Instagram: Daten herunterladen und offline sichern – so geht’s


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Instagram Dateien herunterladen und offline sichern

Instagram bietet die Option, veröffentlichte Bilder und Videos herunter zu laden und auf einem Computer, Tablet oder dem Smartphone zu sichern. In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Daten sichern.

Wer auf Instagram aktiv ist, teilt im Laufe der Zeit viele Bilder und Videos mit seinen Abonnenten und hinterlässt viele Kommentare.  Doch lassen Sie alle Bilder und Videos auf Ihrem Smartphone? Durch einen Wechsel des Gerätes oder den ausgelasteten Speicherplatz können Sie gezwungen sein, alte Daten zu löschen. Das hat aber keine Auswirkungen auf Instagram. Hier bleiben die Veröffentlichungen gespeichert.

Mit der Instagram-Funktion „Daten herunterladen“, können Sie alle Fotos, Videos, Kommentare und Profilinformationen herunterladen und auf Ihrem Computer speichern. Auch die Nachrichten, die Sie mit dem Instagram-Messenger an einen Abonnenten gesendet haben, werden heruntergeladen und in einer Textdatei gesichert. Die Funktion eignet sich sehr gut als Datensicherung. So sind die Informationen nicht weg, wenn Ihr Instagram-Konto gehackt wird.

Wie können Sie die Daten herunterladen?

Die Daten liegen natürlich nicht einfach so in Ihrem Instagram-Profil zum Download bereit. Über die entsprechende Funktion in den Einstellungen, müssen Sie einen Download-Link für das Backup anfordern. Je nach Menge der Daten, kann das Zusammenstellen bis zu 48 Stunden dauern. In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie den Link zum Download Ihrer Daten über die iOS-App anfordern. Sie können den Link natürlich auch im Browser auf Ihrem Computer anfordern.

Instagram Bild 1
(Quelle: Screenshot)
1. Starten Sie die App auf Ihrem Smartphone. Rufen Sie Ihr Profil auf, indem Sie unten rechts auf das Symbol tippen. Öffnen Sie nun das Menü und dann die Einstellungen.
Instagram Bild 2
(Quelle: Screenshot)
2.Wählen Sie an dieser Stelle den Eintrag „Privatsphäre und Sicherheit“.
Instagram Bild 3
(Quelle: Screenshot)
3. Tippen Sie hier auf „Daten herunterladen“. Da sich der Eintrag fast am Ende der Seite befindet, müssen Sie diese zuvor etwas nach oben wischen.


Instagram Bild 4
(Quelle: Screenshot)
4. Als nächstes erhalten Sie den Hinweis, dass der Link zum Download an die von Ihnen in diesem Profil verwendete E-Mail Adresse gesendet wurde.
Instagram Bild 5
(Quelle: Screenshot)
5. Rufen Sie nun Ihre E-Mails auf einem Computer ab. Hier finden Sie eine Nachricht von Instagram (security@mail.instagram.com) mit dem Betreff: „Deine Instagram-Daten„. Klicken Sie den in der E-Mail enthaltenen Link an.
Instagram Bild 6
(Quelle: Screenshot)
6. Es öffnet sich jetzt der Browser und Sie werden automatisch zur Webseite von Instagram weitergeleitet. Sie müssen sich nun mit Ihren Zugangsdaten in Ihren Account einloggen. Haben Sie die zweistufige Authentifizierung eingerichtet, werden Sie nach dem entsprechenden Code gefragt. Geben Sie ihn ein und Klicken Sie dann auf „Bestätigen“.
Instagram Bild 7
(Quelle: Screenshot)
7. Im folgenden Schritt werden Sie in Ihrem Instagram-Konto auf die Seite geleitet, die den Link zum Download beinhaltet. Klicken Sie jetzt auf „Daten herunterladen“. Der Download einer ZIP-Datei wird gestartet. Sie trägt den Namen Ihres Accounts und das Datum des Downloads, z.B.: „name_20190226.zip“.
Nützliche Links zu diesem Thema


Weitere Meldungen zum Thema Instagram

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar