Vorsicht Datensammler: Irreführende E-Mail Produkttester gesucht! Nivea Produkt-Set gratis testen!


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Nicht zum ersten Mal wird die Marke Nivea von Datensammlern genutzt, um E-Mail-Verteilerlisten mit den Daten von Verbrauchern zu bereichern. Bei dem Betreff „Produkttester gesucht! Nivea Produkt-Set gratis testen!“ werden viele Empfänger nicht an ein Gewinnspiel denken. 

Seit ein paar Tagen werden vermehrt E-Mails versendet, die auf den ersten Blick von Nivea stammen. Dabei gehen die Versender sehr aggressiv vor oder es ist beim Versand der Spam-Mails ein Fehler aufgetreten. Wie mehrere unserer Leser berichten, erhielten sie nicht nur eine der E-Mails. Im Sekundentakt kamen die Nachrichten im Postfach an und überschritten dabei schnell die Marke von 100 Stück. Was verwunderlich ist, denn laut der E-Mail werden doch nur 4 Freiwillige als Produkttester gesucht. Jedoch suchen die Veranstalter in Wirklichkeit keine Tester. Genauso wenig, wie sie dies bereits bei der E-Mail mit den Nivea Sun Produkten getan haben.

Diese Masche ist uns bestens bekannt und wir berichten auf onlinewarnungen.de immer wieder über solche „Produkttests“ . Nehmen Sie teil, werden Sie keine Produkte zum Testen erhalten, auch wenn in der E-Mail eine angebliche Kundenrezension abgebildet ist. Hier soll eine Frau aus Kaiserslautern das versprochene Testpaket erhalten haben. Es sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Erst auf der zweiten Seite des Gewinnspieles finden Sie im Kleingedruckten einen Hinweis. Wir sagen es vorweg: Nivea hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

So sieht die irreführende E-Mail zum Nivea-Produkttest aus

Uns sind derzeit mehrere Versionen der E-Mail bekannt. Sie werden von verschiedenen Absendern verteilt. Es ist davon auszugehen, dass die E-Mails nicht vom eigentlichen Veranstalter des Gewinnspiels stammen. Vielmehr handelt es sich wohl um Partner, die über sogenannte Affiliate-Links eine Provision für jeden Teilnehmer am Gewinnspiel erhalten. Was fest steht ist, dass Sie mit der Nachricht in die Irre geführt werden. Denn Sie landen nicht bei Nivea, sondern bei der MyGimi GmbH. Und es gibt auch nichts zu bestätigen, denn Sie sollen ja an dem Gewinnspiel erst einmal teilnehmen und Ihre persönlichen Daten eingeben. Folgende Daten zu den Mails sind uns bisher bekannt:

Absender:

  • Nivea <bowwood@osteodermal.trivialityhook.com>
  • Produkttester gesucht! <contact@sss0093.simonsayssave.com>
  • Kundendienst

Betreff:

  • Wir würden Ihnen gern etwas zuschicken. Können Sie bitte bestätigen?
  • Nivea Produkt-Set gratis testen!
  • Hallo …, mochtest Du Produkttester fur Nivea werden?
  • Wir suchen 1.500 Testpersonen in Deutschland!

Text:

Herzliche Glückwünsche muster@e-mail.de
Schönheit kommt nicht allein von Innen. Wir suchen 1.500 Testpersonen in Deutschland die die neuesten Pflegeprodukte der Marktführer genauer unter die Lupe nehmen möchten.
JETZT MITMACHEN ›

2019-07-17 Nivea Gewinnen und Testen
(Quelle: Screenshot)

und

max, nehmen Sie als Proband teil, um GRATIS neue Nivea-Produkte zu testen!

Wir suchen noch 4 freiwillige Produkttester.

Welches Paket möchten Sie empfangen?

Werden Sie GRATIS Produkttester für Nivea!

und

Produkttester gesucht!
Nivea Produkt-Set gratis testen!

Hallo Max,

machen Sie bei dieser attraktiven Aktion mit und werden Sie mit ein wenig Glück Produkttester und erhalten Sie ein Nivea Produkt-Set komplett kostenlos.

Nivea Produkt-Set gratis testen: So geht’s

1. Beantworten Sie 3 Fragen rund ums Thema Körperpflege
2. Füllen Sie das Teilnahmeformular aus
3. Wenn Sie als Produkttester ausgewählt wurden, bekommen Sie kostenlos Nivea Produkt-Set Ihrer Wahl

Beantworten Sie unsere Umfrage um sich als Produkttester zu qualifizieren!

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und klicken Sie hier

Viel Erfolg!

zum kostenlosen Produkttest



Was passiert, wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen und geht das rückgängig zu machen?

Die Links in den E-Mails führen alle zur Seite konsumentenumfrage.de. Auch die Adresse der Webseite lässt nicht auf ein Gewinnspiel schließen. In den folgenden Schritte sollen Sie Ihre Daten eingeben und eine Werbeeinwilligung erteilen. Erst hier können Sie im Kleingedruckten lesen, wer Veranstalter ist und das Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen. Bestätigen Sie die Teilnahme am Gewinnspiel, stimmen Sie gleichzeitig der Weitergabe Ihrer Daten an weitere „Sponsoren“ zu. Hierbei handelt es sich um mehr als 30 Firmen, von denen Sie dann Werbung per Post, E-Mail und SMS und Werbeanrufe erhalten können.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe abwehren: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe nerven. Gerade auch dann, wenn diese Anrufe in den unpassendsten Situationen kommen. In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Werbeanruf erfolgreich loswerden und wie Sie sich […]

Symbolbild Anruf

Unerlaubte Werbeanrufe: So wehren Sie sich bei illegalen Telefonanrufen

Ungewollte Werbeanrufe können zu einer richtigen Plage für Verbraucher werden. Häufig werden Dienstleistungen oder Abonnements am Telefon angeboten. Wir erklären, was Sie konkret dagegen tun können und wo Sie sich beschweren […]

Call-Center Abzocke mit der Lotto-Masche

Humorvolle Werbeanrufe? Callcenter-Abzocke mit der Lotto-Masche

Angebliche Mitarbeiter vom Lotto-Callcenter versuchen Verbraucher am Telefon abzuzocken. Mit gemeinen Tricks und frechen Lügen soll Ihnen das Geld aus der Tasche gezogen werden. Wir erklären, warum Sie solche Telefonate […]

Wenn Sie keine Werbung mehr möchten, dann können Sie bei jeder einzelnen Firma Ihre Werbeerlaubnis widerrufen. Das gestaltet sich bei einigen Firmen nicht ganz einfach. In unserem Artikel auf onlinewarnungen.de erfahren Sie, wie Sie die Werbeeinwilligung bei der MyGimi GmbH widerrufen und damit auch aus dem Verteiler für Werbung entkommen.

Update 17.07.2019 In der aktuellen E-Mail werden wieder Testpersonen gesucht. Es geht angeblich um „Das große Testpaket“. Das Gewinnspiel wird dieses Mal von Green Flamingo organisiert. Wenn Sie es sich anders überlegt haben und nicht mehr am Gewinnspiel teilnehmen wollen, in unserem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie bei Green Flamingo widerrufen.

Update 22.07.2018 Aktuell werden wieder E-Mails versendet, in denen wieder Produkttester für Nivea-Produkte gesucht werden. Die Links in der E-Mail führen zu einer vermeintlichen Testaktion für Nivea Sun Produkte. Diesmal handelt es sich um den Datensammler LeadWorld Online Generation Ltd. Auch bei LeadWorld können Sie die Werbeeinwilligung widerrufen, wenn Sie es sich im Nachhinein anders überlegen.



Weitere Meldungen zu Gewinnspielen

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten


Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar