schuhekaufen-online.com ist ein Fakeshop

In diesem Artikel erfahren Sie, woran Sie erkennen, dass es sich bei schuhekaufen-online.com um einen Fakeshop handelt.
Die Webseite schuhekaufen-online.com ist ein Fakeshop. Wir zeigen, woran Sie dies erkennen. (Screenshot/schuhekaufen-online.com)

Immer wieder tauchen im Internet Webseiten mit Onlineshops auf, die gefälscht sind. Auch schuhekaufen-online.com ist ein sogenannter Fakeshop. Woran Sie diesen erkennen und wie Sie sich verhalten, wenn Sie solche dubiosen Webseiten entdecken, erfahren Sie in diesem Artikel.

Auf den ersten Blick lässt die Webseite schuhekaufen-online.com das Shoppingherz von Schufans höher schlagen. Es wird mit satten Rabatten für echte Markenschuhe geworben. So bekommen Sie laut Webseite die Nike Air Huarache Laufschuhe für Herren anstelle von 200 Euro bereits für knapp 80 Euro.

Fakeshop lockt mit weiteren Aktionen

Damit der Shop die Aufmerksamkeit des Nutzers bekommt, wird mit weiteren Aktionen auf der Webseite geworben. So bezahlen Sie beispielsweise keine Versandkosten, wenn Sie Waren für über 99 Euro ordern. Zusätzlich können Sie bei bestimmten Bezahlmethoden noch 10 Prozent Rabatt bekommen.

Woran erkennen Sie den Fakeshop?

Als erstes sollten Sie auf die Browserzeile achten. Steht kein „https://“ vor dem „www“ können Sie davon ausgehen, das die Webseite unsicher ist. Sensible Konto- oder Kreditkartendaten sollten Sie hier auf keinen Fall eingeben. Manchmal fehlt auch bei seriösen Webseiten das „https“ auf der eigentlichen Seite. Dann bekommen Sie aber wie bei esprit.de einen Hinweis, dass der komplette Bestellvorgang SSL-verschlüsselt ist. Spätestens, wenn Sie zur Kasse gehen, sollte das „https“ dann in der Browserzeile auftauchen.

Wenn Sie etwas genauer hinsehen und über die Produktbeschreibungen hinaus lesen, werden Sie selber erkennen, dass etwas mit der Webseite nicht stimmt. Das Deutsch der Seite schuhekaufen-online.com ist schlecht. Wenn Sie beispielsweise die Seite „Über uns“ lesen, klingt diese wie eine schlechte Übersetzung, aber nicht wie die Präsentation eines Unternehmens im Internet. Das klingt zwar lustig, deutet aber auf keinen seriösen Anbieter hin:

[…] Wir haben über 3 Jahre Erfahrung des Online-Handels, und sind stolz darauf, bringen unseren Kunden eine hohe Service-Qualität, die wir von unseren zugelassenen Lieferanten von Hand pflücken. […]

Auch am Logo und in der URL der Webseite gibt es Unstimmigkeiten. Rufen Sie die Webseite „schuhekaufen-online.com“ auf, dann landen Sie teilweise auf „schuheonline-kaufen.com“. Ein großer Fehler ist den Machern der Seite auch beim Logo unterlaufen. Die Internetadresse im Logo stimmt mit der tatsächlichen Internetadresse nicht überein. Im Browser steht schuhekaufen-online.com und im Logo schuheonline-kaufen.com. Die Wörter „online“ und „kaufen“ wurden verwechselt. Offensichtlich verwendet der Betreiber zahlreiche ähnlich klingende Domains.

Kein Trusted-Shop-Siegel

Seriöse Webshops setzen auf das Trusted-Shop Siegel oder ein anderes Gütesiegel. Gerade wenn es sich nicht um große Markenfirmen handelt, garantiert die Internetplakette, dass Sie es mit einem geprüften Unternehmen zu haben. Es wird geprüft, ob die Shops eine Reihe von Standards bei der Seriosität, beim Datenschutz und bei der Liefersicherheit erfüllen. Auf schuhekaufen-online.com finden Sie kein derartiges Güteschutzsiegel.

AGBs kaum verständlich

Auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Seite lassen zu wünschen übrig. Es ist kaum verständlich, was da geschrieben steht. Schauen Sie sich die Zahlungsmethoden näher an, erkennen Sie ein weiteres Merkmal von Fakeshops im Internet. Sie müssen in Vorleistung gehen.

 Wir nehmen Zahlung durch  gültig nur Kreditkarten-Visa, MasterCard. Die Zahlung mit Bargeld, Scheck, Zahlungsanweisungen, staatlich subventionierten Programm, Geschenkkarte, persönlicher Scheck oder Speicherschichtladung Konto und American Express ist nicht verfügbar.

Allein die schlechte Übersetzung sollte Sie von einem Kauf abhalten.

Kein Impressum und keine Kontaktmöglichkeit

Wer mehr über die Firma schuhekaufen-online.com erfahren möchte, tappt im Dunkeln. Es gibt weder ein Impressum noch eine Kontaktmöglichkeit. In Deutschland ist das Impressum sowie eine Datenschutzerklärung gesetzlich vorgeschrieben.

In einem weiteren Artikel auf onlinewarnungen.de verraten wir Ihnen, wie Sie online sicher einkaufen.

Was ist das Ziel des Shops?

Vermutlich sind die Webseitenbetreiber nur auf Ihr Geld aus. Denn durch die Vorkasse bezahlen Sie, ohne dass Sie eine Ware in den Händen halten. Da Sie auch Ihre kompletten Daten eingeben müssen, kann es sein, dass die Kriminellen diese Daten ebenfalls für betrügerische Zwecke nutzen möchten.

Weitere Meldungen zu Fakeshops finden Sie auf onlinewarnungen.de.

Sind Sie auf andere dubiose Seiten im Internet aufmerksam geworden? Gern können Sie die Kommentarfunktion nutzen oder uns eine E-Mail schreiben.

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar