Vorsicht Abzocke: IKEA Gutschein im Wert von €350 – Gewinnspiel

Abzocke statt Gewinn

Vorsicht Abzocke IKEA Gutschein 350 Euro
(Quelle: Screenshot)

Und schon wieder geht es um einen IKEA-Gutschein. Wir klären in dieser Warnung, was es mit dem Gewinnspiel auf sich hat und ob Sie den IKEA Gutschein im Wert von 350 Euro wirklich gewonnen haben. Tatsächlich handelt es sich hier nämlich um ein gemeines Glücksspiel.

Gewinnspielveranstalter lassen sich immer wieder neue Maschen einfallen, mit denen sie ahnungslose Verbraucher in die Falle locken wollen. In der Vergangenheit berichteten wir über das Samsung-Gewinnspiel, die Abzocke mit 0900-Rufnummer oder den 500 Euro Geschenkgutschein für IKEA. Diese Beispiele zeigen, wie Sie abgezockt oder ausgespäht werden sollen.

Wer nicht aufpasst, fällt leicht auf die Maschen herein und verliert im schlimmsten Fall viel Geld. Dabei haben die vermeintlichen Werbeträger nichts mit den Aktionen zu tun. Auch in diesem Fall hat der Möbelriese IKEA nichts mit dem Gewinnspiel zu tun. Im Gegenteil, hier wird wieder der Markenname missbraucht.

Woran erkennen Sie die E-Mail und wohin führt Sie die Gewinnbenachrichtigung

In der neuesten Spam-E-Mail werden Sie an eine Nachricht erinnert, die Sie vor mehreren Tagen erhalten haben sollen. Es wird der Eindruck erweckt, dass Sie einen IKEA-Gutschein im Wert von 350 Euro gewonnen haben, den Sie nur noch anfordern müssen. Als Betreff der Nachricht ist „Ihre IKEA Einladung läuft in ein paar Tage ab“ angegeben, und als Absender wird „Kundenservice“ angezeigt. Im Text der Nachricht steht:

Hallo,

Am 06.02.2017 haben wir Ihnen mitgeteilt, dass wir Ihnen einen IKEA Gutschein im Wert von €350 zusenden könnten.

Bisher haben Sie den möglichen Gutschein nicht angefordert. Besteht Ihrerseits kein Interesse mehr?

Das Angebot gilt nur noch (2) Tage!

Hier bitte Ihren Gutschein anfordern

Ihre Vorteile:
– sofort, einfach und unverbindlich
– überall einlösbar

Falls Sie also als möglicher Gutscheinempfänger ausgewählt wurden, hier nachsehen

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Gewinner Team

Jetzt bestätigen

Update 22.03.2017: Aktuell wird dieses unseriöse Gewinnspiel mit einer weiteren E-Mail beworben. Diese ist ebenfalls sehr irreführend und erweckt den Eindruck, von IKEA selbst zu stammen. Als Betreff ist „Wir haben (1) besondere Überraschung für Sie heute“ oder „Wir haben heute einen besonderen Preis von IKEA für Sie“ zu lesen und im Text der E-Mail steht:

Liebe(r),

Wir versuchen, unserennservice in Ihrer Gegend zu verbessern und dafür benötigen wir Ihre Meinung! Helfen Sie uns, indem Sie an einer kleinen Umfrage teilnehmen und nutzen Sie die Chance, einen Geschenkgutschein im Wert von 350 Euro für IKEA zu gewinnen!

Vielen dank!

Entgegen bisheriger E-Mails ist diese Nachricht auch optisch ansprechend gestaltet:

E-Mail IKEA Gewinnspiel 350 Euro Geschenkkarte
Hier versuchen Betrüger mit dem Text den Empfänger zu täuschen. Es wird mit keiner Silbe das kostenpflichtige Gewinnspiel erwähnt. (Screenshot)

Ein Klick auf den blauen Button „Jetzt bestätigen“ oder die Grafik führt Sie auf eine Gewinnseite. Auch hier wird optisch der Eindruck erweckt, dass IKEA etwas mit dieser Aktion zu tun hat. Hier sollen Sie drei Fragen beantworten, ehe Sie weitergeleitet werden. Ein laufender Countdown animiert Sie zu schnellem Handeln.

Nachdem Sie die drei Fragen beantwortet haben, werden Sie auf der nächsten Seite (quizwinner.mobi) aufgefordert Ihren Namen und Ihre Telefonnummer einzugeben. Anschließend geht es an Ihren Geldbeutel, denn Sie sollen die teure Premiumrufnummer 09003224499 für mindestens 1,99 Euro pro Minute anrufen. Warum dieser Anruf richtig teuer wird, erklären wir in unserem ausführlichen Artikel über Gewinnspiel Abzocke mit 0900er-Rufnummern.

Lassen Sie die Finger von diesem Gewinnspiel. Sie werden viel Geld verlieren.

Ihre Hilfe Falls Sie das IKEA-Gewinnspiel mit einem anderen Betreff oder einer abweichenden Absenderangabe bekommen haben, können Sie diese Daten in den Kommentaren unter dem Artikel posten. Das geht auch anonym. Durch Ihre Hilfe erfahren andere Nutzer noch schneller von dem Spam und fallen auf diese E-Mails nicht herein.

Wer steckt hinter den Spam-E-Mails?

Ein richtiges Impressum werden Sie nirgends finden. Erst auf der zweiten Webseite „quizwinner.mobi“ entdecken Sie im Kleingedruckten, wer hinter dem vermeintlichen Gewinnspiel stecken könnte. Hier wird die Firma Namens Circle Leads Ltd mit Sitz in British Anguilla, einer Insel in der Karibik, aufgelistet. Die Webadresse wiederum führt in die Niederlande.



Wie werden Sie den Spam wieder los?

Wahrscheinlich ist es nicht die erste und auch nicht die letzte E-Mail mit unseriösen Gewinnspielen, die Sie bekommen werden. Am besten ignorieren Sie diese Nachricht. Auch wenn Sie tatsächlich an dem angegebenen Datum eine E-Mail erhalten haben, Sie werden hier keinen Gutschein bekommen. Löschen Sie die E-Mail. Das ist der effektivste Weg, um diesen Unsinn loszuwerden. 

Newsletter

E-Mails: Newsletter abbestellen und Spam-Nachrichten loswerden

Newsletter und Spam gehören mittlerweile zum Internet, wie die diversen Werbebotschaften in Ihrem Briefkasten an der Haustür. In dieser Anleitung erklären wir, was der Unterschied zwischen einem Newsletter und Spam […]

Haben Sie auch ein Gewinnspiel mit Abzock-Garantie erhalten?

Erst ein Gewinn-Versprechen und dann eine teure Rufnummer anrufen? Wenn Sie auch solche E-Mails erhalten haben, bei denen Sie abgezockt werden sollen, leiten Sie uns diese an kontakt@onlinewarnungen.de weiter. In den Kommentaren können Sie uns Ihre Meinung zu dieser Art von Gewinnspielen mitteilen.

Weitere aktuelle Warnungen

WhatsApp Phishing Fake-Mail Kosten WhatsApp

WhatsApp Phishing: „Wichtige Neue Nachricht“ ist Betrug (Update)

Immer öfter müssen wir Nutzer von WhatsApp vor Phishing-Angriffen warnen. Angeblich ist das Messenger-Konto abgelaufen und muss für 5,59 Euro verlängert werden. Derzeit sind die offensichtlich aus dem Ausland stammenden […]

2018-09-24 Sparkasse Giroverband Fake-Mail Mehrfache Falscheingabe der PIN - Online Zugang gesperrt

Sparkasse-Phishing: E-Mails „Bitte bestätigen Sie die neuen AGB´s“ und weitere Bedrohungen (Update)

Derzeit werden wieder massenhaft gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse versendet, um Nutzer des Onlinebankings der Sparkassen in eine Falle zu locken. Damit sollen persönliche Daten wie das Geburtsdatum, die […]

2017-10-24 PayPal Spam Bitte Sie Ihr Konto aktualisieren

PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „PayPal | Ihr Kundenkonto wird deaktiviert“ und „Ihr Passwort wurde geändert“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  […]

2019-04-22 Titelbild Europapark Freikarten

WhatsApp & Facebook: Europa-Park feiert 44. Geburtstag und verschenkt 8 Freikarten – Echt oder Fake?

Der Europa-Park in Rust ist einer der größten und beliebtesten Freizeitparks in Deutschland. Wer möchte da nicht gerne ein paar Freikarten für die Familie gewinnen. Denn bei Eintrittspreisen von über 40 […]

Commerzbank Haus Logo Symbolbild

Commerzbank Phishing: E-Mail „Synchronisieren Sie Ihre Telefonnummer“ ist Betrug (Update)

Wir warnen vor einer E-Mail im Namen der Commerzbank mit dem Betreff „Synchronisieren Sie Ihre Telefonnummer“ oder „Mobile-TAN aktivieren“, nach der Sie angeblich Ihre Daten bestätigen sollen beziehungsweise neue Nachrichten […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




2 Kommentare zu Vorsicht Abzocke: IKEA Gutschein im Wert von €350 – Gewinnspiel

  1. Leider bin ich auf dieses Gewinnspiel hereingefallen. Ich habe meine Teilnahme per Klick in einer e-Mail bestätigt. Muss ich mir jetzt sorgen machen, dass irgendwelche Kosten auf mich zu kommen? Eine Telefonnummer würde bisher nicht angezeigt und hab ich auch nicht angerufen.