Rückruf Norma: Hackepeter von „Die Marke der Bauern“ – Salmonellen

Rückruf Hackepeter Norma
(Quelle: Produktbild/norma-online.de)

Die Goldschmaus Gruppe ruft den bei Norma verkauften Hackepeter von „Die Marke der Bauern“ zurück. Betroffen sind aber aktuell nicht alle Bundesländer. So überprüfen Sie, ob Ihr Hackepeter von Norma zurückgerufen wird.

Im Lebensmittelbereich muss alles zu 100 Prozent in Ordnung sein. Gibt es auch nur geringe Abweichungen, so werden die Nahrungsmittel zurückgerufen. Dies passiert einzig und allein, um den Verbraucher vor gesundheitlichen Gefahren zu schützen.

Jetzt wird der Hackepeter von „Die Marke der Bauern“ zurückgerufen. Dieser wurde bei Norma verkauft. Allerdings betrifft der Rückruf derzeit nicht das gesamte Bundesgebiet. Zurückgerufen wird der Hackepeter aufgrund eines Salmonellenfundes in einer Packung. Wenn Sie Nahrung mit Salmonellen essen, kann das zu Durchfallerkrankungen führen. Diese können bei den Risikogruppen wie Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen beziehungsweise Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu schweren Verläufen führen.

Welche Chargen des Hackepeters sind betroffen?

Zurückgerufen wird der Hackepeter von „Die Marke der Bauern“ vom Hersteller Goldschmaus. Betroffen ist das Verbrauchsdatum 05.07.2018. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes wurde umgehend reagiert und die komplette Ware aus dem Verkauf genommen.

Vom Rückruf betroffen sind Filialen in den Bundesländern Bayern, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Auf dieser Webseite von Norma können Sie Ihre Filiale finden und schauen, ob diese vom Rückruf betroffen ist.

Was sollen Sie mit dem Hackepeter tun?

Auf keinen Fall sollten Sie die betroffenen Packungen öffnen und verspeisen. Bringen Sie die Packungen in die Filiale zurück, wo Sie das Hackfleisch erworben haben. Das ist auch ohne Kassenbon möglich. Der Kaufpreis wird Ihnen erstattet.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere Meldungen zu Rückrufen

Rückruf Henke BREF und PATTEX

Henkel ruft zurück: BREF POWER und PATTEX Schimmelentferner

Die Henkel AG & Co. KGaA ruft zwei Reinigungsmittel gegen Schimmel zurück. Den BREF Power und den PATTEX Schimmelentferner sollten Sie nicht mehr verwenden. Probleme bei der Flasche können dazu führen, […]

2018-12-08 Rückruf Müllers Kardamom

Rückruf: Lebkuchengewürz Müllers Kardamom kann Salmonellen enthalten

Das Bundesamt für Verbraucherschutz ruft das Produkt Müllers Kardamom des Herstellers TSI zurück, welches als typisches Lebkuchengewürz verwendet wird. Der Grund dafür ist eine mögliche Kontamination mit Salmonellen. War dieser […]

Rückruf Aoste Schinken

Vorsicht Salmonellen: Aoste Kernschinken zurückgerufen

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Campofrio Food Group Deutschland GmbH den Aoste Kernschinken zurück. Als Grund wird die Kontamination mit Salmonellen angegeben. Dadurch besteht Gesundheitsgefahr für den Verbraucher. War […]

2018-12-06 Rückruf dm Drogerie-Markt DAS gesunde PLUS Beauty Kollagen

dm-drogerie markt GmbH: Rückruf Beauty Kollagen von DAS gesunde PLUS

Die bekannte Drogeriemarktkette dm hat die Trinkampullen „Das gesunde Plus Beauty Kollagen“ aus dem Sortiment genommen und vom Verbraucher zurückgerufen. Leichte Symptome wie Hautrötungen oder Hitzegefühl, die einer Allergie ähneln, […]

Rückruf Nestle Alfamino

Achtung Eltern: Nestlé ruft Alfamino Spezialnahrung für Kinder zurück

Die Nestlé Health Science GmbH ruft die Alfamino Spezialnahrung für Kinder zurück. Einige Dosen weisen eine erhöhte Dosis an Mineralstoffen auf. Die Kinder können davon krank werden. Deshalb sollte die Spezialnahrung nicht […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar