Rückruf: Discounter Action ruft Holzspielzeugautos von Speelgoedland zurück

Warnung der Action Deutschland GmbH

Speelgoedland: Rückruf von Holzspielzeugautos
(Quelle: Pressebild/Action Deutschland GmbH)

Einen wichtigen Sicherheitshinweis hat die Action Deutschland GmbH in Bezug auf Spielzeug von Speelgoedland BV herausgegeben. Der Importeur Speelgoedland ruft Holzspielzeugautos zurück. Warum diese zurückgerufen werden und was Sie mit den gekauften Autos machen können, erfahren Sie in dieser Rückrufwarnung.

Kinder nehmen gerne etwas in den Mund – auch ihr Spielzeug. Dann ist es natürlich nicht gut, wenn etwas mit der Lackschicht des Spielzeugs nicht in Ordnung ist. Genau das ist jetzt bei Holzspielzeugautos des Importeurs Speelgoedland BV passiert.

Was stimmt mit dem Holzspielzeug nicht?

Bei Kontrollen ist aufgefallen, dass in der Druck- und Lackschicht der Holzspielzeugautos ein erhöhter Wert an Weichmachern gefunden wurde. Die Konzentration sei mit einem geringen Gesundheitsrisiko verbunden. Dennoch bittet das Unternehmen, die Autos nicht mehr zu verwenden.

Das Problem der Weichmacher ist, dass sich diese in verschiedener Hinsicht auf den Körper auswirken können. Wikipedia schreibt dazu:

[…] denn Weichmacher stehen im Verdacht, den Hormonhaushalt zu beeinflussen. Besonders für Kinder und Föten im Mutterleib ist das gefährlich: Unfruchtbarkeit, Leberschäden oder Verhaltensstörungen könnten ausgelöst oder gefördert werden.

Außerdem sollen diese Stoffe die Menopause und die Geschlechtsentwicklung bei Kindern beeinflussen. (zentrum-der-gesundheit.de/phthalate-weichmacher-ia.html)

Welche Spielzeugautos sind genau betroffen?

Die betroffenen Spielzeugautos haben die Artikelnummer di1765. Der dazugehörige EAN-Code lautet 8718421297658.

Verkauft wurden die Spielzeugautos zwischen dem 2. Oktober 2016 und dem 1. Dezember 2016.

Die Holzspielzeugautos wurden in den Filialen der Action Deutschland GmbH verkauft.

Was soll mit den gekauften Autos passieren?

Haben Sie eines der betroffenen Spielzeugautos gekauft, können Sie es dorthin zurückbringen, wo Sie es erworben haben. Der Kaufpreis wird Ihnen erstattet.

Wenn Sie noch Fragen zu dem Rückruf haben, können Sie sich per E-Mail an info@speelgoedland.net wenden. Alternativ erreichen Sie das Unternehmen telefonisch unter +31(0)10 416 8900. Achtung: Es handelt sich um eine Telefonnummer in den Niederlanden.

Das Unternehmen entschuldigt sich bei den Verbrauchern für die Unannehmlichkeiten und dankt für das Verständnis.

Quelle: Action Deutschland GmbH

Wie transparent ist der Rückruf?

Leider finden wir auf der Webseite von Speelgoedland überhaupt keinen Hinweis auf diesen Rückruf. Im Sinne eines durchgängigen Verbraucherschutzes ist dies nicht in Ordnung. Hier wünschen wir uns mehr Transparenz.

Ganz im Gegensatz dazu ist der Rückruf gleich auf der Startseite der Action Deutschland GmbH zu finden.

Was halten Sie von diesem Rückruf?

Die Diskussion um Weichmacher läuft schon eine gewisse Zeit. In Babyartikeln dürfen grundsätzlich keine Weichmacher mehr verwendet werden. Sollte dies auch bei Kinderspielzeug der Fall sein? Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema? Nutzen Sie die Kommentare, um mit anderen Lesern darüber zu diskutieren.

Weitere Rückrufaktionen

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar