Rückruf bei Penny: San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade

Rückruf Penny Amarena Kirschen
(Quelle: Produktbild/PENNY Markt GmbH)

Die bei der Penny Markt GmbH verkauften San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade werden zurückgerufen. Das Produkt kann nicht deklarierte Bestandteile enthalten, die für Allergiker zur Gesundheitsgefahr werden können.

Weihnachtszeit ist Zeit für Naschereien. Doch dieses Jahr gibt es mit den Süßigkeiten so einige Probleme. So mussten wir die Verbraucher vor Schokoladenlebkuchen warnen, die bei Edeka verkauft wurden. In den Herzen, Sternen und Brezeln aus Lebkuchen können Fremdkörper enthalten sein. Auch die Fondantsterne von Hachez wurden zurückgerufen. Dort gab es bei einer Charge Schimmelpilzbefall. Nun machen San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade Probleme, welche bei Penny verkauft werden.

Das Problem bei den San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade ist, dass ein Allergen nicht auf der Verpackung gekennzeichnet ist. So kann das Produkt nicht deklarierte Haselnussbestandteile enthalten. Für Allergiker mit einer Nussallergie kann das zu großen Problemen führen. Neben einem Ausschlag, sind auch Atemnot oder Ersticken als allergische Reaktion nicht auszuschließen.

Wenn Sie an einer Haselnussunverträglichkeit leiden, sollten Sie die San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade nicht mehr essen. Alle anderen Kunden können das Produkt bedenkenlos verzehren.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Welche Charge der San Fabio Amarenakirschen wird zurückgerufen?

Von dem Rückruf betroffen sind die San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade der Firma Nawarra Süßwaren GmbH in der 150 Gramm-Packung. Der entsprechende EAN-Code lautet 28278320.

Das Unternehmen hat nach Bekanntwerden des Problems umgehend reagiert und die betroffene Ware aus dem Verkauf nehmen lassen.

Was sollen Sie mit der Nascherei machen?

Sollten Sie keine Haselnussallergie haben, dann wünschen wir einen guten Appetit. Lassen Sie sich die Süßigkeit schmecken. Sie können Sie bedenkenlos verzehren.

Leiden Sie an einer Nussallergie oder speziell an einer Haselnussunverträglichkeit, dann essen Sie das Produkt bitte nicht. Bringen Sie es in den jeweiligen Penny-Markt zurück. Dort wird Ihnen der Kaufpreis erstattet. Den Kassenbon müssen Sie dafür nicht vorlegen.

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigt sich die Firma Nawarra Süßwaren GmbH bei den Verbrauchern ausdrücklich.



Für Rückfragen erreichen Sie das Unternehmen unter der Telefon-Hotline 02507 57340. Diese ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 7 Uhr bis 16:30 Uhr und am Freitag von 7 Uhr bis 14 Uhr erreichbar. Alternativ senden Sie eine E-Mail an info@nawarra.com. Ihr Ansprechpartner ist Herr Löhring.

Nützliche Links zu diesem Thema

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere Meldungen zu Rückrufen

Rückruf dm Bio Langkorn Reis Natur

dm Rückruf: dmBio Langkorn Reis Natur

Die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG ruft den dmBio Langkorn Reis Natur vorsorglich zurück. Bei den betroffenen Packungen kann ein erhöhter Aflatoxin-Gehalt nicht ausgeschlossen werden.  War dieser Artikel hilfreich für Sie? User […]

Rückruf Henke BREF und PATTEX

Henkel ruft zurück: BREF POWER und PATTEX Schimmelentferner

Die Henkel AG & Co. KGaA ruft zwei Reinigungsmittel gegen Schimmel zurück. Den BREF Power und den PATTEX Schimmelentferner sollten Sie nicht mehr verwenden. Probleme bei der Flasche können dazu führen, […]

2018-12-08 Rückruf Müllers Kardamom

Rückruf: Lebkuchengewürz Müllers Kardamom kann Salmonellen enthalten

Das Bundesamt für Verbraucherschutz ruft das Produkt Müllers Kardamom des Herstellers TSI zurück, welches als typisches Lebkuchengewürz verwendet wird. Der Grund dafür ist eine mögliche Kontamination mit Salmonellen. War dieser […]

Rückruf Aoste Schinken

Vorsicht Salmonellen: Aoste Kernschinken zurückgerufen

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Campofrio Food Group Deutschland GmbH den Aoste Kernschinken zurück. Als Grund wird die Kontamination mit Salmonellen angegeben. Dadurch besteht Gesundheitsgefahr für den Verbraucher. War […]

2018-12-06 Rückruf dm Drogerie-Markt DAS gesunde PLUS Beauty Kollagen

dm-drogerie markt GmbH: Rückruf Beauty Kollagen von DAS gesunde PLUS

Die bekannte Drogeriemarktkette dm hat die Trinkampullen „Das gesunde Plus Beauty Kollagen“ aus dem Sortiment genommen und vom Verbraucher zurückgerufen. Leichte Symptome wie Hautrötungen oder Hitzegefühl, die einer Allergie ähneln, […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar