myprodukttester.com: Nachfolger von probenheld.de – Vorsicht bei der Dateneingabe


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Vor längere Zeit haben wir eine Warnung für die Webseite probenheld.de herausgegeben. Offiziell sollten Sie dort Produktproben erhalten. Tatsächlich wurden Sie in böse Kostenfallen gelockt. Die Webseite ist offline. Jetzt macht die Firma mit einer neuen Webadresse weiter. 

Sie lieben Produktproben und möchten gerne neue Produkte kostenlos testen? Dann könnten Sie auf die Webseite myprodukttester.com stoßen. Doch hier sollten Sie keine persönlichen Daten eingeben. Denn uns kommt die Webseite sehr bekannt vor. Offensichtlich handelt es sich um die neue Adresse von probenheld.de. Vor probenheld.de haben wir bereits ausführlich gewarnt, denn zahlreiche Nutzer wurden über die Seite in Abofallen oder Kostenfallen gelockt. Nachdem die bisherige Webseite probenheld.de nicht mehr erreichbar ist, soll es nun auf der neuen Domain myprodukttester.com weitergehen.

Ähnlich wie probenheld.de verspricht auch myprodukttester.com kostenlose Produktproben. Doch ganz durchschaubar ist das Prinzip der Webseite noch nicht. Wer seine Daten auf der Seite eingibt könnte jedoch ebenfalls in die Kostenfalle geraten. In der Vergangenheit wurden die eingegebenen Daten genutzt, um Aufträge für Kreditkarten oder eine Mitgliedschaft für das Dating-Protal seitensprung.tv auszulösen. Das alles ohne das Wissen der Nutzer. Statt Produktproben gab es dann Rechnungen für Kreditkarten und Forderungen von Dating-Portalen. Da es sich offenbar um die gleichen Macher handelt, besteht dieses Risiko auch bei myprodukttester.com.

Dateneingabe auf myprodukttester.com führt zu platinum-partner.de

Etwas dubios ist die Webseite von myprodukttester.com schon. Fakt ist, dass dort ganz klar im großen Bild oberhalb der Seite auf ProbenHeld Bezug genommen wird. Eine klare Aufforderung zur Dateneingabe gibt es allerdings nicht. Dennoch werden auch hier die kostenlosen Produktproben für viele bekannte Marken beworben.

Wenn Sie Ihre Daten in das angezeigte Formular eingeben und absenden, gelangen Sie auf eine ganz andere Webseite. Fraglich ist, was mit den eingegebenen Daten geschieht. Unter Umständen werden auch diese wieder verwendet, um im Namen des Nutzers kostenpflichtige Verträge auszulösen. Die Weiterleitung nach der Dateneingabe erfolgt kommentarlos auf die Webseite mit der URL platinum-partner.de.

Dabei handelt es sich wohl um ein ein Angebot der Firma Veripay BV, einem Anbieter von kostenpflichtigen Kreditkarten. Damit wäre der Kreis geschlossen. Auf platinum-partner.de können sich Webmaster für ein Partnerprogramm registrieren. Anschließend sollen diese Werbung für verschiedene Produkte machen, ganz vorn mit dabei sind wieder Kreditkarten wie GoldMaster Schufafrei (firstgold.de), TrueGold.de oder Sofort.Credit. Für jeden Verkauf dieser Produkte bekommt der Webmaster dann eine Provision, die auf Wunsch anonym ausgezahlt wird.

Aus unserer Sicht wirkt das Partnerprogramm platinum-partner.de nicht seriös, denn die Webseite erfüllt wichtige Voraussetzungen nicht. Beispielsweise fehlt das vorgeschriebene Impressum vollständig.



Wie seriös ist myprodukttester.com?

Bei myprodukttester.com handelt es sich laut Impressum um ein Angebot der Premium Marketing Solutions („PREMASOL“) S.A. mit Sitz auf Mallorca. Die gleiche Firma betrieb auch probenheld.de. Allerdings entspricht das Impressum nach wie vor nicht den deutschen Rechtsnormen. Außerdem ist vollkommen unklar, was mit den eingegebenen Daten passiert. Die bereits beschriebene kommentarlose Weiterleitung auf eine andere Webseite ist eher als unseriös einzustufen. Hinzu kommt, dass die Domain myprodukttester.com über einen Anonymisierungsdienst registriert wurde. Das deutet darauf hin, dass der tatsächliche Inhaber namentlich nicht in Erscheinung treten möchte. Das hat meist einen Grund und ist uns vor allem von Fakeshops bekannt.

Symbolbild Geld

Post von Euro Collect GmbH: Anschlussermittlung abgeschlossen – Sollen Sie bezahlen?

Haben Sie auch eine oder mehrere Zahlungsaufforderungen des Inkasso-Unternehmens Euro Collect GmbH aus Düsseldorf erhalten? Wir erklären, wie Sie damit verfahren sollten, wenn Sie keine kostenpflichtige Bestellung ausgelöst haben. War dieser […]

Sollten Sie Ihre Daten auf myprodukttester.com eingeben?

Aufgrund der Erfahrungen mit Probenheld.de und den genannten Unsicherheiten raten wir ganz klar von der Eingabe persönlicher Daten ab. Zu hoch ist das Risiko, dass Sie auch hier in eine Kostenfalle tappen könnten. Zudem wissen Sie nicht genau, wer für die Webseite überhaupt verantwortlich ist. Einmal übertragene Daten lassen sich leider nicht mehr zurückholen.



Dateneingabe widerrufen – geht das?

Eingegeben sind die persönlichen Daten schnell. Wer danach Zweifel bekommt, hat es schwer. Dennoch können Sie die Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten schriftlich widerrufen. Nutzen Sie dafür den nachfolgenden Musterbrief:

Max Mustermann
Musterstraße
11111 Musterort
max@mustermann.de

Premium Marketing Solutions („PREMASOL“) S.A.
Calla d’Or 1
Palma, Mallorca

Widerruf der Einwilligung und Löschung personenbezogener Daten, Art. 7 Abs. 3 S. 1,
Art. 17 Abs. 1 b) DSGVO

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerrufe ich meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten. Außerdem fordere ich Sie auf, meine bei Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen.

Falls Sie meine personenbezogenen Daten weiteren Empfängern offengelegt haben, verlange ich außerdem, dass Sie die Empfänger über die Löschung meiner personenbezogenen Daten informieren.

Ich bitte um unverzügliche Bestätigung, dass meine personenbezogenen Daten bei Ihnen gelöscht wurden sowie, dass Sie die weiteren Empfänger durch Zusendung einer Kopie über mein Löschungsverlangen informiert haben.

Sollten Sie meinem Löschungsersuchen nicht nachkommen, fordere ich Sie auf, Ihre Entscheidung mir gegenüber unter Angabe der gesetzlichen Grundlage unverzüglich zu begründen. In diesem Fall sind die entsprechenden Daten umgehend zu sperren.

Der Widerruf und Widerspruch gilt für die Premium Marketing Solutions („PREMASOL“) S.A. und alle Unternehmen, an die die Premium Marketing Solutions („PREMASOL“) S.A. meine Daten weitergeleitet hat.

Bitte bestätigen Sie mir die Sperrung und Löschung meiner persönlichen Daten bis zum …

Mit freundlichen Grüßen

Fraglich ist allerdings, ob sich das Unternehmen an den Widerruf hält und Sie überhaupt eine Antwort bekommen.

Unabhängig von dem Widerruf raten wir Ihnen, beim Empfang von Paketsendungen in Zukunft wachsam zu sein. Sie ersparen sich damit viel Ärger. Nehmen Sie keine Pakete von Absendern an, bei denen Sie nichts bestellt haben. Falls Sie oder ein Nachbar doch versehentlich ein Paket angenommen haben, dann könnte Ihnen dieser Artikel über nicht bestellte Ware weiterhelfen.



Fazit zu myprodukttester.com

Da Sie nicht wissen, an wen Sie Ihre persönlichen Daten übermitteln und wer für das Internetangebot verantwortlich ist, raten wir von der Eingabe Ihrer Daten ab. Bei Bedarf wird es sehr schwer, Ihre Verbraucherrechte durchzusetzen, wie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten oder die Anforderung einer Auskunft über den Umfang der erhobenen Daten.

Ihre Erfahrungen mit myprodukttester.com sind gefragt

Wir benötigen dringend Ihre Erfahrungen mit der Webseite myprodukttester.com. Haben Sie dort Ihre Daten eingegeben und kurze Zeit später Zahlungsaufforderungen von einem Kreditkartenanbieter wie der Platinum Card Services Ltd. aus den Niederlanden erhalten? Oder kommen plötzlich E-Mails mit Mahnungen vom Datingportal seitensprung.tv der Firma Interdate Software AG? Bitte berichten Sie in den Kommentaren unterhalb des Artikels von Ihren Erfahrungen und tauschen Sie sich mit uns und anderen Lesern zu diesem Thema aus.


Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar