ekimportexport.eu: Warnung vor Fakeshop der EK Import Export GmbH

Symbolbild
Symbolbild Fakeshop (Quelle: pixabay.com/geralt)

Die EK Import Export GmbH ist kein unbekannter Onlineshop. Nachdem sich die Betrüger eine Ruhepause gegönnt haben, sind sie jetzt wieder am Werk. Warum Sie dort besser keine Baumaschinen einkaufen, lesen Sie hier.

Der Polizei Meppen berichtet in einer Pressemeldung, dass die Webseite der EK Import Export GmbH erneut online gegangen ist. Unter ekimportexport.eu bietet das Unternehmen gebrauchte Baumaschinen verschiedener Marken an. Großzügig wirbt der Webseitenbetreiber außerdem mit Services wie Zollabwicklung und Finanzierungsmodellen – doch der Schein trügt.

Die EK Import Export GmbH ist in Meppen nicht ansässig

Im März hatten die Betrüger schon einmal ihr Unwesen getrieben. Wie die Polizei mitteilt, sind mehrere Interessenten auf den Anbieter hereingefallen. Per Banküberweisung bezahlten die Betrogenen im Voraus das Wunschobjekt. Zwar gab es einen persönlichen Kontakt, jedoch kam es nie zur Warenübergabe. Weder die Ware noch die Firma konnten am Standort vorgefunden werden.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Die Webseite ekimportexport.eu im Check

Auf den ersten Blick macht die Webseite einen guten Eindruck. Auch die Kriterien aus unserem Fakeshop-Ratgeber werden nur teilweise erfüllt. Bei genauer Betrachtung der Webseite fallen allerdings einige Ungereimtheiten auf, die Sie vor dem Kauf per Vorkasse unbedingt beachten sollten.

Diese Probleme gibt es auf ekimportexport.eu
  • Es gibt kein Unternehmen mit der Firmenbezeichnung EK Import-Export GmbH im Handelsregister.
  • Kein korrektes Impressum vorhanden. Es fehlt die Handelsregisternummer. 
  • Unternehmen ist am genannten Standort Am Kabelkran 10A in 49716 Meppen nicht zu finden.
  • Die Server des vermeintlich deutschen Unternehmens stehen in Russland. (So finden Sie das heraus)
  • Die Links zu sozialen Netzwerken führen nicht zu Seiten des Unternehmens.
  • Die Webseite ist teilweise in deutscher und teils in englischer Sprache.
  • Alle Produkte werden für 0,00 Euro angeboten.
  • Es gibt keine allgemeinen Geschäftsbedingungen und auch die Datenschutzerklärung fehlt.
  • Kein Gütesiegel wie beispielsweise Trusted-Shops Siegel vorhanden.

Dass die EK Import Export GmbH nicht die einzige betrügerische Webseite im Netz ist, zeigt unsere lange Liste an Fakeshops. Seien Sie achtsam, wenn Ihnen nur die Bezahlung per Vorkasse angeboten wird. Besonders ärgerlich daran ist, dass einmal überwiesenes Geld kaum wiederzubekommen ist. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen und Kriterien zu prüfen, die für einen seriösen Online-Handel sprechen. Dabei hilft Ihnen unser kostenloser Ratgeber: Fakeshops erkennen.

Sie sind betroffen? Erstatten Sie Anzeige!

Sollten Sie Geld an die EK Import Export GmbH überwiesen und keine Ware erhalten haben, erstatten Sie Anzeige bei der Polizei. Weiter können Sie versuchen, die Zahlung rückgängig zu machen, falls das noch möglich ist. Welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf bei einem Fakeshop nach sich ziehen kann, haben wir Ihnen hier erklärt.



Ihre Erfahrungen

Haben Sie Erfahrungen mit Fakeshops gesammelt oder sind möglicherweise auf eine Webseite gestoßen, der Sie nicht trauen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@onlinewarnungen.de. Bei Bedarf verfassen wir eine Warnung und können dank Ihrer Hilfe noch besser andere Nutzer schützen.

Weitere Meldungen zum Thema Fakeshop

2019-01-04 ebike-traum24

ebike-liebe.com: Achtung! Fakeshopverdacht! – Ihre Erfahrungen

Wer will kein schickes Marken E-Bike der aktuellen Saison zu einem supergünstigen Preis. Bei solchen Angeboten kann man schnell schwach werden. Auch wenn Sie hier scheinbar 50 Prozent sparen können, […]

Symbolbild Fakeshop-Verdacht

goproactioncam.com: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht – nicht einkaufen

Im Onlineshop der Tiro GmbH aus Hamburg gibt es nur ein einziges Produkt: Die GoPro Hero7. Der Preis für die GoPro in dem Webshop goproactioncam.com kann sich allerdings sehen lassen. Wir […]

Fakeshop Kafeas

kafeto.de, kofelia.de und kafeldo.de: seriöse Onlineshops oder Fakeshop?

Seit einiger Zeit entstehen immer wieder neue Onlineshops, in denen Sie Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten zu günstigen Preisen erhalten. Die Onlineshops unter kaferia.de, kafelo.de, kafelia.de, kafera.de, kafela.de, kafeas.de, kaminaa.net, kaffeera.de und kafeos.de sind bereits […]

2018-05-18 Nike-Produkte

Warnung vor Fakeshops: Hier sollten Sie keine Nike Schuhe und -Bekleidung kaufen

Produkte der Marke Nike sind heiß begehrt und daher ein beliebtes Produkt von Cyberkriminellen. Diese eröffnen Fakeshops, bieten die Markenware zu Schleuderpreisen an, liefern nicht und kassieren ab. In unserem […]

2019-03-11 Infografik zeigt Fakeshops

Hände weg: Gefährliche Fakeshop-Grafik auf Facebook, Instagram & Co.

In sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram verbreitet sich eine Grafik wie ein Lauffeuer. Darauf sind Onlineshops mit Rabatten von 50 bis 90 Prozent zu finden. Angeboten werden namhafte Marken […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar