Vorsicht Datensammler: Gewinnspiel für Tesla Modell S stammt nicht von Tesla


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

E-Mail Spam Gewinnspiel Tesla Modell S
So sieht der Anfang der E-Mail aus, die für das Gewinnspiel eines Datensammlers wirbt. (Quelle: Screenshot)

Gehören Sie auch zu den Auserwählten für die Endauslosung eines brandneuen Tesla Modell S in Ihrer Lieblingsfarbe? Eine E-Mail suggeriert, dass Sie zu einem ausgewählten Kreis gehören. Die Frage ist nur, für was Sie ausgewählt wurden. Die E-Mail stammt jedenfalls weder von Tesla noch haben Sie etwas gewonnen. Ganz im Gegenteil, ein Datensammler möchte gern Ihre persönlichen Daten.

Seit Juni 2017 ist die dubiose E-Mail eines Datensammlers im Umlauf. Gleicher Inhalt, gleiche Webseite, auf die weitergeleitet wird, gleicher Datensammler. Offensichtlich funktioniert die Masche sehr gut und es geben sehr viele Nutzer ihre persönlichen Daten ein.

Sie klingt gut und macht Lust auf mehr, aber sie ist nicht gut. Gemeint ist nicht der letzte Flirt vom Wochenende, sondern vielmehr eine E-Mail, in der es um das beliebte Elektrofahrzeug Tesla Modell S geht. In Ihrem Posteingang sieht es zunächst wirklich so aus, als würde Tesla Ihnen schreiben. Als Absender der E-Mail ist „Tesla Modell S“ angegeben. Die dahinterstehende E-Mail deutet allerdings schon auf nichts Gutes hin, denn dort steht keine Adresse mit der Domain tesla.com. Vielmehr ist keineantwordresse@system.web.de oder ähnliches zu lesen.

Inhaltlich wird dem Empfänger in bekannter Gewinnspiel-Manier gratuliert. Allerdings ist die Frage für was. Denn Sie haben weder etwas gewonnen, noch gehören Sie zu einem privilegierten Kreis. Ganz im Gegenteil. Die E-Mail wirbt für das Gewinnspiel eines Datensammlers, der gern Ihre persönlichen Daten hätte.

Vorab möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass Tesla weder der Versender der E-Mail ist, noch mit dem Gewinnspiel etwas zutun hat.

Folgende Absender der irreführenden E-Mail sind uns bekannt:

  • Tesla <keineantwordresse@system.web.de>
  • Tesla Modell S <blase@liebe-stern.de>

Diese Betreffzeilen lesen Sie:

  • Herzlichen Glückwunsch … , Sie haben es bis zur Endrunde geschafft
  • Sie wurden für das Tesla Gewinnspiel qualifiziert

Im Text der E-Mail ist zu lesen:

Hallo ,
wir gratulieren Ihnen recht herzlich.

Nach speziellem Verfahren wurde Ihre eMail Adresse max@muster.de exklusiv ausgewählt.
Sie haben es GESCHAFFT – SIE sind dabei!
Sie wurden für das Tesla Gewinnspiel qualifiziert und sind damit unter den Auserwählten für die Endauslosung eines brandneuen Tesla Modell S in Ihrer Lieblingsfarbe!
Nutzen Sie jetzt Ihre Chance!

Denken Sie daran, Sie sind einer der wenigen die ausgewählt wurden, daher sind Ihre Gewinnchancen besonders hoch.
WICHTIG: Anmeldung für möglichen Gewinner nur bis 30.06.2017 23:59 Uhr möglich.
Nicht angemeldete Gewinne werden neu verlost.

Viel Erfolg!

Tesla Modell S gewinnen!

Geflunkert wird in der E-Mail gleich mehrfach. Einerseits wird vorgetäuscht, dass eine bestehende Geschäftsbeziehung besteht und Sie ausgewählt wurden. Andererseits muss die Teilnahme angeblich bis 02.08.2019 angemeldet werden. Hier soll nur Zeitdruck ausgeübt werden, damit Sie Ihre Daten möglichst schnell eingeben. Das Gewinnspiel geht nämlich noch bis 31.12.2019.

Wer den Link in der E-Mail anklickt, landet letztlich nach der Beantwortung von einigen Fragen auf der Webseite mitmachenundbelohntwerden.de Hier veranstaltet die toleadoo GmbH ein Gewinnspiel zu Marketingzwecken.



Faktencheck zu dem Tesla Modell S Gewinnspiel
  • Es handelt sich bei der E-Mail um keine Nachricht von Tesla.
  • Das Gewinnspiel wird nicht von Tesla veranstaltet oder gesponsert
  • Veranstalter für das Gewinnspiel ist die toleadoo GmbH.
  • Ziel des Gewinnspiels ist die Gewinnung von Datensätzen mit persönlichen Daten für Werbezwecke.
  • Nach der Teilnahme am Gewinnspiel müssen Sie sich auf viel Werbung per Post, E-Mail, SMS und Werbeanrufe einstellen.

Falls Sie am Gewinnspiel bereits teilgenommen und es sich im Nachhinein anders überlegt haben, können Sie die Gewinnspielteilnahme jederzeit kündigen. Wichtig ist vor allem, dass Sie das erteilte Werbeeinverständnis widerrufen, damit Ihre Daten von toleadoo und Dritten nicht weiter für Werbezwecke verwendet werden können. Wir erklären in einer ausführlichen Anleitung, wie Sie das Werbeeinverständnis bei toleadoo widerrufen.

Tesla gehackt

Tesla gehackt: Wenn Kriminelle Autos fernsteuern

Der Antivirenhersteller Kaspersky Lab berichtet in seinem Blog darüber, dass die Forscher von Keen Lab in Zusammenarbeit mit Tesla Schwachstellen aufgedeckt und verschiedene Tesla-Modelle gehackt haben. Was passieren kann, wenn […]

Melden Sie irreführende Gewinnspiele

Haben Sie auch eine E-Mail mit einem Gewinnspiel bekommen, was womöglich nicht von der genannten Marke stammt. Bitte leiten Sie uns die Nachricht an kontakt@onlinewarnungen.deweiter, damit wir andere Leser darüber informieren können.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




1 Kommentar zu Vorsicht Datensammler: Gewinnspiel für Tesla Modell S stammt nicht von Tesla