Humorvolle Werbeanrufe? Callcenter-Abzocke mit der Lotto-Masche

Call-Center Abzocke mit der Lotto-Masche
(Quelle: pixabay.com/geralt)

Angebliche Mitarbeiter vom Lotto-Callcenter versuchen Verbraucher am Telefon abzuzocken. Mit gemeinen Tricks und frechen Lügen soll Ihnen das Geld aus der Tasche gezogen werden. Wir erklären, warum Sie solche Telefonate schnell beenden sollten und wie Sie die Betrüger erkennen.

Werbeanrufe können eine richtige Plage sein. Während viele Call-Center fair und ordentlich arbeiten, gibt es in der Branche auch einige schwarze Schafe. Abzocker lügen und betrügen am Telefon, um an die persönlichen Daten der Angerufenen zu kommen. Oft setzen die Betrüger auf das Unwissen ihrer Opfer und drohen oder erpressen diese teilweise. So wie in der hier vorgestellten Telefonabzocke mit den Lottoverträgen. 

So funktioniert die Lotto-Masche am Telefon

Das Telefonopfer wird von einem angeblichen Mitarbeiter einer Lotto-Verwaltungszentrale angerufen. Es wird erläutert, dass nun das Gratis-Abo für die staatliche Lotterie ausgelaufen ist und sich die Teilnahme kostenpflichtig verlängert hat. Weiter ist die Rede von langen Vertragslaufzeiten mit 12 Monaten. Um dem Angerufenen entgegenzukommen, macht der Betrüger ein großzügiges Angebot. Er verringert die Vertragslaufzeit auf 4 Monate und erlaubt ausnahmsweise, dass der Angerufene das Lotto-Abo eher kündigen darf.

Die Call-Center-Mitarbeiter versuchen, die Opfer am Telefon mit juristischen Argumenten skrupellos einzuschüchtern. Teilweise werden sie sogar ausfallend oder bedrohen ihre Opfer. Damit soll erzielt werden, dass der Angerufene das Angebot mit den 4 Monaten Vertragslaufzeit annimmt. Das allein ist das Ziel des Anrufers.

Das Problem: Das suggerierte Gratis-Abo gab es nie und es könnte eigentlich auch nichts weiterlaufen. Die Betrüger könnten auch nichts abbuchen, da ihnen dazu die Daten des Angerufenen fehlen. Der Anruf dient also allein der Ermittlung der Bankdaten und der Aufzeichnung des Gesprächs für den Nachweis des Abschlusses des Lottovertrages.

Übrigens: Wäre es wirklich so, dass Sie bereits einen Vertrag haben, der sich automatisch verlängert, würden die Anbieter Sie ganz sicher nicht anrufen und fragen, ob Sie das wirklich wollen.



Telefonmitschnitt zum Thema Lotto-Gewinnspiel jetzt anhören

Normalerweise lachen die Abzocker am Ende eines Gesprächs, wenn sie wieder einen ahnungslosen Verbraucher das Geld aus der Tasche gezogen haben. Der YouTube-Kanal Callcenter Fun dreht den Spieß um, und macht sich einen Spaß daraus, Telefonabzocker bloßzustellen und die Mitschnitte der Telefonate online zu stellen. Für den Zuhörer ist das Gespräch amüsant und lehrreich zugleich. Der Angerufene argumentiert gegen die Betrügerin, bis diese das Gespräch sichtlich genervt beendet. 

Wie verhalten Sie sich richtig?

Betrüger sind sehr gut darin, ihren Opfern einzureden, sie hätten Kündigungsfristen oder Ähnliches versäumt. In solchen Fällen: Beharren Sie auf Ihr Wissen, dass Sie nicht an einem Gewinnspiel teilgenommen haben, und lassen Sie sich nicht einschüchtern. Und wer Ihre Daten haben möchte, der hat sie noch nicht. Belassen Sie es dabei.

Unsere Empfehlung: Sofort auflegen!

Weitere Hinweise zum Umgang mit dubiosen Werbeanrufen finden Sie in unserem Ratgeber „Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig“ .

Das Bundeskriminalamt rät außerdem:

  • Geben Sie telefonisch keine persönlichen Informationen wie Telefonnummern, Adressen, Kontodaten (IBAN), Kreditkartennummern oder Informationen zum persönlichen Umfeld weiter
  • Wenn Sie massiv und sehr häufig belästigt werden, sollten Sie über einen Rufnummernwechsel nachdenken
  • Wenden Sie sich bei betrügerischen Anrufen an die Polizei unter der Telefonnummer 110

Woher haben die Call-Center Ihre Daten

Häufig hat der Angerufene seine Daten im Internet selbst eingegeben. Die meisten Anrufe bekommen Sie nach der Teilnahme an Gewinnspielen von sogenannten Datensammlern, vor denen wir auf Onlinewarnungen.de immer wieder warnen.

Truecaller - Spam-Anrufe identifizieren und blockieren

Truecaller – Spam-Anrufe identifizieren und blockieren

Unerwünschte (Werbe)Anrufe blockieren Sie mit der Android- und iOS-App Truecaller. Durch die Nutzer der Anwendung entsteht ein Netzwerk. Sie erfahren bei bestimmten Rufnummern sofort, ob es sich dabei um Spam handelt. Die Android- […]

Ihre Meinung ist gefragt

Sie wurden bereits am Telefon bedroht oder kennen ähnliche Betrugsmaschen? Dann schreiben Sie Ihre Meinung in die Kommentare unter dem Artikel. Zudem interessiert uns, welche Passage des lustigen Telefonmitschnitts Ihnen besonders gefallen hat oder für Sie besonders aufschlussreich war.

Sehen Sie sich außerdem die aktuell sehr weit verbreitete Call Center Abzocke mit der Zusendung von Kreditkarten an. Auch hier wird gelogen und betrogen, was das Telefon aushält.



Diese Warnungen haben wir gerade veröffentlicht

2018-10-23 Abmahnung wegen unerlaubtem Filesharing

BERLINER ANWALT AG: Abmahnung wegen unerlaubtem Filesharing! von Rechtsanwälten ist Betrug

Zahlreiche E-Mail-Nutzer bekommen derzeit einen Schreck, da sich im Posteingang eine Abmahnung wegen unerlaubten Filesharing befindet. Darin werden ein Schadenersatz und Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von insgesamt 479,90 Euro gefordert. Doch […]

Symbolbild Onlineshopping, Fakeshop, Einkauf im Internet

easysoftware4you.com: Seriöser Onlineshop oder Fakeshop – Ihre Erfahrungen

Auf der Webseite easysoftware4you.com wird Software von Microsoft und Adobe zu günstigen Preisen angeboten. Die Produkte sind weit unter dem marktüblichen Preis zu haben. Doch sind die Angebote seriös? Wir haben […]

Phishing Apple-ID

Apple ID Phishing Warnung: Diese Spam-Mails sind nicht von Apple (Update)

Apple-Kunden sind massiv von Spam-Mails betroffen. Betrüger versenden Phishing-Mails zu Ihrer Apple ID oder neuerdings auch der iTunes ID bzw. im Namen des Apple Stores. Mit den Spam-Mails im Namen […]

Microsoft Phishing

Microsoft Phishing: Diese Spam-Mails sind gerade aktuell – Microsoft Account-Team

Gefälschte E-Mails im Namen von Microsoft werden derzeit von Kriminellen versendet. Ahnungslose Nutzer könnten auf diesen Phishingversuch leicht hereinfallen. In den Nachrichten mit dem Absender Microsoft-Kontoteam beziehungsweise dem Betreff Microsoft-Kontenteam […]

Symbolbild Job, Arbeit, Stellenangebot, Jobangebot

Jobangebot als Post-Ident-Tester: Seriöses Stellenangebot oder Betrug?

Jobangebote über das Internet suchen, ist in der heutigen Zeit so normal wie Einkaufen im Onlineshop. Doch nicht alle Angebote sind auch seriös. Uns erreichen derzeit mehrere Hinweise zu einigen […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




23 Kommentare zu Humorvolle Werbeanrufe? Callcenter-Abzocke mit der Lotto-Masche

  1. Ich habe soeben auch den Anruf bekommen das ich vor 3 Monaten im Internet mich eingetragen hätte Lotto zu spielen und nicht gekündigt hätte. Nun wären ab dem 15.11. monatlich 69€ fällig für 12 Monate. Ich habe den netten Herrn sofort unterbrochen und ihm gesagt er möge mir alles zusenden und ich würde es an meinen Rechtsanwalt weiterleiten. Daraufhin wurde sich sofort verabschiedet und aufgelegt.

  2. Gestern einen Anruf von lotto24 bekommen, ich hätte vor 4 Monaten an einem Gewinnspiel teilgenommen und vor 3 Monaten kündigen müssen. Läuft jetzt weitere 12 Monate zu einem Preis von monatlich 69 Euro oder kulanterweise 4 Monate weiterspielen mit dem Hinweis, „wie es die meisten machen“.
    Habe erst gesagt, dass ich das dann wohl vergessen habe zu kündigen, ich aber gern etwas schriftlich hätte. Daraufhin wurde mir gesagt, dass ich das in den AGB zugestimmt hätte und ich nichts schriftlich bekommen könnte. Auch meine Adresse hat gestimmt. Auf mein ablehnen wurde dann gesagt, dass es dann halt so an die zentrale weitergegeben wird.

    • Ich gerade eben, genau die gleiche Masche. Als ich sagte,ich spiele kein Lotto, sagte die Dame,dass es dann an die Zentrale weitergeleitet wird und legte auf.

  3. Ich hatte gerade einen Anruf von der Lotterie 6 aus 49 mit genau den oben erwähnten Vergünstigungen für 4 Monate und keinen 12 Monaten. Daraufhin habe ich mitgeteilt, dass ich das Gespräch jetzt mit aufnehme und noch einmal nach dem Namen der Anruferin und der Institution gefragt, um es meinem Rechtsanwalt vorzulegen. Die Anruferin hat Unwissen über die Abzocke bekundet und den Anruf beendet mit der Information, das sie meine Akte an die Abteilungsleitung weiterleitet, welche sich dann noch mal bei mir melden wird bezüglich meiner ausstehenden Zahlung.

  4. Ich habe heute auch so einen Anruf erhalten, angeblich habe ich bei Eurosky mein Los noch nicht gekündigt, als ich der Dame am Telefon sagte, dass mich ein Kollege schon vor 4 Wochen angerufen hatte und ich ihm geklärt habe, dass ich nie ein Los bestellt habe, er hat mir ganz frech die IBAN genannt die hinterlegt ist, es war nicht meine, er wollte das Ganze dann der Verwaltungsabteilung vorlegen und die wollten sich melden, heute dann der erneute Anruf einer Dame mit dem gleichen Wortlauf, als ich ihr den Sachverhalt gesagt habe, sagte sie, sie werde das an die Verwaltungsabteilung weiterleiten und hat einfach aufgelegt!!!

    Die Telefonnummer war: 03041023

    BITTE VORSICHT!!!

  5. Angelika
    auch ich wurde heute reingelegt. Genau die selbe Masche. Blöderweise habe ich allem zugestimmt, weil ich mir nicht sicher war ob ich tatsächlich an einem Gewinnspiel teilgenommen habe. Mir wurde zugesichert ich alles schriftlich zugesandt bekomme. Ich bin jetzt auf diesen Artikel gestossen und könnte mich über meine Dummheit ärgern. Weiß jemand ob mir das Widerrufrecht was nützt und ob die Lastschrift zurückschicken kann.

    Vielen Dank

  6. Ich hatte vor einigen Wochen auch so einen Anruf. Ich hab die Dame am Telefon nett gefragt ob sie mir das alles schriftlich zeigen kann! Man ist die frech geworden. Wenn ich einfach auflegen würde, hätte ich das 12 Monats Abo am Hals. Zum Glück habe ich richtig reagiert und mir nichts einreden lassen :). Irgendwann legte sie einfach auf. Dabei war ich so nett zu ihr! Naja bekommt sie halt kein Geld von mir….

  7. Lotto MGS-Verwaltungszentrale, artet langsam in Telefonterror aus. Wie bereits von meinen Vorgängern beschrieben,lagen dort Daten bzgl meiner Person vor. Woher? Das weiß nur Gott. Auf meine Aufforderung hin, mir eine erneute Mail mit den AGB und Vertragsdaten zu schicken, sagte die Dame am Telefon: „wir schicken Ihnen nix mehr zu.“. Ja – ein Angebot von 4 Monaten wurde mir unterbreitet, welches ich natürlich ablehnte. Dazu meine Aussage, dass ich diese Angelegenheit an einen Anwalt übergeben werde, verkürzte rasant schnell das Telefonat. Letzter Satz von MGS: „ich werde das der Verwaltung übergeben“. – ENDE des Gesprächs – die Dame legte genervt auf.
    Der Anruf kam von der Nummer: 043187553
    WARNUNG!

  8. Hallo zusammen,

    Ich hätte in etwa 2 Jahre lang diese anrufe. Von Hr. ABC bis Frau XYZ waren es sehr viele. Die Telefon Nummern änderten sich ständig. Sogar aus verschiedenen Länder kamen diese anrufe.

    Anfangs war ich schockiert da ich nicht wusste wie dieser Abo überhaupt zu Stande kam. Trotzdem ließ ich mich nicht beirren und hielt an meinem Standpunkt fest nur ein Abo abgeschlossen zu haben. Nie meldete ich mich mit meinem Namen als die anrufe kamen. Nie antwortete ich mit ja auf fragen. Vor allem niemals ging ich auf einen Datenabgleich ein.

    Auf jeden Fall waren es mehr als 100 anrufe. Manchmal bis zu 8 an einem Tag. Ich wiedersprach jedes mal sogar auf Drohungen ging ich nie ein. Von der Service Nummer 020 bis zu 050 war alles dabei. Doch dann merkte ich jedes mal wenn ich an das telefon ging und die Dame/der Herr am anderen Ende nicht weiter kam wurde meine Telefon Nummer weiter gegeben an jemand anderen. Wie gesagt auch aus dem Ausland.

    Mit Diskussionen kommt man nicht weiter. Daher ignorierte ich nur noch sämtliche Service Nummern, hand y Nummern die ich nicht kannte so wie unbekannte anrufe.

    Trotzdem gingen die anrufe bis zu 6 Monaten weiter. Doch diese ließen nach mit der Zeit. Mittlerweile ist der letzte anruf mit einer Service Nummer ca 5 Monaten her. Ich denke mal das ich es endlich geschafft hab das die mich endlich in Ruhe lassen.

    Was ich jeden mit auf den Weg geben kann ist:

    Halten Sie an ihrem Standpunkt fest und gehen Sie nicht auf die Fragen und Drohungen ein sollten Sie solche anrufe erhalten. Vor allem beantworten sie nur etwas mit ja und gehen Sie auf keine Daten abgleiche ein. Am besten noch wenn Sie so ein Anruf erhalten gehen Sie bei Service Nummern gar nicht mehr ab.

    Ich habe in der ganzen Zeit nie eine abbuchung vom Konto, oder irgend etwas schriftliches erhalten in all der Zeit.

    Das einzige was ich verloren hatte waren meine Nerven zwecks der Belästigungen am Telefon.

  9. Ich hatte heute auch so einen Anruf. Die kannte meinen Namen und Geburtsdatum. Konnte mir aber nicht sagen, an welche Mail die AGB’s gegangen sein sollen. Die Firmen Anschrift, an due ich mich schriftlich wenden kann konnte sue mir auch nicht nennen. Nachdem ich dann mit Anwalt und Polizei gedroht hab, wurde sie ziemlich patzig und wollte mich zur Verwaltungszentrale MGS Kiel durchstellen. Dann wurde aufgelegt.
    Da die Polizeistation hier ums Eck ist, hab ich da mal nachgefragt. Die meinten, man kann ruhigen Gewissens alle Rechnungen ignorieren. So bald sich ein Geldeintreiber bzw. sich das Gericht meldet, sollte man eine Anzeige wegen Betrug stellen.
    Der Anruf kam von der Nummer: 043187553

  10. Wurde eben von der Nummer 0431 87553 angerufen mit genau der Masche. 69€ oder Verringerung auf 4 Monate. Die Frau wurde frech und nachdem ich sie angebrüllt habe, sagte sie , dass sie es weiterleitet. ( Ich habe sie nach meiner Adresse gefragt und die war falsch..allerdings wusste sie mein Geburtsdatum)

  11. Heute auch einen Anruf bekommen, allerdings Anonym 😤 kam mir schon strange vor. Als der Herr meinte, dass mein Lotto Abo demnächst ausläuft hab ich ihm erstmal konkret mitgeteilt, dass ich weder Lotto spiele noch irgendwann ein Abo abgeschlossen habe. Nachdem ich fragte woher die meine Daten haben, meinte er ich muss wohl irgendwann am Telefon oder auf der Straße was abgeschlossen oder unterschrieben oder abgeschlossen, meine Daten wären definitiv in deren Computer gespeichert. Sagte dann egal was da steht, er soll alles löschen was auch immer da steht und ich hab an nichts weiterem Interesse.
    Echt ätzend -,- andere glauben es und geben ihre Daten gutgläubig raus.

  12. Habe gerade eben einen Anruf gehabt,Telefonnummer: 030860341, habe angeblich vor 4Monaten einen Gratis Lottospiel abgeschlossen und nun vergessen zu kündigen oder wollen Sie weiterspielen??? fragte sie mich am Telefon (soll 69,00€ im Monat kosten). Als ich antwortete ich habe an keinem Spiel teilgenommen, meinte sie dann wäre sie wohl falsch verbunden… und nannte meinte vollständigen Namen mit Adresse und auch mein Geburtsdatum kannte Sie, was ich leider bestätigte. Sie meinte dann das sie es weiterleitet. Ich sagte das ich nichts abgeschlossen habe und sie legte auf. Ich war echt wütend und bin dann auf diesen Artikel gestoßen, wie weiter verhalten???

  13. Genau wie im Text geschrieben, wurde ich heute 10Uhr von der Telefonnummer +49043174022 angeblich aus Kiel angerufen.Es wurde gesagt, das Sie meine Kontonummer und Bankleitzahl haben.Ich habe der Dame mitgeteilt sie soll mit diesem Quatsch aufhören, sonst würde ich andere Schritte einleiten. Sie sagte mir, machen Sie das und legte auf.

  14. Ich wurde soeben genau mit der Masche bedroht und richtig beleidigt. Hab fast angefangen zu weinen aus Panik. Die meinten auch noch dreist, dass sie mit dem Einwohnermeldeamt zusammen arbeiten!

    Sowas sollte verboten werden! Ich bin froh auf diesen Artikel hier gestoßen zu sein! Danke!

  15. Habe auch soeben einen Anruf bekommen von 030 860341 mit der gleichen Methode. Angeblich habe ich eine Mail bekommen mit den AGB, was aber nicht stimmt. Als ich auch das Viermonats-Abo abgelehnt habe, wurde mir vorgeworfen ich würde nicht kooperieren und der unfreundliche Mann hat aufgelegt. Kann da noch was passieren oder wollten die mit dem „Kooperationsangebot“ nur einschüchtern und die Bankdaten erfahren ?

    Schon das zweite Mal in diesem Jahr das mir sowas passiert. Zuerst war ein M&M Gewinnspiel, von dem M&M (Mars Gruppe) nichts wusste. Ob da ein Handel mit den Daten betrieben wird ?

    • Hallo,
      es geht hier um Ihre Daten. Zudem stimmen Sie einem Zeitschriften-Abo zu, welches Sie dann abschließen und auch zahlen sollen. Ob es hier tatsächlich zu einem rechtskräftigen Vertragsschluss kommt ist fraglich. Aber genauere Auskunft kann und darf Ihnen nur ein Rechtsanwalt erteilen.
      Deshalb raten wir an dieser Stelle: Cool bleiben, nicht einschüchtern lassen und einfach das Gespräch beenden.

      Viele Grüße aus der Redaktion
      T.S.

    • Hatte das gleiche Erlebnis mit der ‚Eurosky Lotterie‘. Vor Monaten an M&M Gewinnspiel (aus Instagram)teilgenommen. Davon nie etwads gehört. Dafür sicheren Gewinn mit ZeitschriftenAbo angeboten. Da ich die Zeitschrift sowieso abonnieren wollte, damals zugestimmt. Jetzt dieser Anruf mit Angebot von 12 auf 4 Monate zu reduzieren. Habe aktiv Betrugsverdacht angesprochen und um Daten Adresse und Geschäftsführer gefragt. Wird mir angeblich per mail zugeschickt. Bis jetzt nichts erhalten. Kommt sicher auch nichts mehr…

  16. Dieselbe Geschichte mit 69€ 12 Monate lang, und 4 Monate Angebot und blabla. nachdem ich ihn angeschrien hatte, meinte er, er würde dies weiterleiten. Und ganz schnell das Gespräch beendet.

    Hatte voll schieß gehabt. Aber nachdem ich dieses hier gelesen hab, hab ich mich beruhigt. Die Telefonnummer lautete ‭+49 431 36087‬