss seine Aktionsware TRADER JOE´S Röstzwiebeln zurückrufen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich in einzelnen Packungen Metallteile befinden. Diese stellen beim Verschlucken eine Gesundheitsgefahr dar.

Immer wieder werden Lebensmittel zurückgerufen, weil etwas mit der Qualität nicht stimmt. Dabei spielt es keine Rolle, ob nur ein falsches Etikett aufgedruckt wurde oder Fremdkörper, beziehungsweise Bakterien in die Nahrung gekommen sind.

Bei der Produktion von Lebensmitteln kommt es vor, dass diese während des Herstellungsprozesses durch Fremdkörper verunreinigt werden. Diese können dann beim Verzehr durch Verbraucher eine Gesundheitsgefahr hervorrufen. Erst kürzlich mussten wir über mögliche Glassplitter in Hähnchen-Schnitzel und dem zurückgerufenen Hackfleisch von Aldi berichten. Aber auch eine zu hohe Menge eines bestimmten Inhaltsstoffes kann zur Gefahr für den Verbraucher werden. Wie uns das Beispiel mit dem Higher Living Grüntee der dennree GmbH beweist.

Bei Aldi Nord trifft es jetzt die Aktionsware TRADER JOE´S Röstzwiebeln. Diese ist mit Fremdkörpern verunreinigt. Genauer gesagt mit Metallteilen. Sollten Sie diese Verschlucken, kann das zu inneren Verletzungen des Mund- und Rachenraumes, der Speiseröhre sowie des Magen- und Darmtraktes führen. Betroffene Packungen sollten Sie lieber geschlossen lassen.

Welche Packungen Rüstzwiebeln sind genau betroffen?

Rückruf Aldi Nord Röstzwiebeln Trader Joes
(Quelle: Produktbild/ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG)

Zurückgerufen wird der Aktionsartikel TRADER JOE´S Röstzwiebeln des Lieferanten Delizza GmbH mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 20.05.2020 bis 22.05.2020. Es handelt sich um eine 200 Gramm Packung. Die betroffene Ware wurde bereits aus dem Verkauf genommen.

Update 12.09.2019 Der Rückruf wurde ausgeweitet. Mittlerweile werden alle Packungen der Trader Joe’s Röstzwiebeln, 200 g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum bis 29.05.2019 zurückgerufen. Außerdem gibt es keine regionale Beschränkung mehr. Offenbar wurde das Produkt in allen Filialen von Aldi Nord verkauft.

Die zurückgerufenen Packungen wurden ausschließlich in den ALDI Gesellschaften Beucha, Beverstedt, Datteln, Herten, Hesel, Schloß-Holte, Horst, Lehrte-Sievershausen, Hann. Münden, Weimar, Nortorf, Rinteln, Salzgitter, Scharbeutz, Werl und Wilsdruff gehandelt. Finden Sie heraus, welcher Aldi Gesellschaft Ihrer Aldi Nord Filiale angehört.

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten oder andere Produkte von TRADER JOE´S sind nicht betroffen und können verzehrt werden.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Was sollen Sie mit den Röstzwiebeln machen?

Auf keinen Fall sollen Sie den Inhalt der betroffenen Packungen essen. Bringen Sie die Ware in Ihre Aldi Nord-Filiale zurück. Der Kaufpreis wird Ihnen dort erstattet.

ALDI bedauert die Unannehmlichkeiten.

Kennen Sie schon unsere Übersicht zu den aktuellen Rückrufen?

Quelle: Aldi-nord.de

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar