Ben & Jerrys Tester gesucht: Willst Du auch gratis Ben & Jerry’s Eis testen (Update)

E-Mail ist irreführend

Spam-Mail Eiscrem-Tester gesucht Ben und Jerrys
Weder diese E-Mail noch die vermeintliche Testaktion für Eiscrem stammt von Ben & Jerry's. Vielmehr handelt es sich um ein Gewinnspiel eines Datensammlers. (Quelle: Screenshot/Spam-Mail)

Auch im Winter werden über dubiose Gewinnspiele vermeintliche Eiscreme-Tester gesucht. Eine E-Mail suggeriert von Ben & Jerrys zu stammen. Nur kurz einen Fragebogen ausfüllen, und schon ist man angeblich Eiscreme-Tester qualifiziert. Warum das nicht stimmt und was es mit der E-Mail auf sich hat, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wer möchte da nicht gerne mitmachen? Ben & Jerrys Eis gratis wollen sich nicht nur Schleckermäuler nicht entgehen lassen. Das dachten sich wohl auch die Ersteller der E-Mail, in der es um eine Testaktion für die Eissorten von Ben & Jerry’s geht.

Das die E-Mail gar nicht hält, was sie verspricht, erfahren Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt und dafür müssen Sie schon genau hinsehen und auch das Kleingedruckte exakt lesen. Wir verraten Ihnen, woran Sie diese (Eis)Mogelpackung erkennen. Vorab möchten wir allerdings darauf hinweisen, dass weder die E-Mail noch die Aktion von Ben & Jerrys beziehungsweise der Unilever Deutschland GmbH stammt.

Wie sieht die E-Mail mit der Testaktion aus?

Die E-Mail wird seit längerer Zeit versendet. In den Spam-Mails werden unterschiedliche Betreff-Zeilen und Absender verwendet. Zudem stehen hinter dem dubiosen Gewinnspiel mittlerweile verschiedene Gewinnspielveranstalter. Folgende Daten sind uns bisher bekannt:

Betreffzeilen:

  • Qualifizierung für 3kg Eis einmalig
  • Ben & Jerrys Liebhaber, wir brauchen dich!
  • Willst Du auch gratis Ben & Jerry’s Eis testen
  • Werde Eisscreme tester
  • Werde Eiscreme-Tester bei Ben & Jerry’s!

Absenderangaben:

Grundsätzlich sollten Sie sich bei dubiosen E-Mails nie auf die Angabe des Absenders verlassen. Bei E-Mails lässt sich die Absenderangabe sehr einfach manipulieren.

  • BenJerrys Kundensupport (newsletter@mad01.de)
  • Eiscreme-Tester
  • Eiscreme-Tester <info@news.ar-mr01.com>
  • BEN AND JERRY’S Eisscreme <contact@mail.yesbousa.com>
  • Hannah | TestClub <kontakt@testclub.com>

Diese Angaben können auch abweichen. Ebenso kann der Textinhalt variieren. Wenn Sie eine andere Variante der E-Mail bekommen haben, können Sie uns diese gern an kontakt@onlinewarnungen.de senden. Wir aktualisieren diesen Artikel dann.

Der Inhalt der E-Mails ist überwiegend personalisiert. Allerdings beschränkt sich die Ansprache des Empfängers auf die vor dem @-Zeichen der E-Mail-Adresse stehenden Zeichen. Folgender Inhalt ist zu lesen:

Hey,

E-Mail mit Testaktion für Ben & Jerrys Eiscreme
(Screenshot)

Wir sind wieder auf der Suche nach Produkttestern, die die neuesten Sorten von Ben & Jerry’s testen möchten. Alles was Du tun musst, ist die neuen Geschmacksnoten zu probieren und Feedback zu hinterlassen. Um Dich als Tester zu qualifizieren, musst Du nichts weiter tun als diesen kurzen Fragebogen auszufüllen. Viel Erfolg und guten Appetit!

Du kennst Ben & Jerry‘s vielleicht dank unserer Stückchen und Strudel, aber wahrscheinlich weißt du nicht alles dazu, wie wir unser Eis machen. Erlebe die Erfahrungen unserer Eiscremes außerhalb der Pints und wie unsere euphorischen Sorten direkt vom Bauernhof in die Waffel einer unserer Eisdielen oder in dein Gefrierfach reisen.

Ben & Jerry’s engagiert sich für ein nachhaltiges Unternehmenskonzept, das die Idee eines ganzheitlichen Wohlstandes verfolgt. Unsere Mission fußt auf drei verknüpften Teilen: faire Produkte, verantwortliches wirtschaftliches Handeln und soziales Engagement für die Gesellschaft.

Jetzt registrieren



Jetzt ist eine weitere Kurzversion der E-Mail aufgetaucht:

2017-01-22 Ben und Jerry Testaktion
In dieser E-Mail werden Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse angesprochen. (Screenshot)

Hey ihreEmail@adresse.de,

Wir sind wieder auf der Suche nach Produkttestern, die die neuesten Sorten von Ben & Jerry’s testen möchten. Alles was Du tun musst, ist die neuen Geschmacksnoten zu probieren und Feedback zu hinterlassen. Um Dich als Tester zu qualifizieren, musst Du nichts weiter tun als diesen kurzen Fragebogen auszufüllen. Viel Erfolg und guten Appetit!

Jetzt registrieren

11.07.2018 Willst Du auch gratis Ben & Jerry’s Eis testen vonEiscreme-Tester <info@news.ar-mr01.com>

Was passiert, wenn Sie sich registrieren?

Testaktion Ben und Jerrys Eiscreme
(Screenshot/icecream.coupon-jaeger.com)

Klicken Sie einen der Links in der E-Mail an, landen Sie auf einer Webseite. Auf den ersten Blick schaut diese aus, als wenn sie von Ben & Jerry’s stammen würde. Doch die URL verrät etwas anderes. Sie landen nämlich auf coupon-jaeger.com beziehungsweise neuerdings auf icecream.coupon-jaeger-3084.com. Hier dürften jetzt einige Alarmglocken schrillen. Zurecht.

Die Webseite gehört dem Direktmarketingunternehmen Leadworld Online Generation Ltd., was auch aus dem Impressum hervorgeht. Über das Unternehmen selber haben wir auf Onlinewarnungen.de bereits berichtet.

Lediglich im Kleingedruckten ganz unten auf der Webseite erfahren Sie, dass der Eishersteller nichts mit dieser Aktion zu tun hat. Dort steht:

Die beschriebene Marke/Unternehmen ist weder Organisator noch Sponsor dieser Kampagne und führt keine Geschäftsbeziehung mit dem Ausrichter des Gewinnspiels.

Allerdings ist der Text so klein geschrieben, dass die meisten diesen überlesen werden.

Zunächst sollen Sie noch drei Fragen beantworten, bevor klar wird, dass es sich hierbei gar nicht um eine Testaktion handelt.

Update 11.07.2018 Ein weiterer Gewinnspielveranstalter gesellt sich dazu. Es handelt sich um Green Flamingo. Inhaltlich ändert sich allerdings nicht. Auch hier sollen Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen. Echte Tester werden nicht gesucht.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Testaktion ist eine Täuschung

Nachdem Sie die Fragen beantwortet haben, sollen Sie ein Formular ausfüllen. Nur in ganz kleiner Schrift unter dem Formular steht die Auflösung, dass es sich bei der Aktion um ein Gewinnspiel handelt. Aber auch hier besteht die Gefahr, dass Sie diese Information überlesen.

Füllen Sie das Formular aus und senden es ab, erteilen Sie eine Werbeeinwilligung an die Leadworld Online Generation Ltd. Das Unternehmen darf Ihre Daten dann weiterverkaufen. Was genau passiert, wenn Sie an Gewinnspielen der Leadworld Online Generation Ltd. teilnehmen, erfahren Sie auf Onlinewarnungen.de.

Gewinnspiel kündigen?

Sie haben bereits am Gewinnspiel teilgenommen und möchten jetzt keine Werbung mehr erhalten? In diesem Fall müssen Sie die erteile Werbeerlaubnis widerrufen. Wir erklären in einer Anleitung, wie Sie die Werbeeinwilligung bei der Leadworld Online Generation Ltd. widerrufen und die Teilnahme am Gewinnspiel kündigen

Update 11.07.2018 Auch bei Green Flamingo erteilen Sie im Rahmen der Teilnahme an dem Gewinnspiel eine Werbeerlaubnis. Dadurch dürfen Ihre Daten offiziell an andere Unternehmen weitergegeben werden. Falls Sie getäuscht wurden oder es sich im Nachhinein anders überlegt haben, können Sie auch die Werbeerlaubnis bei Green Flamingo widerrufen (zur Anleitung).

Aufgepasst. Besonders trickreich können Werbeanrufe sein, die Sie nach der Teilnahme an Gewinnspielen im Internet erhalten. So haben wir beispielsweise über die Kreditkarten-Abzocke am Telefon berichtet. Außerdem können Sie auf Onlineswarnungen.de in einen Werbeanruf reinhören, bei dem trickreich ein Lottovertrag per Anruf verkauft wird.



Ihre Meinung ist gefragt

Sind Sie ebenfalls auf dieses Gewinnspiel aufmerksam geworden? Wenn ja, wo sind Sie darauf gestoßen? Per E-Mail oder per Anzeige? In den Kommentaren unter diesem Beitrag können Sie mit anderen Lesern darüber diskutieren, was Sie von derartigen Täuschungen halten.

Sie sollten sich unbedingt ansehen, mit welchen Maschen außerdem für Gewinnspiele geworben wird. Wo werden Sie noch getäuscht? In unserer Übersicht zum Thema Täuschung erfahren Sie es.

Kennen Sie schon diese Ratgeber?

Smartphone Apps

Abzocke per WAP-Billing verhindern: Drittanbietersperre einrichten

Entkommen Sie Abofallen durch die Einrichtung einer Drittanbietersperre für Ihren Mobilfunkanschluss.  Der Ärger ist groß, wenn dubiose Anbieter plötzlich 4,99 Euro pro Woche für ein Abo abbuchen, von dem Sie […]

Snapchat sicher nutzen Ratgeber

Snapchat sicher nutzen – Ratgeber für den Messenger

Vor allem Kinder und Jugendliche sind von dem kostenlosen Snapchat-Messenger begeistert. Doch auch fortgeschrittene Semester finden Gefallen an dem Chatprogramm mit den lustigen Bildern. In punkto Sicherheit gibt es jedoch […]

Lebensmittelvorrat: Welche Esswaren benötige ich?

Lebensmittelvorrat: Welche Esswaren benötige ich?

Es gibt mehrere Tage weder Strom noch Wasser, die Geschäfte öffnen nicht und Sie haben keinen Lebensmittelvorrat. Was ist jetzt zu tun? Für den Notfall benötigen Sie einen Grundvorrat, mit […]

Fake News Symbolbild

Fake News, Trolle, Social Boots – 10 Tipps, um nicht drauf reinzufallen

Das Bayerische Landesamt für Verfassungsschutz hat in einem Film sehr schön über die Gefahren von Manipulation und Radikaliserung in Sozialen Medien (Internet) berichtet. Dabei spielen vor allem die Begriffe Fake News, Trolle und […]

Ist die Telekom Rechnung per E-Mail echt?

Windige Betrüger versenden im Namen der Telekom gefälschte Rechnungen. Diese sind mal mehr und mal weniger leicht, als Fälschung zu identifizieren. Wir verraten Ihnen deshalb, woran Sie erkennen, dass Ihre […]

Updates zum Artikel

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




3 Kommentare zu Ben & Jerrys Tester gesucht: Willst Du auch gratis Ben & Jerry’s Eis testen (Update)

  1. Hallo..

    Wo genau ich war,weiß ich nicht mehr, aber es war eine Anzeige..
    Ich wurde gestern auch angerufen, von einem Stromanbieter..

  2. Der link zum Fragebogen führte zu Fragen über Browser. Erste Frage „Wie oft benutzen Sie diesen Browser?“ Ich habe natürlich nichts angeklickt und gesendet. Es stand auch noch mein Wohnort auf der Seite – aus meiner IP/PC ausgelesen?