E-Mail: EDEKA Einkaufs-Gutschein für – führt zu Datensammler


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Eine Werbe-Mail verspricht Ihnen, dass Sie in der Endauslosung für den 10 x 250 Euro Gutschein für Edeka sind. Die E-Mail selber stammt nicht von Edeka und zielt lediglich darauf ab, Ihre Daten einzusammeln. Wir zeigen Ihnen, woran Sie die Spam-Nachricht erkennen.

Immer wieder werden E-Mails versendet, welche zu Gewinnspielen von Direktmarketingunternehmen führen. Diese wollen aber nur Ihre Daten generieren, um sie weiter an Drittunternehmen verkaufen zu können. Einmal an einem Gewinnspiel teilgenommen, ist es gar nicht mehr so einfach, aus der Flut von Werbung in Form von Briefen, E-Mails und Werbeanrufen zu kommen.

Aktuell macht wieder eine E-Mail die Runde, in der Sie angeblich in der Endauslosung für 10 x 250 Euro Gutscheine für Edeka sind. Dabei handelt es sich lediglich um eine Textnachricht mit Links, die zu der Seite mit dem Gewinnspiel führen. Denn gewonnen haben Sie noch nichts. Sie müssen erst an dem eigentlichen Gewinnspiel teilnehmen. Initiator des Gewinnspiel ist die traffego GmbH.

Mit diesen E-Mails wird das Gewinnspiel ebenfalls beworben

Folgende E-Mails sind uns bisher bekannt, die zu dem 250 Euro Edeka-Gutschein Gewinnspiel führen, welches nicht von Edeka veranstaltet wird: 

Werbung:

Absender:

  • Gutschein-Kundenservice-Team [mailto:info@ml.sms-nl.de]
  • H. Dieckmann (Kundenservice) <news@ac.news-mailer.com>
  • Jetzt teilnehmen <info@bah72c.net>
  • Kundenservice <chance@hot-dealsz.de>

Betreff:

  • EDEKA Einkaufs-Gutschein für …
  • Ihr Edeka-Gutschein wartet, Herr Mustermann

Im Text seht beispielsweise:

Spoiler title.

Letztlich entscheidet in derartigen E-Mails immer nur ein Wort, ob Sie wirklich gewonnen haben und ob es sich um eine Gewinnzusage oder zulässige Werbung handelt. Achten Sie auf das Wort „mögliche„. Das soll so viel bedeuten, dass es grundsätzlich möglich sein könnte, dass Sie etwas gewinnen. Gewonnen haben Sie jedoch noch nichts. Im Prinzip trifft das genauso auch auf die nächsten Lottozahlen zu. Wenn Sie einen Tippschein haben, sind Sie der mögliche Millionengewinner.



Wie funktioniert das Gewinnspiel?

Klicken Sie den Link in der E-Mail an, werden Sie auf eine Webseite weitergeleitet. Unter der URL „promoba.de“ müssen Sie eine Frage in typischer Gewinnspielmanier beantworten. Anschließend sollen Sie Ihre Daten eingeben und somit das Werbeeinverständnis an die traffego GmbH erteilen. Nur im Kleingedruckten erfahren Sie, was bei einer Gewinnspielteilnahme auf Sie zukommt.

Sollten Sie am Gewinnspiel teilnehmen?

Dies ist allein Ihre Entscheidung. Jedoch sollten Sie im Vorfeld überlegen, ob Sie im Anschluss jede Menge Werbung per Post, E-Mail und Werbeanrufe erhalten möchten. 

Symbolbild Anruf

Unerlaubte Werbeanrufe: So wehren Sie sich bei illegalen Telefonanrufen

Ungewollte Werbeanrufe können zu einer richtigen Plage für Verbraucher werden. Häufig werden Dienstleistungen oder Abonnements am Telefon angeboten. Wir erklären, was Sie konkret dagegen tun können und wo Sie sich beschweren […]

Call-Center Abzocke mit der Lotto-Masche

Humorvolle Werbeanrufe? Callcenter-Abzocke mit der Lotto-Masche

Angebliche Mitarbeiter vom Lotto-Callcenter versuchen Verbraucher am Telefon abzuzocken. Mit gemeinen Tricks und frechen Lügen soll Ihnen das Geld aus der Tasche gezogen werden. Wir erklären, warum Sie solche Telefonate […]

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe nerven. Gerade auch dann, wenn diese Anrufe in den unpassendsten Situationen kommen. In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Werbeanruf erfolgreich loswerden und wie Sie sich […]

Wenn Sie die Gewinnspielteilnahme erst im Nachhinein bereuen, und die Werbung wieder loswerden möchten, dann müssen Sie die Werbeeinwilligung bei der traffego GmbH widerrufen. Wir zeigen Ihnen auf Onlinewarnungen, wie das geht.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




1 Kommentar zu E-Mail: EDEKA Einkaufs-Gutschein für – führt zu Datensammler

  1. Wie sieht es aus mit einem gewinnspiel von promoba über hunde Futter. ..Habe jetzt die Mitteilung bekommen,1000 € garantiert gewonnen zu haben allerdings ein zeitschriftenabo für 120 € für 14 Monate. Ich habe ja gesagt…Wenn ich jetzt doch Blödsinn gemacht habe: wie komme ich aus der Nummer wieder raus? Vielen Dank für Hilfe. ..