XOX Gebäck GmbH ruft erneut Popcorn zurück – Rewe sowie Onlinehandel betroffen


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Rückruf Popcorn XOX Gebäck GmbH
(Quelle: Produktbilder/XOX Gebäck GmbH)

Die XOX Gebäck GmbH ruft erneut Popcorn zurück, welches bei Rewe, anderen Handelsketten, im Einzelhandel und online verkauft wurde. Der Grund für den Rückruf ist die erhöhte Menge an Tropanalkaloiden. Welche Sorten des Popcorn betroffen sind, erfahren Sie im Artikel.

Wieder einmal steht die XOX Gebäck GmbH im Mittelpunkt eines Rückrufs. Bereits in der Vergangenheit Knabbergebäck von XOX wegen Metallstücken zurückgerufen. Außerdem befanden sich in den XOX Edler Veggie-Mix Salmonellen.

Im Mai diesen Jahres gab es dann das erste Mal einen Rückruf zum Popcorn der XOX Gebäck GmbH, welche Ende Mai ausgeweitet wurde. Das betroffene Popcorn wurde bei Netto, Edeka und Marktkauf angeboten.

Nun ist erneut das Popcorn der XOX Gebäck GmbH Mittelpunkt eines Rückrufs. Diesmal wurde das Popcorn bei REWE, anderen Handelsketten, im Einzelhandel sowie online angeboten. Die erlaubte Menge an Tropanalkaloiden wurde überschritten. Beim Verzehr kann es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Sehstörungen, erweiterten Pupillen, Mundtrockenheit oder Müdigkeit kommen.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Welches Popcorn ist vom Rückruf betroffen?

Vom Rückruf sind gleich mehrere Sorten Popcorn und auch unterschiedliche Haltbarkeitsdaten (MHD) betroffen.

  • Rewe Beste Wahl Popcorn süß 150g (EAN: 4388844236479, EAN: 4388844236516)
    • MHD: 16.12.2018
    • MHD: 17.12.2018
    • MHD: 18.12.2018
    • MHD: 07.01.2019
    • MHD: 08.01.2019
    • MHD: 09.01.2019
    • MHD: 30.01.2019
  • Eddy’s Popcorn süß 200g (EAN: 4260445241086)
    • MHD: 31.12.2018
    • MHD: 01.01.2019
  • Mike Mitchell Popcorn süß 200g (EAN: 24212588)
    • MHD: 11.12.2018
    • MHD: 18.12.2018
    • MHD: 19.12.2018
    • MHD: 14.01.2019
    • MHD: 15.01.2019
    • MHD: 16.01.2019
  • XOX Popcorn Toffee Erdbeer 125g (EAN: 4031446425146, EAN: 4031446425153)
    • MHD: 27.01.2019
    • MHD: 28.01.2019
  • XOX Party Popcorn süß-salzig WM 275g (EAN: 4031446425122, EAN: 4031446425139)
    • MHD: 23.12.2018
  • XOX Party XXL Popcorn Karamell 500g (EAN: 4031446425009, EAN: 4031446425016)
    • MHD: 19.12.2018
    • MHD: 20.12.2018
    • MHD: 14.01.2019
    • MHD: 15.01.2019
    • MHD: 16.01.2019
  • White Bites Pocorn süß 120g (EAN: 4031446770048, EAN: 4031446770055)
    • MHD: 27.12.2018
    • MHD: 28.12.2018
    • MHD: 09.01.2019
    • MHD: 10.01.2019
    • MHD: 11.01.2019


Die XOX Gebäck GmbH und die Handelsunternehmen haben umgehend reagiert und die Ware sofort aus dem Verkauf genommen. Betroffen sind ausschließlich Produkte mit den oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten.

Was sollen Sie mit dem Popcorn machen?

Sollten Sie die betroffenen Packungen Popcorn daheim haben, können Sie diese in den Einkaufsstätten zurückgeben. Das ist auch ohne Vorlage des Kassenbons möglich. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.

Alternativ senden Sie die Packung unfrei an XOX Gebäck GmbH an folgende Adresse:

  • XOX Gebäck GmbH
    Am Hastebach 8
    31789 Hameln
    Deutschland

Die betroffene Ware wird Ihnen ersetzt.

Sollten Sie noch Fragen zu dem Rückruf haben, können Sie sich an den Kundenservice der XOX Gebäck GmbH wenden. Diesen erreichen Sie unter der Telefonhotline 0151 414 314 93 oder per E-Mail hotline@xox.de.

Nützliche Links zu diesem Thema

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere Rückrufmeldungen

2019-07-19 Rückruf Oregano

Rückruf von gerebeltem Oregano wegen erhöhtem Alkaloidgehalt

Die Firma Gewürzmühle Friedberg ruft ihr Oregano (gerebelt) zurück. Grund hierfür ist ein erhöhter Gehalt von Alkaloiden. Welche Charge vom Rückruf betroffen ist, erfahren Sie bei uns. War dieser Artikel […]

Tchibo Rückruf Pantys Slips

Hautirritationen möglich: Tchibo ruft Pantys und Slips zurück

Tchibo muss verschiedene Pantys und Slips zurückrufen, die seit dem 09.07.2019 verkauft wurden. Es könnte aufgrund von Nickel-Spuren zu Hautirritationen kommen. Wir erklären, wie Sie die Unterwäsche zurückgeben können.

2019-07-11 Netto Marken-Discount Rueckruf Hackepeter Schweinemett

Hackepeter von Netto zurückgerufen: Schweinemett gewürzt

Das Hackepeter der Gut Erkenloh Fleischvertriebs GmbH, welches bei Netto verkauft wurde, muss zurückgerufen werden. In einer Probe wurden Listerien nachgewiesen. Diese sind gesundheitsgefährdend. Deshalb sollten Sie den Inhalt der […]

Rückruf Roggenmehl Mehlzauber

Halluzinationen möglich: Rückruf von Roggenmehl Type 1150

Das Roggenmehl Type 1150 der Marke Mehlzauber wird zurückgerufen. Der Grund dafür ist eine erhöhte Menge Ergotalkaloide (Mutterkornalkaloide). Diese können in seltenen Fällen Halluzinationen hervorrufen. Sie sollten das betroffene Mehl […]

TEDi All over Glitter Make up Rückruf_titel

TEDi ruft All over Glitter Make up zurück

Die TEDi GmbH & Co. KG ruft das All over Glitter Make up des Herstellers Saffron Beauty Ltd. aus Großbritannien zurück. Als Grund werden erhöhte Antimon-Werte angegeben. Wobei dieser Stoff als gesundheitsgefährdend eingestuft […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar