Burda Direct GmbH: Werbeeinwilligung kündigen – so gehts!

Gewinnspiel kündigen kündigung
(Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)

Sie möchten die Teilnahme an einem Gewinnspiel der Burda Direct GmbH rückgängig machen? Kein Problem. Bei der Teilnahme an Gewinnspielen der Burda Direct GmbH geben Sie neben Ihren persönlichen Daten oft auch das Einverständnis zur weiteren Verwendung Ihrer Angaben. Diese werden dann an Werbefirmen weiterverkauft. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Werbeeinverständnis bei der Burda Direct GmbH widerrufen können.

Gewinnspiele werden jeden Tag veranstaltet. Unter die Gewinnspielveranstalter, welche wirklich nur einen Preis verlosen, mischen sich immer wieder Datensammler. Bei diesen Gewinnspielen geht es vorrangig darum, dass Sie die Werbeerlaubnis an den Gewinnspielveranstalter erteilen, so dass dieser Ihre Daten weiterverkaufen darf. Im Nachgang werden Sie mit Werbung per E-Mail und teils trickreichen Werbeanrufen belästigt. Ihre Angaben wie Name, Adresse und Ihre Telefonnummer sind gemeinsam mit einem Werbeeinverständnis viel Geld wert.

In diesem Zusammenhang haben wir schon über die Gewinnspiele im Namen von Aldi, Milka oder der VW AG berichtet. Um den Verbrauchern ein Sicherheitsgefühl zu vermitteln, wurden in diesen Fällen die Markennamen bekannter Unternehmen genutzt. Firmen wie die toleadoo GmbHMyGimi GmbH oder die Whitehouse Marketing GmbH stecken oft hinter dieser Art von Gewinnspielen.

Auch die Burda Direct GmbH veranstaltet als Direktmarketingunternehmen Gewinnspiele. Sie werden jedoch nicht unter einem fremden Namen vermarktet. Trotzdem geben Sie auch hier bei der Teilnahme oft Ihr Einverständnis zur Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Diese Gewinnspiele werden von der Burda Direct GmbH veranstaltet

Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass sich viele Verbraucher gar nicht genau erinnern können, wer der Veranstalter des Gewinnspiels war. Häufig erinnern sich die Nutzer nur noch an die Aufmachung der Webseite oder um was es bei dem Gewinnspiel ging. Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, listen wir nachfolgend bekannte Gewinnspiele der Burda Direct GmbH auf.

  • WM-Gewinnspiel „50.000 Euro in bar gewinnen“ auf gewinnspiel-gratis.com
  • VW Tiguan im Wert von 40.000 Euro oder 40.000 Euro Bargeld auf gewinnspiel-gratis.com

Sind die Gewinnspiele der Burda Direct GmbH legal?

Die Burda Direct GmbH ist ein Direktmarketingunternehmen und Veranstalter der Gewinnspiele. Das Unternehmen klärt transparent und ausführlich darüber auf, wie die Daten des Nutzers verwendet werden. Für Verbraucher ist besonders wichtig, dass diese das Kleingedruckte lesen und verstehen. Im Zweifelsfall sollten Nutzer von dem Gewinnspiel Abstand nehmen, wenn sie die Konsequenzen und Folgen der Teilnahme nicht einschätzen können. Die Gewinnspiele selbst sind aus unserer Sicht legal, da sich die Burda Direct GmbH an die derzeit geltende Rechtslage hält.

Für Unmut der Verbraucher sorgen oft die Praktiken von einigen Sponsoren, an die die persönlichen Daten weitergeleitet werden. Nicht selten berichten Nutzer von unseriösen Anrufen oder trickreichen Telefonverkäufen. In Zusammenhang mit Gewinnspielen der Burda Direct GmbH wurden uns derartige unseriöse Anrufe noch nicht gemeldet. In einem weiteren Ratgeber erklären wir, wie Sie sich gegen unerlaubte Werbeanrufe wehren.



Werbeeinwilligung kündigen/widerrufen

Bei der Firma Burda Direct GmbH ist es im Vergleich zu anderen Datensammlern denkbar einfach, der Werbeeinwilligung zu widersprechen. Da das Unternehmen erfreulicherweise viel Transparenz zeigt, werden Sie bereits vor der Teilnahme am Gewinnspiel genau über Ihre Rechte informiert. Sie müssen zwar mehrere Links anklicken, jedoch erfahren Sie detailliert, wofür  Sie Ihr Einverständnis geben und welche Werbepartner Ihre Kontaktdaten erhalten. Es wird Ihnen sogar die Möglichkeit aufgezeigt, ohne Werbeeinwilligung am Gewinnspiel teilzunehmen. Allerdings geht das nur mit einer Postkarte, was aus unserer Sicht nicht besonders verbraucherfreundlich ist.

Haben Sie Ihre Einwilligung gegeben, werden Ihre Kontaktdaten an die aufgelisteten Sponsoren weitergegeben. Dieses Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn Sie nach der Teilnahme zu viel Werbung erhalten oder es sich einfach anders überlegen. Dazu müssen Sie nicht mit jedem Sponsor auf der Liste separat Kontakt aufnehmen. Ein Widerruf gegenüber der Burda Direct GmbH genügt.

(…) Sie können auch in einer einzigen Erklärung alle abgegebenen Einwilligungserklärungen widerrufen, indem Sie uns an die E-Mail-Adresse gewinnspiele@burdadirect.com oder an die Adresse Burda Direct GmbH, Günther Weiß, Hauptstraße 130, 77652 Offenburg eine entsprechende Erklärung senden. Wir leiten Ihre Widerrufserklärung dann unverzüglich an alle betreffenden Sponsoren weiter. Widerrufsbelehrung der Burda Direct GmbH am 13.06.2018

Was muss im Widerruf angegeben werden?

Ihre E-Mail Adresse, die Sie beim Gewinnspiel und der damit einhergehenden Einwilligung angegeben haben, ist bei dem Anschreiben an die Burda Direct GmbH ein wichtiger Punkt. Sie sollten diese Adresse immer angeben, denn über diese sind Sie am leichtesten zu identifizieren. Es ist egal, ob Sie das erteilte Werbeeinverständnis per E-Mail oder Briefpost widerrufen. Sie können dafür den folgenden Text nutzen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich widerrufe meine Einwilligung zur Nutzung und Übermittlung meiner Daten an Sponsoren oder andere Dritte und widerspreche gemäß § 28 Absatz 4 BDSG der Verarbeitung, Übermittlung oder Nutzung meiner Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung.

Der Widerruf und Widerspruch gilt auch für die Unternehmen, an die Sie meine Daten bereits weitergeleitet haben.

Bitte bestätigen Sie mir die Sperrung und Löschung meiner persönlichen Daten bis zum [Datum].

Mit freundlichen Grüßen

Wir empfehlen, dass Sie unter [Datum] dem Unternehmen mindestens 14 Tage Zeit für die Bearbeitung Ihres Widerrufs lassen.

Senden Sie das Schreiben entweder per E-Mail an gewinnspiele@burdadirect.com oder per Post an:

Burda Direct GmbH,
Günther Weiß
Hauptstraße 130
77652 Offenburg



Folgen des Widerrufs der Werbeeinwilligung

Nach dem Widerruf der Werbeeinwilligung darf Sie keine E-Mail, Post oder Anruf der Werbepartner erreichen. Hält sich einer der Sponsoren nicht an den Widerruf, verstößt er gegen das aktuelle Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und kann dafür belangt werden. Erst unlängst hat die Bundesnetzagentur ein Unternehmen mit einem hohen Bußgeld bestraft, weil Partner eines Energieversorgers Verbraucher ohne ausreichende Genehmigung angerufen haben.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Hat Ihnen diese Anleitung geholfen?

Bitte hinterlassen Sie unterhalb des Artikels einen Kommentar. Verraten Sie uns, ob die Anleitung Ihnen geholfen hat und ob der Widerruf in Ihrem Fall erfolgreich war.

Aktuelle Meldungen zum Thema Gewinnspiel

Gewinnspiel Werbung Stoppen Kündigung

brandneues-smartphone.de: Gewinnspiel der PROLEAGION GmbH kündigen – Ihre Erfahrungen

Unter der Internetadresse brandneues-smartphone.de finden Verbraucher aktuell ein Gewinnspiel für ein Apple iPhone 7. Wir haben uns das Gewinnspiel etwas näher angesehen und erklären, warum Sie nach der Teilnahme mit vielen […]

Betrug Gewinn-SMS 500 EUR-Gutschein: Ihre Rufnummer hat gewonnen

Betrüger versuchen immer wieder mit neuen Maschen ahnungslose Nutzer in eine Falle zu locken. Aktuell versenden Kriminelle SMS an Handynummern und versprechen einen Gewinn in Form eines 500 Euro Gutscheins. […]

Symbolbild Anruf

Unerlaubte Werbeanrufe: So wehren Sie sich bei illegalen Telefonanrufen

Ungewollte Werbeanrufe können zu einer richtigen Plage für Verbraucher werden. Häufig werden Dienstleistungen oder Abonnements am Telefon angeboten. Wir erklären, was Sie konkret dagegen tun können und wo Sie sich beschweren […]

Rossmann Gutscheinkarte gewinnen

Vorsicht Datensammler: Rossmann Gewinnspiel ist eine Fälschung

Derzeit befindet sich in vielen elektronischen Postfächern die E-Mail mit dem Betreff „Rossmann 500 Euro Gutscheinkarte „. Doch diese Nachricht stammt nicht vom Drogeriemarkt selber, auch wenn die E-Mail den Anschein […]

2017-10-27 Thermomix Produkttester gesucht Spam Mail

Vorsicht Datensammler: Produkttester / Gewinnspiele für den Thermomixer gesucht

Wer möchte nicht gern ein Multitalent testen? Gemeint ist die Küchenmaschine Thermomix TM 5 von Vorwerk, für die per Spam-Mail Tester gesucht werden. In einer neuen Version sollen Sie an […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




2 Kommentare zu Burda Direct GmbH: Werbeeinwilligung kündigen – so gehts!

  1. Eine neue Masche: „Wichtige PIN-Code-Mitteilung“

    „…mit etwas Glück …“ (versteht sich!) wird eine Zusatzrente von einmalig 100.000 EUR bzw. für 10 Jahre eine Monatsrente von 833,33 EUR in Aussicht gestellt.

    Voraussetzung sicherlich (?!?): Ein Zeitungs-Abo natürlich!!! Was denn sonst???

    Nur schade, dass ich auf dem Gebiet Analphabet bin. NIx verstehen, sorry!

    H.E

  2. BOSCH KÜCHENMASCHINE IM WERT VON 1000 Euro zu gewinnen Jetzt gratis teilnehmen Ganz klein,unscheinbar am Rand der anzeige steht: BURDADIRECT.