Vorsicht Gewinnspiel: 500€ H&M Gutschein! – Haben Sie gewonnen?

500 Euro HM Gewinnspiel CEOO
Wer den Links in der E-Mail folgt, gelangt auf diese Webseite ohne Impressum. Dafür wird ordentlich Zeitdruck ausgeübt. Dabei haben Sie alle Zeit der Welt, denn es gibt bei H&M gar nichts abzuholen. (Quelle: Screenshot/hm500.tagesgewinner.de)

Viele Verbraucher erhalten derzeit eine dubiose E-Mail. Darin wird suggeriert, dass sie einen H&M-Gutschein im Wert von 500 Euro gewonnen haben. Angeblich hat der Absender den E-Mail-Empfänger versucht zu erreichen, was erfolglos war. Doch Vorsicht. Sie haben nichts gewonnen. Wir erklären, was es damit auf sich hat.

Gutscheine für den schwedischen Textilhändler Hennes & Mauritz gibt es im Internet immer mal wieder. Naja, Gutscheine vielleicht nicht, aber die Werbung dafür. Beispielswiese haben wir über die vermeintliche H&M Kundenumfrage berichtet oder über eine dubiose 50 % Rabattaktion für H&M. Auch per WhatsApp-Kettenbrief wurden die Scheingutscheine schon verbreitet.

Jetzt gibt es eine neue E-Mail von einem neuen Anbieter. Auch darin wird versprochen, dass Sie einen 500€ H&M Gutschein! bekommen können. Angeblich wurde der Gutschein für Sie hinterlegt und der Anbieter hat schon versucht Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Doch das stimmt natürlich alles nicht. Wir fassen nachfolgend die wichtigsten Punkte zusammen.

Vorab unser Hinweis: Die Hennes & Mauritz AG hat mit der Werbung und der Aktion nichts zu tun. Es wird lediglich der Markenname missbraucht. 

  • Das Wichtigste: Sie haben nichts gewonnen. Die E-Mail ist eine Illusion.
  • In der E-Mail gibt es keine Angaben zum tatsächlichen Versender der Nachricht. Die E-Mail stammt nicht von H&M. Vielmehr steckt ein Datensammler hinter der Aktion.
  • Es wurde weder etwas für Sie hinterlegt, noch hat der Veranstalter versucht Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Sie können auch kein Paket abholen, wie auf der Zielseite angegeben. Vielmehr handelt es sich um eine plumpe Werbenachricht. Sie sollen an einem Gewinnspiel teilnehmen.
  • Bei dem Gewinnspielveranstalter handelt es sich um die CEOO Marketing GmbH. Das Unternehmen generiert Adressdatensätze. Die Daten werden an Dritte verkauft und für die Zusendung von Werbung per E-Mail, Post, SMS und via Werbeanrufen genutzt.
  • H&M hat mit dem Gewinnspiel weder als Veranstalter noch als Sponsor etwas zu tun.

Sie sollten sich vor der Teilnahme über einen Link in der E-Mail genau überlegen, ob Sie wirklich teilnehmen möchten. Auch wenn die E-Mail und Webseite den Eindruck erwecken, dass Sie schon etwas gewonnen haben, so stimmt das nicht. Beispielswiese heißt es auf der Webseite „Möchten Sie das Paket bei H&M abholen oder sollen wir es Ihnen schicken?“ oder „Glückwunsch – Jetzt Ihre Gewinndaten eintragen!“. Die Frage ist nur, warum Sie hier beglückwünscht werden. Denn Sie dürfen nur Ihre Daten eingeben, damit diese werblich genutzt werden. Abholen können Sie gar nichts.



Um diese E-Mail mit H&M-Gutschein für 500 Euro geht es

Anzunehmen ist, dass das Gewinnspiel nicht nur per E-Mail versendet, sondern auch über soziale Netzwerke und Anzeigen im Internet beworben wird. Falls Sie eine E-Mail mit anderen Daten bekommen, leiten Sie uns diese gerne an kontakt@onlinewarnungen.de weiter. Noch schneller informieren Sie andere Leser, wenn Sie den Inhalt unterhalb des Artikels als Kommentar posten. Folgende Daten sind bislang bekannt:

Absender der E-Mail

  • 500€ H&M Gutschein <newsletter@mail.u-c-s.ch>

Betreff

  • Ihr Gewinn wartet noch auf Freischaltung

So klingt die E-Mail mit dem angebotenen H&M-Gutschein im Wert von 500 Euro beispielsweise:

13.08.2017 Ihr Gewinn wartet noch auf Freischaltung


Die Links führen Sie auf die URL „1-finalist.de“ von dem eigentlichen Gewinnspielveranstalter CEOO Marketing GmbH. Ob dieser auch für die Werbung für das H&M-Gewinnspiel verantwortlich ist, wissen wir nicht. Die irreführende Webseite unter der URL „tagesgewinner.de“ gehört auf jeden Fall zu CEOO. Falls Sie versehentlich teilgenommen haben, erklären wir Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie die Werbeeinwilligung bei der CEOO Marketing GmbH widerrufen und das Gewinnspiel kündigen können.

Melden Sie neue Gewinnspiele

Wenn Ihnen ein Gewinnspiel im Internet komisch vorkommt oder Sie ein falsches Gewinnversprechen bekommen, dann können Sie dieses bei uns melden. Wir prüfen das und berichten bei Bedarf darüber. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an kontakt@onlinewarnungen.de.

Vorsichtig müssen Sie übrigens auch auf  Facebook sein, wie diese Warnung deutlich macht.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Weitere News zum Thema Gewinnspiele

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar