Fahndung nach Täterin: Polizei Mettmann warnt vor Zetteltrick


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Blaulicht
Symbolbild (pixabay.com/geralt)

Betrüger haben es häufig auf ältere Personen abgesehen. Besonders dann, wenn es darum geht, die potenziellen Opfer zu verwirren und dann zu berauben. In Hilden kam es kürzlich zum Einsatz des Zetteltricks. Wir erläutern die Hintergründe und wie Sie sich schützen können.

Betrugsmaschen auf offener Straße laufen meist alle nach dem gleichen Prinzip ab. Die Betrüger suchen nach einem Vorwand, um in die Nähe der Opfer zu kommen. Meist wird um Hilfe gebeten, die die Opfer bereit sind, zu leisten. Nach kurzer Zeit und dem Verschwinden der Täter fällt den Betroffenen auf, dass beispielsweise das Portemonnaie fehlt. Ähnliches ist kürzlich auch in Hilden passiert. Die Polizei fahndet nun nach der Täterin.

Hilfsbereite Frau wird Opfer einer Trickdiebin in Hilden

Die betroffene 77-jährige wurde auf einem Parkplatz in der Walder Straße in Hilden von einer Frau angesprochen. Die Frau gab vor, desorientiert zu sein und lenkte die Aufmerksamkeit der Betroffenen auf eine Landkarte. Die 77-jährige konnte nicht weiterhelfen und schickte die Frau in ein Geschäft, um sich dort nach dem Weg zu erkundigen. Zu Hause stellte das Opfer dann fest, dass ihre Brieftasche fehlte.

Die Polizei hat die folgende Täterbeschreibung veröffentlicht und erhofft sich nun sachdienliche Hinweise. Die Frau wird wie folgt beschrieben:

  • südländisches Aussehen
  • dunkle, kurze Haare
  • ca. 40 Jahre alt und ca. 175 cm groß
  • normale Statur
  • trug dunkle Oberbekleidung

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon: 02103/ 898-6410, jederzeit entgegen.

Seien Sie wachsam und verweigern Sie im Zweifelsfall Hilfe

Die Polizei warnt aus diesem Anlass im gesamten Kreis vor Taschendieben und bittet, ähnliche Vorfälle zur Anzeige zu bringen. Sie sollten grundsätzlich immer auf der Hut sein, wenn jemand versucht, besonders nah an Sie heranzukommen. Versuchen Sie, auf mögliche Ablenkungsmanöver gefasst zu sein und behalten Sie Ihre Handtasche oder andere Wertgegenstände im Blick. Noch mehr Tipps zum Schutz gegen Taschendiebstahl lesen Sie in unserem kostenlosen Ratgeber: Schutz vor Taschen-und Trickdieben.

Trickdiebstahl mit Wechselgeld

Trickdiebstahl mit Wechselgeld

Trickdiebe lassen sich immer wieder neue Maschen einfallen, um an das Geld ihrer Opfer zu gelangen. Immer wieder wird vor einem Trick mit Wechselgeld gewarnt. Wir verraten Ihnen wie dieser […]

Trickdiebstahl: Falsche Handwerker stehlen Geld und Schmuck

Trickdiebstahl: Falsche Handwerker stehlen Geld und Schmuck

Mit einer altbekannten Masche des Trickdiebstahls machen derzeit Kriminelle von sich Reden. Wie die Täter vorgehen, und wie Sie sich am besten schützen können, lesen Sie in unserem Artikel. Wie […]

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Trickdiebe einen Handy-Dummy als Ablenkungsmanöver für einen Diebstahl einsetzen.

Vorsicht vor Trickdieben mit Handy-Dummy

Aktuell warnt die Polizei vor Trickbetrügern, die mit einem Handy-Dummy ihre Opfer ablenken. Welche Masche die Täter dabei genau nutzen und wie Sie sich vor dem Betrug schützen, verraten wir […]



Ihnen wurde schon mal etwas aus der Handtasche entwendet?

Schreiben Sie von Ihren Erfahrungen in unserer Kommentarfunktion unterhalb dieses Artikels. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Nützliche Links zu diesem Thema
Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere interessante Meldungen

2017-10-24 PayPal Spam Bitte Sie Ihr Konto aktualisieren

PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Der September ist nah! Jetzt Konto vorbereiten“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In […]

Netflix Spam aktuell

Netflix Phishing: Diese Spam-Mails sind aktuell im Umlauf

Netflix-Nutzer sollten aufpassen, wenn unerwartete E-Mails mit dem Absender Netflix in den Posteingang flattern. Es könnte sich um Fake-Mails handeln, mit denen die Zugangsdaten zu dem Streaming-Netzwerk gestohlen werden. Aktuell […]

2018-09-24 Sparkasse Giroverband Fake-Mail Mehrfache Falscheingabe der PIN - Online Zugang gesperrt

Sparkasse-Phishing: E-Mails „Sicherheitumstellung“ und weitere Bedrohungen (Update)

Derzeit werden wieder massenhaft gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse versendet, um Nutzer des Onlinebankings der Sparkassen in eine Falle zu locken. Damit sollen persönliche Daten wie das Geburtsdatum, die […]

2019-09-20 E-Mail Gewinnspiel kostenloses Jahresabo Netflix

Spam-Mail: „Ihr Netflix Jahresabo jetzt sichern!“ Gibt es das kostenlose Jahresabonnement?

Eine E-Mail kündigt ein kostenloses Jahresabonnement für den Streaminganbieter Netflix an. Das soll ganz unproblematisch gehen. Doch ist das wirklich echt oder eher ein Fake? Wir erklären, was nach der […]

2018-02-27 Spam Phishing HypoVereinsbank aktuell

HypoVereinsbank (HVB) Phishing: Gefälschte E-Mail „Neue änderung“ ist Spam

Wir warnen vor einer E-Mail im Namen der HypoVereinsbank, die derzeit an viele Verbraucher versendet wird. Es handelt sich bei der Nachricht um eine Fälschung. Letztlich werden über die Phishing-Mails […]


Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar