Vorsicht: Mahnung von JCM Inkasso aus Tschechien

Mahnung
Symbolbild (Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)

Immer wieder tauchen neue Mahnungen von tschechischen Inkassounternehmen auf. Die neusten Mahnungen haben auf dem Briefkopf JCM Inkasso stehen. Versendet werden diese offensichtlich aus Beroun in Tschechien. Wir warnen aufgrund unserer Erfahrungen vor der ungeprüften Zahlung.

Mahnungen aus Tschechien sind auf Onlinewarnungen.de ein Dauerthema. Immer wieder berichten wir über Zahlungsaufforderungen von tschechischen Inkassobüros. Zuletzt haben wir über NetnovertComertus Inkasso und E.N.E.C. Inkasso berichtet. Jetzt gesellt sich mit JCM Inkasso scheinbar ein neues Unternehmen dazu.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen teilt mit, dass die Firma JCM Inkasso per Brief eine Forderung in Höhe von 255 Euro für Erotikdienstleistungen geltend macht. Diesem Betrag liegt eine Hauptforderung von 90 Euro zugrunde. Der Rat der Verbraucherzentrale Niedersachsen:

Zahlen Sie nicht!

Vielmehr sollten Sie sich an die nächste Beratungsstelle der Verbraucherzentrale wenden und sich zur weiteren Vorgehensweise beraten lassen.

90 Euro für Erotikdienstleistungen kommt uns bekannt vor

Uns kommt die Masche mit den 90 Euro für vermeintliche Erotikdienstleistungen sehr bekannt vor. Diese lag auch den Inkassoschreiben von Netnovert, Comertus Inkasso und E.N.E.C. Inkasso zugrunde. Nach unseren Recherchen wird der Betrag beispielsweise für einen Anruf auf einer Erotikhotline berechnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die Dienstleistung der Damen am Telefon genutzt oder gleich wieder aufgelegt haben. In unserem Bericht haben wir erklärt, wie die windigen Geschäftemacher an die Anschrift der Nutzer kommen.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Müssen Sie die Rechnung bezahlen?

Dieser Frage haben wir uns in Bezug auf die Telefonnummer „+4312675044“ ebenfalls gestellt. Für einen Anruf auf dieser Rufnummer möchten die Betreiber gern 90 Euro haben. Ob es sich bei JCM Inkasso um eine ähnliche Masche handelt, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Falls Sie eine Mahnung von JCM Inkasso vorliegen haben, bitten wir um Zusendung einer Kopie per E-Mail an kontakt@onlinewarnungen.de. In den Kommentaren unter dem Artikel können Sie sich mit anderen Lesern austauschen. Interessant ist die Frage, ob Sie zu dem angegebenen Zeitpunkt überhaupt angerufen haben und ob Sie überhaupt einen Telefonanschluss besitzen. In der Vergangenheit haben Verbraucher Inkassoschreiben bekommen, die gar keinen Telefonanschluss hatten.

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




33 Kommentare zu Vorsicht: Mahnung von JCM Inkasso aus Tschechien

  1. Hallo,

    ich habe heute per SMS auch eine Mahnung vom Inkasso Büro „Riskor Inkasso“ eine Zahlungsaufforderung von 185 € erhalten für angeblich genutzte Sexdienstleistungen.
    Amüsanterweise ist die Zahlung nach Tschechien (CZ laut Iban) zu tätigen.
    Dank Dr. Google kam ich ebenfalls auf den hier vielfach erwähnten Inkassoservice Riskor Avis Kowas mit Sitz in Prag.

    Laut geltendem Vertragsrecht dürfen Dientsleistungen grenzüberschreitend nur berechnet werden, sofern das Unternehmen eine Zweigstelle im eigenen Land hat. Selbes gilt für das Inkasso-Unternehmen.

    Also cool bleiben und einfach ignorieren! 🙂
    AUF KEINEN FALL BEZAHLEN!!!
    Solche Unternehmen verdienen ihr Geld mit der Angst der Leute.

  2. Guten Tag,

    am 16.10.2018 erhielt ich zwei Schreiben von AVIS Inkasso, 76301 Havirov, Umschlag mit Briefmarke vom Briefzentrum 97, Würzburg. Zahlungsempfänger: Inkassoservice AVIS, Email: paul.janke@seznam.cz, IBAN: SK89 6500 0000 0000 2058 0794, BIC: POBNSKBAXXX, Betrag: 90,00 + 48,00 Mahnkosten + 50,00 Pauschale für den Forderungseinzug = 188,00 Euro. Ich habe eine Anzeige über die Polizei bei der örtlichen Staatsanwaltschaft laufen und gebe die Schreiben bei der Polizei ab. Gruß

    • guten tag,
      am 15.10.2018 habe ich die letzte außergerichtliche Zahlungsaufforderung von dem Inkassoservice AVIS, 76301 havirov über 163,00 € bekommen.
      werde abwarten und nicht bezahlen!

  3. Hallo ich habe von Inkasso Herweck aus Tschechien schon die 2. Mahnung bekommen, und jetzt folgte sogar ein Anruf den ich sofort ignoriert habe

  4. Ich bin aus Magdeburg und wird seit April
    mit Zahlungsaufforderungen von RIBAX Telefonsex
    bombardiert war bei der
    Polizei habe Anzeige erstattet.
    Also nicht zahlen!!! Polizei ist den Leuten schon
    auf der Spur!

    • aber anscheinend nicht überall. Habe auch Anzeige erstattet und sämtliche Mahnschreiben an die Polizei weitergeleitet, die Staatsanwaltschaft in Neuruppin (land Brandenburg) hat Ermittlung einfach eingestellt mit der Begründung : „weil der Täter nicht ermittelt werden konnte“. Nun habe ich von ein Inkassounternehmen aus CZ mit den Namen „KOWAS Inkasso“ eine Aufforderung zur unverzüglichen Zahlung erhalten. Dieses habe ich wieder an Polizei und Staatsanwaltschaft geschickt. Bin gespannt ob nun was Unternommen wird.

  5. Hi ich habe auch eine Mahnung in Höhe von25800 Euro heute von Avis Inkasso erhalten keine Telefonnummer Nr für eine Klärung oder Rückruf auf dem Briefkopf auch über Internet keine Telefonnummer

    • Das kenne ich auch, allerdings mit Beträgen von 255,00 oder 185,00. Habe jede Rechnung mit einem Schreiben beantwortet, daß ich unter keinen Umständen zahlen werde.(Info von der Verbraucherzentrale, mit Rückssschein, hat auch schon viel Geld gekostet und nix gebracht)

  6. Mein Vater bekommt Mahnungen von Wemo 111 21 Praha 1. Bei ihm hatte auch eine Dame, angeblich von der Post angerufen. Sein Nachnahme ist total falsch geschrieben, also die Post konnte den Brief allein wegen der Adresse zustellen, würden wir in einem Mehrfamilienhaus wohnen wäre dies unmöglich. Jedoch interessiert mich trotzdem wieso die tschechische Polizei noch nicht eingeschaltet wurde.

  7. Habe von Sicom und Herweck Inkasse Post bekommen….letzte außergerichtliche Zahlungsaufforderung.
    Habe beiden vor längerer Zeit schon mal Mails an die geschrieben …bezüglich ihrer Betrugsmasche.
    Keine Mail wurde von denen beantwortet. Mein Anwalt sagt: solange nichts von einem Deutschen Gericht kommt…NICHTS ZAHLEN

    • Meine Mutter bekommt alle 4 Wochen eine Aufforderung einen
      Betrag zu bezahlen sie hätte eine Sexhotline Ostersonntag
      angerufen. Der erste Betrag war 90,-Euro jetzt sind wir schon bei
      285.-Euro. Ich habe bei der Polizei Strafanzeige erstattet.
      Mir wurde gesagt nichts zu bezahlen. Die letzten beiden Briefe
      waren von einer AVIS Inkasso und HERVACK Inkasso. Habe nun im
      Internet mich schlau gemacht diese Inkasso gibt es nicht.
      Es ist schon schlimm das man diesen Leuten nicht das Handwerk legt.
      Aber ich bin zuversichtlich die Polizei bleibt dran der Staatsanwald
      ist eingeschaltet! Da bleibt mir nur noch zu sagen

      MEINE MUTTER WIRD 95 Jahre das diese Gauner sich nicht schämen
      den Leuten diese Angst einzujagen. Ich hoffe diese Leute werden bald
      erwischt und das sie eine hohe Strafe bekommen.

      • Diese Briefe werden in Deutschland geschrieben
        und sofort am selben Tag verschickt.
        Am nächsten Tag hat man die schon im Briefkasten.
        Es ist jedesmal die gleiche Briefmarke aufgeklebt.
        Am Poststempel kann man sehen in welcher Stadt diese
        Briefe eingeworfen wurden sie haben eine bestimmte Nummer.
        An alle die solche Mahnbriefe erhalten zahlt keinen Cent
        an diese Gauner! Die Polizei wird das Regeln! Und keine Angst mehr haben vor diese Ganoven!

    • Ja genau habe heute auch das selbe bekommen. Von der Staatsanwaltschaft habe bereits ein Schreiben bekommen das der Fall eingestellt wurde da Täter nicht zu ermitteln sind, aber die Mahnungen und jetzt Inkasse Drohungen nemen zu

  8. Meine Minderjähriger Sohn bekommt auch dieses Schreiben. Allerdings heißen die jetzt DSG Inkasso. Habe bisher nicht reagiert, finde die Briefe lustig. Könnte Strafanzeige stellen, da die es einen Minderjährigen zugänglich gemacht haben. Wie gesagt solange nix von einem deutschen Amtsgericht was kommt reagiere ich auch nicht.

    • Moin,ich habe auch so ein Problem! Dein nicht reagieren,was hat das bis heute gebracht? Ich habe jetzt schon die zweite Mahnung und weiß echt nicht was ich machen soll.

    • Meine Freundin hat auch ein Inkasso schreiben von DSG bekomm über 260€ ,einfach ignorieren nichts zahlen. Da ist weder telefonummer nich eine adresse hinterlegt ein Betrugsmasche

  9. Hallo… bin aus kassel ich habe auch von 4 inkasso büros schreiben höhe von 260 euro 206 euro 266 euro 260 euro… ich bin amende weiss garnet was ich machen soll bin kurz davor durchzudrehen habe ratenvereinbart mit 20 euro habs heute überwiesen.. aber ich sehe das das kein wnde haben wird… was soll ich tun machen?? Polizei gehen bin echt kurz davor durchzudrehen

    • Habe heute von WRS Inkasso aus Troskovice eine Zahlungsaufforderung über 263,00EUR bekommen für Erotikdienstleistung habe schon vor par Wochen eine Anzeige gemacht.

      • Habe auch Inkasso Schreiben von WRS Inkasso erhlaten,war zur Polizei und die haben mir geraten widerspruch einzulegen.das war Ende Februar .Jetzt warte ich ab was passiert