Warnung: Erpresser verlangen Geld per E-Mail für Besuch von Pornoseiten

Neuer Text aufgetaucht (11.08.2018)

Erpressung Angst Symbolbild
(Quelle: pixabay.com/3dman_eu)

Besuchen Sie Sexseiten und haben Angst, dass jemand einen Mitschnitt gemacht hat? Cyberkriminelle versuchen auf verschiedenen Wegen an das Geld ahnungsloser Verbraucher zu kommen. Es geht um bis zu 7.000 USD. Hierbei schrecken sie nicht einmal vor der Begehung eines Verbrechens zurück. Um welche Art der Erpressung es sich in dem uns vorliegenden Fall handelt, erfahren Sie in unserem Artikel.

In der Vergangenheit haben wir schon mehrfach über Erpressungsversuche durch Kriminelle berichtet. Hierbei wurden „Sex-Chats“ aufgenommen und mit deren Veröffentlichung gedroht oder unbescholtene Bürger wurden am Telefon erpresst. In der neuesten Masche werden die Opfer per E-Mail erpresst. Dabei drohen die Erpresser, ihre Opfer vor Freunden, Verwandten und Kollegen bloß zu stellen.

Aus Scham werden die geforderten Beträge oft gezahlt. Schließlich sehen scheinbar ertappte Nutzer nur so einen Ausweg, wie sie den Betrügern entkommen können. Hierbei spielt die virtuelle Währung Bitcoin eine sehr große Rolle. Für die Ermittlungsbehörden ist es oft schwer, den Weg des Geldes zu verfolgen, wenn in Bitcoin gezahlt wurde. Wurde der geforderte Betrag überwiesen, ist leider auch nicht gewiss, ob der Spuk damit ein Ende hat oder ob weitere Forderungen gestellt werden.

Womit werden die Opfer erpresst?

Für die Kriminellen ist das Tabuthema Sex ein beliebtes Mittel, ihre Opfer zu erpressen. Im vorliegenden Fall geht es um den Besuch von Webseiten mit pornografischen Inhalten. Das Opfer hat angeblich eine mit Schadsoftware verseuchte Seite besucht. Diese Software soll dann unbemerkt auf den PC des Opfers zugegriffen haben. Hierbei, so der Erpresser, wurden alle Kontakte und die E-Mail Adresse des Opfers ausgespäht und heruntergeladen. Ebenso wurde unbemerkt die Kamera des Computers aktiviert und eine Aufzeichnung gestartet.

Mit der Veröffentlichung dieses Videos droht nun der Erpresser und verlangt ein Lösegeld in Höhe von 290 US-Dollar innerhalb der nächsten 50 Stunden. Akzeptiert wird die Zahlung nur, wenn die Summe in der virtuellen Währung Bitcoin überwiesen wird. Hierzu findet das Opfer auch eine Zahlungs-Adresse in der E-Mail.

Neu: Jetzt sollen die Opfer das Geld per Banküberweisung bezahlen

Update 01.08.2018 Offensichtlich funktioniert der Zahlungsweg via Bitcoin nicht sehr gut. Denn so halt alles angefangen. Bisher sollten die angeschriebenen Opfer das sogenannte Schweigegeld per Bitcoin bezahlen. Doch das ist so kompliziert, dass es einige Nutzer unter Umständen gar nicht hinbekommen, selbst wenn sie zahlen wollen. Darauf haben die Kriminellen nun reagiert und die Zahlungsweise deutlich vereinfacht.

Es sind die ersten E-Mails mit Erpressungen aufgetaucht, in denen eine Bankverbindung genannt wird. Die Ganoven erhoffen sich dadurch wahrscheinlich, dass via IBAN schneller gezahlt wird und so mehr Geld in die Kassen der Erpresser fließt. Doch wir warnen auch hier. Zahlen Sie nicht. Das Geld geht meist auf ausländische Konten und ist für immer verloren. Die Story mit der Spyware und dem Trojaner auf dem Computer ist nur ein gemeiner Trick, um dem Empfänger Angst zu machen und zur Zahlung zu bewegen. Lassen Sie sich nicht einschüchtern. Bisher ist noch nie etwas passiert, wenn nicht gezahlt wurde. 

Übrigens: Es gibt ein ziemlich eindeutiges Zeichen, an dem wir den Fake erkennen können und warum eine Zahlung in diesem Fall vollkommen sinnlos ist. Wir möchten dieses Merkmal hier nicht veröffentlichen, da die Kriminellen sonst ihren Text in diesem Punkt anpassen.

Wie sieht die Erpresser E-Mail aus?

Die aktuellen E-Mails sind teils personalisiert. So wird der Empfänger mit seinem Vornamen angesprochen und im Text wird der Nachname verwendet. Das führt dazu, dass immer mehr Menschen Angst vor der Erpressungsnachricht bekommen.

Update 11.08.2018 Eine neue Variante der Erpresser E-Mail ist im Umlauf. Sie beinhaltet nun nicht mehr ein altes Passwort. Einen Teil der Mobilfunknummer der  potenziellen Opfer taucht bereits in der Betreffzeile auf. Im Text de Nachricht behaupten nun die Cyberkriminellen, dass Sie das Smartphone mittels Schadsoftware infiziert haben. Bilder aus dem Smartphone und Kontakte von den sozialen Medien sollen sich die Angreifer angeblich heruntergeladen haben. Wie wir bereits erfahren haben, handelt es sich tatsächlich um die Mobilfunknummern der angeschriebenen Opfer. Wir vermuten, dass die Telefonnummern wie die Passwörter aus einer Datenpanne stammen und im Darknet zum Zwecke des Missbrauches erworben wurden.

Update 13.07.2018 In neueren Versionen der E-Mail werden die potenziellen Opfer gezielt ausgewählt und noch mehr verunsichert. Gleich im ersten Satz sind Passwörter abgebildet, die zum jeweiligen Empfänger der Erpresser E-Mail gehören. Diese stammen vermutlich aus einer der vielen Datenpannen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben.

Aufgrund von immer mehr Lesermeldungen gehen wir bei den Erpresser-Mails aktuell nicht von einem Einzelfall aus. Im Gegenteil: Offensichtlich werden die Spam-Mails massenhaft versendet. Die Nachrichten werden in deutscher und englischer Sprache mit verschiedenen Betreffzeilen und Absendern verschickt. Nachfolgend listen wir beispielhaft einige Versionen auf. Der Text kann sich im Einzelfall geringfügig unterscheiden, bleibt sinngemäß jedoch gleich:

Bekannte Absender der Erpressungs-Mails:

  • admin@samael-arts.com
  • Dagobert <dagobertgmbh@freenet.de>
  • Mia Martin <madeline@play-mms.org>
  • Paul <noreply@t-online.de>
  • james.burns1987@mail.bg
  • Achtung! <orzhtrcs@hzttmcig.de>
  • michael.baldwin1989@mail.bg
  • michelle.george1956@mail.bg
  • frederick.thompson1956@zipmail.com.br
  • lisa.smith1962@mail.bg
  • bruno0220@bol.com.br
  • fabiana.grunow@bol.com.br
  • ariguita@bol.com.br
  • tim-freak@bol.com.br
  • chad.porter1955@mail.bg
  • jc.nascimento2010@bol.com.br
  • Achtung! <jowldlas@hfgavfvf.de>
  • daniel.strong1971@zipmail.com.br
  • Rosenberg Spicher <finance@anohinvlad.ru>
  • Alert Service

Diese Betreffzeilen werden verwendet:

Werbung:

  • Max Mustermann photographs ID rdFN538
  • Kompromisse, die Beweise, die Sie ID LasS3u4D
  • Max Muster Virus software ID oNkFrqqGs
  • Max Muster You called injected site ID 8aQ6CB
  • Max Mustermann Sensitive information about you ID 0zINets
  • Max Mustermann Yours weirdo photos ID 8Qctv
  • Ihr computer wurde angegriffen ID fix0t
  • I hope you are able to fulfill the requirements
  • I’vе put tоgеthеr a vеry intеrеsting соllесtiоn abоut yоu.
  • Dein Ruf steht auf dem Spiel
  • Ich hoffe, du hast Zeit, alles zu tun
  • Lies dies sorgfältig
  • Viel Glück bei der Lösung von Problemen
  • Dein Ruf steht auf dem Spiel
  • Ihr Leben kann zerstört werden
  • Virus-Angriff xoWeW
  • Kompromittierendes material B2ClG9HaS
  • Aufmerksamkeit 6qnKJlL7
  • Unglücklichen Zwischenfall boaDbOtnz
  • Inhaltliche beschuldigungs-id 7cwJUg8ff!
  • Wiederhole das nie wieder ID 9rRUp.
  • You аrе my viсri
  • Nachricht fuer …
  • Max Mustermann – Umgehend lesen!
  • Max Mustermann – Wichtig lesen!
  • Tickеt#304943215: <ihre@adresse.de> 01.08.2018 02:16:36 𝕪our life can be ruined
  • Unser kleines Geheimnis
  • Deine Privatsphäre
  • (Part num your Hacked phone. +XX XXXXX….)
11.08.2018 (Part num your Hacked phone. +XX XXXXX....)
02.08.2018 Unser kleines Geheimnis


02.08.2018 Tickеt#304943215: <ihre@adresse.de> 01.08.2018 02:16:36 𝕪our life can be ruined
01.08.2018 Max Mustermann – Deine Daten!!
31.07.2018 Max Mustermann – Wichtig lesen!
18.07.2018 Nachricht fuer ...


18.07.2018 Nachricht fuer ...
13.07.2018 Passwörter von Lyndy Tappan <qppxpepillolorenzinisiv@outlook.com>
21.06.2018 You аrе my viсrim
19.06.2018 Wiederhole das nie wieder ID 9rRUp.
03.06.2018 Inhaltliche beschuldigungs-id 7cwJUg8ff!
23.05.2018Kompromisse, die Beweise, die Sie ID LasS3u4D
22.05.2018 Max Mustermann Virus software ID oNkFrqqGs
20.05.2018 Max Mustermann Yours weirdo photos ID 8Qctv
20.05.2018 Max Mustermann Sensitive information about you ID 0zINets
20.05.2018 Max Mustermann You called injected site ID 8aQ6CB
15.05.2018 Ihr computer wurde angegriffen ID fix0t
12.05.2018 Kompromittierendes material
09.05.2018 Virus-software 3MCDdrmIlv
23.04.2018 I'vе put tоgеthеr a vеry intеrеsting соllесtiоn abоut yоu.


04.04.2018 Forderung von 600 USD
31.01.2018 Ich hoffe, du hast Zeit, alles zu tun ...
31.01.2018 Du solltest dich beeilen ...
30.01.2018 Du kannst leicht aussteigen ...
29.01.2018 Es ist eine Schande, dass die Menschen nicht gelernt haben, das Internet sicher zu nutzen ...
15.01.2018 Lerne daraus und mache weiter ... von Dagobert <dagobertgmbh@freenet.de>
06.12.2017 Day after day I have to punish someone like you ... von Mia Martin <madeline@play-mms.org>

Falls Sie einen abweichenden Text erhalten haben, leiten Sie diesen bitte an kontakt@onlinewarnungen.de weiter. Wir aktualisieren die Warnung zeitnah.



Hat der Absender wirklich Videomaterial von Ihnen?

Von der E-Mail fühlen sich vor allem Nutzer angesprochen, die gelegentlich oder regelmäßig Pornoseiten im Internet besuchen. Und ganz selbstverständlich fragt sich dieser Nutzerkreis, ob der Absender wirklich belastendes Material hat. Schließlich möchte kaum einer, dass ein Video veröffentlicht wird, was den Besuch der Sexseite in Bild und Ton zeigt.

Wir können die Frage letztlich nicht beantworten, gehen aktuell jedoch davon aus, dass es dieses Videomaterial nicht gibt. Bisher ist uns kein Fall bekannt, wo im Nachgang dieser E-Mail Kontakte des Nutzers angeschrieben und Bildmaterial versendet wurde. Allerdings ist eine Infizierung des Computers mit Malware beim Besuch unseriöser Seiten nicht ausgeschlossen. Und rein theoretisch ist es auch möglich, dass Kriminelle so in den Besitz vertraulicher Daten gelangen.

Sollten Sie bezahlen?

Manch einer denkt sicher ernsthaft darüber nach, die geforderte Summe zu bezahlen, um danach Ruhe zu haben. Davon raten wir allerdings ab. Zahlen Sie nicht! Denn Sie haben es mit Kriminellen zu tun. Sie können sich auf das Wort eines Erpressers nie verlassen. Und wenn Sie einmal bezahlt haben, dann haben Sie sich als Opfer qualifiziert. Da lohnt es für Betrüger, weitere Forderungen zu stellen.

Symbolbild Schlüssel, Miete, Haus, Wohnung

PostIdent bei Suche nach Mietwohnung: Vorsicht Datenklau und Erpressung

Wer aktuell eine Mietwohnung sucht, sollte aufpassen. Denn mit gefälschten Wohnungsanzeigen versuchen Kriminelle Daten zu stehlen oder via PostIdent-Verfahren Straftaten im Namen der Wohnungssuchenden zu begehen. Wir erklären, welche Maschen […]

So schützen Sie sich vor Erpressungen

Ob Sie nun Seiten mit pornografischem Inhalt besuchen oder nicht: Sie sollten alle Vorkehrungen treffen, die Ihren Computer vor dem Befall von Schadsoftware schützen. Ein hochwertiger Virenscanner ist heute auf jedem Computer Pflicht. Ein infiziertes Gerät kann auch Ihre Kontakte zu Opfern machen. Erhalten Sie eine Nachricht mit einer Erpressung, sollten Sie die Sache ernst nehmen und bei der Polizei in Ihrer Nähe oder online Anzeige erstatten.



Wurden Sie auch schon erpresst?

In den Kommentaren unter dem Beitrag können Sie auch anonym über Ihre Erfahrungen berichten. Sie helfen anderen Lesern damit, sich besser vor den Gefahren zu schützen.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Weitere News zum Thema Betrug

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Aktualisierungen

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




80 Kommentare zu Warnung: Erpresser verlangen Geld per E-Mail für Besuch von Pornoseiten

  1. Hallo,
    ich bekam am 12.08.18 um 17:32 eine Mail von „Alert Service“ mit der Absender-Adresse „reply@us-shadowinvestigations.accountant“.
    Ich habe die Mail gelöscht, dann aber aufgrund des unruhigen Gefühls noch weiter recherchiert. Der Inhalt ist deckungsgleich mit der untenstehenden Mail.

    Im Betreff waren die korrekten letzten vier Ziffern meiner Mobilfunknummer angegeben. Interessanterweise habe ich tags zuvor mit dem Smartphone im Privat-Modus gesurft -Kann es sein, das die Daten der Telefonnummer hier „angezapft“ wurden?
    Ich werde ggf. Anzeige erstatten.
    Kam bei irgendjemandem noch eine Folgemail oder Reaktion nach Ablauf der „Frist“?

    „It seems that, +XX XXXXXX1234, is your phone. You may not know me and you are
    probably wondering why you are getting this e mail, right?

    actually, I setup a malware on the adult vids (porno) web-site and guess what,
    you visited this site to have fun (you know what I mean). While you were watching
    videos, your internet browser started out functioning as a RDP (Remote Desktop)
    having a keylogger which gave me accessibility to your screen and web cam. after
    that, my software program obtained all of your contacts from your Messenger, FB,
    as well as email.

    What did I do?

    I backuped phone. All photo, video and contacts.
    I created a double-screen video. 1st part shows the video you were watching
    (you’ve got a good taste haha . . .), and 2nd part shows the recording of your
    web cam.

    exactly what should you do?

    Well, in my opinion, $1000 is a fair price for our little secret. You’ll make the
    payment by Bitcoin (if you do not know this, search „how to buy bitcoin“ in
    Google).

    BTC Address:

    1GYNGZLEUGkkQjHo19dHDnGE87WsAiGLLB

    (It is cAsE sensitive, so copy and paste it)

    Important:
    You have 48 hour in order to make the payment. (I’ve a unique pixel in this e
    mail, and at this moment I know that you have read through this email message).
    If I do not get the BitCoins, I will certainly send out your video recording to
    all of your contacts including relatives, coworkers, and so on. Having said that,
    if I receive the payment, I’ll destroy the video immidiately. If you need
    evidence, reply with „Yes!“ and I will certainly send out your video recording to
    your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being said don’t waste my
    personal time and yours by responding to this message.

  2. Ich habe dieses bekommen. Ich habe keine Angst weil ich keine Kamera an mein PC.

    ȟello.
    If u were more attentive while caress yourself, I wouldn\’t write dis message. I don\’t think that playing with yourself is extremely bad, but when all your friends, relatives, сolleagues receive video record of it- it is certainly news.

    I adjusted virus on a web-site for adults (with porn) which you have visited. When the target tap on a play button, device starts recording the screen and all cameras on your device begins working.

    мoreover, soft makes a rdp supplied with key logger function from the device , so I was able to collect all contacts from ur e-mail, messengers and other social networks. I\’ve chosen dis e-mail because It\’s your corporate address, so you should read it.

    I suppose that 770 usd is pretty enough for this little false. I made a split screen vid(records from screen (interesting category ) and camera ohh… its awful ᾄF)

    şo its ur choice, if u want me to delete this сompromising evidence use my 𝕓itc𝕆in wᾄllеt аƉdrеss- 1HgnF4cj9vZyhXxrxv6Vuh1u2Qag8yRDZ1
    Ÿou have one day after opening my message, I put the special tracking pixel in it, so when you will open it I will know.If ya want me to share proofs with ya, reply on this letter and I will send my creation to five contacts that I\’ve got from ur contacts.

    P.S… You can try to complain to cops, but I don\’t think that they can solve ur problem, the inquisition will last for one year- I\’m from Belarus – so I dgf lmao

  3. Ich bekam heute die Mail von Ruslan Rustova, auch mit einem meiner alten Passwörter. Ich werde nicht darauf reagieren. Zuvor bekam ich eine Mail von einer Claudia Ulmen, diese ignorierte ich ebenfalls und es passierte: NICHTS! Fallt nicht darauf rein!!!!

  4. Ich habe ebenfalls (gleicher Text mit Passwort) eine Mail von Ruslan Rustova erhalten – und eine Woche vorher mit ähnlichem Text von einer Kerstin Weisser. Email-Anbieter war jeweils @online.de

  5. Bei mir hat sich auch so ein Herr Ruslan Rustova gemeldet.
    Mal etwas anderer SPAM. Aber
    -Wenn er soviel weiss weshalb schreibt er seine Opfer nicht persönlich an ???
    -Installiert einen Trojaner, merkt aber nicht dass ich die Kamera abgetaped habe ???
    -Wieso finden meine Scanner keinen Trojaner (Lösung: es gibt keinen!!)

    Fazit: –> netter Versuch. 20 Euro oder so würde ich ihm vielleicht noch aus Mitleid für seine Mühen spenden. Immerhin: wirklich gutes Deutsch mit nur wenigen Schreibfehlern.

    Mein Aufruf: Kein Geld in die organisierte Kriminalität, da ist nichts dahinter. Massenspam mit geklauten Daten

  6. Hallo,

    ich bekam am 11.8.18 auch u.a. Mail, ebenfalls mit einem alten Passwort. Hinter Ruslan Rustova steht die Mail-Adresse: pe…de@online.de

    Unser kleines Geheimnis – Dein passwort: *gelöscht*?
    Von:
    Ruslan Rustova
    Datum:
    Samstag, 11. August 2018 (18:07:32 CEST)
    An:

    [text/plain] Text (3 KB)
    Na du,

    du weisst zwar nicht wer ich bin, aber um direkt zur sachen zu kommen, ich bin
    schon etwas laenger auf deinem PC und in deinem Netzwerk unterwegs, deine
    Passwoerter kenne ich uebrigens auch alle! Das glaubst du nicht? Hier ist eines
    deiner Passwoerter: *gelöscht*

    Wie das ganze passieren konnte? Beim besuchen einer von mir infizierten Seite,
    hast du dir (ohne es zu wissen – suche nach drive-by-download wenn du mehr
    darueber erfahren moechtest) einen Trojaner runtergeladen, welcher mir kompletten
    Zugang zu deinem Computer und Netzwerk gab! Danach habe ich alles von Interesse
    (Fotos, Kontakte, etc.) gespeichert. Das meiste interesse hatte ich allerdings an
    deiner Kamera, mit der ich alles was du so machst aufgezeichnet habe. Bei den
    Aufzeichnungen sind ein paar unschoene Videos dabei, um genauer zu werden bist
    das du, wie du dir selbst zur Hand gehst du und dein Intimbereich sind uebrigens
    sehr gut zu erkennen.

    Was haelst du davon wenn ich alles an Videomaterial an alle deine Kontakte
    versende? Findest du nicht so gut? Glaube ich dir gerne, deine Freunde und
    Familie (vllt. sogar dein Chef?) faenden es sicher nicht schoen dich in voller
    Aktion zu sehen (oder doch?) :).

    Soweit muss es aber auch gar nicht kommen, hier ist was wir tun das unser kleines
    Geheimnis auch weiterhin ein Geheimnis bleibt:

    Du schickst mir innerhalb von 5 Tagen (die E-Mail enthaelt einen
    Tracking-Pixel, somit weiss ich wann du diese E-Mail geoeffnet hast. Die Zeit
    laeuft ab jetzt!) 0.1 Bitcoin (ca. 600 Euro) an die unten stehende Addresse,
    woraufhin ich alles an Videos, Fotos und allen anderen Daten loesche und wir das
    ganze einfach vergessen. Du kannst dein Leben ungestoert weiter leben und hakst
    das ganze als Lehrgeld ab.

    Falls du nicht bezahlst machen wir folgendes:
    Die Videokollektion (und alles andere was ich sonst noch so an ,Erwachsenen
    Material‘ finde) wird allen deinen E-Mail und Social-Media Kontakten zugesandt.
    Ich werde dein Leben zur Hoelle machen, glaub es mir.

    ,Das ist Erpressung, ich gehe zur Polizei‘ ist sicherlich dein erster Gedanke.
    Von mir aus, geh zur Polizei. Helfen kann diese dir allerdings auch nicht.

    Du moechtest, dass das alles vorbei ist? Gut, Bitcoins sind schnell gekauft und
    die Geschichte ist vergessen.
    Suche kurz nach ,Bitcoins kaufen‘ in Google und du wirst schnell rausfinden wie
    du welche kaufen kannst.

    Danach sendest du die Bitcoins an die folgende Addresse:

    Der Betrag: 0.1 Bitcoins
    Die Addresse: 1E6JxszswBbj9UceoqYrEinmqpBiDJDtE5

    Kopiere die Addresse so wie sie dort steht, Gross- und Kleinschreibung beachten
    oder die Bitcoins kommen nicht an.

    Nachdem deine Zahlung eingegangen ist, wird alles was ich von dir habe vernichtet
    und du wirst nie wieder etwas von mir hoeren!

    Alternative Zahlungsmöglichkeiten können besprochen werden.

  7. Habe heute erst gelesen..diese Variante bekam ich am 08.08.2018 mit einem alten Kennwort per mail:

    Betreff …@…de:(xxxxx altes Kennwort)

    It appears that, (xxxxxxx), is your password. You might not know me and you are probably wondering why you are getting this e-mail, right?

    in fact, I put in place a trojans on the adult videos (adult porn) web site and you know what, you visited this site to have fun (you really know what I am talking about). When you were watching videos, your internet browser began operating as a RDP (Remote Desktop) which provided me accessibility of your screen and web cam. from then on, my software programs obtained all of your contacts out of your Messenger, Outlook, Facebook, along with emails.

    What did I do?

    I created a double-screen video clip. First part shows the video you were watching (you have got a good taste haha . . .), and 2nd part shows the recording of your webcam.

    exactly what should you do?

    Well, in my opinion, $1500 is really a reasonable price for your little hidden secret. You’ll make the payment by Bitcoin (if you don’t know this, search „how to buy bitcoin“ in Google).

    Bitcoin Address: 18Dk8sc2oiibTgujnX9LFLxG76Soc8oTNU
    (It’s case sensitive, so copy and paste it)

    Very important:
    You’ve 3 days in order to make the payment. (I have a completely unique pixel within this e mail, and at this moment I am aware you have read this email message). If I do not get the BitCoins, I will certainly send your videos to all of your contacts including relatives, coworkers, and so forth. Having said that, if I get the payment, I’ll destroy the recording immidiately. If you need evidence, reply with „Yes!“ and i’ll definitely send out your videos to your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being said don’t waste my personal time and yours by responding to this message.

  8. Diese emails scheinen ja bei vielen (verunsicherten) Usern anzukommen.

    Ist denn schon mal was passiert nach Ablauf des Ultimatums?

  9. Ich habe heute diese Mail von regu…ovel@bol.com.br bekommen.

    Guten Tag!

    Die posting wird sein plötzlich für Sie! Und wenn Sie nicht like to be bekannt all over on-line ich einen Rat geben um kennen lernen es.

    Ich gewusst haben, dass Sie haben soft-spot für Erotik portal. im moment ich besitzen Schnappschüsse und video auf dem Ihre knob ist in der rechten hand und du bist masturbieren.

    Ich nicht zu gehen Sie in Einzelheiten wie ich snaffled die Materialien aber ich wollen um Ihnen gute Rat für die zukünftige Nutzung dass unsicher online-portal sind riskant für Ihre laptop.

    Ich bekam alle Kontaktinformationen von Ihrem nahen und auch Passwörter zu Ihre social networking-Plattform Benutzerkonten.

    Sie should senden EURO 500 zu meinem Bitcoin id
    15JF2khrF2dAS1Z…WmgDA1NzP
    24 Stunden nach dem Lesen der Nachricht. Wenn ich nicht empfangen meine hush Zahlung ich wollen mail alle Schnappschüsse und video zu Ihre Familienmitglieder und veröffentlichen rund um das Web schmutzige Wäsche. Wenn Sie durchführen meine instructions ich sollte löschen diese Daten.
    P. S. Mein die deutsche Sprache ist nicht weit von perfekt weil es ist nicht meine Muttersprache aber Sie soll zu verstehen, was ich meine
    Stoppuhr!

  10. Sehr hilfreich, genauso ein Quatscherpresserbrief habe ich erhalten. Angeblich mit Webcam aufgenommen beim Selbst“vergnügen“. Hab aber gar keine Webcam am Gerät…..

  11. Auch ich habe wieder eine solche blöde E-Mail erhalten. Dieses mal von Ruslan Rustova mit der Nennung eines altes Passworts. Ich habe in meiner Lookout Programm gefunden, dass die Firma My Heritage Anfang Juni gehackt worden ist. Da hatte ich damals tatsächlich dieses Passwort. Das kann aber nicht alles sein, da ich vor einigen Wochen unter meiner E-Mail-Adresse einen Erpresserbrief erhalten habe, in der mein Mann namentlich genannt wird. Ich werde auch hier Anzeige bei der Polizei erstatten. Das ist zwar alles gruselig, aber ruhigbleiben und nicht zahlen ist genau richtig. Vorsorglich habe ich bei wichtigen Firmen mein Passwort und meine E-Mailadresse geändert, da die Kriminellen diese anscheinend haben.

  12. Ich bekam gestern genau die gleiche Email. Morgen werde ich Anzeige erstatten. Ob es etwas bringt? Ich weis es nicht, aber keiner hat das Recht mir oder Ihnen zu drohen und da es das Einzige ist das ich tun kann werde ich das auch tun. Kopf hoch da draußen, wir lassen uns doch nicht von jemandem einschüchtern der sich hinter Fantasieadressen versteckt.Wir sind stärker!

  13. Ich bakam heute gleich zwei solcher Mails:
    1. von jefferson.macarrao@bol.com.br

    Grüße!

    Die E-Mail würde sein unerwartet für Sie! Und in einem Fall, wenn Sie nicht want to become prominenet person all over on-line ich vorschlagen um kennen lernen es.

    Ich gehört, dass Sie fühlen sich eine zuneigung zu Erotik website. Derzeit ich haben Schnappschüsse und footage wo Ihre ding-dong ist in der rechten hand und du bist fuck off.

    Ich nicht zu partikularisieren wie ich süchtig die Dokumente aber ich wollen um Ihnen ein Ratschlag von nun an dass gefährlich portal sind unsicher für Ihre Rechengerät.

    Ich bekam alle Kontaktinformationen von Ihrem nächsten und Liebsten und sowie Daten zu Ihre SNSs Benutzerkonten.

    Sie should to pay EURO 500 zu meinem Bitcoin code
    1Q99aa8gjbAE8MM3xpsbsLmsh4DdJDfefm
    24 Stunden nach dem Lesen der Nachricht. in einem Fall, wenn ich nicht haben meine hush Zahlung ich werde senden alle Bilder und footage zu Ihre nahen und bringen über das Internet Schmutz. Wenn Sie erfüllen meine instructions ich würde löschen die Dateien.
    P. S. Mein das Fach Deutsch ist nicht gut genug weil ich bin nicht Muttersprachler dennoch Sie könnte zu verstehen, was ich meine
    Stoppuhr!

    #######
    2. von messiasdavi@bol.com.br

    guten Tag!

    Dies Nachricht würde sein plötzlich für Sie! Und wenn Sie nicht want to be prominenet person all over Internet ich empfehlen um Lesen und bestätigen es.

    Ich bin bewusst, dass Sie haben soft-spot für porno website. Gerade jetzt ich besitzen Foto und footage wo Ihre schlong ist in der rechten hand und du bist ziehen Sie Ihre pud.

    Ich nicht zu sagen wie ich süchtig die gegebenen Dateien aber ich werde um Ihnen Beratung für die zukünftige Nutzung dass nicht sicher Website sind gefährlich für Ihre Gadget.

    Ich bekam alle Kontakte von Ihrem eng verwandten und auch Zugang zu Ihre social networking-Plattform Benutzerkonten.

    Sie should forward EURO 500 zu meinem Bitcoin wallet
    1EhZHtAV5V32ENauhYZn7Ya7ZYsNzE88Tz
    24 Stunden nach dem Lesen der Nachricht. Wenn ich nicht erhalten meine hush Zahlung ich wollen senden alle Bilder und viral zu Ihre Familie und veröffentlichen in einer online-Umgebung schwarz PR-Bild. Wenn Sie durchführen meine instructions ich soll annullieren die Daten.
    P. S. Mein das Deutsche ist nicht sehr gut as ich bin nicht Muttersprachler dennoch Sie soll zu verstehen, was ich sagen will
    Stoppuhr!

  14. Ich bekam heute diese Email,
    sogar mit einem (Alten) Passwort.

    Na du,

    du weisst zwar nicht wer ich bin, aber um direkt zur sachen zu kommen, ich bin
    schon etwas laenger auf deinem PC und in deinem Netzwerk unterwegs, deine
    Passwoerter kenne ich uebrigens auch alle! Das glaubst du nicht? Hier ist eines
    deiner Passwoerter: XXXXXXXXXXXXXX

    Wie das ganze passieren konnte? Beim besuchen einer von mir infizierten Seite,
    hast du dir (ohne es zu wissen – suche nach drive-by-download wenn du mehr
    darueber erfahren moechtest) einen Trojaner runtergeladen, welcher mir kompletten
    Zugang zu deinem Computer und Netzwerk gab! Danach habe ich alles von Interesse
    (Fotos, Kontakte, etc.) gespeichert. Das meiste interesse hatte ich allerdings an
    deiner Kamera, mit der ich alles was du so machst aufgezeichnet habe. Bei den
    Aufzeichnungen sind ein paar unschoene Videos dabei, um genauer zu werden bist
    das du, wie du dir selbst zur Hand gehst du und dein Intimbereich sind uebrigens
    sehr gut zu erkennen.

    Was haelst du davon wenn ich alles an Videomaterial an alle deine Kontakte
    versende? Findest du nicht so gut? Glaube ich dir gerne, deine Freunde und
    Familie (vllt. sogar dein Chef?) faenden es sicher nicht schoen dich in voller
    Aktion zu sehen (oder doch?) :).

    Soweit muss es aber auch gar nicht kommen, hier ist was wir tun das unser kleines
    Geheimnis auch weiterhin ein Geheimnis bleibt:

    Du schickst mir innerhalb von 5 Tagen (die E-Mail enthaelt einen
    Tracking-Pixel, somit weiss ich wann du diese E-Mail geoeffnet hast. Die Zeit
    laeuft ab jetzt!) 0.1 Bitcoin (ca. 600 Euro) an die unten stehende Addresse,
    woraufhin ich alles an Videos, Fotos und allen anderen Daten loesche und wir das
    ganze einfach vergessen. Du kannst dein Leben ungestoert weiter leben und hakst
    das ganze als Lehrgeld ab.

    Falls du nicht bezahlst machen wir folgendes:
    Die Videokollektion (und alles andere was ich sonst noch so an ,Erwachsenen
    Material‘ finde) wird allen deinen E-Mail und Social-Media Kontakten zugesandt.
    Ich werde dein Leben zur Hoelle machen, glaub es mir.

    ,Das ist Erpressung, ich gehe zur Polizei‘ ist sicherlich dein erster Gedanke.
    Von mir aus, geh zur Polizei. Helfen kann diese dir allerdings auch nicht.

    Du moechtest, dass das alles vorbei ist? Gut, Bitcoins sind schnell gekauft und
    die Geschichte ist vergessen.
    Suche kurz nach ,Bitcoins kaufen‘ in Google und du wirst schnell rausfinden wie
    du welche kaufen kannst.

    Danach sendest du die Bitcoins an die folgende Addresse:

    Der Betrag: 0.1 Bitcoins
    Die Addresse: 1PA8bmaDxu5X9W1UFDk3RxMAksQmDAdpgF

    Kopiere die Addresse so wie sie dort steht, Gross- und Kleinschreibung beachten
    oder die Bitcoins kommen nicht an.

    Nachdem deine Zahlung eingegangen ist, wird alles was ich von dir habe vernichtet
    und du wirst nie wieder etwas von mir hoeren!

    Alternative Zahlungsmöglichkeiten können besprochen werden.

    • Hallo,

      Auch ich hatte heute morgen diese netten Zeilen in meinem Postfach gehabt…
      Auf pc, iPhone und Pad nichts außergewöhnliches gefunden, als auch das in meinem Fall es nicht sein kann gefilmt worden zu sein…
      Ich gehe jetzt auch mal davon aus, das es sich um einen miesen Fake handelt und werde natürlich nicht bezahlen…

  15. Heute Morgen kam bei mir die Mail von „Ruslan Rustova“ an. Hat eigentlich schon jemand eine Aufforderungsmail kurz vor Ablauf der Frist bekommen?
    Die Mailadresse des Absender ist (Vorname.Name)@online.de – kann man diese Mailadresse irgendwo melden? Vielleicht handelt es sich um eine Reale Adresse eines Nutzers, der gehackt wurde? Soweit ich weiß, ist online.de von 1&1.

  16. Hallo, auch ich habe von Service Alert die nachstehende E-Mail erhalten. Die Endziffern der Handynummer sind richtig. Ich werde – auch wenn es vielleicht Nichte nützt – Anzeige erstatten.

    It seems that, +XX XXXXXX3371, is your phone. You may not know me and you are probably wondering why you are getting this e mail, right?

    actually, I setup a malware on the adult vids (porno) web-site and guess what, you visited this site to have fun (you know what I mean). While you were watching videos, your internet browser started out functioning as a RDP (Remote Desktop) having a keylogger which gave me accessibility to your screen and web cam. after that, my software program obtained all of your contacts from your Messenger, FB, as well as email.

    What did I do?

    I backuped phone. All photo, video and contacts.
    I created a double-screen video. 1st part shows the video you were watching (you’ve got a good taste haha . . .), and 2nd part shows the recording of your web cam.

    exactly what should you do?

    Well, in my opinion, $1000 is a fair price for our little secret. You’ll make the payment by Bitcoin (if you do not know this, search „how to buy bitcoin“ in Google).

    BTC Address:

    1GYNGZLEUGkkQjHo19dHDnGE87WsAiGLLB

    (It is cAsE sensitive, so copy and paste it)

    Important:
    You have 48 hour in order to make the payment. (I’ve a unique pixel in this e mail, and at this moment I know that you have read through this email message). If I do not get the BitCoins, I will certainly send out your video recording to all of your contacts including relatives, coworkers, and so on. Having said that, if I receive the payment, I’ll destroy the video immidiately. If you need evidence, reply with „Yes!“ and I will certainly send out your video recording to your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being said don’t waste my personal time and yours by responding to this message.

  17. Bei mir kam gestern diese Mail von stoutphilip@bol.com.br an:

    Guten Tag!

    Dies Brief sollte sein plötzlich für Sie! Und wenn Sie nicht want to be beliebt all over virtual world ich vorschlagen um werfen Sie einen Blick auf es.

    Ich gewusst haben, dass Sie Liebe porno online-portal. Jetzt ich besitzen Schnappschüsse und footage wo Ihre ding-dong ist in der rechten hand und du bist wichsen.

    Ich nicht zu partikularisieren wie ich wormed out die Dateien aber ich wollen um Ihnen Tipp für die zukünftige Nutzung dass gefährlich Website sind unsicher für Ihre laptop computer.

    Ich haben alle Kontaktinformationen von Ihrem lieben und auch Passwörter zu Ihre social media sites Konten.

    Sie have to forward eur 500 zu meinem Bitcoin id
    1CEnQHhaGkkf5pAh8JdU533wFBndvKnxny
    24 Stunden nach dem Lesen der Nachricht. in einem Fall, wenn ich nicht haben meine hush Geld ich wollen liefern alle Bilder und video zu Ihre nächsten und Liebsten und bringen über das Internet Hebelwirkung gegen Sie. Wenn Sie erfüllen meine instructions ich würde löschen diese Materialien.
    P. S. Mein das Fach Deutsch ist nicht sehr gut weil Im kein Muttersprachler in jedem Fall Sie sollte zu verstehen, mich
    Countdown beginnt jetzt!

    —————————-

    Und mir ist das vollkommen egal, was die mit eventuellem Bildmaterial machen. Und wenn sie es auf einer Großleinwand auf dem Time Square zeigen.^^

    • ja das selbe habe ich auch am 12.08.18 00:59!!
      obwohl ich keine Webseite besucht habe!!
      ich habe Angst aber trotzdem mir ist Egal!!

  18. @Anonymous, genau diese E-Mail ausser Telefonnummer habe ich auch bekommen. Mal sehen ob morgen meine Kontakte die Filme und Fotos bekommen.

  19. Ja, der Vollständigkeitshalber, hier meine Droh-Mail.
    Mir ist nur rätselhaft wie die Gauner anmeine Handynr. kommen?!

    It seems that, +XX XXXXXXX3859, is your phone. You may not know me and you are probably wondering why you are
    getting this e mail, right?

    actually, I setup a malware on the adult vids (porno) web-site and guess what, you visited this site to have
    fun (you know what I mean). While you were watching videos, your internet browser started out functioning as a
    RDP (Remote Desktop) having a keylogger which gave me accessibility to your screen and web cam. after that, my
    software program obtained all of your contacts from your Messenger, FB, as well as email.

    What did I do?

    I backuped phone. All photo, video and contacts.
    I created a double-screen video. 1st part shows the video you were watching (you’ve got a good taste haha . .
    .), and 2nd part shows the recording of your web cam.

    exactly what should you do?

    Well, in my opinion, $1000 is a fair price for our little secret. You’ll make the payment by Bitcoin (if you
    do not know this, search „how to buy bitcoin“ in Google).

    BTC Address:

    1GYNGZLEUGkkQjHo19dHDnGE87WsAiGLLB

    (It is cAsE sensitive, so copy and paste it)

    Important:
    You have 48 hour in order to make the payment. (I’ve a unique pixel in this e mail, and at this moment I know
    that you have read through this email message). If I do not get the BitCoins, I will certainly send out your
    video recording to all of your contacts including relatives, coworkers, and so on. Having said that, if I
    receive the payment, I’ll destroy the video immidiately. If you need evidence, reply with „Yes!“ and
    I will certainly send out your video recording to your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being
    said don’t waste my personal time and yours by responding to this message.

    • genau die gleiche, auch mit der selben Bitcoin Adresse habe ich heute Nacht auch bekommen. Absender eine Niederländische E-Mail Adresse.

    • Bei mir ist es exakt der gleiche Text, nur die Telefonnummer bezieht sich bei mir auf meinen Festnetzanschluss. Das kann dann nach meiner Logik nicht funktionieren, weil man damit weder Notebook noch mobile-phone hacken kann (korrigiert mich)?
      Ansonsten alles gleich, natürlich auch die BTC Adresse….
      Hab zwei aktuelle Viren-Scanner übers Notebook uind mobile-phone laufen lassen: Keine Funde.
      Habe auch kein FB, wie es in email angedroht wird.
      Meine email kommt über eine dänische Universität.

  20. Meine erste Email hab ich am 31.07. erhalten von „Joe Neumann“, die zweite kam heute von „Ruslan Rustova“, da ich weder ne webcam noch ein smartphone besitze weiß ich nicht was für videos die spinner dort gesammelt haben wollen.

  21. Auch eben bekommen über iPhone.
    Hallo!

    Die Brief sollte sein unerwartet für Sie! Aber wenn Sie nicht wish to become prominenet person in on-line ich Beratung um Lesen und bestätigen es.

    Ich gehört haben, dass Sie Liebe Pornografie Website. im moment ich besitzen Foto und viral auf dem Ihre pecker ist in der rechten hand und du bist ziehen Sie Ihre pud.

    Ich nicht zu partikularisieren wie ich wormed out dies video aber ich wollen um Ihnen Tipp von nun an dass nicht sicher Internet-Ressource sind gefährlich für Ihre pocket computer.

    Ich besessen alle Kontaktinformationen von Ihrem Familienmitglieder und auch Daten zu Ihre social media service Benutzerkonten.

    Sie should senden eur 500 zu meinem Bitcoin code
    1B8YcDhw3bB5mh3MWdjSBt9C281CQEPD6R
    24 Stunden nach dem Lesen der Nachricht. in einem Fall, wenn ich nicht erhalten meine hush Zahlung ich werde mail alle Dateien und video zu Ihre Familienmitglieder und veröffentlichen über das Internet schwarz PR-Bild. Wenn Sie erfüllen meine Bedingungen ich soll annullieren diese Dateien.
    P. S. Mein Deutsche ist nicht weit von gut weil es ist nicht meine Muttersprache sowieso Sie haben eine Gelegenheit zu verstehen, was ich sagen will

    Sowas von lächerlich. Wer bei sowas zählt ist selber schuld.

  22. Habe heute auch meine erste Erpressung erhalten! Selbst wenn der Erpresser auf meinen Rechner gekommen wäre, würde ich sofort benachrichtigt werden! In diesem Fall habe ich meine Passwörter nicht einmal ändern müssen, da sie falsch sind. Ob wirklich Fotos oder ähnliches über meinen Account gelaufen sind, halte ich für unwahrscheinlich, denn ich habe keine Kamera aktiv! Leute prüft ob das Passwort ähnlich ist und ändert es! Ich empfehle Malewarebytes als Prüfung nach Trojanern. Lasst Euch nicht in Panik versetzen!

  23. Habe ich heute bekommen 11.08.2018
    Ist zwar etwas kürzer klingt aber wie der Rest oder?
    von williamfuller1987@bol.com.br

    Hallo!

    Dies posting würde sein unerwartet für Sie! Und in einem Fall, wenn Sie nicht admire to be berühmt in on-line ich Beratung um werfen Sie einen Blick auf es.

    Ich gehört haben, dass Sie fühlen sich eine zuneigung zu porno website. Gerade jetzt ich besitzen Illustrationen und video wo Ihre dork ist in der rechten hand und du bist masturbieren.

    Ich sollte nicht zu gehen Sie in Einzelheiten wie ich beschlagnahmt die oben genannten Dateien aber ich wollen um Ihnen Tipp von nun an dass gefährlich online-portal sind gefährlich für Ihre notebook.

    Ich bekam alle zahlen von Ihrem eng verwandten und auch Daten zu Ihre social media service Konten.

    Sie should senden EURO 500 zu meinem Bitcoin wallet
    1ArNJccvwLvqDZLKA7NkMoPF6MeyeDopD6
    24 Stunden nach dem Lesen der Nachricht. Wenn ich nicht erhalten meine hush Geld ich werde mail alle Bilder und footage zu Ihre lieben und veröffentlichen rund um das Web schmutzige Bilder. Wenn Sie durchführen meine Bedingungen ich sollte löschen diese Materialien.
    P. S. Mein das Fach Deutsch ist nicht sehr gut weil Im kein Muttersprachler aber Sie haben eine Gelegenheit zu verstehen, was ich sagen will
    Die Uhr tickt!

    • So eine Mail habe ich gestern auch bekommen, an ein Mailkonto, das ich seit > 5 Jahren nicht mehr benutze. Habe das mal zum Anlass genommen, das Konto endgültig zu löschen.

  24. Habe gestern so ziemlich die gleiche e-Mail erhalten, aber mit den letzten 4 stellen meiner Handynummer..
    ..Woher haben die diese? Unfassbar..

  25. Auch ich habe eine solche email bekommen, und die sichbaren Ziffern der „geixten“ Nummer stimmen mit meinem Festnetzanschluss überein, aber nicht mit meinem mobile-phone. Zufall? Älterer Hack mit Festnetznummer und email? Sorgen oder ignorieren?

  26. hab diesen text heute bekommen. war auf keiner seite und nutzte generell auch nur ipad.

    guten Tag!

    Dies E-Mail sollte sein nicht vorhersehbar für Sie! Und in einem Fall, wenn Sie nicht like to be Prominente Figur all over on-line ich Beratung um kennen lernen es.

    Ich bin bewusst, dass Sie wie porno online-portal. Gerade jetzt ich haben Schnappschüsse und videoclips auf dem Ihre joystick ist in der rechten hand und du bist wichsen.

    Ich nicht zu Holen Sie sich in Daten wie ich süchtig die oben genannten Materialien aber ich wollen um Ihnen gute Rat für die zukünftige Nutzung dass gefährlich online-portal sind unsicher für Ihre pocket computer.

    Ich besessen alle zahlen von Ihrem Familienmitglieder und auch Zugang zu Ihre social networking sites Konten.

    Sie should dispatch EURO 500 zu meinem Bitcoin code
    15uRProtF1u9gwAH8Sn28g9H9XVaZeNwgW
    24 Stunden nach dem Lesen der Nachricht. in einem Fall, wenn ich nicht erhalten meine hush Geld ich wollen liefern alle Schnappschüsse und footage zu Ihre eng Verwandte und veröffentlichen rund um das Web Materialien. Wenn Sie erfüllen meine Bedingungen ich würde löschen diese Informationen.
    P. S. Mein Deutsche ist nicht gut genug as ich bin nicht Muttersprachler aber Sie soll zu verstehen, was ich sagen will
    Countdown beginnt jetzt!

  27. Auch ich habe eine solche email bekommen, und die sichbaren Ziffern der geixten Nummer stimmen mit meinem Festnetzanschluss überein, aber nicht mit meinem mobile-phone. Zufall?

  28. Hallo und guten Morgen,

    habe auch gerade die Mail mit der Handynr. Trick bekommen.
    Ging sofort in die Tonne!!!

    Ein Danke an die Onlinewarner!!!!!

  29. Schön, dass es eure Seite gibt. Ich hatte heute auch eine Mail von „Service Alert“ in der man mir mitteilte, dass man ein Backup meiner Handydaten und Fotos gemacht habe, mit der Forderung, 1000 $ zu überweisen. Die Handynummer war ausgeixt. Allerdings stimmten die letzten vier Ziffern. Ich habe die Mail leider schon gelöscht. Weil es mir dann doch nicht geheuer war, habe ich etwas gegoogelt und bin hier gelandet. Es beruhigt mich zumindest, dass das bei mir kein Einzelfall war.

  30. Habe eben (10.8.18 18:26) den gleichen Text bekommen. Stimmen bei euch auch die nicht geixten Ziffern der Telefonnummer? Bei mir schon.
    Gehe morgen früh gleich eine Anzeige aufgeben.

  31. Habe ich gestern am 9.8.2018 bekommen.

    Absender:
    Alert Service

    Text:
    It seems that, xxxxxxxxx, is your password. You may not know me and you are probably wondering why you are getting this e mail, right?

    actually, I setup a malware on the adult vids (porno) web-site and guess what, you visited this site to have fun (you know what I mean). While you were watching videos, your internet browser started out functioning as a RDP (Remote Desktop) having a keylogger which gave me accessibility to your screen and web cam. after that, my software program obtained all of your contacts from your Messenger, FB, as well as email.

    What did I do?

    I created a double-screen video. 1st part shows the video you were watching (you’ve got a good taste haha . . .), and 2nd part shows the recording of your web cam.

    exactly what should you do?

    Well, in my opinion, $1000 is a fair price for our little secret. You’ll make the payment by Bitcoin (if you do not know this, search „how to buy bitcoin“ in Google).

    BTC Address:

    1Bb446YF8AZK3nKchPJQ3J5KwPGRHRARJ5

    (It is cAsE sensitive, so copy and paste it)

    Important:
    You have one day in order to make the payment. (I’ve a unique pixel in this e mail, and at this moment I know that you have read through this email message). If I do not get the BitCoins, I will certainly send out your video recording to all of your contacts including relatives, coworkers, and so on. Having said that, if I receive the payment, I’ll destroy the video immidiately. If you need evidence, reply with „Yes!“ and I will certainly send out your video recording to your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being said don’t waste my personal time and yours by responding to this message.

  32. Mit Handynummern machen sie es auch – gerade bekommen. Da wird der Textbaustein vom Passwort einfach durch eine „geixte“ Telefonnummer ersetzt, in der die letzten vier Ziffern sichtbar sind.

    „It seems that, +XX XXXXXXX2055, is your phone. You may not know me and you are probably wondering why you are getting this e mail, right?“

    • Auch ich habe eine solche email bekommen: „It seems that, +XX XXXXXXX2055, is your phone. You may not know…“ und dann der gleiche Text wie im Post oben drüber von Anonymous 10. August 2018 um 19:46
      Die bei mir „geixte“ Nummer stimmt mit den letzten Nummern meines Festnetzanschlusses überein, jedoch nicht mit einem mobile-phone. Zufall?

    • Auch ich habe eine solche email bekommen, und sie sichbaren Ziffern der geixten Nummer stimmen mit meinem Festnetzanschluss überein, aber nicht mit meinem mobile-phone. Zufall?

    • So eine Mail habe ich auch heute Nacht(11.08.2018) bekommen. Text ist identisch, die letzten vier Nummern der Handynr. stimmen sogar.
      Interessanterweise habe ich erst vorgestern (09.08.2018) die Mail-Adresse und die Telefonnummer bei Hermes für die Abholung eines Pakets angegeben. Keine Ahnung, ob das nur ein Zufall ist.

      Text der Mail:
      It seems that, +XX XXXXXXXxxxx, is your phone. You may not know me and you are probably wondering why you are getting this e mail, right?

      actually, I setup a malware on the adult vids (porno) web-site and guess what, you visited this site to have fun (you know what I mean). While you were watching videos, your internet browser started out functioning as a RDP (Remote Desktop) having a keylogger which gave me accessibility to your screen and web cam. after that, my software program obtained all of your contacts from your Messenger, FB, as well as email.

      What did I do?

      I backuped phone. All photo, video and contacts.
      I created a double-screen video. 1st part shows the video you were watching (you’ve got a good taste haha . . .), and 2nd part shows the recording of your web cam.

      exactly what should you do?

      Well, in my opinion, $1000 is a fair price for our little secret. You’ll make the payment by Bitcoin (if you do not know this, search „how to buy bitcoin“ in Google).

      BTC Address:

      1GYNGZLEUGkkQjHo19dHDnGE87WsAiGLLB

      (It is cAsE sensitive, so copy and paste it)

      Important:
      You have 48 hour in order to make the payment. (I’ve a unique pixel in this e mail, and at this moment I know that you have read through this email message). If I do not get the BitCoins, I will certainly send out your video recording to all of your contacts including relatives, coworkers, and so on. Having said that, if I receive the payment, I’ll destroy the video immidiately. If you need evidence, reply with „Yes!“ and I will certainly send out your video recording to your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being said don’t waste my personal time and yours by responding to this message.

  33. Hab auch so eine Mail bekommen und gleich als Betrug erkannt, weil ich gar keine Webcam habe, die ja angeblich aktiviert wurde. Habe die Mail gleich gelöscht.

  34. Heute Mail von Paula Anderson bekommen
    Hallo,

    Warum ich dir schreibe? Das ist ganz leicht verständlich:

    Ich habe es geschafft Malware auf deinem Gerät zu installieren und konnte
    aufzeichnen, welche dreckigen Seiten du besuchst 😉 und gleichzeitig sehen was
    vor der Kamara treibst und das ganze mithilfe einer Split-Screen Aufnahme
    aufzunehmen. Links bist du zu sehen und rechts der Bildschirminhalt.

    Tipp: Nächstes mal Webcam und Smartphonekamera abkleben.

    Ebenso habe ich eine Kopie deiner Kontakteliste.
    Somit habe ich also das Videomaterial und deine Kontaktliste.
    Es waere glaube ich im Sinne aller wenn keiner die Aufnahme zu Gesicht
    bekommen wird.

    Was du nun tun solltest:
    Um zu verhindern, dass ich dieses Videomaterial nun an alle deine Kontakte
    sende hast du nur eine Moeglichkeit:

    Du sendest mir als „Schweigegeld“ 500 Euro in Form von Bitcoins an folgende Adresse:

    1E6Atu8VqGh7YyG9EaYNSAMpExt8R5eNba

    [Kopieren und Einfuegen benutzten um keine Fehler zu machen]

    Das ist denke ich ein angemessener Preis fuer unser kleines „Geheimnis“

    Dafuer hast du nun 5 Tage Zeit. Sollte ich in dieser Zeit keinen
    Zahlungseingang verzeichnen koennen sende ich an alle deine Kontakte das
    Video von dir. Ohne Ausnahme!

    Wenn du nicht weisst wie man Bitcoins kauft google nach „bitcoin kaufen
    bitpanda“ oder „bitcoin.de kaufen tutorial“.

    Ich habe ein Tracking Pixel in diese E-Mail integriert und sehe somit, dass
    du sie gelesen hast.
    Verschwende also keine Zeit und versuche zu verhandeln denn dann werde ich
    drei deiner Kontakte das Video zusenden!

    Mit freundlichen Gruessen
    Dein Beobachter

  35. Heute per e-Mail erhalten; Absender:

    Guten Tag!

    Маsturbierеη ist nаtürliсh nоrmаl, аbеr wеnn dеinе Fаmiliе und Frеundе dаvоn zеugеn, ist еs nаtürliсh еinе grоßе Sсhаndе.

    Iсh hаbе diсh еinе Wеilе bеоbасhtеt, wеil iсh diсh in еinеr Wеrbung аuf еinеr Роrnо Wеbsitе durсh еinеn Virus gеhасkt hаbе.

    Wеnn Siе dаs niсht wissеn, wеrdе iсh еs еrklärеn. Еin Trоjаnеr gibt Ihnеn vоllеn Zugriff und Kоntrоllе übеr еinеn Соmрutеr (оdеr еin аndеrеs Gеrät). Dаs bеdеutеt, dаss iсh аllеs аuf Ihrеm Bildsсhirm sеhеn und Ihrе Kаmеrа und Ihr Mikrоfоn еinsсhаltеn kаnn, оhnе dаss Siе еs bеmеrkеn. Sо hаbе iсh аuсh Zugаng zu аll dеinеn Kоntаktеn.

    Wеnn Siе dаs niсht wissеn, wеrdе iсh еs еrklärеn. Еin Trоjаnеr gibt Ihnеn vоllеn Zugriff und Kоntrоllе übеr еinеn Соmрutеr (оdеr еin аndеrеs Gеrät). Dаs bеdеutеt, dаss iсh аllеs аuf Ihrеm Bildsсhirm sеhеn und Ihrе Kаmеrа und Ihr Mikrоfоn еinsсhаltеn kаnn, оhnе dаss Siе еs bеmеrkеn. Sо hаbе iсh аuсh Zugаng zu аll dеinеn Kоntаktеn.
    Iсh hаbе еin Vidео gеmасht, dаs zеigt, wiе du аuf dеr linkеn Bildsсhirmhälftе mаsturbiеrst und аuf dеr rесhtеn Hälftе siеhst du dаs Vidео, dаs du gеrаdе аngеsеhеn hаst. Аuf Knорfdruсk kаnn iсh diеsеs Vidео аn аllе Kоntаktе Ihrеr Е-Mаil und Sосiаl Mеdiа wеitеrlеitеn.

    Wеnn Siе diеs vеrhindеrn möсhtеn, übеrwеisеn Siе еinеn Bеtrаg vоn 500 ЕUR аuf mеinе Bitсоin-Аdrеssе.

    Sсhritt 1: Gеhеn Siе zu coinbase.com und еrstеllеn Siе еin Kоntо.

    Sсhritt 2: Bеstätigеn Siе Ihr Kоntо mit Ihrеm Rеisераss оdеr Реrsоnаlаuswеis.

    Sсhritt 3: Zаhlеn Siе dаs Gеld аuf Ihr Соinbаsе Bitсоin Kоntо übеr Ihrе Krеditkаrtе оdеr Ihr Bаnkkоntо еin.

    Sсhritt 4: Sсhiсkеn Siе diе Münzеn аn diе untеn аngеgеbеnе Bitсоin-Аdrеssе:

    16EVS9uj3EVStr4j8Qb9JAEfydpUgfskGT

    Sоbаld diе Zаhlung еingеgаngеn ist, lösсhе iсh dаs Vidео und du wirst niе wiеdеr vоn mir hörеn. Iсh gеbе Ihnеn 72 Stundеn, um diе Zаhlung zu mасhеn. Dаnасh wissеn Siе, wаs раssiеrt. Iсh kаnn еs sеhеn, wеnn Siе diеsе Е-Mаil gеlеsеn hаbеn, dаmit diе Uhr jеtzt tiсkt.

    Еs ist Zеitvеrsсhwеndung, miсh аn diе Роlizеi zu mеldеn, dа diеsе Е-Mаil wеdеr in irgеndеinеr Fоrm nосh in mеinеr Bitсоin-Аdrеssе nасhvеrfоlgt wеrdеn kаnn. Iсh mасhе kеinе Fеhlеr. Wеnn iсh fеststеllе, dаss Siе еinеn Bеriсht еingеrеiсht оdеr diеsе Nасhriсht аn jеmаnd аndеrеn wеitеrgеgеbеn hаbеn, wird dаs Vidео sоfоrt vеrtеilt.

    Grüßе!

  36. Hallo Zusammen,
    anbei die Spam – Mail vom Sonntag für Euch zur Ergänzung der Adressen – Spam – erpressung – Deine Privatsphäre –
    Toll, dass es eure Info Seite gibt.

    Gesendet: Sonntag, 05. August 2018 um 17:13 Uhr
    Von: „Isabelle Weihmar“
    Antwort an: Isabelle@yourmessage.website
    Betreff: Deine Privatsphäre
    Hallo,

    Warum ich dir schreibe? Das ist ganz leicht verständlich:

    Ich habe es geschafft Malware auf deinem Gerät zu installieren und konnte
    aufzeichnen, welche dreckigen Seiten du besuchst 😉 und gleichzeitig sehen was
    vor der Kamara treibst und das ganze mithilfe einer Split-Screen Aufnahme
    aufzunehmen. Links bist du zu sehen und rechts der Bildschirminhalt.

    Tipp: Nächstes mal Webcam und Smartphonekamera abkleben.

    Ebenso habe ich eine Kopie deiner Kontakteliste.
    Somit habe ich also das Videomaterial und deine Kontaktliste.
    Es waere glaube ich im Sinne aller wenn keiner die Aufnahme zu Gesicht
    bekommen wird.

    Was du nun tun solltest:
    Um zu verhindern, dass ich dieses Videomaterial nun an alle deine Kontakte
    sende hast du nur eine Moeglichkeit:

    Du sendest mir als „Schweigegeld“ 500 Euro in Form von Bitcoins an folgende Adresse:

    [Kopieren und Einfuegen benutzten um keine Fehler zu machen]

    Das ist denke ich ein angemessener Preis fuer unser kleines „Geheimnis“

    Dafuer hast du nun 5 Tage Zeit. Sollte ich in dieser Zeit keinen
    Zahlungseingang verzeichnen koennen sende ich an alle deine Kontakte das
    Video von dir. Ohne Ausnahme!

    Wenn du nicht weisst wie man Bitcoins kauft google nach „bitcoin kaufen
    bitpanda“ oder „bitcoin.de kaufen tutorial“.

    Ich habe ein Tracking Pixel in diese E-Mail integriert und sehe somit, dass
    du sie gelesen hast.
    Verschwende also keine Zeit und versuche zu verhandeln denn dann werde ich
    drei deiner Kontakte das Video zusenden!

    Mit freundlichen Gruessen
    Dein Beobachter

  37. hab auch eine bekommen am 09.08.2018 das ist die mail

    It seems that, ***********, is your password. You may not know me and you are probably wondering why you are
    getting this e mail, right?

    actually, I setup a malware on the adult vids (porno) web-site and guess what, you visited this site to have
    fun (you know what I mean). While you were watching videos, your internet browser started out functioning as a
    RDP (Remote Desktop) having a keylogger which gave me accessibility to your screen and web cam. after that, my
    software program obtained all of your contacts from your Messenger, FB, as well as email.

    What did I do?

    I created a double-screen video. 1st part shows the video you were watching (you’ve got a good taste haha . .
    .), and 2nd part shows the recording of your web cam.

    exactly what should you do?

    Well, in my opinion, $1000 is a fair price for our little secret. You’ll make the payment by Bitcoin (if you
    do not know this, search „how to buy bitcoin“ in Google).

    BTC Address:

    1Bb446YF8AZK3nKchPJQ3J5KwPGRHRARJ5

    (It is cAsE sensitive, so copy and paste it)

    Important:
    You have one day in order to make the payment. (I’ve a unique pixel in this e mail, and at this moment I know
    that you have read through this email message). If I do not get the BitCoins, I will certainly send out your
    video recording to all of your contacts including relatives, coworkers, and so on. Having said that, if I
    receive the payment, I’ll destroy the video immidiately. If you need evidence, reply with „Yes!“ and
    I will certainly send out your video recording to your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being
    said don’t waste my personal time and yours by responding to this message.

  38. heute per mail von (Service Alert) vbkr92853@leto.eonet.ne.jp

    It seems that, xxxxx, is your password. You may not know me and you are probably wondering why you are getting this e mail, right?

    actually, I setup a malware on the adult vids (porno) web-site and guess what, you visited this site to have fun (you know what I mean). While you were watching videos, your internet browser started out functioning as a RDP (Remote Desktop) having a keylogger which gave me accessibility to your screen and web cam. after that, my software program obtained all of your contacts from your Messenger, FB, as well as email.

    What did I do?

    I created a double-screen video. 1st part shows the video you were watching (you’ve got a good taste haha . . .), and 2nd part shows the recording of your web cam.

    exactly what should you do?

    Well, in my opinion, $1000 is a fair price for our little secret. You’ll make the payment by Bitcoin (if you do not know this, search „how to buy bitcoin“ in Google).

    BTC Address:

    1Bb446YF8AZK3nKchPJQ3J5KwPGRHRARJ5

    (It is cAsE sensitive, so copy and paste it)

    Important:
    You have one day in order to make the payment. (I’ve a unique pixel in this e mail, and at this moment I know that you have read through this email message). If I do not get the BitCoins, I will certainly send out your video recording to all of your contacts including relatives, coworkers, and so on. Having said that, if I receive the payment, I’ll destroy the video immidiately. If you need evidence, reply with „Yes!“ and I will certainly send out your video recording to your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being said don’t waste my personal time and yours by responding to this message.

  39. reicht das Eigentlich schon für ne Online-Anzeige?

    Betreff:

    Absender: Achtung!

    Guten Tag!

    Маsturbierеη ist nаtürliсh nоrmаl, аbеr wеnn dеinе Fаmiliе und Frеundе dаvоn zеugеn, ist еs nаtürliсh еinе grоßе Sсhаndе.

    Iсh hаbе diсh еinе Wеilе bеоbасhtеt, wеil iсh diсh in еinеr Wеrbung аuf еinеr Роrnо Wеbsitе durсh еinеn Virus gеhасkt hаbе.

    Wеnn Siе dаs niсht wissеn, wеrdе iсh еs еrklärеn. Еin Trоjаnеr gibt Ihnеn vоllеn Zugriff und Kоntrоllе übеr еinеn Соmрutеr (оdеr еin аndеrеs Gеrät). Dаs bеdеutеt, dаss iсh аllеs аuf Ihrеm Bildsсhirm sеhеn und Ihrе Kаmеrа und Ihr Mikrоfоn еinsсhаltеn kаnn, оhnе dаss Siе еs bеmеrkеn. Sо hаbе iсh аuсh Zugаng zu аll dеinеn Kоntаktеn.

    Wеnn Siе dаs niсht wissеn, wеrdе iсh еs еrklärеn. Еin Trоjаnеr gibt Ihnеn vоllеn Zugriff und Kоntrоllе übеr еinеn Соmрutеr (оdеr еin аndеrеs Gеrät). Dаs bеdеutеt, dаss iсh аllеs аuf Ihrеm Bildsсhirm sеhеn und Ihrе Kаmеrа und Ihr Mikrоfоn еinsсhаltеn kаnn, оhnе dаss Siе еs bеmеrkеn. Sо hаbе iсh аuсh Zugаng zu аll dеinеn Kоntаktеn.

    Iсh hаbе еin Vidео gеmасht, dаs zеigt, wiе du аuf dеr linkеn Bildsсhirmhälftе mаsturbiеrst und аuf dеr rесhtеn Hälftе siеhst du dаs Vidео, dаs du gеrаdе аngеsеhеn hаst. Аuf Knорfdruсk kаnn iсh diеsеs Vidео аn аllе Kоntаktе Ihrеr Е-Mаil und Sосiаl Mеdiа wеitеrlеitеn.

    Wеnn Siе diеs vеrhindеrn möсhtеn, übеrwеisеn Siе еinеn Bеtrаg vоn 500 ЕUR аuf mеinе Bitсоin-Аdrеssе.

    Sсhritt 1: Gеhеn Siе zu coinbase.com und еrstеllеn Siе еin Kоntо.

    Sсhritt 2: Bеstätigеn Siе Ihr Kоntо mit Ihrеm Rеisераss оdеr Реrsоnаlаuswеis.

    Sсhritt 3: Zаhlеn Siе dаs Gеld аuf Ihr Соinbаsе Bitсоin Kоntо übеr Ihrе Krеditkаrtе оdеr Ihr Bаnkkоntо еin.

    Sсhritt 4: Sсhiсkеn Siе diе Münzеn аn diе untеn аngеgеbеnе Bitсоin-Аdrеssе:

    1c21bKJzSEaQg698Fd4mCY8HZd9m2bv8p

    Sоbаld diе Zаhlung еingеgаngеn ist, lösсhе iсh dаs Vidео und du wirst niе wiеdеr vоn mir hörеn. Iсh gеbе Ihnеn 72 Stundеn, um diе Zаhlung zu mасhеn. Dаnасh wissеn Siе, wаs раssiеrt. Iсh kаnn еs sеhеn, wеnn Siе diеsе Е-Mаil gеlеsеn hаbеn, dаmit diе Uhr jеtzt tiсkt.

    Еs ist Zеitvеrsсhwеndung, miсh аn diе Роlizеi zu mеldеn, dа diеsе Е-Mаil wеdеr in irgеndеinеr Fоrm nосh in mеinеr Bitсоin-Аdrеssе nасhvеrfоlgt wеrdеn kаnn. Iсh mасhе kеinе Fеhlеr. Wеnn iсh fеststеllе, dаss Siе еinеn Bеriсht еingеrеiсht оdеr diеsе Nасhriсht аn jеmаnd аndеrеn wеitеrgеgеbеn hаbеn, wird dаs Vidео sоfоrt vеrtеilt.

    Grüßе!

  40. Habe heute auch eine erhalten mit „(EmailAdresse) dein Ruf steht auf dem Spiel“. Außer der Adresse waren keine weiteren Daten wie Passwörter oder Namen in der Mail.

  41. habe in den letzten 48 Stunden 8 Mails erhalten. Diesmal mit dem Betreff „EmailAdresse + uralt passwort“ welches mal bei einer Datenpanne kompromittiert wurde:
    It seems that, (!), is your password. You might not know me and you are probably wondering why you are getting this e-mail, right?

    in fact, I put in place a trojans on the adult videos (adult porn) web-site and guess what, you visited this site to have fun (you know what I mean). Whilst you were watching videos, your internet browser began operating as a RDP (Team Viewer) which provided me accessibility of your screen and web camera. and then, my software programs obtained all of your contacts out of your Messenger, Microsoft outlook, Facebook, as well as emails.

    What did I do?

    I made a double-screen video clip. First part shows the video you were watching (you have a good taste haha . . .), and Second part shows the recording of your webcam.

    exactly what should you do?

    Well, in my opinion, $1600 is really a fair price for our little secret. You will make the payment by Bitcoin (if you don’t know this, search „how to purchase bitcoin“ search engines like google).

    BTC Address: 14hxcyFLn7UTRHKDnZpmtVkthQyZXmhEm2
    (It’s case sensitive, so copy and paste it)

    Important:
    You’ve got some days in order to make the payment. (I have a completely unique pixel within this e mail, and at this moment I am aware that you have read through this email message). If I do not get the BitCoins, I will certainly send your video recording to all of your contacts including relatives, co-workers, and so on. Having said that, if I get the payment, I’ll destroy the video immidiately. If you want evidence, reply with „Yes!“ and i’ll definitely send your video recording to your 6 contacts. It is a non-negotiable offer, that being said don’t waste my personal time and yours by answering this message.

    Mit jeder Mail wird die Summe im 100 $ erhöht.
    Blöd nur , dass seit Jahren wie webcam abgeklebt ist.

    Und wo kommen die Mail wieder her : Russland , zumindest laut der IP im Mail Header

    • Bei mir ist es auch schon ein nerviges SPAM-Phänomen – in der letzten Woche täglich mindestens 2 dieser E-mails mit dem beschriebenen Text und den Daten aus dem Datenklau von linked.in aus dem Jahr 2012 – einfach nur lästig!

  42. Hallo zusammen
    Diese Mail hab ich heute von goverend@aol.com

    Hey du!

    Du weisst zwar nicht wer ich bin, dafuer weiss ich umso mehr ueber dich! Zum Beispiel kenne ich alle deine Passwoerter. Hier ist eins zum Beweis: ********
    Hab ich deine volle Aufmerksamkeit? Gut.

    Du fragst dich jetzt sicher, wieso ich deine Passwoerter habe! Kurze erklaerung: Als du wieder mal eine Erwachsenenseite besucht hast, hast du dir meinen Trojaner heruntergeladen. Dafuer kannst du selber jetzt erstmal nichts, das ganze ging Vollautomatisch durch infizierte Werbung auf der Seite. Google nach Drive-By-Download falls du mehr darueber lernen moechtest.

    Seitdem der Trojaner auf deinem PC aktiv ist, habe ich uneingeschraenkten Zugang zu deinem Computer und Netzwerk! Wo ich mir erstmal alle deine persoenlichen Dinge wie Fotos, Videos, Kontakte usw. heruntergeladen habe. Interessant fand ich allerdings dich durch deine Webcam aufzunehmen, wodurch ich jetzt im Besitz einiger Videos bin, mit dir als Hauptdarsteller, wie du es dir selbst machst, toll! Man kann uebrigens sehr klar erkennen das du es bist 🙂

    Wie wuerdest du es finden, wenn ich die ganzen Videos an deine Freunde, Famile etc. versende? Waere doch super oder? Deine Freunde und Familie (oder sogar dein Chef?) faenden es sicher interessant dich in voller Aktion zu sehen :).
    Wir koennen das ganze aber auch anders regeln.

    Du schickst mir einen kleinen Betrag und ich loesche die Videos, Fotos und alle Daten die ich sonst noch so von dir habe. Keiner muss von dem kleinem malheur erfahren, du bist in Zukunft vorsichtiger und du kannst weiterhin ruhig schlafen.
    Den Betrag sendest du mir innerhalb von 72 Stunden nach lesen dieser E-Mail, zugriff auf deinen PC / Emails habe ich weiterhin, somit weiss ich also wann du diese E-Mail gelesen hast.
    Solltest du dich dazu entscheiden nicht zu bezahlen, werden die Videos deinen Mail und Social-Media Kontakten zukommen gelassen, dein Leben wird zur Hoelle auf Erden und ich werde dafuer sorgen, dass du dich bald nicht einmal mehr aus dem Haus traust.

    Du hast dich entschieden zu zahlen? Gut, so gehts:
    Du kaufst 0.1 Bitcoins (ca 600 EUR) und sendest diese an die untenstehende Adresse.
    Durch eine kurze Google suche nach ‚Bitcoins kaufen‘ kannst du rausfinden wo und wie du Bitcoins kaufen kannst.

    Sende die Bitcoins an folgende Addresse:
    Betrag: 0.1 BTC
    Bitcoin Adresse: 1MeYP7fVR8KWggyNq7o411VeXASJcnnERb
    Gross- und Kleinschreibung bei der Addresse beachten.

    Nach eingang deiner Zahlung loesche ich alles an Videomaterial und sonstigen Daten, sowie den Trojaner von deinem System. Du wirst nie wieder etwas von mir hoeren und kannst wieder ruhig schlafen.

  43. Hey
    diese Mail habe ich heute bekommen um 0:54

    billing@iyiyasamokulu.net
    You were stupid __ iJMggB ycmvKcBEJ
    You can visit the police station but they will not help you.
    I dont live in your country. So nobody can trace me even for 9 weeks.
    Your device was controlled by my virus.
    I had access to your web-camera, during your porn-site visit.
    Now we have the video with your masturbation.
    We downloaded your contactlist so if you ask me to keep this secret you should pay 350 dollars in bitcoins.

    This is my wallet address 1DhimUEvEaZfo45xhkdFsPFmj3s6G1yx7h
    (something like a credit card number)

    You have 24 h after clicking on this letter to complete the payment.
    If you need 48 hours only write back +.

    If you want proofs I can send it to 7 your contacts then you will be given their contacts. If you want you will ask them if something strange was received about you.

    Goodbye. Dont forget about the disgrace.

  44. Habe genau so eine e-Mail bekommen in 72 Stunden wird anscheinend ein Video von mir hochgeladen was ist wenn ich nicht bezahle Mit freundlichen Grüßen Jason

  45. Hallo zusammen
    Diese Mail habe ich heute von einsr innesd bekommen

    Hey du!

    Du weisst zwar nicht wer ich bin, dafuer weiss ich umso mehr ueber dich! Zum Beispiel kenne ich alle deine Passwoerter. Hier ist eins zum Beweis:xxxxxxx
    Hab ich deine volle Aufmerksamkeit? Gut.

    Du fragst dich jetzt sicher, wieso ich deine Passwoerter habe! Kurze erklaerung: Als du wieder mal eine Erwachsenenseite besucht hast, hast du dir meinen Trojaner heruntergeladen. Dafuer kannst du selber jetzt erstmal nichts, das ganze ging Vollautomatisch durch infizierte Werbung auf der Seite.  Google nach Drive-By-Download falls du mehr darueber lernen moechtest.

    Seitdem der Trojaner auf deinem PC aktiv ist, habe ich uneingeschraenkten Zugang zu deinem Computer und Netzwerk! Wo ich mir erstmal alle deine persoenlichen Dinge wie Fotos, Videos, Kontakte usw. heruntergeladen habe. Interessant fand ich allerdings dich durch deine Webcam aufzunehmen, wodurch ich jetzt im Besitz einiger Videos bin, mit dir als Hauptdarsteller, wie du es dir selbst machst, toll! Man kann uebrigens sehr klar erkennen das du es bist 🙂

    Wie wuerdest du es finden, wenn ich die ganzen Videos an deine Freunde, Famile etc. versende? Waere doch super oder? Deine Freunde und Familie (oder sogar dein Chef?) faenden es sicher interessant dich in voller Aktion zu sehen :).
    Wir koennen das ganze aber auch anders regeln.

    Du schickst mir einen kleinen Betrag und ich loesche die Videos, Fotos und alle Daten die ich sonst noch so von dir habe. Keiner muss von dem kleinem malheur erfahren, du bist in Zukunft vorsichtiger und du kannst weiterhin ruhig schlafen.
    Den Betrag sendest du mir innerhalb von 72 Stunden nach lesen dieser E-Mail, zugriff auf deinen PC / Emails habe ich weiterhin, somit weiss ich also wann du diese E-Mail gelesen hast.
    Solltest du dich dazu entscheiden nicht zu bezahlen, werden die Videos deinen Mail und Social-Media Kontakten zukommen gelassen, dein Leben wird zur Hoelle auf Erden und ich werde dafuer sorgen, dass du dich bald nicht einmal mehr aus dem Haus traust.

    Du hast dich entschieden zu zahlen? Gut, so gehts:
    Du kaufst 0.1 Bitcoins (ca 600 EUR) und sendest diese an die untenstehende Adresse.
    Durch eine kurze Google suche nach ‚Bitcoins kaufen‘ kannst du rausfinden wo und wie du Bitcoins kaufen kannst.

    Sende die Bitcoins an folgende Addresse:
    Betrag: 0.1 BTC
    Bitcoin Adresse:  189ThmbzrZX8wkkFVmBf18ZXFDzFt6DzRn
    Gross- und Kleinschreibung bei der Addresse beachten.

    Nach eingang deiner Zahlung loesche ich alles an Videomaterial und sonstigen Daten, sowie den  Trojaner von deinem System. Du wirst nie wieder etwas von mir hoeren und wieder ruhig schlafen kannst.

  46. Danke für Ihre Infos.

    Ich erhielt heute…7.8.18 eine Erpresser Mail
    .

    Meine Mail sah so aus wie Sie sie hier zeigten.

    Die vom 2. 8. 18..unser kleines Geheimnis

    Meine Mail war nahezu identisch.
    Auch wurde ein Passwort angegeben, welches ich wirklich benutze.

    Der Schreck ist groß

    Anzeige wurde erstattet.

    • wirklich, der Schreck ist groß,so geht es mir auch, als ich heute morgen dieselbe Email bekam…Anzeige erstatte ich morgen…wie kriegen die mein Passwort heraus, welches ich wirklich benutze?